+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 38 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 376

Thema: 8. März, Internationaler Frauentag

  1. #1
    Bolschewist Benutzerbild von Marx
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.808

    Wink 8. März, Internationaler Frauentag

    In 4 Wochen, am 8. März, haben wir wieder den Internationalen Frauentag.
    Was verbindet Euch mit diesen Tag, warum ist dieser tag für die volle Gleichberechtigung der Frau in der Gesellschaft und insbesondere in der Familie so wichtig.

  2. #2
    ehem. Paul Felz Benutzerbild von Paul Felz
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    51.413

    Standard AW: 8. März, Internationaler Frauentag

    Zitat Zitat von Marx Beitrag anzeigen
    In 4 Wochen, am 8. März, haben wir wieder den Internationalen Frauentag.
    Was verbindet Euch mit diesen Tag, warum ist dieser tag für die volle Gleichberechtigung der Frau in der Gesellschaft und insbesondere in der Familie so wichtig.
    Er ist nicht wichtig.

  3. #3
    Wir sind das Volk! Benutzerbild von ErhardWittek
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Auf dem Dorf
    Beiträge
    20.376

    Standard AW: 8. März, Internationaler Frauentag

    Zitat Zitat von Paul Felz Beitrag anzeigen
    Er ist nicht wichtig.
    Das wollte ich gerade auch schreiben. Wortwörtlich.

  4. #4
    Wir sind das Volk! Benutzerbild von ErhardWittek
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Auf dem Dorf
    Beiträge
    20.376

    Standard AW: 8. März, Internationaler Frauentag

    An den Strangersteller:

    Ja haben wir denn schon wieder den real existierenden Sozialismus? Oder auch den real existierenden Amerikanismus. Denn das scheint mir fast schon das gleiche zu sein.

    Weltgesundheitsorganisation, Weltbank, Weltklimarat, Weltpräsident, bla, bla, bla...

    Weltkatzentag, Weltfrauentag, Weltkindertag, Welttoilettentag, bla, bla, bla...

    Gottverdammt, ist das öde und nervtötend! Ich habe noch nie festgestellt, daß so ein Welttag oder meinetwegen auch internationaler Tag auch nur einen einzigen räudigen Hund vom gemütlichen Schlafplatz weggelockt hätte.

    Ich würd's ja zu gern verstehen, wer sich all den unglaublichen Schwachsinn ausdenkt und was damit bezweckt werden soll.

  5. #5
    Dār al-Harb Benutzerbild von ochmensch
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Eastside
    Beiträge
    16.328

    Standard AW: 8. März, Internationaler Frauentag

    Wer es ehrlich meint mit unseren Frauen, muss ihnen keinen albernen Tag widmen, von dem sie eh nichts haben. Eine Einladung zum Essen wissen die Damen sicher viel eher zu schätzen.

  6. #6
    Wir sind das Volk! Benutzerbild von ErhardWittek
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Auf dem Dorf
    Beiträge
    20.376

    Standard AW: 8. März, Internationaler Frauentag

    Zitat Zitat von ochmensch Beitrag anzeigen
    Wer es ehrlich meint mit unseren Frauen, muss ihnen keinen albernen Tag widmen, von dem sie eh nichts haben. Eine Einladung zum Essen wissen die Damen sicher viel eher zu schätzen.
    Noch hilfreicher wäre es für viele Frauen, wenn sie wieder die Möglichkeit erhielten, ihre Kinder selbst zu betreuen, weil ihre Männer ein anständiges Gehalt mit nach Hause bringen. Ich glaube kaum, daß die Selbstverwirklichung bei Aldi an der Kasse so verlockend ist, daß die Mütter dafür ihre Kinder gern dem dem Staat und seinen Indoktrinationsanstalten ausliefern, um sie kaputterziehen und ihren Eltern entfremden zu lassen.

  7. #7
    Dār al-Harb Benutzerbild von ochmensch
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Eastside
    Beiträge
    16.328

    Standard AW: 8. März, Internationaler Frauentag

    Zitat Zitat von ErhardWittek Beitrag anzeigen
    Noch hilfreicher wäre es für viele Frauen, wenn sie wieder die Möglichkeit erhielten, ihre Kinder selbst zu betreuen, weil ihre Männer ein anständiges Gehalt mit nach Hause bringen. Ich glaube kaum, daß die Selbstverwirklichung bei Aldi an der Kasse so verlockend ist, daß die Mütter dafür ihre Kinder gern dem dem Staat und seinen Indoktrinationsanstalten ausliefern, um sie kaputterziehen und ihren Eltern entfremden zu lassen.
    Da muss ich dir recht geben. Mütter die ihre Kinder selber betreuen wollen, müssen von Staat und Gesellschaft selbstredend entsprechend anerkannt werden. Die Freiheitlichen in Österreich fordern ein Müttergehalt. Davon könnte man sich zumindest mehr kaufen, als von einem "Internationalen Frauentag".

  8. #8
    Quo vadis? Benutzerbild von heide
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.054

    Kool AW: 8. März, Internationaler Frauentag

    Zitat Zitat von Marx Beitrag anzeigen
    In 4 Wochen, am 8. März, haben wir wieder den Internationalen Frauentag.
    Was verbindet Euch mit diesen Tag, warum ist dieser tag für die volle Gleichberechtigung der Frau in der Gesellschaft und insbesondere in der Familie so wichtig.
    Über diesen Tag habe ich mir noch nie einen "Kopf" gemacht, da viele Frauen immer noch, bei gleicher Tätigkeit im Beruf, schlechter bezahlt werden als Männer.
    Ja, vergiss nur, dass es Menschen gibt...

    Hölderlin



  9. #9
    Quo vadis? Benutzerbild von heide
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.054

    Kool AW: 8. März, Internationaler Frauentag

    [QUOTE=ErhardWittek;4403685]An den Strangersteller:

    Ja haben wir denn schon wieder den real existierenden Sozialismus? Oder auch den real existierenden Amerikanismus. Denn das scheint mir fast schon das gleiche zu sein.

    Weltgesundheitsorganisation, Weltbank, Weltklimarat, Weltpräsident, bla, bla, bla...

    Weltkatzentag, Weltfrauentag, Weltkindertag, Welttoilettentag, bla, bla, bla...

    Gottverdammt, ist das öde und nervtötend! Ich habe noch nie festgestellt, daß so ein Welttag oder meinetwegen auch internationaler Tag auch nur einen einzigen räudigen Hund vom gemütlichen Schlafplatz weggelockt hätte.

    Ich würd's ja zu gern verstehen, wer sich all den unglaublichen Schwachsinn ausdenkt und was damit bezweckt werden soll.[/QUOTE]

    Hat Recht. Viele Weltgedenktage, aber niemand achtet wirklich darauf.
    Ja, vergiss nur, dass es Menschen gibt...

    Hölderlin



  10. #10
    Quo vadis? Benutzerbild von heide
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.054

    Kool AW: 8. März, Internationaler Frauentag

    Zitat Zitat von ochmensch Beitrag anzeigen
    Wer es ehrlich meint mit unseren Frauen, muss ihnen keinen albernen Tag widmen, von dem sie eh nichts haben. Eine Einladung zum Essen wissen die Damen sicher viel eher zu schätzen.
    Eine Einladung von meinem Ex bekam ich immer zum Muttertag, und eine rote Rose.
    Ja, vergiss nur, dass es Menschen gibt...

    Hölderlin



+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Am 8. März war Frauentag
    Von Tratschtante im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 222
    Letzter Beitrag: 12.03.2007, 14:36
  2. Internationaler Einfluss
    Von Götz im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 09:51
  3. Internationaler Frauentag
    Von mggelheimer im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.03.2006, 23:34
  4. Internationaler Tag der Muttersprache
    Von WALDSCHRAT im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 18:56

Nutzer die den Thread gelesen haben : 97

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

8. märz

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

brd

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

ddr

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

frauentag

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

gleichberechtigung

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben