+ Auf Thema antworten
Seite 16 von 17 ErsteErste ... 6 12 13 14 15 16 17 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 151 bis 160 von 162

Thema: Gedenken an den US Amerikanischen Atombombenabwurfes in Japan

  1. #151
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    14.535

    Standard AW: Gedenken an den US Amerikanischen Atombombenabwurfes in Japan

    was ist denn mit dem anderen atombomben-thread passiert?
    ich wurde noch viermal zitiert, kann es aber nicht sehen.
    Wär nett wenn man den thread hier ranhängen könnte.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  2. #152
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    23.958

    Standard AW: Gedenken an den US Amerikanischen Atombombenabwurfes in Japan

    Die Sowjetunion wurde 1945/46 gezwungen Persien zu verlassen, alle Chronisten sind sich einig das die USA die Sowjetunion mit der Atombombe gedroht haben.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Deutschland frei statt bunt!!

  3. #153
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    23.958

    Standard AW: Gedenken an den US Amerikanischen Atombombenabwurfes in Japan

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der Kriegsverbrecherprozess in Tokio war ein peinliches Unterfangen.

    Verhandelt wurde der Zeitraum von 1931 bis 1945. Die erste Schwierigkeit, Japan hatte in dieser Zeit etwa 16 verschiedene Regierungen und man kam auf etwa 50 Minister die diversen Regierungen angehörten.

    Der US Richter warf das Handtuch weil er glaubte das sie nie fertig werden, er wurde durch einen anderen US Richter ersetzt.

    Der indische Richter verkündete noch vor Prozessbeginn das er alle Angeklagten frei sprechen werde. Der philippinische Richter hatte eine ähnliche Meinung wie der Inder.

    Einer der Hauptangeklagten so eine Art Mordhetzer drehte vor Gericht durch lachte ständig und behauptete er wäre von Moses bis Jesus alles. Als er anfing sich im Gericht zu entkleiden wurde er abgeführt und vom Prozess wegen Schizophren ausgeschlossen.

    Der US Ankläger eröffnete die Anklage und er sagte Japan hat freie Länder mit Krieg überzogen und versklavt. Der Saal fing an zu Schlucken und Hüsteln und im Publikum fragten sich die Zuschauer welche freien Länder.

    Was man uns hier verschweigt. Der Angriff auf Pearl Harbour betrachtete die farbige Welt als einen Angriff auf den weißen Mann, selbst in den US Negerghettos herrschte klammheimliche Freude.
    Der Kriegsverbrecher Prozess von Tokio war so peinlich das er auf der Müllhalde der Geschichte gelandet ist. Man müsse sich mal vorstellen die USA halten in einem Land einen Kriegsverbrecherprozess ab in dem sie gerade 2 Atombomben geschmissen haben, dümmer geht es wohl nimmer.
    Deutschland frei statt bunt!!

  4. #154
    Freigeist Benutzerbild von Nereus
    Registriert seit
    28.11.2011
    Ort
    Charlottenburg
    Beiträge
    8.710

    Standard AW: Gedenken an den US Amerikanischen Atombombenabwurfes in Japan

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    was ist denn mit dem anderen atombomben-thread passiert?
    ich wurde noch viermal zitiert, kann es aber nicht sehen.
    Wär nett wenn man den thread hier ranhängen könnte.
    Nee, einfach mal sagen, aus welchem Grund kommentarlos gelöscht wurde.
    Gehöre zu den Scharen, die zwischen Maas und Memel, Etsch und Belt, immer schon hier waren!

  5. #155
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    14.535

    Standard AW: Gedenken an den US Amerikanischen Atombombenabwurfes in Japan

    Zitat Zitat von Nereus Beitrag anzeigen
    Nee, einfach mal sagen, aus welchem Grund kommentarlos gelöscht wurde.
    gibt irgendwelche Probleme mit der Datenbank. Vlt liegts daran.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  6. #156
    Freigeist Benutzerbild von Nereus
    Registriert seit
    28.11.2011
    Ort
    Charlottenburg
    Beiträge
    8.710

    Standard AW: Gedenken an den US Amerikanischen Atombombenabwurfes in Japan

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    gibt irgendwelche Probleme mit der Datenbank. Vlt liegts daran.
    Screenshot vom 9.8.17 um 5:20 Uhr:



    Das war der letzte Stand am 9.8.17 um 5:15 Uhr. Ich wollte gerade Apostates Beitrag aufrufen, aber das funktionierte nicht mehr.

    Nun droht gerade eine Atombomben-Kriegsgefahr in Fernost. Da wollte wohl eine besorgte psychologische höhere Stelle verhindern, daß das Publikum hier es nicht so genau mitbekommt, was dabei und danach passieren kann, wie es im internen Jesuitenbericht von 1945 geschildert worden war?
    Gehöre zu den Scharen, die zwischen Maas und Memel, Etsch und Belt, immer schon hier waren!

  7. #157
    Rohbotschafter Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    6.380

    Standard AW: Gedenken an den US Amerikanischen Atombombenabwurfes in Japan

    Atombombengefahr-Thematik ist hier nun tabu - die Userschaft ist ohnehin schon total verängstigt.
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.

  8. #158
    Skeptiker Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    20.029

    Standard AW: Gedenken an den US Amerikanischen Atombombenabwurfes in Japan

    Zitat Zitat von Flüchtling Beitrag anzeigen
    Atombombengefahr-Thematik ist hier nun tabu - die Userschaft ist ohnehin schon total verängstigt.
    Dann benenne dich um in " Feigling " .


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  9. #159
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    23.958

    Standard AW: Gedenken an den US Amerikanischen Atombombenabwurfes in Japan

    Mc Arthur verfügte mit Rücksprache mit Truman das der japanische Kaiser nicht angeklagt wird und er in seinem Amt bleibt. Der Kaiser musste nur seine Göttlichkeit ablegen.

    Es wäre auch schwierig gewesen den Kaiser anzuklagen denn er war ja kein Kaiser im europäischen Sinne seine Stellung entsprach in etwa dem Papst.

    Auch fällte der Kaiser keine Entscheidungen, bei Kabinettsitzungen war der Brauch wenn der Kaiser schwieg dann war er einverstanden und wenn der Kaiser Fragen stellte dann war er nicht einverstanden.
    Deutschland frei statt bunt!!

  10. #160
    Mitglied Benutzerbild von Tryllhase
    Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    8.860

    Standard AW: Gedenken an den US Amerikanischen Atombombenabwurfes in Japan

    Zitat Zitat von Nereus Beitrag anzeigen
    Screenshot vom 9.8.17 um 5:20 Uhr:



    Das war der letzte Stand am 9.8.17 um 5:15 Uhr. Ich wollte gerade Apostates Beitrag aufrufen, aber das funktionierte nicht mehr.

    Nun droht gerade eine Atombomben-Kriegsgefahr in Fernost. Da wollte wohl eine besorgte psychologische höhere Stelle verhindern, daß das Publikum hier es nicht so genau mitbekommt, was dabei und danach passieren kann, wie es im internen Jesuitenbericht von 1945 geschildert worden war?
    Eine Begründung wäre tatsächlich hilfreich. Nun hilft nur noch Versuch und Irrtum. Stell einfach mal ein paar Sachverhalte ein und warte ab. An meinem Beitrag, dass im 3.Reich nachweislich auf die Entwicklung der Kernwaffe verzichtet wurde, weil bis Ende 1944 zwar das Prinzip nicht angezweifelt wurde, aber kein Beweis vor lag, und die Gegenseite dies wusste, dürfte es wohl kaum gelegen haben.

+ Auf Thema antworten
Seite 16 von 17 ErsteErste ... 6 12 13 14 15 16 17 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Das Ende des amerikanischen Traums!
    Von direkt im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 21:14
  2. für wen wärt ihr im amerikanischen Bürgerkrieg gewesen?
    Von Sklave im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 11:02
  3. Bericht einer amerikanischen Delegation
    Von Yasin im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 31.12.2006, 18:56
  4. Anti-Europaeismus in den amerikanischen Medien
    Von Mondgoettin im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 02.06.2005, 05:55
  5. Evolution in amerikanischen Schulen
    Von Chester im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 22.01.2005, 14:11

Nutzer die den Thread gelesen haben : 50

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben