+ Auf Thema antworten
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7 8 9 10 11
Zeige Ergebnis 101 bis 106 von 106

Thema: Der Untergang des Römischen Reiches

  1. #101
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    29.406

    Standard AW: Der Untergang des Römischen Reiches

    Zitat Zitat von Eichenlaub Beitrag anzeigen
    Ob es Deutschland auch mal so ergehen wird - wie dem Römischen Reich?
    "Sicher!"

    Man braucht sich z. B. nur "Städte" ( - Die den Namen "Stadt" nicht ( mehr )
    verdienen ! Sondern nur noch "Stätte" - ) wie Berlin ; Dortmund oder
    Offenbach ( :huch: Das ich das Wort mal schreiben würde ... ....Ich glaube es nicht! ) mal anzusehen .......
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

  2. #102
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    15.694

    Standard AW: Der Untergang des Römischen Reiches

    Zitat von Eichenlaub [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ob es Deutschland auch mal so ergehen wird - wie dem Römischen Reich?
    Klar, wenn sich nichts ändert

    Zu wenig nordisches Blut = Keine Führungskaste mehr, Intelligenzmangel, Zivilisationskollaps

    Von Rom bis Persien bereits vorgekommen....

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  3. #103
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    40.416

    Standard AW: Der Untergang des Römischen Reiches

    Ich habe eine Frage die mich seit meiner Kindheit beschäftig, ich habe gerne im Kino Sandalen Filme gesehen. Da beschäftigte mich, hatten die Römer auch Unterhosen getragen, oder wurden die erst später erfunden?
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

    Auch die USA mussten nach 1945 erfahren, das die Sowjets notorische Lügner sind!

  4. #104
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.085

    Standard AW: Der Untergang des Römischen Reiches

    Erfunden hat sie bestimmt von Herrn Unter. Weit verbreitet allerdings war sie scheinbar auch 1803 noch nicht.

    Dies veranlasste Herrn Gottfried Wilhelm Becker zu schreiben:

    "Warum kann man unsere Frauen so schwer dahin bringen, sich der Beinkleider zu bedienen; sie, die deren doch aus so manchen Gründen am Ende noch benöthigter wären, als wir Männer? Wie manche wollüstige Regung würde vermieden werden, wenn die nackten Schenkel nicht so über einander geschlagen werden dürften … Wie oft setzt nicht das Kriechen einer Wespe, einer Maus, einer Katze, usw. unter die Röcke ein Mädchen in die beschämendste aller Verlegenheiten?“
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



  5. #105
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.664

    Standard AW: Gehört das Christentum zu Deutschland?

    Zitat Zitat von zoon politikon Beitrag anzeigen
    Das römische Reich war auch ohne das Christentum am Arsch.
    Genau. Das läuft heute in identischer Form, in Deutschland ab, wo auch der Staat, durch Dekadenz, Blödheit zerstört wird, wie auch die Finanzen: Posten, Posten und möglichst nicht mehr arbeiten, da hat man seine Sklaven.

  6. #106
    STOPP DER REPUBLIKFLUCHT! Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    8.663

    Standard AW: Der Untergang des Römischen Reiches

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Ich habe eine Frage die mich seit meiner Kindheit beschäftig, ich habe gerne im Kino Sandalen Filme gesehen. Da beschäftigte mich, hatten die Römer auch Unterhosen getragen, oder wurden die erst später erfunden?
    Die Römer wurden erst nach den Unterhosen erfunden.
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Heidenverfolgungen im römischen Reich
    Von Hülya im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.07.2008, 20:07
  2. Konstantinopel 1453: Untergang eines 1000 jährigen Reiches
    Von Atheist im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 03.09.2007, 14:51
  3. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 23.11.2004, 11:51
  4. Der Untergang des Octavianus und des römischen Reiches
    Von Halteverbot im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.07.2004, 10:11
  5. Vergleich: USA mit dem Römischen Reich
    Von WladimirLenin im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 15.05.2004, 09:54

Nutzer die den Thread gelesen haben : 33

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben