+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Lobpreisung einer Heiligen

  1. #1
    Miss Verständnis Benutzerbild von Leila
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Baselbiet
    Beiträge
    17.333

    Standard Lobpreisung einer Heiligen

    Ob eine$ fernen Tage$ in Flaàland Deutsàland ein Plaú, eine Straße oder wenigsten$ eine Gasse nach ihr benannt wird, wer weiß? Hannelore Faroß, die ià kraí de$ mir vom Sàiásal auferlegten sàweren Amte$ einer Hoheprieùerin de$ Deutàtum$ ohne Deutàtümelei heiligspreàe, sagte: «Die neue Reàtsàreibung und Sütterlin \ da$ paßt einfaà niàt zusammen.» Gelesen habe ià diesen lapidaren und grundwahren Au$spruch auf einer Seite de$ [Links nur für registrierte Nutzer], dem Magazin der deutsàen Spraàverhunzung. Oh ja, wa$ der 11. September 2001 den einen bedeutet, da$ ist mir der 1. Juli 1996, der Tag de$ Terroransàlag$ auf da$ deutsàe Schriítum, zu welchem finùere Bertel$männer die Kultu$miniùer bzw. Kulturverderber aller deutàspraàigen Länder anùiíeten –\ wider da$ gesunde Volk$empfinden und den gesunden Hau$verstand. Seither regiert in Flaàland Deutsàland die reine Dummheit und Willkür, wie der letúte kunterbunte Duden beweiù.

    Für ein Juwel von unsàäúbarem Wert in meiner Bibliothek, die au$ einem guten Drittel au$ in Fraktur geseúten Büàern beùeht, halte ià meinen geliebten Frakturduden, der im Jahre 1942, ein knappe$ Jahr naà dem volk$verblödenden Rundbrief der deutsàen Nationalsozialiùen, im Freú & Wa$muth Verlag zu Zürià ersàien. Die sàöne deutsàe Spraàe lernte ià au$ Büàern lesen, die in Fraktursàrií gedruát waren; und meine Liebe zu den gebroàenen Sàriften war so riesig, daß ià sogar die Akademie-Textau$gabe der Kantsàen Werke erùand.

    In der Wikipedia lese ià folgende$: «Die gebroàenen Sàriften sind ein tief verwurzelter Beùandteil europäischer Sàriíkultur, verloren aber im Laufe de$ 19. Jahrhundert$ an Bedeutung. Nur in Deutsàland blieben gebroàene Sàriíen bi$ weit in$ 20. Jahrhundert populär ...» E$ iù zum Heulen!

    ***

    Dieser Beitrag sollte eigentlià im Unterforum der Kurrentsàrií zu lesen ùehen. Ià seúte ihn aber hierher, weil ià der Meinung bin, daß die Mögliàkeit, ihm Beaàtung zukommen zu lassen, hier größer iù al$ dort.

    Jeút erù ùelle ià feù, daß gar keine voneinander getrennte Unterforen Fraktur und Kurrentsàrií exiùieren. Welà ein Jammer!
    Geändert von Leila (13.05.2012 um 09:50 Uhr)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Diese heiligen Säulensteher .....
    Von Berwick im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.12.2011, 13:46
  2. Volksverhetzung in den Heiligen Schriften
    Von Registrierter im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 19:27
  3. Kraft der Heiligen
    Von D-Moll im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 16:53
  4. Bluttat am Heiligen Abend
    Von Ali Ria Ashley im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 27.12.2010, 21:02
  5. Flucht aus dem Heiligen Land.
    Von Ganz_unten im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.01.2010, 23:04

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben