+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 20 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 191

Thema: Einstein Zionist, Plagiator und Blockwart für eine kontrollierte Wissenschaft

  1. #21
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    21.037

    Standard AW: Einstein Zionist, Plagiator und Blockwart für eine kontrollierte Wissenschaft

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Warum diskutieren Sie über Physik, wenn Sie die Ergebnisse dieser Wissenschaft nicht anerkennen?

    Schwafeln Sie doch in den üblichen Eso-Fascho-Kreisen. Da stören Sie auch nicht.

    Einstein war privat eine äusserst umstrittene Persönlichkeit. Seine Leistungen innerhalb der Wissenschaft Physik werden dort allgemein anerkannt und benutzt.

    Ihre Aussagen werden nur von durchgeknallten Idioten allgemein anerkannt und benutzt.
    Vielleicht akzeptiert es der neurotische Unsinnschreiberling!?!?!

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Hombre
    Registriert seit
    03.06.2008
    Beiträge
    863

    Standard AW: Einstein Zionist, Plagiator und Blockwart für eine kontrollierte Wissenschaft

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Alle sehr guten Mathematiker sind Autisten.
    Im echten Leben braucht man eher gute Augen, Ohren, schnelle Reflexe.
    Mathematik braucht man nicht.
    ---
    Mathematiker zeigen dem Honk die Grenzen seiner Intelligenz. Klar, dass die Mathematiker für bekloppt erklärt werden. Aber, wer ist hier Autist? Der, der nur den Augenblick sieht? Oder der, der das ganze überblicken kann?

    An der Intelligenz ist nichts krank. Es ist lediglich die Fähigkeit logisch zu denken. Für jemanden, der diese Fähigkeit nicht hat - oder nur eingeschränkt - ist Mathematik - und Logik - schwarze Magie.

    Mathematik wird für die langfristige Planung benötigt.
    Freiheit braucht keine Politik :hihi:

  3. #23
    GESPERRT
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    1.110

    Standard AW: Einstein Zionist, Plagiator und Blockwart für eine kontrollierte Wissenschaft

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Warum diskutieren Sie über Physik, wenn Sie die Ergebnisse dieser Wissenschaft nicht anerkennen?
    Ich diskutiere nicht über Physik.
    Der Faden heißt : Einstein Zionist, Plagiator und Blockwart für eine kontrollierte Wissenschaft
    Nehmen sie das bitte zur Kenntnis.

    Schwafeln Sie doch in den üblichen Eso-Fascho-Kreisen. Da stören Sie auch nicht.
    Ihre Aussagen werden nur von durchgeknallten Idioten allgemein anerkannt und benutzt.
    Ihre Wortwahl zeugt von einem klein geistigen Spießer und einen aufgeblasenen Pudel.
    Sie stören mit ihren blasierten Unhöflichkeiten viel eher.
    So weit kommt es noch das ich mir von solchen Individuen das Wort verbieten lasse.
    Schon gar nicht wo ich weiß das sie eben auch nur ein Blockwart sind.

  4. #24
    Jetzt auch mit Avatar Benutzerbild von malnachdenken
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14.303

    Standard AW: Einstein Zionist, Plagiator und Blockwart für eine kontrollierte Wissenschaft

    Zitat Zitat von ada Beitrag anzeigen
    Das kannst du schön selber machen.
    Ihr werdet die Quellen die ich liefere aus den bekannten Gründen nicht anerkennen denn eine Krähe hackt der Anderen kein Auge aus.
    Ich wiederum erkenne eure Quellen nicht an und bestreite den Wahrheitsgehalt eurer sogenannten unfehlbaren Beweise und Dogmen.
    Das manche hier den Beweis seines angeblichen Genies über seinen Autismus antreten wollen ist natürlich gerade zu grotesk.

    Es wäre ja mal interessant die Spur seiner Opfer aufzuzählen, angefangen bei seinen eigenen Familienmitgliedern,
    bis hin zu Wissenschaftlern die dabei auf der Strecke geblieben sind, sowie sein zionistischer Hass gegen die Deutschen,
    sowie seine Kollaboration mit den Amis.
    Also kurz: nur heiße Luft Deinerseits.
    Der Liberalismus (lat. liber: frei, lat. liberalis: die Freiheit betreffend, freiheitlich) ist eine Geisteshaltung sowie die darauf aufbauende politisch-philosophische Lehre und politische Ausrichtung, die die individuelle Freiheit als normative Grundlage der Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung anstrebt.

  5. #25
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.477

    Standard AW: Einstein Zionist, Plagiator und Blockwart für eine kontrollierte Wissenschaft

    Zitat Zitat von Hombre Beitrag anzeigen
    ... An der Intelligenz ist nichts krank. Es ist lediglich die Fähigkeit logisch zu denken. ...
    Intelligenz verbraucht viel Energie. Meist werden sehr intelligente Zeitgenossen schwachsinnig, weil sich die Gehirnzellen durch das viele Denken abreiben.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  6. #26
    GESPERRT
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    1.110

    Standard AW: Einstein Zionist, Plagiator und Blockwart für eine kontrollierte Wissenschaft

    Zitat Zitat von malnachdenken Beitrag anzeigen
    Also kurz: nur heiße Luft Deinerseits.
    Aufgeblasene Leute machen heiße Luft. Deshalb auch die Selbstreflexion..

  7. #27
    ehem. Paul Felz Benutzerbild von Paul Felz
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    51.399

    Standard AW: Einstein Zionist, Plagiator und Blockwart für eine kontrollierte Wissenschaft

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Intelligenz verbraucht viel Energie. Meist werden sehr intelligente Zeitgenossen schwachsinnig, weil sich die Gehirnzellen durch das viele Denken abreiben.

    ---
    Danke, jetzt habe ich eine prima Ausrede

    Übrigens: Ingenieure brauchen sehr wohl Mathematik. Sonst müßtest Du alle Flüsse durchschwimmen.

  8. #28
    Jetzt auch mit Avatar Benutzerbild von malnachdenken
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14.303

    Standard AW: Einstein Zionist, Plagiator und Blockwart für eine kontrollierte Wissenschaft

    Zitat Zitat von ada Beitrag anzeigen
    Aufgeblasene Leute machen heiße Luft. Deshalb auch die Selbstreflexion..
    Was hast Du eigentlich für ein Problem? Sage doch einfach, was Dir an der Relativitätstheorie falsch erscheint. Oder belege Deine anderen Behauptungen. Ansonsten bist Du nur ein Wichtigtuer, der nur heiße Luft produziert, der scheinbar an keiner Diskussion interessiert ist.
    Der Liberalismus (lat. liber: frei, lat. liberalis: die Freiheit betreffend, freiheitlich) ist eine Geisteshaltung sowie die darauf aufbauende politisch-philosophische Lehre und politische Ausrichtung, die die individuelle Freiheit als normative Grundlage der Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung anstrebt.

  9. #29
    GESPERRT
    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    2.659

    Standard AW: Einstein Zionist, Plagiator und Blockwart für eine kontrollierte Wissenschaft

    Zitat Zitat von ada Beitrag anzeigen
    Einstieg:

    Einstein war ein Plagiator!
    Und gemäß seines jüdisch zionistischen talmudischen Stammes-Auftrags hatte er einen Hass gegen die Deutschen.

    Er war neben Oppenheimer mitverantwortlich das die beiden A-Bomben auf Hiroshima und Nagasaki geworfen wurden!
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Einstein war ein Plagiator gegen seine eigene, mathematisch sehr begabte Frau, und anderen Wissenschaftlern, wie Hasenöhrl und Poincare.
    Er war ein Angestellter am Patentamt von Bern, bis er trotz seiner mittelmäßigen, akademischen Leistungen durch das Weltjudentum
    zu einem kometenhaften Aufstieg auserkorenen wurde.

    Seine RT ist bis heute Teil einer okkupierten Wissenschaft mit angezogener Handbremse!
    Einstein hasste die Deutschen, wünschte ihre völlige Vernichtung, er war ein gerissener Gauner auf den die ganze Welt hereinfiel.

  10. #30
    Jetzt auch mit Avatar Benutzerbild von malnachdenken
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14.303

    Standard AW: Einstein Zionist, Plagiator und Blockwart für eine kontrollierte Wissenschaft

    Noch einer ohne Quellen und Belege.

    Was habt Ihr eigentlich für ein Problem? Hat Euch Einstein was getan, daß Ihr sowas in die Welt posaunen müsst?
    Der Liberalismus (lat. liber: frei, lat. liberalis: die Freiheit betreffend, freiheitlich) ist eine Geisteshaltung sowie die darauf aufbauende politisch-philosophische Lehre und politische Ausrichtung, die die individuelle Freiheit als normative Grundlage der Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung anstrebt.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. BRD FDP Grieche als Plagiator enttarnt.
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 16:52
  2. Eine neue Art Wissenschaft
    Von Agano im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 14:37
  3. Blockwart !
    Von Deutschmann im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.08.2008, 15:50
  4. Umwandlung der Bahn in eine demokratisch kontrollierte Behörde!
    Von viator im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 21:54

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben