+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Tote nach Massenprotesten im kurdischen Nordirak

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Durkheim
    Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    17.003

    Fragezeichen Tote nach Massenprotesten im kurdischen Nordirak

    Nachdem sich nun die Araber gegen ihre diktatorischen Regime auflehnen, gibt es auch Massenproteste von Kurden im Nordirak gegen das repressive Barzani-Regime. Es wurden Ausgangssperren verhängt:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Bei Protesten im kurdischen Teil des Irak sind am Donnerstag zwei Menschen von Sicherheitskräften erschossen worden. 47 weitere Menschen seien verletzt worden, sagte der Leiter des Gesundheitsbehörden der Provinz Suleimanija. Rund 3000 überwiegend junge Kurden waren in der gleichnamigen Stadt auf die Straße gegangen, um gegen die Regionalregierung und gegen Korruption zu protestieren. Als sie Steine auf das Hauptquartier der Kurdischen Demokratischen Partei (KDP) von Regionalpräsident Massud Barsani warfen und versuchten, das Gebäude zu stürmen, schossen Sicherheitskräfte in die Luft. Der Gouverneur der Provinz verhängte wegen der Zusammenstöße eine nächtliche Ausgangssperre.
    Bereits in der Vergangenheit gab es immer wieder grosse Kundgebungen gegen das Barzani-Regime und mehrfach wurden dabei auch schon früher Demonstranten erschossen, die Demos blutig niedergeschlagen.

    Der arabische Flächenbrand geht auf die Kurden im Nordirak über.

    Das interessante ist, während gegen diktatorische Regime sich die Völker auflehnen, lehnen sich Kurden im Südosten der Türkei gegen die Demokratie und im Sinne für Diktatur der Terrororganisation PKK auf. Es gibt seit fast einer Woche regelmässig extrem gewalttätige Aufstände von PKK-Anhängern in der Türkei für ihren Diktator Öcalan. Die PKK-Partei BDP, die bereits -3% Wahlstimmen eingebüsst hat laut Prognosen und nur noch bei 3.5% rumdümpelt, hatte die Kurden in der Türkei zum grossen Aufstand nach arabischem Vorbild aufgerufen.

    Verkehrte Welt. Während die einen für Demokratie demonstrieren, setzen sich terroristische Gewalttäter und militante Extremisten für eine faschistische PKK-Diktatur ein.

    Newroz vorgezogen: Diyarbakir brennt
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Auch in der PKK-Hochburg Hakkari gab es extreme Gewaltaten und chaotische Zustände. In starker Zahl waren dabei Kinder und Jugendliche beteiligt. Die Polizei rief den Kindern und Jugendlichen über Lautsprecher zu, die mit Steinen und vorbereiteten Molotowcocktails warfen, sie sollten lieber nach Hause gehen und ihre Hausaufgaben machen, denn bei den Schulleistungen wären sie im Landesdurchschnitt absolutes Schlusslicht in der Tabelle (in der Türkei gibt es in Schulen standardisierte Leistungstests).
    Geändert von Durkheim (20.02.2011 um 20:14 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Durkheim
    Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    17.003

    Standard AW: Tote nach Massenprotesten im kurdischen Nordirak

    Weitere Informationen dazu:
    [Links nur für registrierte Nutzer][B]tests/index.html
    1 killed, 57 injured in Iraqi Kurdish protests

    One person was killed and 57 were injured Thursday when hundreds of protesters clashed with security forces in Sulaimaniya, a city in the Kurdish region of northern Iraq, according to Dr. Raykot Hamed Salih, a health official there.
    ...
    Witnesses told CNN that a number of Kurdish security forces, known as peshmerga, opened fire to disperse the protesters.

    The demonstrators were angry about corruption, the quality of basic services and unemployment, Salih said.
    ...
    Eine etwas detailliertere News gibt es hier:
    Iraq Protests Spread to Kurdistan
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    30.01.2006
    Ort
    Mars
    Beiträge
    12.779

    Standard AW: Tote nach Massenprotesten im kurdischen Nordirak

    Zitat Zitat von Durkheim Beitrag anzeigen
    Weitere Informationen dazu:
    [Links nur für registrierte Nutzer][B]tests/index.html


    Eine etwas detailliertere News gibt es hier:
    Iraq Protests Spread to Kurdistan
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    es stellt sich die frage, warum dieses heikle Thema auf diesem Board, keinen Interessiert... wundert mich nicht.
    Geändert von Ali Ria Ashley (24.02.2011 um 19:31 Uhr)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Genitalverstümmelung im kurdischen Nordirak
    Von daritus im Forum Krisengebiete
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 05.03.2011, 16:38
  2. Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 02:49
  3. Sechs Tote nach Verfolgungsjagd
    Von Würfelqualle im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.08.2006, 20:47
  4. Tausende Tote nach Erdbeben in Zentralasien
    Von Mohammed im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.10.2005, 09:04

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben