+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 42 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 416

Thema: NVA: Die letzte deutsche Armee? (realtiv ausgewogene Dokumentation)

  1. #11
    Orthodox Benutzerbild von Ausonius
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    21.330

    Standard AW: NVA: Die letzte deutsche Armee? (realtiv ausgewogene Dokumentation)

    Ja, tolle Uniformen, preußische Tugenden, schöne Parademärsche + Schießerlaubnis gegen die eigene Bevölkerung an der Grenze!


    Freiheit oder AfD!

    "nothing bad in your life is your fault its all those damn dirty minorities and you don't have to work to make things better just hate them enough and that will magically fix everything" - ein kluger Redditor

  2. #12
    Dein schlimmster Alptraum Benutzerbild von Untergrundkämpfer
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Hinter Dir...
    Beiträge
    3.364

    Standard AW: NVA: Die letzte deutsche Armee? (realtiv ausgewogene Dokumentation)

    Zitat Zitat von Xarrion Beitrag anzeigen
    Das mußt Du nicht glauben, da kannst Du sogar ganz sicher sein.

    Die Bundeswehr war vor vielen, vielen Jahren durchaus eine gute Armee. Leider mit sehr wenig preußischem Esprit, dennoch durchaus brauchbar.
    Mittlerweile ist das lediglich noch ein bewaffneter Trachtenverein.
    Es ist traurig, so etwas konstatieren zu müssen.
    So so. Dann mach es mal besser Chairbornecommando.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]




    Wenn Du einmal das durchgemacht hast. Dann mein Freund, dann darfst Du Dein Maul so weit aufreissen wie Du willst. Aber auch nur dann.
    Vorher aber solltest Du Deine verbale Diarrhö über die Öffnung raus lassen, die dafür auch vorgesehen ist.

    Die NVA war, vom soldatischen Standpunkt aus gesehen eine gute Armee. Aber wie jede Armee auch hatte sie ihre Schwächen. Der hohe, dauernde Bereitschaftgrad. Die mangelhafte technische Ausstattung. Im Gegensatz zur GSSD. Der weit verbreitete Alkoholismus und nicht zuletzt die viel zu enge Verzahnung mit der SED. Jedoch muß man eins den ehemaligen Soldaten der NVA und der NVA im allgemeinen gegnüber neidlos anerkennen. Die Männer und Frauen waren nicht von Pappe!
    http://www.abload.de/img/sigpic123360_8xhkny.jpg

  3. #13
    Dein schlimmster Alptraum Benutzerbild von Untergrundkämpfer
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Hinter Dir...
    Beiträge
    3.364

    Standard AW: NVA: Die letzte deutsche Armee? (realtiv ausgewogene Dokumentation)

    Zitat Zitat von Xarrion Beitrag anzeigen
    Oh ja, du hast absolut recht.
    Ich erlebe es leider fast jeden Tag, was für ein Kindergarten die Bw mittlerweile geworden ist.
    Gerade vorgestern 2 Hauptgefreite und ein Stabsgefreiter, alle drei vollkommen übergewichtig. X-Beine, trampeliger Gang, Uniform schlampig. Eine einzige Katastrophe.
    Auf dem Rückweg an der Einfahrt zum TrÜbPl vorbeigefahren (Übende Truppe auf dem Gelände).
    Torposten: weibliche Soldatine mit blondem Pferdeschwanz. Was macht die Trulla? Steht da und pellt sich eine Apfelsine! Und das auf Posten!

    Ein einziges Trauerspiel!
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Sie haben für die politische Idee der DDR gekämpft oder sich mit ihr arrangiert. Frauen, die vor und nach der Wende unterschiedliche Perspektiven hatten. Aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten zwei Filme Schicksale, die durch die DDR und ihr Ende geprägt wurden. Drei junge Mädchen, die ihre berufliche Zukunft in der nationalen Volksarmee NVA sahen. Im harten Kontrast dazu Frauen, die in der Unterhaltungsindustrie arbeiteten und den tristen Alltag der DDR mit leichten Liedchen verschönten.

    1987. Die NVA produziert einen Propagandafilm über die ehrgeizigen Frauen der Nationalen Volksarmee; Es ist das einzige Filmdokument über die Ausbildung dieser Soldatinnen der DDR. Es sind ganz „normale“ Frauen, die im Zweifelsfall auch zur Vaterlandsverteidigung mit Waffen bereit sind. Drei Mädchen, Katrin, Elvira und Rita, zwei Schwestern, stehen im Mittelpunkt des Filmteils über die Ausbildung. Geländeübungen, Schießen, korrektes Grüßen.

    1993. Für eine Reportage treffen sich die drei Frauen wieder. Sie finden den alten Lehrfilm lustig, freuen sich an Erinnerungen an damals, als die Zukunft so klar und sicher war. Sie stehen immer noch zu ihrer Entscheidung, auch politisch, und sehen die DDR nicht als Unrechtsregime.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wenn ein Westler einen Ostler ohrfeigt - was ist das? Ein Solidaritätszuschlag! Dieser Witz stammt aus dem Osten Deutschlands. Er ist dem Empfinden entsprungen, daß die Westler die Ostdeutschen lediglich als eine Art Gattung und nicht als Einzelpersonen wahrnehmen. Auch, wenn es der Westdeutsche nicht glauben will: Es gibt ihn nicht "den Ostler".


    Helma Birka, 45 Jahre alt, diente 20 Jahre lang als Soldatin in der Nationalen Volksarmee der DDR. Mit 19 Jahren trat sie in Armee und Partei ein und arbeitete sich hoch vom Unterfeldwebel bis zum Oberfähnrich.
    Als die Bundeswehr 1990 die NVA übernahm, zog sie unter Tränen die Uniform aus, wurde aber als Zivilangestellte weiterbeschäftigt.
    Doch ihr öffnet die Wende keine neue Welt.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Frauen konnten freiwillig die meisten Laufbahnen als Unteroffizier auf Zeit, Berufsunteroffizier, Fähnrich oder ab 1984 als Berufsoffizier einschlagen, soweit dies aus Gründen der körperlichen Belastung zulässig war. Der Einsatz erfolgte in den Rückwärtigen und Medizinischen Diensten. Der höchste dort von einer Frau erreichte Dienstgrad war Oberst.

    Noch irgendwelche Fragen?
    http://www.abload.de/img/sigpic123360_8xhkny.jpg

  4. #14
    GESPERRT
    Registriert seit
    31.07.2009
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    3.468

    Standard AW: NVA: Die letzte deutsche Armee? (realtiv ausgewogene Dokumentation)

    Die NVA hatte preußisch-deutsche Uniformen, die Bundeswehr dagegen eine preußich-deutsche Truppenführung (wenn auch, ich sag mal, "demokratisiert") und vor allem eine eigene deutsche Bewaffnung. Jetzt könnt ihr selbst entscheiden, was für euch wichtiger ist!

  5. #15
    Dein schlimmster Alptraum Benutzerbild von Untergrundkämpfer
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Hinter Dir...
    Beiträge
    3.364

    Standard AW: NVA: Die letzte deutsche Armee? (realtiv ausgewogene Dokumentation)

    Zitat Zitat von Raczek Beitrag anzeigen
    Die NVA hatte preußisch-deutsche Uniformen, die Bundeswehr dagegen preußich-deutsche Führungsphilosophie (wenn auch, ich sag mal, "demokratisiert") und vor allem deutsche Waffen. Jetzt könnt ihr selbst entscheiden, was für euch wichtiger ist!
    :]

    Die Anlehnung an die Uniformen der Reichswehr (nicht der Wehrmacht) erfolgte absichtlich, um die Bevökerung besser an die neue Armee zu gewöhnen und um die Bundeswehr in ihren neuen (Tarn)uniformen zu diskreditieren. Die Schnittmuster und das Aussehen der neuen Bundeswehruniformen wurden nämlich vorher schon durch Agenten der HVA des MfS verraten. Die Sowjets sind damals aus allen Wolken gefallen, als sie die ersten NVA-Uniformen in diesem Schnitt sahen. Die wussten nämlich vorher von nix!
    http://www.abload.de/img/sigpic123360_8xhkny.jpg

  6. #16
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    17.692

    Standard AW: NVA: Die letzte deutsche Armee? (realtiv ausgewogene Dokumentation)

    Zitat Zitat von Raczek Beitrag anzeigen
    Die NVA hatte preußisch-deutsche Uniformen, die Bundeswehr dagegen eine preußich-deutsche Truppenführung (wenn auch, ich sag mal, "demokratisiert") und vor allem eine eigene deutsche Bewaffnung. Jetzt könnt ihr selbst entscheiden, was für euch wichtiger ist!
    Die Disziplin und die besseren Waffen.

  7. #17
    Dein schlimmster Alptraum Benutzerbild von Untergrundkämpfer
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Hinter Dir...
    Beiträge
    3.364

    Standard AW: NVA: Die letzte deutsche Armee? (realtiv ausgewogene Dokumentation)

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Die Disziplin und die besseren Waffen.
    :hihi:

    Haha! Der war gut! Den muß ich mir gleich mal aufschreiben!

    http://www.abload.de/img/sigpic123360_8xhkny.jpg

  8. #18
    GESPERRT
    Registriert seit
    31.07.2009
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    3.468

    Standard AW: NVA: Die letzte deutsche Armee? (realtiv ausgewogene Dokumentation)

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Die Disziplin und die besseren Waffen.
    Die Waffen waren sowjetische B-Ware, mein lieber, ehemaliger Genosse.
    Wir Mot.Schützen waren mit dem BMP1 u. 2 noch recht gut aufgestellt, die Kameraden der Panzerwaffe hingegen hätten mit T-55/62 und T-72 gegen Leoparden, Abrams, Chieftains und Challenger antreten müssen, wären aber nichtmal M60 oder AMX30 gewachsen gewesen. Dann schlimmste aber, waren Befehlstaktik sowjetstyle und EInfluss der Partei.

  9. #19
    En cholère Benutzerbild von Xarrion
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    18.312

    Standard AW: NVA: Die letzte deutsche Armee? (realtiv ausgewogene Dokumentation)

    Zitat Zitat von Untergrundkämpfer Beitrag anzeigen
    Noch irgendwelche Fragen?
    Ja. Was hat dein Gesülze mit meinem Beitrag zu tun?

  10. #20
    En cholère Benutzerbild von Xarrion
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    18.312

    Standard AW: NVA: Die letzte deutsche Armee? (realtiv ausgewogene Dokumentation)

    Zitat Zitat von Untergrundkämpfer Beitrag anzeigen
    :]

    Die Anlehnung an die Uniformen der Reichswehr (nicht der Wehrmacht) erfolgte absichtlich, um die Bevökerung besser an die neue Armee zu gewöhnen und um die Bundeswehr in ihren neuen (Tarn)uniformen zu diskreditieren. Die Schnittmuster und das Aussehen der neuen Bundeswehruniformen wurden nämlich vorher schon durch Agenten der HVA des MfS verraten. Die Sowjets sind damals aus allen Wolken gefallen, als sie die ersten NVA-Uniformen in diesem Schnitt sahen. Die wussten nämlich vorher von nix!
    Das kannst du sicherlich mit glaubwürdigen Quellen belegen.
    Oder etwa nicht?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Grundsatz: Abspaltung des deutschen Ostens als letzte deutsche Bastion?
    Von Sloth im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 19:58
  2. Deutsche Armee bald endgültig futsch
    Von Raczek im Forum Deutschland
    Antworten: 186
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 01:39
  3. Britische Armee verscheissert Deutsche Soldaten
    Von Eridani im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 18:57
  4. Letzte deutsche Kriegsgefangene
    Von sporting im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.08.2007, 12:13
  5. Aus welchem Haus kam der letzte deutsche Kaiser?
    Von Roberto Blanko im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.11.2005, 21:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben