+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 12 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 119

Thema: Intel oder AMD - Das ist hier die Frage!

  1. #1
    ....oder 100$ zahlen! Benutzerbild von Geronimo
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    Außerhalb des Reservats!
    Beiträge
    30.701

    Standard Intel oder AMD - Das ist hier die Frage!

    Guten Morgen liebe Hardwarespezialisten.:]

    Ich will mal wieder mit einer ganz simplen Fragestellung nerven. Einfach weil ich mich nicht so recht entscheiden kann.:rolleyes:

    Also, ich werde mir nächste Woche ein neues "Arbeitspferd" zulegen. Weil mein altes sich zerlegt hat. Nun habe ich nach reiflicher Durchsicht mannigfacher Angebote zwei Angebote eines Händlers raus gefiltert. Ziemlich ähnliche Kisten. Beides Mini-Tower und <200€. Das ist die Vorgabe. Also bitte nichts schreiben über den neuen 18-core-super-pixel der NASA oder so. Brauch ich nicht, will ich nicht. Jedenfalls nicht dafür.

    Hier zum Vergleich die beiden Angebote:

    1. Intel E3400 Dual Core 2,6GHz + Lüfter (boxed)
    Grafik Intel GMA X4500 Dynamic 5.0
    Pixel Shader 4.0, DirectX10, max. 1759 MB

    2. AMD Athlon 64 II X2 Dual Core 3,0 GHz + Lüfter
    Grafik NVIDIA GeForce, 2D/3D integrated DirectX

    Beide haben die gleiche RAM-Ausstattung, HD usw. Beide Grafikkarten sind onboard. Unterschied natürlich bei den Mutterbrettern. Klar.

    Das Ding will ich mit meinem bewährten XP SP3 betreiben. Deshalb spätere Aufrüstung max. auf 4GB RAM (ich weiß, 32-bit kann nur 3GB verwalten:zzz. Eine USB 3.0-Schnittstelle soll aber später rein und evtl. eine 1024MB-Grafikkarte.

    So rein gefühlsmäßig tendiere ich ja zur AMD-Lösung. Zumal die Profs ja auch in Dresden produziert werden. Andrerseits scheint die Intel-Grafiklösung auch nicht schlecht. Mmh. Was meint ihr?

    Vielen Dank schon mal für alle Ratschläge.

    Gruss
    Gero

    PS: Der Preisunterschied zwischen den beiden beträgt gerade mal 10€. Kein Thema also. Mir gehts nur um die Technik.
    Geändert von Geronimo (25.03.2011 um 02:47 Uhr)
    „Dieses Jahr erforschten wir das Scheitern der Demokratie, wie die Sozialwissenschaftler unsere Welt an den Rand des Chaos brachten. Wir sprachen über die Veteranen, wie sie die Kontrolle übernahmen und die Stabilität erzwangen, die mittlerweile seit Generationen anhält.“
    Robert A. Heinlein „Starship Troopers“

  2. #2
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    23.032

    Standard AW: Intel oder AMD - Das ist hier die Frage!

    Habe vor einigen Wochen einen Corsair 800 D Tower, dann Kingston H20 3x 2 GB 2000 Hhz RAM-Bausteine, dann Intel i7 Core Extreme Edition 3,6 Ghz mit Corsair H70 Wasserkuehlung, Black Edition Western Digital 1 TB Festplatte gekauft.

    Die Grafikkarte habe ich vergessen. Habe irgendeine genommen.

    Achso. Mainboard ist ein Asus Premium irgendetwas. Alles frei fuers uebertakten. :yeah:

    Kosten: > 3000 Dollar. Habe die Gesamtkosten noch nicht zusammengerechnet. Will keinen Schock bekommen.

    MfG

    Rikimer
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  3. #3
    Miss Verständnis Benutzerbild von Leila
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Baselbiet
    Beiträge
    17.372

    Standard AW: Intel oder AMD - Das ist hier die Frage!

    Lieber Geronimo,

    Freunde sollte man haben, auf die man sich verlassen kann! Mein Computer werkelt schon seit Jahren brav vor sich hin, zu meiner völligen Zufriedenheit. Gibt er dereinst seinen Geist auf, dann sterbe ich nicht mit ihm, sondern übertrage seine extern gesicherten Data auf seinen Nachfolger.

    Gruß von Leila

  4. #4
    ....oder 100$ zahlen! Benutzerbild von Geronimo
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    Außerhalb des Reservats!
    Beiträge
    30.701

    Standard AW: Intel oder AMD - Das ist hier die Frage!

    Zitat Zitat von Rikimer Beitrag anzeigen
    Habe vor einigen Wochen einen Corsair 800 D Tower, dann Kingston H20 3x 2 GB 2000 Hhz RAM-Bausteine, dann Intel i7 Core Extreme Edition 3,6 Ghz mit Corsair H70 Wasserkuehlung, Black Edition Western Digital 1 TB Festplatte gekauft.

    Die Grafikkarte habe ich vergessen. Habe irgendeine genommen.

    Achso. Mainboard ist ein Asus Premium irgendetwas. Alles frei fuers uebertakten. :yeah:

    Kosten: > 3000 Dollar. Habe die Gesamtkosten noch nicht zusammengerechnet. Will keinen Schock bekommen.

    MfG

    Rikimer
    Genau DAS soll hier NICHT das Thema sein!:rolleyes:
    „Dieses Jahr erforschten wir das Scheitern der Demokratie, wie die Sozialwissenschaftler unsere Welt an den Rand des Chaos brachten. Wir sprachen über die Veteranen, wie sie die Kontrolle übernahmen und die Stabilität erzwangen, die mittlerweile seit Generationen anhält.“
    Robert A. Heinlein „Starship Troopers“

  5. #5
    bernhard44
    Gast

    Standard AW: Intel oder AMD - Das ist hier die Frage!

    in dieser Preisklasse gibt es so gut wie keine Unterschiede! Da ist alles schon am Limit!
    Ich fahre seit Anbeginn mit AMD-Systemen sehr gut! Hier ist das Preis-Leistungsverhältnis besser! Was sich aber erst bei Komponenten um die 500,- € deutlich bemerkbar macht. In der Office-Rechner-Klasse ist es Wurst was du nimmst! Lass dein Gefühl entscheiden!

  6. #6
    Doppeldenk öm de Eck. Benutzerbild von Tantalit
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    ISS und Abdera
    Beiträge
    17.154

    Standard AW: Intel oder AMD - Das ist hier die Frage!

    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Guten Morgen liebe Hardwarespezialisten.:]

    Ich will mal wieder mit einer ganz simplen Fragestellung nerven. Einfach weil ich mich nicht so recht entscheiden kann.:rolleyes:

    Also, ich werde mir nächste Woche ein neues "Arbeitspferd" zulegen. Weil mein altes sich zerlegt hat. Nun habe ich nach reiflicher Durchsicht mannigfacher Angebote zwei Angebote eines Händlers raus gefiltert. Ziemlich ähnliche Kisten. Beides Mini-Tower und <200€. Das ist die Vorgabe. Also bitte nichts schreiben über den neuen 18-core-super-pixel der NASA oder so. Brauch ich nicht, will ich nicht. Jedenfalls nicht dafür.

    Hier zum Vergleich die beiden Angebote:

    1. Intel E3400 Dual Core 2,6GHz + Lüfter (boxed)
    Grafik Intel GMA X4500 Dynamic 5.0
    Pixel Shader 4.0, DirectX10, max. 1759 MB

    2. AMD Athlon 64 II X2 Dual Core 3,0 GHz + Lüfter
    Grafik NVIDIA GeForce, 2D/3D integrated DirectX

    Beide haben die gleiche RAM-Ausstattung, HD usw. Beide Grafikkarten sind onboard. Unterschied natürlich bei den Mutterbrettern. Klar.

    Das Ding will ich mit meinem bewährten XP SP3 betreiben. Deshalb spätere Aufrüstung max. auf 4GB RAM (ich weiß, 32-bit kann nur 3GB verwalten:zzz. Eine USB 3.0-Schnittstelle soll aber später rein und evtl. eine 1024MB-Grafikkarte.

    So rein gefühlsmäßig tendiere ich ja zur AMD-Lösung. Zumal die Profs ja auch in Dresden produziert werden. Andrerseits scheint die Intel-Grafiklösung auch nicht schlecht. Mmh. Was meint ihr?

    Vielen Dank schon mal für alle Ratschläge.

    Gruss
    Gero

    PS: Der Preisunterschied zwischen den beiden beträgt gerade mal 10€. Kein Thema also. Mir gehts nur um die Technik.
    Ich würde heute zu einer Intel Lösung tendieren, warum, alle Welt richtet sich nach Intel und stimmt seinen Kram darauf ab.

    AMD muß selber sehen das ihr Kram kompatibel ist zu Intel und kocht sein eigenes Süppchen mit den Übertaktungs Möglichkeiten.

    Da es hier ja nur um ein Arbeitspferd geht kannst Du nehmen was Du willst, die schnellere AMD CPU könnte sich aber bei Spielen bemerkbar machen.

    PS: Ich hatte noch nie eine Intel CPU vielleicht möchte ich deshalb mal ne Intel CPU ausprobieren.
    Rechtschreibfehler dürft ihr suchen, ihr findet eh nie alle.

  7. #7
    bernhard44
    Gast

    Standard AW: Intel oder AMD - Das ist hier die Frage!

    Zitat Zitat von Tantalit Beitrag anzeigen
    Ich würde heute zu einer Intel Lösung tendieren, warum, alle Welt richtet sich nach Intel und stimmt seinen Kram darauf ab.

    AMD muß selber sehen das ihr Kram kompatibel ist zu Intel und kocht sein eigenes Süppchen mit den Übertaktungs Möglichkeiten.

    Da es hier ja nur um ein Arbeitspferd geht kannst Du nehmen was Du willst, die schnellere AMD CPU könnte sich aber bei Spielen bemerkbar machen.

    PS: Ich hatte noch nie eine Intel CPU vielleicht möchte ich deshalb mal ne Intel CPU ausprobieren.
    Quatsch! AMD baut auch Grafikkarten und Grafik-Chips! In den Preisklassen um 200,- sind eh Onboard-Lösungen verbaut und die sind bei AMD genau so gut wie bei Intel wenn nicht besser!


    AMD hat die ATI Grafikkartenentwicklung und Produktion seit einigen Jahren übernommen!
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Hier ein Auszug von Motherboards mit AMD Chip, also alles aus einer Hand (AMD)!:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von bernhard44 (25.03.2011 um 08:05 Uhr)

  8. #8
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.359

    Standard AW: Intel oder AMD - Das ist hier die Frage!

    Ich nehme schon aus Prinzip den Underdog, wenn keine schwerwiegenden Gründe dagegen sprechen. Auf jedem anderen Weg bauen wir die Monopole weiter aus.

    Was würden Intel-Prozessoren wohl kosten, wenn es AMD nicht mehr gäbe?
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  9. #9
    Doppeldenk öm de Eck. Benutzerbild von Tantalit
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    ISS und Abdera
    Beiträge
    17.154

    Standard AW: Intel oder AMD - Das ist hier die Frage!

    Zitat Zitat von bernhard44 Beitrag anzeigen
    Quatsch! AMD baut auch Grafikkarten und Grafik-Chips! In den Preisklassen um 200,- sind eh Onboard-Lösungen verbaut und die sind bei AMD genau so gut wie bei Intel wenn nicht besser!


    AMD hat die ATI Grafikkartenentwicklung und Produktion seit einigen Jahren übernommen!
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Hier ein Auszug von Motherboards mit AMD Chip, also alles aus einer Hand (AMD)!:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    So spricht ein wahrer AMD Fanboy.

    Kauf am besten ein Komplett System das gut getestet wurde oder Check die einzelnen Komponenten wie gut die im Vergleich sind. Findet man ja alles im Internet.

    Da Du ja aufrüsten willst in Zukunft, kaufst du am besten das Teil mit den aktuellsten Schnittstellen.
    Rechtschreibfehler dürft ihr suchen, ihr findet eh nie alle.

  10. #10
    ehem. Paul Felz Benutzerbild von Paul Felz
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    51.399

    Standard AW: Intel oder AMD - Das ist hier die Frage!

    Zitat Zitat von bernhard44 Beitrag anzeigen
    in dieser Preisklasse gibt es so gut wie keine Unterschiede! Da ist alles schon am Limit!
    Ich fahre seit Anbeginn mit AMD-Systemen sehr gut! Hier ist das Preis-Leistungsverhältnis besser! Was sich aber erst bei Komponenten um die 500,- € deutlich bemerkbar macht. In der Office-Rechner-Klasse ist es Wurst was du nimmst! Lass dein Gefühl entscheiden!
    Sehe ich genau so. Wobei ich AMD bevorzuge. Scheint mir etwas schneller zu sein.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Frage an die Physiker hier
    Von etwas im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 15.10.2006, 18:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben