Umfrageergebnis anzeigen: Sind diese Angriffe gerechtfertigt?

Teilnehmer
296. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Die Angriffe der Alliierten sind notwendig, um das Regime von Gaddafi zu stürzen und eine Demokratisierung des Landes zu ermöglichen.

    31 10,47%
  • Die USA, Großbritannien, Frankreich und die übrigen an den Luftschlägen beteiligten Staaten wissen nicht, worauf sie sich einlassen.

    21 7,09%
  • Laut Angaben der Alliierten geht es nicht darum, Gaddafi zu stürzen, sondern um den Schutz der Zivilbevölkerung.

    7 2,36%
  • Die Vorgabe idealistischer Ziele ist scheinheilig. Es geht den Alliierten nur darum Macht, Einfluss und den Zugang zu Ölreserven in der Region zu sichern.

    220 74,32%
  • Ich bin anderer Meinung.

    17 5,74%
+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 1822 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 103 503 1003 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 18215

Thema: Was ist los in Libyen? Ursachen, Wirkung und Entwicklung / Sammelstrang

  1. #21
    Entarthet Benutzerbild von EinDachs
    Registriert seit
    12.06.2006
    Ort
    Neuschwabenland, Eishöhle Ost, Hitlerallee 23
    Beiträge
    13.009

    Standard AW: USA: Eingriff in Libyen möglich.

    Zitat Zitat von dorbei Beitrag anzeigen
    Kam mir auch so vor, dass die Reporter Obama Worte in den Mund legten. Aber alles ist möglich.
    Es wär in der jetztigen Situation wohl auch gar nicht recht klug, sich auf eine Variante festnageln zu lassen.

    Im Grunde wär's vmtl allen am liebsten, wenn irgendein "Loyalistengeneral" Gadaffi einfach an die Wand stellen lässt und sich das Problem von selbst löst. Momentan schauts aber eher nach einem schleppenden Bürgerkrieg aus und für den Fall beginnt man halt laaaaangsam Eventualitäten abzusprechen.
    Es ist innen- und außenpolitisch für Obama nich sehr ratsam, auf unilaterale Überraschungsnummern zu setzen und bis man UNO oder auch nur die wichtigeren regionalen und internationalen Mächte für ein Eingreifen gewinnen kann, werden wohl noch ein paar Fernsehansprachen notwendig sein.
    Es kennzeichnet die Deutschen, dass bei ihnen die Frage »was ist deutsch?« niemals ausstirbt.
    Friedrich Nietzsche

  2. #22
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    56.744

    Standard AW: USA: Eingriff in Libyen möglich.

    Die Amerikaner stecken noch mal die Welt in Brand. X(

  3. #23
    I am proud to be a Kafir Benutzerbild von Felixhenn
    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    16.219

    Standard AW: USA: Eingriff in Libyen möglich.

    Zitat Zitat von Peg Bundy Beitrag anzeigen
    Die Amis spielen überall da Krieg, wos die nix angeht. Die brauchen selbst mal einen, damit die dem Rest der Welt erspart bleiben. Was kümmert die schon wieder Libyen? Mauer drum, zugeschissen, aus die Maus.
    So einfach ist das leider nicht, liebe Peggy. Es geht auch gar nicht mehr nur ums Öl, Nordafrika bietet sich auch für die Stromversorgung der Zukunft über Solartechnik an.

    Ein Eingreifen wäre sowieso nur über Hilfe aus der Luft denkbar. Bodentruppen wären bescheuert und das weiß wohl auch der Starkpigmentierte in Washington, zumindest aber seine Berater. Und die Situation ist weder mit Irak noch mit Afghanistan vergleichbar. Die libyschen Rebellen selbst haben schon um Hilfe aus der Luft gebeten. Und jetzt heißt es echt handeln, wenn man in Zukunft beim Geschäft dort mitmischen will. Dass Gaddafi abgehalftert ist, kann wohl als sicher gelten, jedes weitere Zögern kostet nur weitere Menschenleben. Schade nur, dass für Deutschland kein Alleingang möglich ist, wie das etwa Frankreich durchziehen könnte.
    Einstein: "Wissenschaft ohne Religion ist lahm, Religion ohne Wissenschaft blind."- Fallersleben: "Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt..."

    Mitglied der AfD

  4. #24
    Bolschewist Benutzerbild von Marx
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.808

    Standard AW: USA: Eingriff in Libyen möglich.

    Zitat Zitat von EinDachs Beitrag anzeigen
    Momentan schauts aber eher nach einem schleppenden Bürgerkrieg aus und für den Fall beginnt man halt laaaaangsam Eventualitäten abzusprechen.
    Es schaut nicht nur nach einen Bürgerkrieg aus, es ist ein Bürgerkrieg.
    In den anderen arabischen Staaten war es der USA, BRD u.a. scheiß egal weil sie die Hoffnung hegen es wird sich dort nichts ändern ausser ein paar neue Marionetten. In Libyen geht es den königlichen darum die verlorene Position wieder zu erlangen. Zum Teil spielen dort auch die islamistischen Kräfte eine Rolle. Das Problem ist, es kommen aus dem arabischen Raum zu wenig und zu widersprüchliche Infos als das man sich eine Lage machen kann.

    Mit einen stimme ich Überein, hier geht es wie in den anderen arabischen Staaten auch, nur um reine wirtschaftliche Interessen, voran die USA, BRD und Italien.

  5. #25
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.12.2005
    Ort
    Dresdener Umland
    Beiträge
    9.640

    Standard AW: USA: Eingriff in Libyen möglich.

    Wenn die Amis dieses WE in Libyen einmarschieren, ist Karneval dieses Jahr wieder im Arsch!

  6. #26
    Entarthet Benutzerbild von EinDachs
    Registriert seit
    12.06.2006
    Ort
    Neuschwabenland, Eishöhle Ost, Hitlerallee 23
    Beiträge
    13.009

    Standard AW: USA: Eingriff in Libyen möglich.

    Zitat Zitat von Marx Beitrag anzeigen
    Es schaut nicht nur nach einen Bürgerkrieg aus, es ist ein Bürgerkrieg.
    Das ist schon klar, die Frage ist aber, wie lang wird der dauern.
    Noch ist die Hoffnung nicht dahin, dass irgendwer kurzerhand Gaddafi erschiesst und die Lage sich danach beruhigt.
    Die Variante wird leider zunehmend unwahrscheinlicher.

    Mit einen stimme ich Überein, hier geht es wie in den anderen arabischen Staaten auch, nur um reine wirtschaftliche Interessen, voran die USA, BRD und Italien.
    Du bist ein wenig sehr auf deine Lieblingsbösewichte fixiert, kann das sein?
    Da geht's nicht so sehr um wirtschaftliche Interessen. Ja, klar die hat man, die hat ja jeder (ja, auch du). Es ist schon auch ein großes politisches Interesse da, dass wir gleich südlich von Europa kein zweites Somalia bekommen.
    Es kennzeichnet die Deutschen, dass bei ihnen die Frage »was ist deutsch?« niemals ausstirbt.
    Friedrich Nietzsche

  7. #27
    liebenswerter Fiesling Benutzerbild von Paule
    Registriert seit
    09.02.2011
    Ort
    stolzer Anhalter
    Beiträge
    619

    Standard AW: USA: Eingriff in Libyen möglich.

    Zitat Zitat von EinDachs Beitrag anzeigen
    Es ist schon auch ein großes politisches Interesse da, dass wir gleich südlich von Europa kein zweites Somalia bekommen.
    und ich glaube grade durch den Eingriff der Amis könnte es erst Recht dazu führen . Natürlich wirds ein teil begrüssen , der Moslems , den Eingriff der Amis , aber ein großer teil wird das wieder als einen Eingriff der Amis sehen . Ich sehe so oder so nix gutes an der ganzen sache .
    Ehre den deutschen Soldaten !

    :dr:
    In Zeiten des universalen Betrugs die Wahrheit zu sagen ist ein revolutionärer Akt .
    George Orwell/Eric Blair

  8. #28
    Lügenpressegegner Benutzerbild von Quo vadis
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    46.386

    Standard AW: USA: Eingriff in Libyen möglich.

    Der Westen hilft wieder mal den Falschen an die Macht. Gaddafi war immer berechenbar, das dumme Bauernvolk was sich jeden Abend im deutschen TV gerieren kann und jetzt Macht spielen will, ist es mit Sicherheit aber nicht. Früher wurden diese Bürgerkriegskonflikte immer landesintern ausgetragen, ob nun binnen Wochen oder Jahren war einerlei, jetzt ruft die eine Seite immer nach dem Westen, um sich die Drecksarbeit erledigen zu lassen. Ein Elend wenn man sieht, was sich da gegenübersteht- reguläre Armee die nix trifft und keinerlei Vorteil hat, trotz besserer Ausbildung und Bewaffnung, Aufständische die nix treffen und die wie Chaoten rumgurken, aber dennoch die Stellung halten können.
    "Um zu lernen, wer über dich herrscht, finde einfach heraus, wen du nicht kritisieren darfst."Voltaire (1694-1778

  9. #29
    Lügenpressegegner Benutzerbild von Quo vadis
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    46.386

    Standard AW: USA: Eingriff in Libyen möglich.

    Zitat Zitat von EinDachs Beitrag anzeigen
    Es ist schon auch ein großes politisches Interesse da, dass wir gleich südlich von Europa kein zweites Somalia bekommen.
    Na dann braucht der Westen doch nur die Aufständischen über den Haufen zu schießen.
    "Um zu lernen, wer über dich herrscht, finde einfach heraus, wen du nicht kritisieren darfst."Voltaire (1694-1778

  10. #30
    endlich zuhause Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Rückseite Pluto
    Beiträge
    50.483

    Standard AW: USA: Eingriff in Libyen möglich.

    Gaddafis Truppen plündern Flüchtlinge aus

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Propagandamaschine läuft an.
    Der US-Überfall auf Libyen im Namen der Menschlichkeit dürfte also beschlossene Sache sein.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Goldene Regel mit enttäuschender Wirkung
    Von sisyphos im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 17:21
  2. Steuererstattung in den USA zeigt Wirkung
    Von jochen53 im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.07.2008, 18:26

Nutzer die den Thread gelesen haben : 91

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben