User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 84

Thema: Scientology - die Magie des 21. Jahrhunderts?

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von hardstyler911
    Registriert seit
    05.10.2005
    Ort
    Pyongyang, Kim Il Sung Platz
    Beiträge
    2.971

    ojehh Scientology - die Magie des 21. Jahrhunderts?

    Hat jemand von euch das Buch Dianetik gelesen? Wie fandet ihr das Buch? Ist Scientology spannend?
    fight imperialism - support north korea!

  2. #2
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.059

    Standard AW: Scientology - die Magie des 21. Jahrhunderts?

    Zitat Zitat von hardstyler911 Beitrag anzeigen
    Hat jemand von euch das Buch Dianetik gelesen? Wie fandet ihr das Buch? Ist Scientology spannend?
    Das erste Stück war hochinteressant. Danach konnte man erkennen, daß der Autor einen ordentlichen Knall hat.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von hardstyler911
    Registriert seit
    05.10.2005
    Ort
    Pyongyang, Kim Il Sung Platz
    Beiträge
    2.971

    Standard AW: Scientology - die Magie des 21. Jahrhunderts?

    Woran hast du das erkannt? Hast das Buch nicht bis zum Ende gelesen?
    fight imperialism - support north korea!

  4. #4
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.059

    Standard AW: Scientology - die Magie des 21. Jahrhunderts?

    Zitat Zitat von hardstyler911 Beitrag anzeigen
    Woran hast du das erkannt? Hast das Buch nicht bis zum Ende gelesen?
    Nach ca. 1/3 des Buches (genau kann ich's nicht mehr sagen, ist zu lange her) bringt er die Ursache allen Übels: Unsere Eltern haben versucht, uns abzutreiben, und dieses pränatale Trauma hindert uns an der vollständigen Nutzung unseres Gehirns. Darauf reitet er dann endlos rum.

    Trotzdem kann ich das Buch empfehlen, er bringt einige hochinteressante Gedankengänge. Allerdings sollte man es nicht auf dem offiziellen Vertriebsweg erwerben, ich habe mir sagen lassen, die Leute seien penetrant. Ich habe meines auf einem Flohmarkt gekauft.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von hardstyler911
    Registriert seit
    05.10.2005
    Ort
    Pyongyang, Kim Il Sung Platz
    Beiträge
    2.971

    Standard AW: Scientology - die Magie des 21. Jahrhunderts?

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Nach ca. 1/3 des Buches (genau kann ich's nicht mehr sagen, ist zu lange her) bringt er die Ursache allen Übels: Unsere Eltern haben versucht, uns abzutreiben, und dieses pränatale Trauma hindert uns an der vollständigen Nutzung unseres Gehirns. Darauf reitet er dann endlos rum.

    Trotzdem kann ich das Buch empfehlen, er bringt einige hochinteressante Gedankengänge. Allerdings sollte man es nicht auf dem offiziellen Vertriebsweg erwerben, ich habe mir sagen lassen, die Leute seien penetrant. Ich habe meines auf einem Flohmarkt gekauft.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    kann ich nur empfehlen, da kann man alle Materialien bestellen, OHNE es über die offizielle Kirche zu tun. Man wird auch nicht weiter kontaktiert. Ansonsten ist Amazon auch eine gute Quelle für Tech & Source
    fight imperialism - support north korea!

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    12.11.2012
    Ort
    Israel
    Beiträge
    16

    Standard AW: Scientology - die Magie des 21. Jahrhunderts?

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Das erste Stück war hochinteressant. Danach konnte man erkennen, daß der Autor einen ordentlichen Knall hat.
    Die Scientology Kirche ist eine Sekte. Natürlich hat der Autor einen Knall. Genauso wie die Mitglieder dieser Organisation. Deshalb wird diese Organisation in Deutschland ja auch vom Verfassungsschutz beobachtet.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    19.690

    Standard AW: Scientology - die Magie des 21. Jahrhunderts?

    Zitat Zitat von quadel Beitrag anzeigen
    Die Scientology Kirche ist eine Sekte. Natürlich hat der Autor einen Knall. Genauso wie die Mitglieder dieser Organisation. Deshalb wird diese Organisation in Deutschland ja auch vom Verfassungsschutz beobachtet.
    Es ist ein System, in dem die Armen, wie in aller Welt, rechtlos sind und ausgebeutet werden - man sollte sich einige Videos auf youtube ansehen, von Aussteigern - es werden nur die Prominenten gehätschelt, die aber viel Geld dafür zahlen müssen.

    Gefährlich ist es deshalb, weil es auf Betrug aus ist - auf Kontrolle - und auf Ausbeutung - die Mitglieder werden abgeschirmt, eine ganze Heerschar von Rechtsanwälten sorgen bei jeglicher Kritik für Maßnahmen, daß den Kritikern das Geld aus der Tasche gezogen wird und sie sich deshalb zurück ziehen - Scientology hat Menschen, die sich nicht in ihren Bann ziehen lassen, schon sehr arm machen lassen - es gab Todesfälle von Menschen, die aufgrund von Problemen Schwierigkeiten gemacht hätten.

    Man kann sich einige Berichte anschauen und sich dann Gedanken machen, wenn diese Sekte mal die Weltherrschaft anstreben würde.

    Aber die Weltherrschaft wollen ja so viele.....

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von hardstyler911
    Registriert seit
    05.10.2005
    Ort
    Pyongyang, Kim Il Sung Platz
    Beiträge
    2.971

    Standard AW: Scientology - die Magie des 21. Jahrhunderts?

    Hier hab ich einen spannenden Link für dich gefunden, kannst gucken statt zu lesen ;-)

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    fight imperialism - support north korea!

  9. #9
    FCK BRD Benutzerbild von Arthas
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    4.803

    AW: Scientology - die Magie des 21. Jahrhunderts?

    Zweifelt etwa jemand an den großen galaktischen Herrscher Xenu? X(

    Linke raus!

  10. #10
    Weiße Bewegung Benutzerbild von Gryphus
    Registriert seit
    05.05.2009
    Ort
    Sankt Petersburg
    Beiträge
    13.633

    Standard AW: Scientology - die Magie des 21. Jahrhunderts?

    Zitat Zitat von Arthas Beitrag anzeigen
    Zweifelt etwa jemand an den großen galaktischen Herrscher Xenu? X(
    Ja, ich. Unser unangefochtener Herrscher ist nämlich nach wie vor der große Cthulhu.

    "Dem modernen Menschen ist es gleichgültig, in seinem Leben keine Freiheit zu finden, wenn er sie in den Reden jener verherrlicht findet, die ihn unterdrücken." - Nicolás Gómez Dávila


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Scientology
    Von GG146 im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 10:58
  2. Das Christentum, Magie und Fantasy
    Von Efna im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.07.2007, 11:17
  3. Menschenfänger: Scientology
    Von basti im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.02.2007, 12:31
  4. Scientology
    Von Equilibrium im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 03.04.2006, 04:05

Nutzer die den Thread gelesen haben : 19

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben