+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 59

Thema: Wiedervereinigung oder Beitritt

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.09.2011
    Ort
    Ost-Friesland
    Beiträge
    676

    Wiedervereinigung oder Beitritt

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.09.2011
    Ort
    Ost-Friesland
    Beiträge
    676

    Standard AW: Gegen das Vergessen, gegen die Lügen der Politiker!

    Wiedervereinigung als begriffliche Verwirrung - richtig ist und bleibt "Beitritt der DDR"

  3. #3
    Preuße aus Vernunft Benutzerbild von Stechlin
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Mark Brandenburg
    Beiträge
    27.397

    Standard AW: Gegen das Vergessen, gegen die Lügen der Politiker!

    Zitat Zitat von Harry Krischner Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wo liegt das Problem?
    "Wir sind nicht in die Welt gekommen, um glücklich zu sein,
    sondern um unsere Pflicht zu tun."

    Otto von Bismarck. Schmied des Deutschen Reiches

  4. #4
    Preuße aus Vernunft Benutzerbild von Stechlin
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Mark Brandenburg
    Beiträge
    27.397

    Standard AW: Gegen das Vergessen, gegen die Lügen der Politiker!

    Zitat Zitat von Harry Krischner Beitrag anzeigen
    Wiedervereinigung als begriffliche Verwirrung - richtig ist und bleibt "Beitritt der DDR"
    Warum? Artikel 23 GG ist doch eindeutig!
    "Wir sind nicht in die Welt gekommen, um glücklich zu sein,
    sondern um unsere Pflicht zu tun."

    Otto von Bismarck. Schmied des Deutschen Reiches

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.09.2011
    Ort
    Ost-Friesland
    Beiträge
    676

    Standard AW: Gegen das Vergessen, gegen die Lügen der Politiker!

    Zitat Zitat von Stechlin Beitrag anzeigen
    Warum? Artikel 23 GG ist doch eindeutig!
    Es gab zwei Lösungen, nämlich:
    - Beitritt der DDR über Artikel 23 GG
    - Wiedervereinigung über Artikel 146 GG, immer noch offen

  6. #6
    Preuße aus Vernunft Benutzerbild von Stechlin
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Mark Brandenburg
    Beiträge
    27.397

    Standard AW: Gegen das Vergessen, gegen die Lügen der Politiker!

    Zitat Zitat von Harry Krischner Beitrag anzeigen
    Es gab zwei Lösungen, nämlich:
    - Beitritt der DDR über Artikel 23 GG
    - Wiedervereinigung über Artikel 146 GG, immer noch offen
    Und der Beitritt erfolgte nach Artikel 23. Also wo ist das Problem?
    "Wir sind nicht in die Welt gekommen, um glücklich zu sein,
    sondern um unsere Pflicht zu tun."

    Otto von Bismarck. Schmied des Deutschen Reiches

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.09.2011
    Ort
    Ost-Friesland
    Beiträge
    676

    Standard AW: Gegen das Vergessen, gegen die Lügen der Politiker!

    Zitat Zitat von Stechlin Beitrag anzeigen
    Und der Beitritt erfolgte nach Artikel 23. Also wo ist das Problem?
    Das Problem ist, das 'unsere' Oberen uns den Beitritt der DDR als Wiedervereinigung verkaufen wollen, was faktisch einfach nicht richtig ist.

  8. #8
    Preuße aus Vernunft Benutzerbild von Stechlin
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Mark Brandenburg
    Beiträge
    27.397

    Standard AW: Gegen das Vergessen, gegen die Lügen der Politiker!

    Zitat Zitat von Harry Krischner Beitrag anzeigen
    Das Problem ist, das 'unsere' Oberen uns den Beitritt der DDR als Wiedervereinigung verkaufen wollen, was faktisch einfach nicht richtig ist.
    De jure war es ein Beitritt, de facto eine Wiedervereinigung. Danken wir Gott dafür und lamentieren nicht rum!
    "Wir sind nicht in die Welt gekommen, um glücklich zu sein,
    sondern um unsere Pflicht zu tun."

    Otto von Bismarck. Schmied des Deutschen Reiches

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.09.2011
    Ort
    Ost-Friesland
    Beiträge
    676

    Standard AW: Gegen das Vergessen, gegen die Lügen der Politiker!

    Zitat Zitat von Stechlin Beitrag anzeigen
    De jure war es ein Beitritt, de facto eine Wiedervereinigung. Danken wir Gott dafür und lamentieren nicht rum!
    Wenn wir nach dem Beitritt tatsächlich über eine Verfassung hätten abstimmen können, würde ich heute nicht lamentieren.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Gehirnnutzer
    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    12.449

    Standard AW: Gegen das Vergessen, gegen die Lügen der Politiker!

    Zitat Zitat von Harry Krischner Beitrag anzeigen
    Das Problem ist, das 'unsere' Oberen uns den Beitritt der DDR als Wiedervereinigung verkaufen wollen, was faktisch einfach nicht richtig ist.
    Sorry, das ist aber faktisch richtig, denn Artikel 146 GG enthält keine Verpflichtung zur einer neuen Verfassung, sondern Bedingungen die eine Verfassung erfüllen muss, die das GG ersetzt. Rechtsauslegung folgt Regeln und nicht den Wunschvorstellungen von gewissen Menschen.
    You are in front of me.
    If you value your lives be somewhere else


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 266
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 11:45
  2. Wiedervereinigung?
    Von Zink im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 11:31
  3. War Stalins Angebot zur Wiedervereinigung ernstgemeint oder nur eine Finte?
    Von holyhoax im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 09.12.2007, 19:19
  4. Wiedervereinigung
    Von AxelFoley im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 19.01.2004, 16:12

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben