+ Auf Thema antworten
Seite 29 von 29 ErsteErste ... 19 25 26 27 28 29
Zeige Ergebnis 281 bis 285 von 285

Thema: Yad Vashem langfristig aus deutscher Kasse gefördert

  1. #281
    Mitglied Benutzerbild von ArtAllm
    Registriert seit
    27.05.2006
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    5.644

    Standard AW: Yad Vashem langfristig aus deutscher Kasse gefördert

    Zitat Zitat von supersuperheld Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, wie viel irrationalen Hass man in sich tragen muss, um den Juden, deren Verfolgungsgeschichte Bücher füllt, nichtmal dieses kleine Stück Erde zu gönnen.

    Den Zionisten hatte man viel größere Flächen angeboten, wie Birobidzhan oder Madagaskar. Dort gab es fast keine Einheimischen und genug Land und Wasser.

    Aber sie wollten unbedingt den Palästinensern ihr Land klauen.

    Außerdem haben die Zionisten heute große Schwierigkeiten, das geklaute Land mit Juden zu besiedeln, da die meisten Juden nicht in Palästina leben wollen.

    Die Zionisten sind so verzweifelt, dass sie in Palästina schon schlitzäugige Asiaten ansiedeln, die sich "Kiki" nennen.



    Die Kiki glauben daran, dass ihre Vorfahren Israeliten waren.


    Zitat Zitat von supersuperheld Beitrag anzeigen
    Die Muslime haben die halbe Welt erobert und mit ihrem Dreck verschmutzt.
    Ich frage mich, wie viel irrationalen Hass man in sich tragen muss, um solchen rassistiachen Dreck zu schreiben.

    Übrigens, ein drittel der vertriebenen Palästinenser waren Christen, viele PLO Mitglieder waren palästinensische Christen.

    Ihr irrationaler Hass gegen Muslime kann die Nakba (sprich Völkermord gegen die einheimischen Semiten) nicht rechtfertigen.

    "Der Mensch kann zwar tun, was er will, aber er kann nicht wollen, was er will."


    -Arthur Schopenhauer-

  2. #282
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.08.2009
    Ort
    Zauberinsel
    Beiträge
    10.219

    :D AW: Yad Vashem langfristig aus deutscher Kasse gefördert

    Zitat Zitat von supersuperheld Beitrag anzeigen
    Also die Million können wir wohl auch noch verkraften.

    Ich frage mich, wie viel irrationalen Hass man in sich tragen muss, um den Juden, deren Verfolgungsgeschichte Bücher füllt, nichtmal dieses kleine Stück Erde zu gönnen. Die Muslime haben die halbe Welt erobert und mit ihrem Dreck verschmutzt. Aber darüber regt sich hier keiner auf. Manche hier sollten einfach mal nach Israel reisen und mit Juden reden. Ich habe noch nie so herzliche und freundliche Menschen getroffen.
    Manche hier sollten einfach mal nach Israel reisen und mit Juden reden.
    Als wären JENE bei uns zu rar?:hihi::hihi::hihi:

    Ich habe noch nie so herzliche und freundliche Menschen getroffen.
    Werde doch Mitglied bei den barhäuptigen Kameraden !rofl:

  3. #283
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    HG
    Beiträge
    324

    Standard AW: Yad Vashem langfristig aus deutscher Kasse gefördert

    Zitat Zitat von Rumburak Beitrag anzeigen
    Linke halt. Nichts leisten, nur nehmen und dazu noch das Geld anderer verteilen.
    Die Linken nehmen es von den Fleißigen und geben es den Faulen,
    die Rechten nehmen es auch von den Fleißigen und fressen es gleich selber.
    Die Welt ist böse, nur ich bin gut.


  4. #284
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.08.2009
    Ort
    Zauberinsel
    Beiträge
    10.219

    Standard AW: Yad Vashem langfristig aus deutscher Kasse gefördert

    Zitat Zitat von Monteblanco Beitrag anzeigen
    Die Linken nehmen es von den Fleißigen und geben es den Faulen,
    die Rechten nehmen es auch von den Fleißigen und fressen es gleich selber.
    Die Welt ist böse, nur ich bin gut.

    Dann adoptiere und setze mich in Deinen Letzten Willen ein!

  5. #285
    Mitglied Benutzerbild von wobbels
    Registriert seit
    20.03.2011
    Beiträge
    1.341

    Standard AW: Yad Vashem langfristig aus deutscher Kasse gefördert

    Querdenkeralarm:

    Man sollte 1. 200. 000,- € der Finanzierung sperren.

    Begründung: [Links nur für registrierte Nutzer]

    600. 000 € als Entschädigung und 600. 000 € für den Wiederaufbau - so rein aus Prinzip.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kann die Uno den Frieden langfristig sichern ???
    Von AxelFoley im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 12:38
  2. Wie finanziert sich die EU langfristig?
    Von Sui im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 23:42
  3. Bekommt General Canaris in Yad Vashem einen Ehrenplatz?
    Von Registrierter im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 12:03
  4. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 05:21
  5. Werden Kinder falsch gefördert?
    Von Dampflok im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 09:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben