+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 96

Thema: Mit Technik gegen das Volk

  1. #21
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.201

    Standard AW: Mit Technik gegen das Volk

    Zitat Zitat von Oasenfritz Beitrag anzeigen
    Das ist im Ernstfall ein deutscher Polizist, also "dein Bruder".
    Den würdet ihr eliminieren?.................... Sowas! :eek:
    was für einen Ernstfall? Wie sieht dieser Ernstfall aus?
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  2. #22
    GESPERRT
    Registriert seit
    31.07.2009
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    3.468

    Standard AW: Mit Technik gegen das Volk

    Zitat Zitat von Sprecher Beitrag anzeigen
    Falls du meinst mit deinem überheblichen Tonfall hier irgendwie Eindruck zu machen bist du auf dem Holzweg.
    kA von was du da redest.

    Ich denke auch du wirst dir schon etwas unter den Punkten Kosten- und Personalersparnis vorstellen können.
    Drohnen sind nicht effizienter wie ein menschl. Spitzelsystem, aber eben billiger als an jede Straßenecke einen Büttel hinzustellen.

  3. #23
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.201

    Standard AW: Mit Technik gegen das Volk

    Zitat Zitat von Raczek Beitrag anzeigen
    kA von was du da redest.

    Ich denke auch du wirst dir schon etwas unter den Punkten Kosten- und Personalersparnis vorstellen können.
    Drohnen sind nicht effizienter wie ein menschl. Spitzelsystem, aber eben billiger als an jede Straßenecke einen Büttel hinzustellen.
    jetzt kommt einer mit Spitzelsystem, was ist denn das für eine Verschwörungstheorie
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  4. #24
    Friede sei in Euch! Benutzerbild von Die Petze
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    In mir
    Beiträge
    11.933

    Standard AW: Mit Technik gegen das Volk

    Zitat Zitat von Raczek Beitrag anzeigen
    Drohnen sparen Personal und bereits mittelfristig Geld.

    Die VT-Nerds machen daraus wieder eine Verschwörung gegen den armen Plebs.
    Jeder der 1 und 1 zusammenzählen kann wird hier keine VT interpretieren...Kollege...
    ...sondern ganz einfach die technisch verfeinerte Möglichkeit, aufmuckende Massen effizienter niederzuschlagen, wie zB im Lissabonner Vertrag vorgesehen....

    Klar ist ein digitaler robotisierter Polizeistaat kostengünstiger als ein analoger, dass rechtfertigt ihn aber trotzdem nicht

    ...aber gut, merkbefreite Hirnis haben nunmal die schlechte Angewohnheit bei Nichtverstehen eines offensichtlichen Faktums mit der VT-Keule auszuholen....nix für ungut
    Der Libertärerklärbär sagt: Lasst uns das einzig wahre Gesetz niederschreiben und danach leben.
    Die goldene Regel (hier in der Postivform):
    "Behandele andere so, wie du von ihnen behandelt werden möchtest!"
    http://www.ethik-werkstatt.de/Goldene_Regel.htm
    Wer sich nicht daran hält, verwirkt sich den Anspruch auf dieses Recht

  5. #25
    GESPERRT
    Registriert seit
    31.07.2009
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    3.468

    Standard AW: Mit Technik gegen das Volk

    Zitat Zitat von Die Petze Beitrag anzeigen
    Jeder der 1 und 1 zusammenzählen kann wird hier keine VT interpretieren...Kollege...
    ...sondern ganz einfach die technisch verfeinerte Möglichkeit, aufmuckende Massen effizienter niederzuschlagen, wie zB im Lissabonner Vertrag vorgesehen....
    Der Lissabonner Vertrag hat natürlich noch gefehlt. Heilige Einfalt, les einfach mal was deine Landespolizei im Aufruhrfall so alles darf.
    Nein, ihr Jungs seid einfach nur bar jeglichen Wissens, dass ist euer zentrales Problem.

    Klar ist ein digitaler robotisierter Polizeistaat kostengünstiger als ein analoger, dass rechtfertigt ihn aber trotzdem nicht
    Unsinniges Gerede und sinnlos auch noch. Warum soll eine Drohne nicht gerechtfertigt sein, ein menschlicher Prügel- oder Schießbüttel aber schon? Und wer glaubt sowas bestimmen zu können? :rolleyes:

  6. #26
    Friede sei in Euch! Benutzerbild von Die Petze
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    In mir
    Beiträge
    11.933

    Standard AW: Mit Technik gegen das Volk

    Zitat Zitat von Raczek Beitrag anzeigen
    Der Lissabonner Vertrag hat natürlich noch gefehlt. Heilige Einfalt, les einfach mal was deine Landespolizei im Aufruhrfall so alles darf.
    Nein, ihr Jungs seid einfach nur bar jeglichen Wissens, dass ist euer zentrales Problem.
    Tja mein kleines Dummerle, wer halt nicht über die Kompetenzen eines Dorfbullen hinausdenken kann...sollte andere nicht der Unwissenheit bezichtigen....

    Gell !?

    Vllt erklärt dir dann die Eurogendfor deine Rechte und Pflichten, falls du mal zufällig in den Genuß kommen solltest...

    Unsinniges Gerede und sinnlos auch noch. Warum soll eine Drohne nicht gerechtfertigt sein, ein menschlicher Prügel- oder Schießbüttel aber schon? Und wer glaubt sowas bestimmen zu können? :rolleyes:
    Ganz einfach beides ist nicht gerechtfertigt ....hier geht es nicht um kostengünstiger oder nicht...
    ...sondern darum die EU-Bürger weiterhin schön auszunehmen und ihnen gleichzeitig die Möglichkeit zur Revolte abzuschneiden.....
    ...Für den Fall der Fälle....denn der EU-Raubzug wird nicht so schnell eingestellt werden...der endet erst mit dem Systemfall...
    ...und den will man selbstverständlich vermeiden...
    Der Libertärerklärbär sagt: Lasst uns das einzig wahre Gesetz niederschreiben und danach leben.
    Die goldene Regel (hier in der Postivform):
    "Behandele andere so, wie du von ihnen behandelt werden möchtest!"
    http://www.ethik-werkstatt.de/Goldene_Regel.htm
    Wer sich nicht daran hält, verwirkt sich den Anspruch auf dieses Recht

  7. #27
    GESPERRT
    Registriert seit
    31.07.2009
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    3.468

    Standard AW: Mit Technik gegen das Volk

    Zitat Zitat von Die Petze Beitrag anzeigen
    Tja mein kleines Dummerle, wer halt nicht über die Kompetenzen eines Dorfbullen hinausdenken kann...sollte andere nicht der Unwissenheit bezichtigen....

    Gell !?

    Vllt erklärt dir dann die Eurogendfor deine Rechte und Pflichten, falls du mal zufällig in den Genuß kommen solltest...
    Nach Lissabon und irgendwelchen Kalten Kaffee bzgl. Aufruhrbekämpfung, wird jetzt der nächste VT-Deppen-Liebling aus der Kiste geholt, die EUROGENDFOR -wie vorhersehbar.
    Mal ehrlich Bub, du weißt doch nichtmal was das für eine Truppe ist, genausowenig wie die ganzen Witzfigurenblogger im Netz auch.

    Wurde eigentlich schon der Griechenaufstand plattgewalzt, wie bereits zigfach angekündigt?

    Ganz einfach beides ist nicht gerechtfertigt ....hier geht es nicht um kostengünstiger oder nicht...
    ...sondern darum die EU-Bürger weiterhin schön auszunehmen und ihnen gleichzeitig die Möglichkeit zur Revolte abzuschneiden.....
    ...Für den Fall der Fälle....denn der EU-Raubzug wird nicht so schnell eingestellt werden...der endet erst mit dem Systemfall...
    ...und den will man selbstverständlich vermeiden...
    Dafür braucht es gar keine Drohnen, zumal diese Dinger nur zur Aukflärung- und Überwachung dienen -gut darauf kann ich auch mehr als gerne verzichten.

    Allerdings solltest du dich mal von diesem Revolten-Blödsinn lösen. Die EURO-Gesellschaften sind ein Witz, Seniorengesellschaften mit im Schnitt 1.5 Kindern. Von denen hat kein Fürst Angst, noch wird von denen einer Revolte zu erwarten sein, noch hätte eine solche die nötige Durchhaltefähigkeit. Dafür braucht es nämlich vornehmlich entschlossene und ungebundene junge Männer und von denen gibt es kaum noch welche. Bürgerliche Tattergreise machen keine Revolutionen, insoweit ist dieses ganze Gedönse für den Arsch.

  8. #28
    Friede sei in Euch! Benutzerbild von Die Petze
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    In mir
    Beiträge
    11.933

    Standard AW: Mit Technik gegen das Volk

    Zitat Zitat von Raczek Beitrag anzeigen
    Nach Lissabon und irgendwelchen Kalten Kaffee bzgl. Aufruhrbekämpfung, wird jetzt der nächste VT-Deppen-Liebling aus der Kiste geholt, die EUROGENDFOR -wie vorhersehbar.
    Mal ehrlich Bub, du weißt doch nichtmal was das für eine Truppe ist, genausowenig wie die ganzen Witzfigurenblogger im Netz auch.

    Wurde eigentlich schon der Griechenaufstand plattgewalzt, wie bereits zigfach angekündigt?



    Dafür braucht es gar keine Drohnen, zumal diese Dinger nur zur Aukflärung- und Überwachung dienen -gut darauf kann ich auch mehr als gerne verzichten.

    Allerdings solltest du dich mal von diesem Revolten-Blödsinn lösen. Die EURO-Gesellschaften sind ein Witz, Seniorengesellschaften mit im Schnitt 1.5 Kindern. Von denen hat kein Fürst Angst, noch wird von denen einer Revolte zu erwarten sein, noch hätte eine solche die nötige Durchhaltefähigkeit. Dafür braucht es nämlich vornehmlich entschlossene und ungebundene junge Männer und von denen gibt es kaum noch welche. Bürgerliche Tattergreise machen keine Revolutionen, insoweit ist dieses ganze Gedönse für den Arsch.
    Ich bin mir sicher, dass du nach den ersten Sezessionen deine Meinung revidieren musst....dann reden wir weiter, falls möglich...
    Der Libertärerklärbär sagt: Lasst uns das einzig wahre Gesetz niederschreiben und danach leben.
    Die goldene Regel (hier in der Postivform):
    "Behandele andere so, wie du von ihnen behandelt werden möchtest!"
    http://www.ethik-werkstatt.de/Goldene_Regel.htm
    Wer sich nicht daran hält, verwirkt sich den Anspruch auf dieses Recht

  9. #29
    Friede sei in Euch! Benutzerbild von Die Petze
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    In mir
    Beiträge
    11.933

    Standard AW: Mit Technik gegen das Volk

    Der Libertärerklärbär sagt: Lasst uns das einzig wahre Gesetz niederschreiben und danach leben.
    Die goldene Regel (hier in der Postivform):
    "Behandele andere so, wie du von ihnen behandelt werden möchtest!"
    http://www.ethik-werkstatt.de/Goldene_Regel.htm
    Wer sich nicht daran hält, verwirkt sich den Anspruch auf dieses Recht

  10. #30

    Standard AW: Mit Technik gegen das Volk

    Wer solche Mittel braucht, um die Leute zu überwachen und niederzuhalten, der hat tatsächlich Angst und zeigt zugleich, wer er ist.
    Der Überwachungsstaat der Zukunft findet dich!
    www.alexander-merow.de.tl

+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Putscht Merkel und Co gegen das Deutsche Volk?
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 12:33
  2. Der unerklärte Krieg gegen das eigene Volk
    Von Grauwolfzauberer im Forum Krisengebiete
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 27.05.2007, 15:17
  3. Zersetzungskrieg gegen das Volk
    Von Ernst Moritz Arndt im Forum Deutschland
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.02.2005, 23:51
  4. Hassgesänge gegen das Deutsche Volk
    Von Marduk im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.05.2004, 18:02

Nutzer die den Thread gelesen haben : 67

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben