User in diesem Thread gebannt : Chandra and rumpelgepumpel


+ Auf Thema antworten
Seite 630 von 631 ErsteErste ... 130 530 580 620 626 627 628 629 630 631 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 6.291 bis 6.300 von 6306

Thema: Überlegungen zum Universum

  1. #6291
    Licht in der Dunkelheit Benutzerbild von Gero
    Registriert seit
    10.03.2021
    Ort
    Gau Württemberg-Hohenzollern
    Beiträge
    1.841

    Standard AW: Überlegungen zum Universum

    Zitat Zitat von Gipfelstürmer Beitrag anzeigen
    Wie alt bist du,wenn ich fragen darf?
    Fast ein Viertel Jahrhundert.

  2. #6292
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.10.2015
    Beiträge
    3.468

    Standard AW: Überlegungen zum Universum

    Zitat Zitat von Gero Beitrag anzeigen
    Fast ein Viertel Jahrhundert.
    Dann könnte ich leicht dein Großvater sein.

  3. #6293
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    17.245

    Standard AW: Überlegungen zum Universum

    jetzt stellt sich nur noch die Frage was das alles mit dem Universum zu tun hat.....
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  4. #6294
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    HD
    Beiträge
    5.006

    Standard AW: Überlegungen zum Universum



    20000 Lichtjahre von Erde entfernt - Stephenson 2-18 ist der größte Stern im Universum, so weit bekannt. Sein Volumen ist 10 Millionen mal größer als das unserer Sonne; den Orbit zu umkreisen, würde zB für unsere schnellsten Jets rund 500 Jahre dauern.
    Einst Anführer einer Moped-Gang!

  5. #6295
    Hat Einzeiler Erlaubnis! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    73.683

    Standard AW: Überlegungen zum Universum

    Schwarze Löcher sind jetzt auch rassistisch.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Nirgendwo wird man in Ruhe gelassen. Ich sehe das nebenbei nicht als "lustig" an, wie es in dem Artikel angeht. Hier wird die Wissenschaft fundamental bedroht. Ich weiß nicht, ob das den meisten Menschen komplett bewusst ist. Wir haben es hier nicht mit irgendwelchen Spinnern am Rande der Gesellschaft zu tun, sondern potentiellen Massenmördern, die ihre Agenda durch nichts aufhalten lassen werden, wenn man sie nicht stoppt. BLM war der erste mörderische Ausdruck davon.

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  6. #6296
    uffbasse! Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    27.828

    Standard AW: Überlegungen zum Universum

    Dem Universum sind wir letztendlich egal!*



    *Hab ich neulich irgendwo aufgeschnappt.
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  7. #6297
    uffbasse! Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    27.828

    Standard AW: Überlegungen zum Universum

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen


    20000 Lichtjahre von Erde entfernt - Stephenson 2-18 ist der größte Stern im Universum, so weit bekannt. Sein Volumen ist 10 Millionen mal größer als das unserer Sonne; den Orbit zu umkreisen, würde zB für unsere schnellsten Jets rund 500 Jahre dauern.
    Wow, was für ein Brocken! Dagegen ist die Erde ja nur ein Fliegenschiss!
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  8. #6298
    uffbasse! Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    27.828

    Standard AW: Überlegungen zum Universum

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen


    20000 Lichtjahre von Erde entfernt - Stephenson 2-18 ist der größte Stern im Universum, so weit bekannt. Sein Volumen ist 10 Millionen mal größer als das unserer Sonne; den Orbit zu umkreisen, würde zB für unsere schnellsten Jets rund 500 Jahre dauern.
    Wow, was für ein Brocken! Dagegen ist die Erde nicht mal ein Fliegenschiss!

    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  9. #6299
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    36.074

    Standard AW: Überlegungen zum Universum

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Dem Universum sind wir letztendlich egal!* *Hab ich neulich irgendwo aufgeschnappt.
    .. ich hab mal gehört , daß die Menschheit so viel Macht haben und in wenigen Jahren das Klima auf der Erde ändern können , dagegen sind 45 Milliarden Entstehungsgeschichte ein Fliegenschiss ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  10. #6300
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    5.293

    Standard AW: Überlegungen zum Universum

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Dem Universum sind wir letztendlich egal!*



    *Hab ich neulich irgendwo aufgeschnappt.

    Ja, ich weiß auch wo. Schau mal in die Fernsehzeitung auf "Super RTL" heute abend um 20:15.

    Da kommt eine Fantasy Romanze mit dem Titel "Letztendlich sind wir dem Universum egal".
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Betriebswirtschaftliche Überlegungen zum Thema Frau
    Von obwohlschon im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 19.04.2016, 19:23
  2. Das holografische Universum
    Von Wolfgang im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 01.12.2010, 10:59
  3. Außerirdische und Ufos - Bilder, Videos und Überlegungen
    Von Sloth im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 20:22
  4. Das holographische Universum
    Von Agano im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 09.01.2010, 10:31
  5. Überlegungen zur Demokratie im Nahen Osten
    Von Platon im Forum Krisengebiete
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 18.12.2005, 15:08

Nutzer die den Thread gelesen haben : 141

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben