Umfrageergebnis anzeigen: Sollen die Skulpturen entfernt werden?

Teilnehmer
48. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    2 4,17%
  • Nein

    35 72,92%
  • unwichtig

    10 20,83%
  • jetzt erstrecht

    1 2,08%
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 15 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 150

Thema: Ein "Tabu" - welche fallen euch noch ein?

  1. #1
    Freidenkerin Benutzerbild von Sonsee
    Registriert seit
    14.11.2015
    Beiträge
    1.334

    Standard Ein "Tabu" - welche fallen euch noch ein?

    Die [Links nur für registrierte Nutzer] „Judensau“ bezeichnet ein im [Links nur für registrierte Nutzer] entstandenes häufiges Bildmotiv der [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer]. Es sollte [Links nur für registrierte Nutzer] verhöhnen, ausgrenzen und demütigen, da das [Links nur für registrierte Nutzer] im [Links nur für registrierte Nutzer] als unrein ([Links nur für registrierte Nutzer]) gilt und einem religiösen [Links nur für registrierte Nutzer] unterliegt. Spottbilder mit dem Judensaumotiv sind seit dem frühen 13. Jahrhundert belegt und auf [Links nur für registrierte Nutzer] und [Links nur für registrierte Nutzer] an etwa 30 Kirchen und anderen Gebäuden vor allem in [Links nur für registrierte Nutzer] bis heute zu sehen.
    Seit dem 15. Jahrhundert erscheint das Motiv auch als aggressive [Links nur für registrierte Nutzer] in [Links nur für registrierte Nutzer] und anderen Printmedien, seit dem 19. Jahrhundert auch als [Links nur für registrierte Nutzer]Karikatur. Spätestens seit den 1830er Jahren sind die Schimpfworte....
    Diese Schimpfworte schreibe ich nicht, denn das ist strafbar. Und ich bin kein Böhmermann.

    Wer diese Ausdrücke heute gegenüber Menschen benutzt oder öffentlich über sie äußert, macht sich in Deutschland ([Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]), [Links nur für registrierte Nutzer] (§ 115[Links nur für registrierte Nutzer]) und der [Links nur für registrierte Nutzer] ([Links nur für registrierte Nutzer], §261bis[Links nur für registrierte Nutzer]) wegen [Links nur für registrierte Nutzer] strafbar. In besonders schweren Fällen kommt in Deutschland auch eine Strafe wegen [Links nur für registrierte Nutzer] ([Links nur für registrierte Nutzer]) in Betracht.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Nun gibt es aber in Deutschland 30 Kirchen, wo diese ******** zu sehen ist. Und einen messianischen Juden der das nicht ertragen kann.

    Theologe Richard Harvey initiiert Petition

    Die „Skulptur ist bis heute ein Angriff auf Juden und verspottet sie und ihren Glauben“, heißt es bei Harvey und: „Sie muss entfernt und an einem anderen Ort in einem Rahmen ausgestellt werden, in dem der historische Bezug hergestellt werden kann, anstatt dass sie weiterhin öffentlich an der Außenwand einer Kirche sichtbar bleibt. Andernfalls werden Juden weiterhin diesem antisemitischen und schändlichen Abbild begegnen und in ihr ihre schlimmsten Erwartungen gegenüber dem Christlichen Glauben bestätigt sehen.“
    – Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer] ©2016
    Pro oder Kontra, was meint ihr?
    ’’In der Politik passiert nichts zufällig. Wenn es doch passiert, war es so geplant.‘‘
    Franklin Delano Roosevelt

  2. #2
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    28.147

    Standard AW: Ein "Tabu" - welche fallen euch noch ein?

    Skulptur bleibt.
    being home

  3. #3
    Si hortum habes... Benutzerbild von Gärtner
    Registriert seit
    13.11.2003
    Ort
    Im Gartenhaus
    Beiträge
    17.556

    Standard AW: Ein "Tabu" - welche fallen euch noch ein?

    Nun, immerhin sind diese Kirchen davor sicher, in Moscheen umgewandelt zu werden.
    Vertrauet Eurem Magistrat,
    Der fromm und liebend schützt den Staat
    Durch huldreich hochwohlweises Walten;
    Euch ziemt es, stets das Maul zu halten.

    - Heinrich Heine

  4. #4
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    57.785

    Standard AW: Ein "Tabu" - welche fallen euch noch ein?

    Was für ein interessantes Thema. Hauptsache "Juden".

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    10.830

    Standard AW: Ein "Tabu" - welche fallen euch noch ein?

    .... Christensau, Moslemsau, CDUsau, SPDsau, Grünensau, Linkensau ... upps, alles in einem Satz

  6. #6
    Freidenkerin Benutzerbild von Sonsee
    Registriert seit
    14.11.2015
    Beiträge
    1.334

    Standard AW: Ein "Tabu" - welche fallen euch noch ein?

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Was für ein interessantes Thema. Hauptsache "Juden".
    Hätte ich das Thema Mods genommen, wäre das sicher auch ein Tabu gewesen.
    ’’In der Politik passiert nichts zufällig. Wenn es doch passiert, war es so geplant.‘‘
    Franklin Delano Roosevelt

  7. #7
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    57.785

    Standard AW: Ein "Tabu" - welche fallen euch noch ein?

    Zitat Zitat von Sonsee Beitrag anzeigen
    Hätte ich das Thema Mods genommen, wäre das sicher auch ein Tabu gewesen.
    Na klar. Gotteslästerung dulden wir hier nicht.

  8. #8
    Gehirnnutzer Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    21.002

    Standard AW: Ein "Tabu" - welche fallen euch noch ein?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Da sieht man mal, wie lange das schon geht...
    Ganz schön schäbig, sowas an einem "Gotteshaus" anzubringen.

  9. #9
    Freidenkerin Benutzerbild von Sonsee
    Registriert seit
    14.11.2015
    Beiträge
    1.334

    Standard AW: Ein "Tabu" - welche fallen euch noch ein?

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Da sieht man mal, wie lange das schon geht...
    Ganz schön schäbig, sowas an einem "Gotteshaus" anzubringen.
    Martin Luther war ein bekennender Antisemit, natürlich muss man das wie immer im zeitlichen Kontext sehen, da glaubte man noch bedingungslos an die Bibel und sah die Juden als Gottesmörder an, vielleicht litt er aber auch an einer schweren geistigen Störung?!


    "Es ist erstaunlich, dass ... man ... einen Altersstarrsinn des 59jährigen Luther als psychologische Ursache dieser Schrift [Von den Juden und ihren Lügen] und ihres Inhalts sah. Wäre dies zutreffend, so müsste dieser Altersstarrsinn Luthers sich auch in seinen anderen ab 1542 verfassten Schriften, Briefen und Reden finden. Das ist aber nicht der Fall. Seine sonstige Verhaltensweise und seine Theologie unterscheiden sich nicht von denen der vorangehenden Jahrzehnte."
    (Der lutherische Theologe Walther Bienert in dem Buch "Martin Luther und die Juden", Frankfurt 1982, S. 130)
    ’’In der Politik passiert nichts zufällig. Wenn es doch passiert, war es so geplant.‘‘
    Franklin Delano Roosevelt

  10. #10
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.294

    Standard AW: Ein "Tabu" - welche fallen euch noch ein?

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Was für ein interessantes Thema. Hauptsache "Juden".
    Es ist in der Tat interessant . Und zwar , warum machen die " Auserwählten " erst heute so einen Trara darum . Initiator ist die Simon - Wiesenthal - Stiftung . Es wurde doch schon lange vermutet , das die ominöse Stiftung sich ein neues Betätigungsfeld suchen muss , da ihnen die 95 bis 100 jährigen KL-Wachmänner ausgehen .
    Und dieser Theologe Harvey ist auch Jude . Was für ein Zufall .


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 252
    Letzter Beitrag: 18.11.2014, 04:48
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 21:32
  3. Kann man noch auf "Deutschland" bauen! Oder sind längst alle "Terraner"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 04:15
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.02.2008, 20:14
  5. Antworten: 172
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 23:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben