+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 29 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 281

Thema: Lafontaine poppt Wagenknecht

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.172

    Standard AW: Lafontaine poppt Wagenknecht

    Was haben Lafontaine, Jussuf Fischer, Gas Schröder und Graf Scharping gemeinsam? Sie sind links und mehrmals geschieden.

    Lafontaine läßt also wegen der Wagenknecht Frau und Kinder sitzen.

    Alter schützt vor Torheit nicht.
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  2. #22
    unsweetened Benutzerbild von kandis
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    1.157

    Standard AW: Lafontaines Neue, Sahra Wagenknecht

    Damit fällt er in gewisser Weise dem Gysi in den Rücken, der nun nicht so viel von Wagenknecht hält.

  3. #23
    WertKon-Revoluzzer Benutzerbild von Sobieski Vengeance
    Registriert seit
    25.08.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.870

    Standard AW: Lafontaines Neue, Sahra Wagenknecht

    Mein erster Gedanke: rofl
    Ein Gott, der Eisen schuf,
    der wollte keine Knechte!

  4. #24
    Ohneglied Benutzerbild von harlekina
    Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    25.431

    Standard AW: Lafontaine poppt Wagenknecht

    Is nich wahr.......

    In Memoriam
    Henning 1960 - 2010

  5. #25
    En cholère Benutzerbild von Xarrion
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    17.301

    Standard AW: Lafontaine poppt Wagenknecht

    Zitat Zitat von KaRol Beitrag anzeigen
    Poppen kann er die Alte ja, mit Blowjobs wird´s eher nichts werden.....die Edelkommunistin hat eh nur Väterchen Stalin im Kopf....:rolleyes: *


    * SW´s ehemaliger Lebensgefährte berichtete, dass die Wagenknecht zu Hause einen Schrein für Stalin gebaut hat, dem sie täglich huldige.....im Jahr 2009.....
    Naja, immerhin nicht Pol Pot.

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.172

    Standard AW: Lafontaine poppt Wagenknecht

    Zitat Zitat von KaRol Beitrag anzeigen
    [...]

    * SW´s ehemaliger Lebensgefährte berichtete, dass die Wagenknecht zu Hause einen Schrein für Stalin gebaut hat, dem sie täglich huldige.....im Jahr 2009.....



    KaRol
    Nun, "Exe" berichten viel, was nicht immer der Wahrheit entsprechen muss.

    Die Sache mit dem Stalin-Schrein gehört wohl in die Welt der Komödie.
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  7. #27
    Preuße Benutzerbild von Friedrich.
    Registriert seit
    01.05.2008
    Beiträge
    1.889

    Standard AW: Lafontaines Neue, Sahra Wagenknecht

    Zitat Zitat von kandis Beitrag anzeigen
    Damit fällt er in gewisser Weise dem Gysi in den Rücken, der nun nicht so viel von Wagenknecht hält.
    Lieber Wagenknecht als Gysi! Das ist so ein rückgratloses Aas - wie die meisten Politiker.

    Für eine Politikerin ist mir Sahra Wagenknecht sogar relativ sympathisch, aber ich denke mal, spätestens wenn die irgendwo an der Macht sein sollte, ist diese Sympathie auch wieder verflogen. Wer eine Beziehung mit der berühmtesten, mitunter einflussreichsten und viel älteren Lichtfigur der eigenen Partei führt, der macht bestimmt noch ganz andere Sachen, um an Macht und Einfluss zu gelangen...

  8. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2006
    Ort
    wieder zu Hause
    Beiträge
    13.642

    Standard AW: Lafontaine poppt Wagenknecht

    Der alte Lustmolch und die Rosa Luxemburg Kopie wollen es noch mal wissen.
    leben und leben lassen

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von Cinnamon
    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    29.128

    Standard AW: Lafontaine poppt Wagenknecht

    Ist die Wagenknecht'sche Bänkerehe schon am Ende?
    Jesus Christus spricht: Es ist kein Weg zu Gott denn durch mich!

  10. #30
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39.174

    Standard AW: Lafontaines Neue, Sahra Wagenknecht

    Zitat Zitat von Friedrich. Beitrag anzeigen
    Lieber Wagenknecht als Gysi! Das ist so ein rückgratloses Aas - wie die meisten Politiker.

    Für eine Politikerin ist mir Sahra Wagenknecht sogar relativ sympathisch, aber ich denke mal, spätestens wenn die irgendwo an der Macht sein sollte, ist diese Sympathie auch wieder verflogen. Wer eine Beziehung mit der berühmtesten, mitunter einflussreichsten und viel älteren Lichtfigur der eigenen Partei führt, der macht bestimmt noch ganz andere Sachen, um an Macht und Einfluss zu gelangen...
    Lenin und Stalin waren vielen Leuten auch sympathisch.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sahra Wagenknecht spricht Klartext!
    Von Frank The Tank im Forum Deutschland
    Antworten: 1501
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 08:41
  2. Neostalinistin Sahra Wagenknecht
    Von Felix Krull im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 273
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 18:20
  3. Sahra Wagenknecht im Streit mit dem ND
    Von basti im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 08:40

Nutzer die den Thread gelesen haben : 26

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben