+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Deutschland 1960/61 - Eine unbekannte Zeit

  1. #1
    Paluten Benutzerbild von Rocko
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Erie/Pennsylvania/USA
    Beiträge
    7.265

    Standard Deutschland 1960/61 - Eine unbekannte Zeit

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Kaum noch vorstellbar sind heute Szenen, wie sie sich 1960 in der Bundesrepublik abspielten. Etwa als im August ein US-Frachter aus San Fransisco in der niedersächsischen Kleinstadt Nordenham an der Unterweser anlegte. An Bord eine hochbrisante Fracht: 6,5 Tonnen Uranbrennstoff für den deutschen Reaktor Kahl. Problemlos und ohne Proteste konnten die Brennelemente in Spezialwaggons der Bundesbahn durch halb Deutschland kutschiert werden.
    Ja, damals gab es noch keine grünen Spinner, die diese Transporte heutzutage sabotieren!

    Selbst die Bürger in dem kleinen unterfränkischen Dorf Großwelzheim, in dem der Reaktor gebaut wurde, seien ruhig geblieben. Neugierig spazierten die Anwohner zum Forschungsreaktor, Stacheldrahtzäune gab es anfangs nicht, das Tor zum Gelände wurde lediglich von einem Pförtner bewacht. Am ehesten wunderten sich die Menschen vor Ort noch darüber, warum denn der erste deutsche Meiler "AKW Kahl" hieß - obwohl er nicht in Kahl stand, sondern im angrenzenden Großwelzheim, einem Ortsteil der Gemeinde Karlstein am Main. Wie stolz die Bürger schon bald auf ihren Reaktor waren, zeigt sich an dem Bohr'schen-Atommodell, das seit 1975 das Gemeindewappen ziert.
    Heute würde wahrscheinlich der ganze Landkreis ausrasten!

    Wie schön war wohl diese Zeit - Leider hab ich sie nicht miterlebt!
    Free West Germany - Independence for the West German people!

  2. #2
    Schlaubi
    Gast

    Standard AW: Deutschland 1960/61 - Eine unbekannte Zeit

    naja.. ob alles sooo toll wahr?

  3. #3
    Afrikaner Benutzerbild von Voortrekker
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    Suedafrika
    Beiträge
    8.454

    Standard AW: Deutschland 1960/61 - Eine unbekannte Zeit

    Keine Gruenen, keine Tuerken. Herrlich.

  4. #4
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    76.500

    Standard AW: Deutschland 1960/61 - Eine unbekannte Zeit

    Zitat Zitat von Rocko Beitrag anzeigen
    Wie schön war wohl diese Zeit - Leider hab ich sie nicht miterlebt!
    Dafür stank die Aschaff in Damm zum Himmel und die Kinder durften nicht am Bach spielen. Statt dessen sangen sie: "Es stinkt so laut die Besch in Damm ..."

    Konservative blockierten jeden Ansatz, die Welt zu bewahren, sie wollten Wachstum.

    Mir scheint, der Mensch im Allgemeinen und der Deutsche im Besonderen neigt zu Übertreibungen. Von Umweltvernichtung ohne jedes Maß zugunsten des Profits wie damals steht heute Umweltschutz, koste es, was es wolle, auf dem Programm.
    „Die Windflügel sind Sakralbauten für ein neues Glaubensbekenntnis.“ (Hans-Werner Sinn)

  5. #5
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    76.500

    Standard AW: Deutschland 1960/61 - Eine unbekannte Zeit

    Zitat Zitat von Voortrekker Beitrag anzeigen
    Keine Gruenen, keine Tuerken. Herrlich.
    Dafür hatten wir Schwarze und Italiener.
    „Die Windflügel sind Sakralbauten für ein neues Glaubensbekenntnis.“ (Hans-Werner Sinn)

  6. #6
    Hintergrund-Beleuchter Benutzerbild von Zeitgeist1
    Registriert seit
    16.08.2007
    Beiträge
    4.522

    Standard AW: Deutschland 1960/61 - Eine unbekannte Zeit

    Zitat Zitat von Schlaubi Beitrag anzeigen
    naja.. ob alles sooo toll wahr?
    War es. Es gab noch Werte, die heutzutage mit Füßen getreten werden. All das, was heute zu Diskussionen führt, gab es dagegen nicht. Vor allem keine Linken, Grünen und sonstigen Müll. Zumindest nicht in Deutschland.
    “First they ignore you. Then they laugh at you. Then they fight you. Then you win.”
    Mahatma Gandhi



  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    31.03.2011
    Beiträge
    2.200

    Standard AW: Deutschland 1960/61 - Eine unbekannte Zeit

    Adenauernostalgie ist wohl was lächerlich. Diese Stiefellecker der Alliierten stellten doch die Weichen zu den Zuständen von heute, wenn ihnen beim Anblick der BRD von heute mitunter doch etwas anders würde.

  8. #8
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    56.023

    Standard AW: Deutschland 1960/61 - Eine unbekannte Zeit

    Nostalgie verklärt immer.
    Ein Kern ist aber immer dabei.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Es ist nur noch eine Frage der Zeit bis......
    Von Bruddler im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.12.2007, 16:38
  2. Arbeitslosigkeit seit 1960
    Von Trennung im Forum Deutschland
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 10.03.2007, 21:11
  3. Eine Rechenaufgabe im Wandel der Zeit
    Von Ka0sGiRL im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 19:30

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben