+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 44 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 433

Thema: Was ist mit der Legalisierung von Canabis?

  1. #11
    Forever closed blue eyes Benutzerbild von Frank Sinatra
    Registriert seit
    16.09.2003
    Ort
    Hoboken
    Beiträge
    496

    Standard

    Original von MoJo
    Wenn's die Sinne nicht dämpft und alles in's Positive kehrt, warum wollen dann alle kiffen?
    Hab zwar nur sehr wenig Ahnung bzgl. der medizinischen Auswirkungen von Drogen ansich, die Wirkung eines Zuckerklümpchen hat's aber nicht, "Euer" Gras!

    Also bitte, nicht einfachso verharmlosen.
    Ich hab früher auch ne Zeit lang gekifft, bis ich gemerkt hab daß es mich vergesslich gemacht hat.
    Eine Freundin von mir wurd von dem Zeug immer hammermäßig aggressiv.
    Ein Kumpel hat die ganze Zeit nurnoch gelacht und wirres Zeug geredet.

    Du kannst nicht grundsätzlich sagen welche Wirkung Gras hat.

    Bei manchen hat es keine Wirkung, bei anderen schon.

    Sollte jeder für sich feststellen welche Wirkung das Zeug auf ihn hat und dann entscheiden (ab einem Alter von 21) ob er weiterhin kifft.

    Meine Entscheidung war ein deutliches Nein das ich zu keiner Zeit bereut habe.
    Ich bin raus!
    "So I face the final curtain"
    Frank Sinatra, größter Entertainer aller Zeiten

  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2003
    Ort
    deutsch.
    Beiträge
    53

    Standard

    Ist das schwer von hasch oder grass wider loszukommen,Wie Bei Alk.?
    kenne welche die schon ganz schön husten.
    Habe keine Erfahrung damit, deshalb bitte erliche antw. und kein Halbwissen

  3. #13
    Forever closed blue eyes Benutzerbild von Frank Sinatra
    Registriert seit
    16.09.2003
    Ort
    Hoboken
    Beiträge
    496

    Standard

    Original von OnkelRalf
    Ist das schwer von hasch oder grass wider loszukommen,Wie Bei Alk.?
    kenne welche die schon ganz schön husten.
    Habe keine Erfahrung damit, deshalb bitte erliche antw. und kein Halbwissen
    Ist auch bei Jedem unterschiedlich. Kommt drauf an wie sehr in Deinem Freundeskreis gekifft wird und ob Du wirklich aufhören willst.

    Mir fiel es nicht schwer. Wobei ich sagen muß, daß ich weder regelmäßig noch richtig viel konsumiert habe.
    Bis heute bin ich nie rückfällig geworden und ich habe seitdem auch nie das Bedürfnis verspürt wieder zu kiffen. Und ich bin mir 100%ig sicher das bleibt auch so (weil ich Leute kenne, die sind wegen dem Zeug verdammt tief abgestürzt).
    Ich bin raus!
    "So I face the final curtain"
    Frank Sinatra, größter Entertainer aller Zeiten

  4. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2003
    Ort
    deutsch.
    Beiträge
    53

    Augenzwinkern

    Ah ha.
    Bin nähmlich neugirig geworden,
    bei so ein Teather was um Hasch gemacht wird,muss es ja echt interesant sein. Werde mal wenn ich gelegenheit habe Selbstversuche durchführen und dann berichten.
    Gruss

  5. #15
    Forever closed blue eyes Benutzerbild von Frank Sinatra
    Registriert seit
    16.09.2003
    Ort
    Hoboken
    Beiträge
    496

    Standard

    Original von OnkelRalf
    Ah ha.
    Bin nähmlich neugirig geworden,
    bei so ein Teather was um Hasch gemacht wird,muss es ja echt interesant sein. Werde mal wenn ich gelegenheit habe Selbstversuche durchführen und dann berichten.
    Gruss
    Wo Du doch Deine Arbeit verloren hast solltest Du Dein Geld nicht für sowas ausgeben...

    Als kleiner Tip: Wenn Du unbedingt probieren willst, dann solltest Du mal bei einem Bekannten mitrauchen, aber auf keinen Fall etwas selbst kaufen. Weil wenn Du das Zeug selber daheim hast, dann wirst Du höchstwahrscheinlich öfter darauf zugreifen.

    Und denk dran: Wenn man etwas aus Interesse macht, macht man es um es einmal erlebt zu haben...
    Ich bin raus!
    "So I face the final curtain"
    Frank Sinatra, größter Entertainer aller Zeiten

  6. #16
    Des Feindes Feind Benutzerbild von Halteverbot
    Registriert seit
    17.09.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    2.042

    Standard

    canabis ist ein absolutes dreckszeug.
    1. sau teuer
    2. macht es dumm
    3. bringt es kaum einen rauschzustand, zumindest nicht nach 2.
    und je länger man das macht, desto mehr braucht man usw.
    4. gibt es viele fälle, die mit angstneurose enden.
    5. angeblich macht es nicht süchtig, obwohl es einstiegsdroge nummer 2 ist.

    es wird hoffentlich nie legalisiert und dafür werde ich mich auch einsetzen. 8)

  7. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2003
    Ort
    deutsch.
    Beiträge
    53

    Standard

    Danke für den Tipp, wurde mir auch schon angeboten, aber ich hatte da kein interesse.
    ich hatte mal irgentwo gelessen das es beruhigt ,und agressionen abbaut , stimmt das?
    Ich bin selber zur zeit extrem Agressiv zu mir und meiner umwelt und ich weiss nicht wie lange ich diesen druck noch standgebe, ich könnte jeden in die Fresse hauen.
    Jetzt sagen wider welche, der ist bestimmt selber schuld. Kar!
    Kommt mir nicht mit Sportmachen, tuhe ich seit 15 j.Ich denke es geht echt bergab, und vieleicht kann man das nur bedröhnt aushalten!!!!

  8. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2003
    Ort
    deutsch.
    Beiträge
    53

    Standard

    Hallo Rudolf

  9. #19
    Des Feindes Feind Benutzerbild von Halteverbot
    Registriert seit
    17.09.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    2.042

    Standard

    agressionen abzubauen muss man selber erlernen.
    ich war als kind immer unglaublich aggressiv, ich hätte jeden schlagen können der mir nicht passte.
    nun bin ich ganz anders. die ruhe in person sozusagen.
    ich habe einmal einen joint geraucht und es war scheisse.
    mir war ständig schlecht.
    ich stank furchtbar, dass man es aus 100 metern gegen den wind roch.
    ich hatte so rote augen, die man aus 100 metern leuchten sah.
    eine furchtbare erfahrung.
    aber ich kann jetzt wenigstens noch mehr verstehen warum man hippies noch mehr hassen sollte.
    ab 4 gramm kannst du 1 jahr ins gefängnis wandern.
    und 4 gramm sind 4 gute joints.
    also das rentiert sich absolut nicht.
    rauchen, egal was sind keine beruhigungsmethode für mich.
    im gegenteil: hast du schon einmal einen raucher erlebt, der ruhig bleibt wenn er 5 minuten keine zigarette hat?
    eine verwandte meines freundes ist jetzt psychisch gestört wegen einer tüte!
    bleib beim guten alten alkohol wenns mal zum feiern wird, das ist 1000 mal gescheiter.
    als ich mal gekifft habe war ich absolut nicht ruhiger, im gegenteil.
    ich habe mich sogar mit 2 schwulen punks angelegt, obwohl ich das NIE getan hätte. und normalerweise bin ich sehr desagressiv.
    also lass es bleiben.

  10. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2003
    Ort
    deutsch.
    Beiträge
    53

    Standard

    Danke für antw.
    Ich denke jeder hier hat ein bisschen recht.
    Und jetzt?
    Ich muste als kind antiagressionsträning machen .von 5 bis 12 ungefähr
    Meine Eltern haben sich im suff den Schädel eingeschlagen und vieles mehr.Deshalb halte ich nicht so viel von Alk. Aber wem es hilft
    Mir hat es mein Kindheit und Famielie gekostet und das ist schlimmer (Denke ich ) als 1 j. knast.
    gruss

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 58

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben