+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 77

Thema: Die letzten Tage im Führerbunker und der ungeklärte Selbstmord

  1. #1
    Freund des Weltuntergangs Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    20.306

    Standard Die letzten Tage im Führerbunker und der ungeklärte Selbstmord

    Ich lese und vergleiche derzeit mehrere Augenzeugenberichte über die letzten Tage im Führerbunker. Einige Bücher sind in den Schilderungen sehr ausführlich, einige sehr spärlich.

    Derzeit in der "Bearbeitung":

    Erich Kempka: Ich habe Adolf Hitler verbrannt
    Rochus Misch: Der letzte Zeuge
    Traudl Junge: Bis zur letzten Stunde
    Hanna Reitsch: Fliegen mein Leben

    Dann gibt es noch die Erinnerungen von Albert Speer, Heinz Linge, Christa Schroeder sowie Bernd Freytag von Loringhoven.

    Diese kommen nach und nach an die Reihe.

    Wer kennt noch weitere Bücher über die letzten Tage?
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  2. #2
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.240

    Standard AW: Die letzten Tage im Führerbunker

    Adolf Hitler. meine letzten Tage Neuschwabenlandverlag ISBN: 33450815

    Empfehlenswert!
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Misteredd
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    18.003

    Standard AW: Die letzten Tage im Führerbunker

    Wozu soll das denn gut sein?
    Hunde sind gut fürs Selbstbewußsein, weil sie sich immer freuen, dich zu sehen.
    Wilfred P. Lampton

  4. #4
    Freund des Weltuntergangs Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    20.306

    Standard AW: Die letzten Tage im Führerbunker

    Zitat Zitat von Misteredd Beitrag anzeigen
    Wozu soll das denn gut sein?
    Rein historisches Interesse. Mich interessiert eben dieser Zeitabschnitt vom 20. bis zum 30. April 1945. Aus mehreren Perspektiven betrachtet ergeben sich vielleicht neue Erkenntnisse, Widersprüche oder ein völlig neues Gesamtbild.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    On the edge
    Beiträge
    30.809

    Standard AW: Die letzten Tage im Führerbunker

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    Rein historisches Interesse. Mich interessiert eben dieser Zeitabschnitt vom 20. bis zum 30. April 1945. Aus mehreren Perspektiven betrachtet ergeben sich vielleicht neue Erkenntnisse, Widersprüche oder ein völlig neues Gesamtbild.
    Ja natürlich

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Misteredd
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    18.003

    Standard AW: Die letzten Tage im Führerbunker

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    Rein historisches Interesse. Mich interessiert eben dieser Zeitabschnitt vom 20. bis zum 30. April 1945. Aus mehreren Perspektiven betrachtet ergeben sich vielleicht neue Erkenntnisse, Widersprüche oder ein völlig neues Gesamtbild.
    Kennst Du das hier schon?

    Kein Fotoshop - alles authentisch!

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von bernhard44 (06.07.2011 um 20:50 Uhr)
    Hunde sind gut fürs Selbstbewußsein, weil sie sich immer freuen, dich zu sehen.
    Wilfred P. Lampton

  7. #7
    Nationalkapitalist Benutzerbild von steffel
    Registriert seit
    01.07.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.562

    Standard AW: Die letzten Tage im Führerbunker

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    Ich lese und vergleiche derzeit mehrere Augenzeugenberichte über die letzten Tage im Führerbunker. Einige Bücher sind in den Schilderungen sehr ausführlich, einige sehr spärlich.

    Derzeit in der "Bearbeitung":

    Erich Kempka: Ich habe Adolf Hitler verbrannt
    Rochus Misch: Der letzte Zeuge
    Traudl Junge: Bis zur letzten Stunde
    Hanna Reitsch: Fliegen mein Leben

    Dann gibt es noch die Erinnerungen von Albert Speer, Heinz Linge, Christa Schroeder sowie Bernd Freytag von Loringhoven.

    Diese kommen nach und nach an die Reihe.

    Wer kennt noch weitere Bücher über die letzten Tage?
    @Natinalix:
    Ich habe das Buch von Traudl Junge (sie war eine der Sekretärinner Hitlers) gelesen - ist hochintessant, was man dort lesen kann.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Praktiker
    Registriert seit
    31.08.2007
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    7.134

    Standard AW: Die letzten Tage im Führerbunker

    Zitat Zitat von steffel Beitrag anzeigen
    @Natinalix:
    Ich habe das Buch von Traudl Junge (sie war eine der Sekretärinner Hitlers) gelesen - ist hochintessant, was man dort lesen kann.
    Ich lese gerade Christa Schröder " Er war mein Chef ",-
    man sollte wirklich alle Greifbare zu diesem Thema lesen,
    sonst bekommt man nie ein einigermassen klares Bild über Ablauf und Geschehnisse dieser Zeit
    Mors certa , hora incerta ....

  9. #9
    Querschläger Benutzerbild von Staber
    Registriert seit
    26.06.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.124

    Standard AW: Die letzten Tage im Führerbunker

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    Ich lese und vergleiche derzeit mehrere Augenzeugenberichte über die letzten Tage im Führerbunker. Einige Bücher sind in den Schilderungen sehr ausführlich, einige sehr spärlich.

    Derzeit in der "Bearbeitung":

    Erich Kempka: Ich habe Adolf Hitler verbrannt
    Rochus Misch: Der letzte Zeuge
    Traudl Junge: Bis zur letzten Stunde
    Hanna Reitsch: Fliegen mein Leben

    Dann gibt es noch die Erinnerungen von Albert Speer, Heinz Linge, Christa Schroeder sowie Bernd Freytag von Loringhoven.

    Diese kommen nach und nach an die Reihe.

    Wer kennt noch weitere Bücher über die letzten Tage?
    Philipp von Boeselager - Der letzte Zeuge des 20. Juli 1944" (Zabert-Sandmann, 192 S., 19,95 Euro). Loringhoven hatte schon 2006 seine Erinnerungen an die letzten Monate des Krieges herausgebracht, die zutreffend "Mit Hitler im Bunker: Aufzeichnungen aus dem Führerhauptquartier Juli 1944 bis April 1945" hießen (wjs-Verlag, 191 S., )



    staber
    Keine Gesprächspartner.

    Don , teu

  10. #10
    Querschläger Benutzerbild von Staber
    Registriert seit
    26.06.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.124

    Standard AW: Die letzten Tage im Führerbunker

    Zitat Zitat von Praktiker Beitrag anzeigen
    man sollte wirklich alle Greifbare zu diesem Thema lesen,sonst bekommt man nie ein einigermassen klares Bild über Ablauf und Geschehnisse dieser Zeit

    Hitlers Tod in den Katakomben unter der Reichskanzlei ist auch heute noch, mehr als fünfzig Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, unter Historikern umstritten. Angebliche Augenzeugen kolportieren wilde Gerüchte über die letzten Tage im Führerbunker. Wer vergiftete die Goebbels-Kinder? Wie kam Eva Braun ums Leben? Doch vor allem: Wie starb Adolf Hitler? Starb er durch Gift aus eigener Hand? Oder war Hitler nur noch ein Wrack, sogar zum Selbstmord zu schwach und mußte sich den 'Gnadenschuß' geben lassen?


    staber
    Keine Gesprächspartner.

    Don , teu

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gutmenschliche Selbstmord
    Von WIENER im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 26.12.2009, 21:11
  2. Selbstmord
    Von Leila im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 06:23
  3. Selbstmord???
    Von Hakan im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.06.2004, 20:50

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben