+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 70 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 692

Thema: Israelische Produkte? Kauf ich nie!

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von ganja
    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    5.524

    Standard Israelische Produkte? Kauf ich nie!

    Eine Beilage der WOZ macht massiv Stimmung gegen Israel. Darin rufen bekannte linke Politiker zum Boykott des Landes und seiner Produkte auf.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Natürlich wird man gleich in die antisemitische Ecke gedrängt :rolleyes: (z.B Interview unten, PI-News etc.)

    Beitrag Rundschau:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Streitgespräch Vreni Müller-Hemmi - Geri Müller:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ich hoffe die Schweiz anerkennt den Staat Palästina bei der UNO (auch wenns wohl nichts bringen wird) und werde mich achten, keine Produkte mehr aus Israel zu kaufen.

    Ich sehe hinter dem Boykott nichts antisemitisches. Schliesslich gehts um den Staat Israel und nicht um eine Religion.

    Was meint ihr?

  2. #2
    nouvelles à la main Benutzerbild von umananda
    Registriert seit
    11.03.2005
    Beiträge
    38.392

    Standard AW: Israelische Produkte? Kauf ich nie!

    Zitat Zitat von ganja Beitrag anzeigen
    (...)
    Was meint ihr?
    Das ist doch nichts NEUES ...



    ... wer interessiert sich schon für nostalgische Wiederbelebungsversuche abgestandener Parolen?

    Servus umananda


    Überzeugen ist unfruchtbar.

    Walter Benjamin
    (1892 - 1940)

  3. #3
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    20.221

    Standard AW: Israelische Produkte? Kauf ich nie!

    Zitat Zitat von ganja Beitrag anzeigen
    Natürlich wird man gleich in die antisemitische Ecke gedrängt :rolleyes: ...

    Ich hoffe die Schweiz anerkennt den Staat Palästina bei der UNO (auch wenns wohl nichts bringen wird) und werde mich achten, keine Produkte mehr aus Israel zu kaufen.

    Ich sehe hinter dem Boykott nichts antisemitisches. Schliesslich gehts um den Staat Israel und nicht um eine Religion.

    Was meint ihr?
    Hierzulande wurde die Linke wegen Israel-Boykott-Aufrufen ebenfalls scharf angegangen vom zionistischen Statthalter in Deutschland, ZdJ-Graumann!

    In der Schweiz ist dafür der SIG zuständig

    ...Schweizer Juden sind alarmiert. «Das erinnert unweigerlich an den Aufruf in Nazi-Deutschland, wo es hiess: ‹Kauft nicht bei Juden ein!›», sagt Jonathan Kreutner, Generalsekretär des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebunds (SIG).
    Ob ZdJ oder SIG, sie werden ausschließlich als Marketingabteilung der Holocaust-Industrie dafür bezahlt, gebetsmühlenartig auf Geschichtsereignisse des letzten Jahrtausends hinzuweisen und nutzen deshalb jede sich bietende Gelegenheit!

    Tatsache ist nunmal, daß sich auch Juden dem Boykott anschließen, diese jedoch in den mainstream-Medien keine Stimmen haben. Deshalb hier:


    Ein Betonkopf kommt selten alleine

    Abraham Melzer

    Sonntag, den 26. Juni 2011 um 10:36 Uhr

    Heinrich Heine sagte einmal: „Es ist keine Schande Jude zu sein, es ist ein Unglück.“ Wenn ich aber an unsere jüdischen Prominenten wie Graumann, Kramer, Wolffsohn, Broder und Giordano denke, dann muss ich sagen: Es ist kein Unglück ein Jude zu sein, es ist eine Schande....


    Er, Graumann, wirf der LINKEN vor, sie würde ihren Antisemitismus dadurch manifestieren, dass sie zum Boykott israelischer Waren aufrufen. Auch wir von der Jüdischen Stimme für gerechten Frieden und viele Jüdinnen und Juden in Europa, USA und Israel unterstützen diese BDS Bewegung, sodass diese nicht allein von „Teilen der Linken tatkräftig unterstützt und gefördert“ werden, sondern auch von vielen Juden und Israelis...

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    kd
    Corona-Intensiv-Betten-Lüge geplatzt:
    ...Versorgung der COVID-19-Patienten...unter Berücksichtigung der Überlieger 2 % aller Betten und knapp 4 % der Intensivbetten benötigt wurden..." RWI-Leibniz-Institut zur Corona- Bettenauslastung 2020 (S.12,30.04.21)

  4. #4
    Neutraler Unparteiischer Benutzerbild von Nachbar
    Registriert seit
    24.12.2009
    Ort
    Pulle-Schluck-City
    Beiträge
    20.029

    Standard AW: Israelische Produkte? Kauf ich nie!

    Zitat Zitat von umananda Beitrag anzeigen
    Das ist doch nichts NEUES ...



    ... wer interessiert sich schon für nostalgische Wiederbelebungsversuche abgestandener Parolen?
    Wer gleich die NAZI-Keule als Totschlagargument schwingt, der möge seinen Balken aus seinem Auge ziehen:

    Rassismus in der jüdischen Religion jüdisch definiert:

    • [Links nur für registrierte Nutzer]


    • [Links nur für registrierte Nutzer]


    Den Rest erlebt der aufmerksame Leser hier täglich mit.

    Nachbar2721
    Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten. (hellenische Mysterien, Dionysos)
    -
    Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten. (Johannes, 6, 35)

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    29.06.2011
    Beiträge
    27

    Standard AW: Israelische Produkte? Kauf ich nie!

    Mal ne blöde Frage. Welche Produkte sind den jüdisch? *grübel*

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    angekommen
    Beiträge
    11.485

    Standard AW: Israelische Produkte? Kauf ich nie!

    Zitat Zitat von Maat-ka-Re Beitrag anzeigen
    Mal ne blöde Frage. Welche Produkte sind den jüdisch? *grübel*
    Da steht "israelische Produkte" !
    Und nun grübel weiter !

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    29.06.2011
    Beiträge
    27

    Standard AW: Israelische Produkte? Kauf ich nie!

    Zitat Zitat von torun Beitrag anzeigen
    Da steht "israelische Produkte" !
    Und nun grübel weiter !
    Oh, da ist aber jemand richtig nett. Danke für diese ausgesprochen hilfreiche Auskunft. Kannst Du auch noch mehr?

  8. #8
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    16.652

    Standard AW: Israelische Produkte? Kauf ich nie!

    ich schätze besonders die produkte der firma "Waves" in Tel Aviv.
    sie haben keine wirkliche konkurenz.
    allerdings könnten sie schon etwas preiswerter sein.
    "Vorsicht! Die Paranoiden beobachten Dich.“








  9. #9
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    20.221

    Standard AW: Israelische Produkte? Kauf ich nie!

    Zitat Zitat von umananda Beitrag anzeigen
    Das ist doch nichts NEUES ...

    ... wer interessiert sich schon für nostalgische Wiederbelebungsversuche abgestandener Parolen?

    Servus umananda
    Die Zions, wenn sie keine Argumente haben

    Zitat Zitat von torun Beitrag anzeigen
    Da steht "israelische Produkte" !
    Und nun grübel weiter !
    Aktuell Aldi mit israelischen Bio-Karotten, die Israel mit denselben Zollpräferenzen einführen darf wie EU-Länder!

    Allerdings sind nicht alle Discounter/Verbrauchermärkte so ehrlich wie Aldi und geben das genaue Herkunftsland an.

    Ein bekannter Verbrauchermarkt hatte vor Wochen Avocados angeboten mit Herkunftsland "Israel/Spanien". Auf Rückfrage beim Abteilungsleiter konnte der auch nur sagen, daß er es selbst nicht weiß und die Zentrale dies vorschreibt


    kd
    Corona-Intensiv-Betten-Lüge geplatzt:
    ...Versorgung der COVID-19-Patienten...unter Berücksichtigung der Überlieger 2 % aller Betten und knapp 4 % der Intensivbetten benötigt wurden..." RWI-Leibniz-Institut zur Corona- Bettenauslastung 2020 (S.12,30.04.21)

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    29.06.2011
    Beiträge
    27

    Standard AW: Israelische Produkte? Kauf ich nie!

    Na gucke mal. Mit diesem Beitrag kann man doch etwas anfangen. ;-)

    Gemüse und Obst aus Israel ist mir wahrscheinlich deshalb nicht eingefallen, weil ich sehr darauf achte, dass ich deutsche Produkte kaufe und auf andere Sachen gerne verzichte. Manches wird ja leider nicht in Deutschland angebaut, deshalb bestätigt die Ausnahme natürlich die Regel.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Monitor Kauf
    Von Sloth im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 21:37
  2. Produkte die wir vermissen
    Von Freikorps im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 23.01.2011, 17:08
  3. PC-Kauf
    Von harlekina im Forum Medien
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 06.01.2008, 13:32

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben