Umfrageergebnis anzeigen: Sind diese Angriffe gerechtfertigt?

Teilnehmer
296. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Die Angriffe der Alliierten sind notwendig, um das Regime von Gaddafi zu stürzen und eine Demokratisierung des Landes zu ermöglichen.

    31 10,47%
  • Die USA, Großbritannien, Frankreich und die übrigen an den Luftschlägen beteiligten Staaten wissen nicht, worauf sie sich einlassen.

    21 7,09%
  • Laut Angaben der Alliierten geht es nicht darum, Gaddafi zu stürzen, sondern um den Schutz der Zivilbevölkerung.

    7 2,36%
  • Die Vorgabe idealistischer Ziele ist scheinheilig. Es geht den Alliierten nur darum Macht, Einfluss und den Zugang zu Ölreserven in der Region zu sichern.

    220 74,32%
  • Ich bin anderer Meinung.

    17 5,74%
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 1822 1 2 3 4 5 11 51 101 501 1001 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18212

Thema: Was ist los in Libyen? Ursachen, Wirkung und Entwicklung / Sammelstrang

  1. #1
    Cum tacent clamant Benutzerbild von wille
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.876

    Standard Sammelstrang: Krise in Libyen

    Der UNO-Menschenrechtsrat, weltweit Verteidiger der Menschenrechte, mit schockierenden Nachrichten. Nach gründlicher Untersuchung kam diese angesehene Institution zum Ergebnis, dass das Regime Muammar Gaddafis sich Menschenrechtsverletzungen schuldig gemacht. (Was für eine Überraschung....!!!)


    Mit Verlaub: wo war der Menschenrechtsrat, als es in den mehr als 40 Jahren zuvor darum ging, unschuldige Menschen zu schützen? Es entspricht nicht Gaddafis Vergangenheit, dass er sich von einem demokratisch gewählten Regierungschef zu einem Despoten hätte entwickeln können: er kam durch einen Militärputsch an die Macht und ist seitdem einer der schlimmsten Menschenrechtsverletzer.

    Nicht nur, dass der Menschenrechtsrat niemals während Gaddafis Schreckensherrschaft seine Stimme erhob – Libyen wurde letztes Jahr sogar als Mitglied in den Rat gewählt. Also saß Gaddafis Entsandter im UNHRC und hat dort über die Menschenrechtslage in anderen Ländern gesprochen, während der eigenen Regierung zuhause jedes Mittel recht war, das Volk zu unterdrücken – Mord, Entführung, Folter.

    Während viele Medienvertreter ihre Mitschuld bei der Ignorierung von Gaddafis Irrsinn nicht wahrhaben wollen, spricht Aurel Braun diese Heuchelei an:

    Es war jedoch der Menschenrechtsrat, der das internationale Image Libyens wie in einem absurden Theater Orwell’schen Zuschnitts aufpolierte. Bei einer Tagung des Rates im November 2010 zum Beispiel anlässlich einer regelmäßigen Überprüfung der Einhaltung der Menschenrechte lobte ein Land nach dem anderen das Gaddafi-Regime für seine Menschenrechtspolitik.

    Katar brachte seine Wertschätzung für Libyens Leistung auf dem Gebiet der Menschenrechte zum Ausdruck. Der syrische Vertreter sprach [ohne Ironie] von der einzigartigen Erfahrung mit der libyschen Demokratie und der zunehmenden Weirentwicklung der Menschenrechte dort. Saudi-Arabien lobte Libyens Bestreben zu „Förderung und Schutz der Menschenrechte“ in höchsten Tönen. Nordkorea und Kuba anerkannten begeistert Libyens Anstrengungen und dessen „bedeutende Erfolge“ in Menschenrechtsfragen.

    Kein Wunder, dass bei solch’ überschwänglichem Lob und Anerkennung seitens der weltweit bedeutsamsten Menschenrechtsorganisation das Gaddafi-Regime selbst moderate „Vorschläge“ zur Verbesserung der Menschenrechtssituation im Land zurückwies.
    Ich vermute, dass der Menschenrechtsrat nicht genug Zeit hatte, über Menschenrechtsverletzungen Libyens nachzudenken. Schließlich hat er eine festgeschriebene Agenda, die bei jedem Treffen abgearbeitet wird, nämlich die Verurteilung Israels.

    Das hinterfragt auch die anderen Untersuchungen des UNHRC – wie etwa die eigenen zum Goldstone Report.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Somit ist auch der Goldstone Report in den Hintern dieser "Organisation" zu schieben.......!

    “The truth is that Jordan is Palestine and Palestine is Jordan.” King Hussein 1981

    Gruss Wille
    Der Wille, ist jene höhere Kraft, die alles hervorbringt und alles bewegt.

  2. #2
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    48.245

    Standard AW: Libyen und Menschenrechtsverletzungen? Aber nein doch!

    UNHCR heisst es- Pfeife.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    SUPPORT:
    http://www.alliance.org.hk/

    J.W.v.G.

  3. #3
    mitGlied Benutzerbild von elas
    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    28.699

    Standard AW: Libyen und Menschenrechtsverletzungen? Aber nein doch!

    Zitat Zitat von wille Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    .....Mord, Entführung, Folter.....

    Somit ist auch der Goldstone Report in den Hintern dieser "Organisation" zu schieben.......!
    Woher weisst du das?

    Plapperst du nur nach was unsere Qualitätsmedien seit ein paar Wochen festgestellt haben?
    Unsere fälschlich so genannte „Zivilisation“ beruht in Wirklichkeit auf Zwangsarbeit und Sklaverei, Zuhälterei und Prostitution, Organisierter Kriminalität und Kannibalismus.
    Prof. Dr. Jack D. Forbes

  4. #4
    Cum tacent clamant Benutzerbild von wille
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.876

    Standard AW: Libyen und Menschenrechtsverletzungen? Aber nein doch!

    Zitat Zitat von elas Beitrag anzeigen
    Woher weisst du das?

    Plapperst du nur nach was unsere Qualitätsmedien seit ein paar Wochen festgestellt haben?
    Aus gut unterrichteten Kreisen.....

    “The truth is that Jordan is Palestine and Palestine is Jordan.” King Hussein 1981

    Gruss Wille
    Der Wille, ist jene höhere Kraft, die alles hervorbringt und alles bewegt.

  5. #5
    Cum tacent clamant Benutzerbild von wille
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.876

    Standard AW: Libyen und Menschenrechtsverletzungen? Aber nein doch!

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    UNHCR heisst es- Pfeife.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wurscht wie die Idioten sich nennen...

    “The truth is that Jordan is Palestine and Palestine is Jordan.” King Hussein 1981

    Gruss Wille
    Der Wille, ist jene höhere Kraft, die alles hervorbringt und alles bewegt.

  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    24.859

    Standard AW: Libyen und Menschenrechtsverletzungen? Aber nein doch!

    Zitat Zitat von wille Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Somit ist auch der * Goldstone Report in den Hintern dieser "Organisation" zu schieben.......!
    Einizige * Grund warum du hier versuchst, andere Länder anzuschwärzen.

    Was Unrechtstaatlichkeit, Diskriminierung und Vertreibung von Menschen und Apartheid angeht kann kein Land Israel Wasser reichen.

  7. #7
    Cum tacent clamant Benutzerbild von wille
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.876

    Standard AW: Libyen und Menschenrechtsverletzungen? Aber nein doch!

    Zitat Zitat von JensVandeBeek Beitrag anzeigen
    Einizige * Grund warum du hier versuchst, andere Länder anzuschwärzen.

    Was Unrechtstaatlichkeit, Diskriminierung und Vertreibung von Menschen und Apartheid angeht kann kein Land Israel Wasser reichen.
    Wie denn auch wenn Israel damit gar nichts zu tun hat......:rolleyes:

    Du meinst eher die arabischen Staaten.....
    Geändert von wille (02.03.2011 um 09:07 Uhr)

    “The truth is that Jordan is Palestine and Palestine is Jordan.” King Hussein 1981

    Gruss Wille
    Der Wille, ist jene höhere Kraft, die alles hervorbringt und alles bewegt.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    54.458

    Standard AW: Libyen und Menschenrechtsverletzungen? Aber nein doch!

    Zitat Zitat von JensVandeBeek Beitrag anzeigen
    Einizige * Grund warum du hier versuchst, andere Länder anzuschwärzen.

    Was Unrechtstaatlichkeit, Diskriminierung und Vertreibung von Menschen und Apartheid angeht kann kein Land Israel Wasser reichen.
    Nicht doch Musel!Ein Paar hundertrtausend ermordeten Zivilisten sind schlimmer als 800 Terroristen zu töten!
    ***

    Um aufs neue wach werden zu können, musst Du ohne Frage vorher einmal eingeschlafen sein, und analog dazu, um geboren werden zu können, musst Du vorher schon einmal gestorben sein (Kabalah)

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    24.859

    Standard AW: Libyen und Menschenrechtsverletzungen? Aber nein doch!

    Zitat Zitat von Dayan Beitrag anzeigen
    Nicht doch Musel!Ein Paar hundertrtausend ermordeten Zivilisten sind schlimmer als 800 Terroristen zu töten!
    Thema (wieder Mal) verfehlt !

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    1.787

    Standard AW: Libyen und Menschenrechtsverletzungen? Aber nein doch!

    Zitat Zitat von JensVandeBeek Beitrag anzeigen
    Einizige * Grund warum du hier versuchst, andere Länder anzuschwärzen.

    Was Unrechtstaatlichkeit, Diskriminierung und Vertreibung von Menschen und Apartheid angeht kann kein Land Israel Wasser reichen
    .
    Du gräbst dir selbst das Wasser ab, du hast kein einziges(!) Argument, du spammender Faker...

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Goldene Regel mit enttäuschender Wirkung
    Von sisyphos im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 17:21
  2. Steuererstattung in den USA zeigt Wirkung
    Von jochen53 im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.07.2008, 18:26

Nutzer die den Thread gelesen haben : 88

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben