+ Auf Thema antworten
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 93

Thema: Verlorene Architektur - im 20. Jahrhundert zerstörte Bauwerke, Ensembles etc.

  1. #71
    Mitglied Benutzerbild von Leif
    Registriert seit
    27.03.2013
    Ort
    Wannsee
    Beiträge
    2.532

    Standard AW: Verlorene Architektur - im 20. Jahrhundert zerstörte Bauwerke, Ensembles etc.

    Man sollte den Kreis schließen und in eine Arena transformieren

  2. #72
    Bürgerrechtelnder >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.604

    Standard AW: Verlorene Architektur - im 20. Jahrhundert zerstörte Bauwerke, Ensembles etc.

    Zitat Zitat von Leif Beitrag anzeigen
    Man sollte den Kreis schließen und in eine Arena transformieren
    Nein, das würde nur Ufos anziehen :-( Aber das Luftwaffenmuseum Gatow könnte man hier endlich unterbringen :-)
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  3. #73
    Mitglied Benutzerbild von Leif
    Registriert seit
    27.03.2013
    Ort
    Wannsee
    Beiträge
    2.532

    Standard AW: Verlorene Architektur - im 20. Jahrhundert zerstörte Bauwerke, Ensembles etc.

    Berlin braucht eine überdimensionierte Rennbahn römischen Zuschnitts für Monstertruck-24h-Rennen. Weltstadtwürdig.

  4. #74
    Mitglied Benutzerbild von Leif
    Registriert seit
    27.03.2013
    Ort
    Wannsee
    Beiträge
    2.532

    Standard AW: Verlorene Architektur - im 20. Jahrhundert zerstörte Bauwerke, Ensembles etc.

    1951 abgerissen - das Sühnehaus in Wien


  5. #75
    Mitglied Benutzerbild von Leif
    Registriert seit
    27.03.2013
    Ort
    Wannsee
    Beiträge
    2.532

    Standard AW: Verlorene Architektur - im 20. Jahrhundert zerstörte Bauwerke, Ensembles etc.

    Auch in den 50ern abgerissen, auch in Wien. Der Heinrichshof (Theophil von Hansen)


  6. #76
    Bürgerrechtelnder >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.604

    Standard AW: Verlorene Architektur - im 20. Jahrhundert zerstörte Bauwerke, Ensembles etc.

    In den 60ern abgerissen: Der kaum kriegszerstörte Görlitzer Bahnhof in Berlin-Kreuzberg. Heute befindet sich dort der heruntergekommene "Görlitzer Park" mit dem größten Dealeraufkommen der Stadt :-(

    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  7. #77
    Mitglied Benutzerbild von Feldmann
    Registriert seit
    17.08.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.818

    Standard AW: Verlorene Architektur - im 20. Jahrhundert zerstörte Bauwerke, Ensembles etc.

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    Aber das Luftwaffenmuseum Gatow könnte man hier endlich unterbringen :-)
    Ein ehemaliger Flughafen als Standort für ein Luftfahrtmuseum finde ich eine gute Idee. Allderdings müsste man die Sammlung wohl noch etwas erweitern, so wie ich deutsche Militärmuseen kenne.


    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    In den 60ern abgerissen: Der kaum kriegszerstörte Görlitzer Bahnhof in Berlin-Kreuzberg.
    Gibt es in Berlin überhaupt noch einen historischen Bahnhof?

    Ich kenne nur diesen kümmerlichen Rest:


  8. #78
    Bürgerrechtelnder >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.604

    Standard AW: Verlorene Architektur - im 20. Jahrhundert zerstörte Bauwerke, Ensembles etc.

    Zitat Zitat von Feldmann Beitrag anzeigen
    Ein ehemaliger Flughafen als Standort für ein Luftfahrtmuseum finde ich eine gute Idee. Allderdings müsste man die Sammlung wohl noch etwas erweitern, so wie ich deutsche Militärmuseen kenne.

    Gibt es in Berlin überhaupt noch einen historischen Bahnhof?

    Im Prinzip ja. Den Lehrter Stadtbahnhof zum Beispiel. Der wurde aufwendig renoviert - und dann abgerissen, um dem neuen Hauptbahnhof Platz zu machen >x.(




    Ansonsten wäre da noch der alte Hamburger Bahnhof, der heute als Kunstmuseum dient und jede Menge schöner S-Bahnhöfe wie hier die Haltestelle Hackescher Markt.



    Das Gatower Museum ist allerdings nicht ganz so politisch korrekt, wie man denken könnte. Das liegt daran, daß es irgendwo jwd liegt und totgeschwiegen wird und somit auch keinen weltanschaulichen Schaden anrichten kenn :-)



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von Heifüsch (10.08.2013 um 11:25 Uhr)
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  9. #79
    Mitglied Benutzerbild von Feldmann
    Registriert seit
    17.08.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.818

    Standard AW: Verlorene Architektur - im 20. Jahrhundert zerstörte Bauwerke, Ensembles etc.

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    Im Prinzip ja. Den Lehrter Stadtbahnhof zum Beispiel. Der wurde aufwendig renoviert - und dann abgerissen, um dem neuen Hauptbahnhof Platz zu machen >x.(

    Ansonsten wäre da noch der alte Hamburger Bahnhof, der heute als Kunstmuseum dient und jede Menge schöner S-Bahnhöfe wie hier die Haltestelle Hackescher Markt.
    Das ist wirklich nicht viel.


    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    Das Gatower Museum ist allerdings nicht ganz so politisch korrekt, wie man denken könnte. Das liegt daran, daß es irgendwo jwd liegt und totgeschwiegen wird und somit auch keinen weltanschaulichen Schaden anrichten kenn :-)
    Es ist ein großes Problem, dass der Vorläufer, nämlich die [Links nur für registrierte Nutzer], zerstört wurde und die Reste heute im Polnischen Luftfahrtmuseum in Krakau liegen. Dieses Museum war immerhin das größte Luftfahrtmuseum seiner Zeit und passt eigentlich gut hier rein, weil es ebenfalls verloren gegangen ist.


  10. #80
    Bürgerrechtelnder >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.604

    Standard AW: Verlorene Architektur - im 20. Jahrhundert zerstörte Bauwerke, Ensembles etc.

    Zitat Zitat von Feldmann Beitrag anzeigen
    Es ist ein großes Problem, dass der Vorläufer, nämlich die [Links nur für registrierte Nutzer], zerstört wurde und die Reste heute im Polnischen Luftfahrtmuseum in Krakau liegen. Dieses Museum war immerhin das größte Luftfahrtmuseum seiner Zeit und passt eigentlich gut hier rein, weil es ebenfalls verloren gegangen ist.
    Hier ein Modell der Luftfahrtsammlung im Deutschen Technikmuseum in Berlin-Kreuzberg. Die Anlage befand sich vor dem Krieg hinter dem heutigen Bundeskanzleramt am nördlichen Ufer der Spree. Zwei Löwenskulpturen waren alles, was übriggeblieben war, die befinden sich heute auch im Museum.
    Die Exponate wurden in alle Winde zerstreut. Wie du sagtest hatte sich Polen der meisten Flugzeuge angenommen, von denen ein paar wieder rückgeführt werden konnten :-)

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 15:01
  2. Die Schönheit der Antike...Bauwerke, Statuen usw....
    Von Alfred im Forum Geschichte der Antike
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 09:51
  3. zerstörte Wahlplakate!
    Von Candymaker im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 17:08
  4. verlorene Grundsätze
    Von frodo im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 11:23
  5. Ein Grund zur Freude: Bagger zerstörte Kaplan-Moschee
    Von Ka0sGiRL im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.12.2005, 19:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 13

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben