+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Bundesmarine "kültürsensibel" im Einsatz: mit Gebetsteppichen und Koranbüchern!

  1. #1
    NICHT GEHIRNGEWASCHEN Benutzerbild von Strandwanderer
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    34.156

    Standard Bundesmarine "kültürsensibel" im Einsatz: mit Gebetsteppichen und Koranbüchern!

    Marine kreuzt mit Gebetsteppich und Koran am Horn von Afrika

    11.03.2011 Falls unsere Marine das unbeschreibliche Glück hat, am Horn von Afrika ein paar moslemische Piraten zu unserer Bereicherung an Bord begrüßen zu dürfen, ist für den Empfang der geschätzten Gäste alles vorbereitet. Für genügend Gebetsteppiche und Koranbücher auf Kosten des Steuerzahlers ist gesorgt! Das berichtete die dänische Verteidigungsministerin Gitte Lillelund Bech der Jyllands-Posten! Auch Dänen und Amerikaner führen diese unverzichtbaren Artikel auf ihren Kriegsschiffen mit! Wir zeigen damit den Seeräubern, daß wir keine gefühllosen Ungläubigen sind, und laden sie ein, mit uns nach Hamburg zu kommen, damit sie dort Asyl beantragen und an der Alster oder auf der Reeperbahn ein menschenwürdiges Leben führen können! Unbestätigt sind bisher Meldungen, daß alle unsere Marineschiffe einschließlich Gorch Fock mit Moschee und Imam im Offiziersrang bestückt werden sollen!
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Originalartikel in "Jyllands Posten" zum Thema:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    siehe auch: [Links nur für registrierte Nutzer]
    .„Es gibt Verbrechen gegen und Verbrechen für die Menschlichkeit. Die Verbrechen gegen die Menschlichkeit werden von Deutschen begangen. Die Verbrechen für die Menschlichkeit werden an Deutschen begangen.“ Carl Schmitt, deutscher Staatsrechtler und Philosoph

    "Der Sieg ging an die Alliierten, der soldatische Ruhm an die Deutschen." Drew Middleton, amerikanischer Militärpublizist

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.10.2010
    Ort
    in der BRD!!!
    Beiträge
    637

    Standard AW: Bundesmarine "kültürsensibel" im Einsatz: mit Gebetsteppichen und Koranbüchern!

    Es heißt Kultursensibel, du....[Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #3
    in memoriam Benutzerbild von meckerle
    Registriert seit
    18.03.2006
    Ort
    am Bodensee
    Beiträge
    34.499

    Standard AW: Bundesmarine "kültürsensibel" im Einsatz: mit Gebetsteppichen und Koranbüchern!

    Zitat Zitat von Strandwanderer Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Originalartikel in "Jyllands Posten" zum Thema:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    siehe auch: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Bis zum 1. April sind es aber noch 21 Tage, vergiss das nicht.

    Manches, was endlich vom Tisch ist, findet sich unter dem Teppich wieder.

  4. #4
    NICHT GEHIRNGEWASCHEN Benutzerbild von Strandwanderer
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    34.156

    Standard AW: Bundesmarine "kültürsensibel" im Einsatz: mit Gebetsteppichen und Koranbüchern!

    Zitat Zitat von meckerle Beitrag anzeigen
    Bis zum 1. April sind es aber noch 21 Tage, vergiss das nicht.
    Du irrst.

    Es handelt sich bei dem berichteten Sachverhalt mitnichten um einen Scherz, sondern um den üblichen politisch-korrekten Schwachsinn.
    Geändert von Strandwanderer (11.03.2011 um 21:48 Uhr)
    .„Es gibt Verbrechen gegen und Verbrechen für die Menschlichkeit. Die Verbrechen gegen die Menschlichkeit werden von Deutschen begangen. Die Verbrechen für die Menschlichkeit werden an Deutschen begangen.“ Carl Schmitt, deutscher Staatsrechtler und Philosoph

    "Der Sieg ging an die Alliierten, der soldatische Ruhm an die Deutschen." Drew Middleton, amerikanischer Militärpublizist

  5. #5
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.068

    Standard AW: Bundesmarine "kültürsensibel" im Einsatz: mit Gebetsteppichen und Koranbüchern!

    Wie gesagt, Deutschland schafft sich ab.... ;(
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  6. #6
    Bazinga! Benutzerbild von Sheldon
    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    11.612

    Standard AW: Bundesmarine "kültürsensibel" im Einsatz: mit Gebetsteppichen und Koranbüchern!

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, Deutschland schafft sich ab.... ;(
    Genau gesagt müsste es heißen:

    Deutschland bereitet sich vor
    User, die durch ihr schändliches Verhalten das Recht verloren haben, von mir beachtet zu werden: Praetorianer, Makkabäus, Nettaktivist, Gurkenglas,Xarrion,Trantor,Rolf1973

    Den Wahn erkennt natürlich niemals, wer ihn selbst noch teilt. - Sigmund Freud

  7. #7
    Westpreußin Benutzerbild von AnastasiaNatalja
    Registriert seit
    12.11.2010
    Ort
    Irgendwo in B.W.
    Beiträge
    1.950

    Standard AW: Bundesmarine "kültürsensibel" im Einsatz: mit Gebetsteppichen und Koranbüchern!

    Mittlerweile ist das ganze Rumgemache echt peinlich:hihi::hihi:

    Ach, wie ich mich schon darauf freue, wenn die Schuldigen die Quittung bekommen:cool2:
    "Wenn die Deutschen zusammenhalten, so schlagen sie den Teufel aus der Hölle!"- Otto von Bismarck

    "Journalisten: die Geburtshelfer und Totengräber der Zeit." -Karl Ferdinand Gutzkow

  8. #8
    Hintergrund-Beleuchter Benutzerbild von Zeitgeist1
    Registriert seit
    16.08.2007
    Beiträge
    4.522

    Standard AW: Bundesmarine "kültürsensibel" im Einsatz: mit Gebetsteppichen und Koranbüchern!

    Zitat Zitat von Strandwanderer Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Eine sehr gut formulierte Leser-Antwort auf den Artikel unter obigem Link:


    Leserkommentare

    * 11.03.2011 20:49 Uhr:
    von Chris:

    Ich finde, man kann und muss die Entscheidung vieler Deutscher akzeptieren, nicht mit einer immer größeren Aanzahl von Ausländern zusammenleben zu wollen. Dies Land ist, als einziges in der Welt, unser Land! Nicht die Ausländer haben das Recht zu entscheiden, ob sie hier bleiben dürfen, wenn sie legal oder illegal eingereist sind, sondern die Staatsbürger entscheiden über die Geschicke ihres Landes uznd die Frage, wen sie in welcher Größenordnung auf ihrem Staatsgebiet haben möchten. Wie übrigens überall in der Welt. Gar nirgends kann man unbegrenzt zuwandern.
    “First they ignore you. Then they laugh at you. Then they fight you. Then you win.”
    Mahatma Gandhi



+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ein Lehrer im tätlichen Einsatz "gegen Rechts"
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 10:38
  2. 180 Polizisten im Einsatz - Razzia in Bremer "Kultur- und Freizeitverein"
    Von Candymaker im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.07.2009, 18:00
  3. Obama nach erstem "Einsatz" im echten Leben ...
    Von mastermike im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 23:39
  4. Ist der Einsatz von Bundeswehr-Kampftruppen in "Multikulti"-Zentren erforderlich?
    Von Strandwanderer im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 10.01.2009, 21:46
  5. US-GENERAL ZU BND-EINSATZ IM IRAK - "Die Deutschen sind Helden"
    Von SAMURAI im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.12.2008, 11:03

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben