+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 55

Thema: Die Sozis und die Migrantenquote

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von romeo1
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    27.881

    Standard Die Sozis und die Migrantenquote

    Wer geglaubt hat, daß der Quotenirrsinn der rotzgrünen Bevormunder nicht mehr zu toppen ist, der hat sich geirrt. Die Sozis forden jetzt die Einführung einer "Migrantenquote" für die Privatwirtschaft.

    SPD fordert Einwandererquote für die Privatwirtschaft



    Einwanderer in Berlin: Mehr Privilegien für Ausländer

    BERLIN. Die SPD-Bundestagsfraktion pocht auf die Einführung einer verbindlichen Einwandererquote für die Privatwirtschaft. Um Diskriminierung zu beseitigen, sollten Unternehmen „verbindliche Zielvereinbarungen“ zur Steigerung des Zuwandereranteils treffen, forderten die Sozialdemokraten in einem Antrag.


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Also ob wir keine wirklich wichtigen Probleme haben. Irgendwie scheinen diese Knallköppe der Meinung zu sein, daß sich Dtl. nicht schnell genug abschafft.

  2. #2
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    92.522

    Standard AW: Die Sozis und die Migrantenquote

    SPD fordert Einwandererquote für die Privatwirtschaft
    Während das eigene Volk nach und nach vor die Hunde geht, hofiert man die "Einwanderer & Migranten".

    "Einwanderer & Migranten" die SPD ist selbst hier zu feige das Kind beim Namen zu nennen.
    Aber eines weiß selbst die SPD: ohne "Migrantenquote" haben die ungebildeten Musel auf dem deutschen Arbeitsmarkt wohl kaum eine Chance....
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  3. #3
    Globalisierungsgegner Benutzerbild von Conger71
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Holsatia
    Beiträge
    1.471

    Standard AW: Die Sozis und die Migrantenquote

    Quoten werden immer da benutzt, wo der Schlechtere gegenüber dem Besseren bevorzugt (übervorteilt) werden soll! Ziel ist es, auf diese primitive Art und Weise von der Realität abzulenken.
    http://img84.imageshack.us/img84/1661/schwarzgelb.png


    Verächter des politkorrekten Selbstbetruges

  4. #4
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    17.510

    Standard AW: Die Sozis und die Migrantenquote

    Einerseits regt ihr euch über die Nichtintegration derer mit Migrantionshintergrund auf und andererseits seid ihr gegen deren Integration. Ist schizophren.

    Und in dem Antrag ist auch nicht von irgendeiner Quote oder ähnlichem die Rede. Klingt aber gut, wenns so wäre, gelle?
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  5. #5
    Ohneglied Benutzerbild von harlekina
    Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    26.292

    Standard AW: Die Sozis und die Migrantenquote

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Einerseits regt ihr euch über die Nichtintegration derer mit Migrantionshintergrund auf und andererseits seid ihr gegen deren Integration. Ist schizophren.

    Und in dem Antrag ist auch nicht von irgendeiner Quote oder ähnlichem die Rede. Klingt aber gut, wenns so wäre, gelle?
    Mit Zwang hat man noch nie etwas erreicht, und Quote klingt so, als würden die letzten Heuler mit aller Gewalt untergebracht werden müssen. Wer was kann, bekommt seine Chance auch ohne Quote.

    In Memoriam
    Henning 1960 - 2010

  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.08.2010
    Ort
    --- 12-Jahre-Geschichte Doofland ---
    Beiträge
    8.838

    Standard AW: Die Sozis und die Migrantenquote

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Einerseits regt ihr euch über die Nichtintegration derer mit Migrantionshintergrund auf und andererseits seid ihr gegen deren Integration. Ist schizophren.

    Und in dem Antrag ist auch nicht von irgendeiner Quote oder ähnlichem die Rede. Klingt aber gut, wenns so wäre, gelle?
    Da wird deswegen niemand integriert.

    Musel (der Abschaum der Moslems) lassen sich nicht integrieren und sind auszuweisen.

  7. #7
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    7.982

    Standard AW: Die Sozis und die Migrantenquote

    Marxisten eben. Bald kommt auch eine Migrantenquote für Privatwohnungen, kann ja nicht sein, das die nazistischen Deutschen ihre Wohnungen für sich ganz alleine haben wollen!
    "Um die gewünschte Schockwirkung zu erzielen [...] sterben qualvoll um Luft ringend zu Hause. Das Ersticken oder nicht genug Luft kriegen ist für jeden Menschen eine Urangst"

  8. #8
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    92.522

    Standard AW: Die Sozis und die Migrantenquote

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Einerseits regt ihr euch über die Nichtintegration derer mit Migrantionshintergrund auf und andererseits seid ihr gegen deren Integration. Ist schizophren.

    Und in dem Antrag ist auch nicht von irgendeiner Quote oder ähnlichem die Rede. Klingt aber gut, wenns so wäre, gelle?
    Keineswegs, wir sind lediglich dagegen, dass man die Privatunternehmer verpflichten will, gewisse "Leute" einstellen zu müssen....
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  9. #9
    Re-Re-Educated Benutzerbild von derRevisor
    Registriert seit
    25.09.2007
    Ort
    Gayrope
    Beiträge
    8.411

    Standard AW: Die Sozis und die Migrantenquote

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Einerseits regt ihr euch über die Nichtintegration derer mit Migrantionshintergrund auf und andererseits seid ihr gegen deren Integration. Ist schizophren.

    Und in dem Antrag ist auch nicht von irgendeiner Quote oder ähnlichem die Rede. Klingt aber gut, wenns so wäre, gelle?
    Du pauschalisierst mal wieder. Jeder weiß, dass damit nicht Migranten allgemein gemeint sind, sondern nur die mit Migrationsbehinderung (Musels).

    Niemand der bei Verstand ist, kann dafür sein, dass Wein mit Wasser oder Pisse gepanscht wird, zumindest nicht dann, wenn er selbst noch davon trinken will. Wein mit Wein zu vermischen ist dagegen ja in Ordnung. Damit erübrigen sich allerdings auch solche idiotischen Quoten.

  10. #10
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    92.522

    Standard AW: Die Sozis und die Migrantenquote

    Zitat Zitat von harlekina Beitrag anzeigen
    Mit Zwang hat man noch nie etwas erreicht, und Quote klingt so, als würden die letzten Heuler mit aller Gewalt untergebracht werden müssen. Wer was kann, bekommt seine Chance auch ohne Quote.
    Da beginnt das eigentliche Problem, das einen "Quotenzwang" erforderlich macht.....
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Soziologe Ralf Dahrendorf fordert Migrantenquote an Hochschulen
    Von Atheist im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.09.2007, 22:55
  2. Was ist mit den Sozis los?
    Von Gärtner im Forum Deutschland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.02.2007, 20:42
  3. Sozis sind unbelehrbar dämlich.
    Von wtf im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 13.12.2006, 06:46
  4. Islam-Stiftung fordert Migrantenquote
    Von Tell05 im Forum Deutschland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 18:05
  5. Mal ein Lob an die Sozis...
    Von WALDSCHRAT im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.03.2006, 19:52

Nutzer die den Thread gelesen haben : 44

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben