+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Offener Brief an die ehemalige FDJ-Sekretärin

  1. #1
    Selberdenker Benutzerbild von Cleopatra
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.628

    Standard Offener Brief an die ehemalige FDJ-Sekretärin

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Gerda Wittuhn
    Brabandstr. 25 A
    2297 Hamburg
    Tel. 040.657 13 73
    Fax. 040.657 250 60
    E-Post:G-Wittuhn@t-online


    Offener Brief
    Frau
    Bundeskanzlerin Dr. Merkel
    Willy-Brand-Str. 1
    10557 Berlin
    25. Juni 2012



    Warum Frau Bundeskanzlerin?

    WARUM betreiben Sie eine Politik, die unser Vaterland vernichten wird?

    WARUM richten Sie Ihre gesamte Politik gegen uns Deutsche?

    WARUM verstoßen Sie täglich gegen Ihren Amtseid?

    WARUM fordern Sie eine ESM-Fiskalbehörde, die nicht demokratisch legitimiert ist und uns in die Diktatur führt.

    WARUM fordern Sie verfassungswidrig die Aufgabe unserer Haushaltssouveränität?

    WARUM begehen Sie gewissenlos Vertragsbuch, in dem wir die Schulden korrupter Banken und Staaten bezahlen?

    WARUM treten wir nicht endlich aus der Währungsunion aus?

    WARUM lassen Sie die Atomkraftwerke in Deutschland abschalten – die sichersten der Welt – während in unseren Nachbarländern neue Werke gebaut werden? Mit dieser Maßnahme fügen Sie unserem Land und seinen Menschen einen nicht wieder gut zu machenden wirtschaftlichen Schaden zu.

    WARUM begreifen Sie nicht, daß Nuklearstrom nicht durch Wind- und Solarstrom zu ersetzen ist und daß auch diese Entscheidungen, Deutschland einen exorbitanten wirtschaftlichen Schaden zufügen werden?

    WARUM tischen Sie uns diese unwissenschaftliche Klimalüge auf, mit der Sie weitere Milliarden von uns abpressen wollen?

    WARUM gestatten Sie unserem Feindstaat Amerika, seine Atomwaffen auf deutschem Boden zu lagern und von hier aus völkerrechtswidrige Angriffskriege zu führen?

    WARUM verschenken Sie sündhaft teure U-Boote nach Israel, die dort mit Atomsprengköpfen bestückt werden? Sie beteiligen uns damit gegen unseren Willen an verantwortungslosen Kriegsvorbereitungen!

    WARUM gefährden Sie das Leben deutscher Soldaten in Kriegen, die wir nicht zu verantworten haben und die uns Milliarden kosten?

    WARUM fördern Sie eine ungebremste Zuwanderung von Wirtschaftsflüchtlingen, die uns Steuerzahler immense Summen kostet?

    WARUM muß der Steuerzahler den Sprachunterricht bezahlen für diese Wirtschaftsflüchtlinge, die zum großen Teil Analphabeten sind und keine Fremdsprache erlernen können?

    WARUM vernichten Sie mit dieser Zuwanderung unser einst weltweit bewundertes Schulsystem?

    WARUM unterstützen Sie die Forderung der Industrie nach Arbeitskräften aus dem Ausland, während wir bei uns 3 Millionen Arbeitslose haben?


    WARUM unternehmen Sie nichts gegen die Auswanderung unserer jungen begabten Menschen?

    WARUM haben Sie noch nie Programme zur Förderung deutscher Kinder entwickelt?

    WARUM treiben Sie mit Ihren Maßnahmen die Kommunen und Städte in den Ruin? Es sind nicht die Rentner, die diesen Staat aufgebaut haben, die den Sozialstaat schädigen, sondern die Zuwanderer und die Einheitswährung.

    WARUM gestatten Sie uns keine Meinungsfreiheit, wie Sie die in anderen Ländern einfordern? Weit über 100.000 Menschen sind wegen falscher Meinung verurteilt worden.

    WARUM zahlen Sie jedes Jahr 29 Millionen Euro zum Kampf gegen „Rechts“? Die „Rechten“ sind die deutschen Konservativen und zum großen Teil ehemalige CDU Mitglieder und -Wähler. Sie, Frau Bundeskanzlerin, unterstützen die Kommunisten und die gewaltbereite Antifa bei dem Kampf auf der Straße und beim Kampf gegen die Polizei.

    WANN werden Sie dem deutschen Volk endlich ein Mitspracherecht einräumen in Fragen, die unsere Existenz und die Zukunft unserer Nachkommen betreffen?

    Beste Grüße
    Gerda Wittuhn

    ================================================== =================================================

    Diesen Fragen schließe ich mich an.

  2. #2
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    29.342

    Standard AW: Offener Brief an die ehemalige FDJ-Sekretärin

    Zitat Zitat von CCCatch Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [LEFT]Gerda Wittuhn
    Brabandstr. 25 A
    2297 Hamburg
    Tel. 040.657 13 73
    Fax. 040.657 250 60
    E-Post:G-Wittuhn@t-online


    Offener Brief
    Frau
    Bundeskanzlerin Dr. Merkel(...)
    Ja-ja, die schreibt an alle:

    Offener Brief an BP Wulff

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    und so weiter.

    Wir sollen uns freuen, dass die rüstige Seniorin mit ihren 87 Jahren immer noch so fit ist. Oder wird die etwas nur benutzt?
    kol-ut-shan

  3. #3
    Selberdenker Benutzerbild von Cleopatra
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.628

    Standard AW: Offener Brief an die ehemalige FDJ-Sekretärin

    Zitat Zitat von Kugelfisch Beitrag anzeigen
    Ja-ja, die schreibt an alle:

    Offener Brief an BP Wulff

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    und so weiter.

    Wir sollen uns freuen, dass die rüstige Seniorin mit ihren 87 Jahren immer noch so fit ist. Oder wird die etwas nur benutzt?

    Glaube ich nicht, daß sie 87 ist, stimmt, ich habe sie persönlich kennengelernt, was ist dabei, wenn sie an die Vollpfosten, die wir in der Politik haben, Briefe schreibt? Ich habe nämlich genau dieselben Fragen. Wer sie denn stellt, ist mir egal.

  4. #4
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    29.342

    Standard AW: Offener Brief an die ehemalige FDJ-Sekretärin

    Zitat Zitat von CCCatch Beitrag anzeigen
    Glaube ich nicht, daß sie 87 ist
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    (...) Frau Gerda Wittuhn (87) aus Hamburg ist die Witwe (seit 32 Jahren) (...)
    kol-ut-shan

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Siddhartha
    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    2.229

    Standard AW: Offener Brief an die ehemalige FDJ-Sekretärin

    Zitat Zitat von CCCatch Beitrag anzeigen
    ...Diesen Fragen schließe ich mich an.
    Ich auch

    Wenn wir diese Regierung nicht austauschen, wird diese Regierung uns austauschen
    "Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?" - Bertold Brecht
    Haftungshinweis: Ich distanziere mich ausdrücklich von Inhalten gelinkter Seiten.

  6. #6
    Ultima Ratio Burgensis Benutzerbild von Apollyon
    Registriert seit
    16.12.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.794

    Standard AW: Offener Brief an die ehemalige FDJ-Sekretärin

    Ich sehe schonwieder die Nazikeulen rotieren, und das man sich nicht um die Inhalte kümmert sondern sich nur auf die Person einstimmt.

  7. #7
    Hintergrund-Beleuchter Benutzerbild von Zeitgeist1
    Registriert seit
    16.08.2007
    Beiträge
    4.522

    Standard AW: Offener Brief an die ehemalige FDJ-Sekretärin

    Zitat Zitat von CCCatch Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    ================================================== =================================================

    Diesen Fragen schließe ich mich an.
    Gibt's einen Link dazu?

    Übrigens, hier kannst Du einen offenen Brief veröffentlichen und andere veranlassen, diesen an alle Politiker zu versenden (Mail-Anschriften und Fax-Nummern werden gestellt):

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Beispiel:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    “First they ignore you. Then they laugh at you. Then they fight you. Then you win.”
    Mahatma Gandhi



  8. #8
    Selberdenker Benutzerbild von Cleopatra
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.628

    Standard AW: Offener Brief an die ehemalige FDJ-Sekretärin

    @ Kugelfisch, ich glaube nicht, daß sie benutzt wird, ich habe das optisch sichtbar gemacht. Natürlich ist sie 87, vielleicht alt, aber nicht dumm.
    @ Zeitgeist, hier ein Link, aber es gibt mehrere. Er ist sogar in einer Zeitschrift erschienen, weiß aber nicht in welcher.


    [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Langwitsch
    Registriert seit
    04.09.2012
    Ort
    Nordoberfranken
    Beiträge
    4.878

    Standard AW: Offener Brief an die ehemalige FDJ-Sekretärin

    Zitat Zitat von CCCatch Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Gerda Wittuhn
    Brabandstr. 25 A
    2297 Hamburg
    Tel. 040.657 13 73
    Fax. 040.657 250 60
    E-Post:G-Wittuhn@t-online


    Offener Brief
    Frau
    Bundeskanzlerin Dr. Merkel
    Willy-Brand-Str. 1
    10557 Berlin
    25. Juni 2012



    Warum Frau Bundeskanzlerin?

    WARUM betreiben Sie eine Politik, die unser Vaterland vernichten wird?

    WARUM richten Sie Ihre gesamte Politik gegen uns Deutsche?

    WARUM verstoßen Sie täglich gegen Ihren Amtseid?

    WARUM fordern Sie eine ESM-Fiskalbehörde, die nicht demokratisch legitimiert ist und uns in die Diktatur führt.

    WARUM fordern Sie verfassungswidrig die Aufgabe unserer Haushaltssouveränität?

    WARUM begehen Sie gewissenlos Vertragsbuch, in dem wir die Schulden korrupter Banken und Staaten bezahlen?

    WARUM treten wir nicht endlich aus der Währungsunion aus?

    WARUM lassen Sie die Atomkraftwerke in Deutschland abschalten – die sichersten der Welt – während in unseren Nachbarländern neue Werke gebaut werden? Mit dieser Maßnahme fügen Sie unserem Land und seinen Menschen einen nicht wieder gut zu machenden wirtschaftlichen Schaden zu.

    WARUM begreifen Sie nicht, daß Nuklearstrom nicht durch Wind- und Solarstrom zu ersetzen ist und daß auch diese Entscheidungen, Deutschland einen exorbitanten wirtschaftlichen Schaden zufügen werden?

    WARUM tischen Sie uns diese unwissenschaftliche Klimalüge auf, mit der Sie weitere Milliarden von uns abpressen wollen?

    WARUM gestatten Sie unserem Feindstaat Amerika, seine Atomwaffen auf deutschem Boden zu lagern und von hier aus völkerrechtswidrige Angriffskriege zu führen?

    WARUM verschenken Sie sündhaft teure U-Boote nach Israel, die dort mit Atomsprengköpfen bestückt werden? Sie beteiligen uns damit gegen unseren Willen an verantwortungslosen Kriegsvorbereitungen!

    WARUM gefährden Sie das Leben deutscher Soldaten in Kriegen, die wir nicht zu verantworten haben und die uns Milliarden kosten?

    WARUM fördern Sie eine ungebremste Zuwanderung von Wirtschaftsflüchtlingen, die uns Steuerzahler immense Summen kostet?

    WARUM muß der Steuerzahler den Sprachunterricht bezahlen für diese Wirtschaftsflüchtlinge, die zum großen Teil Analphabeten sind und keine Fremdsprache erlernen können?

    WARUM vernichten Sie mit dieser Zuwanderung unser einst weltweit bewundertes Schulsystem?

    WARUM unterstützen Sie die Forderung der Industrie nach Arbeitskräften aus dem Ausland, während wir bei uns 3 Millionen Arbeitslose haben?


    WARUM unternehmen Sie nichts gegen die Auswanderung unserer jungen begabten Menschen?

    WARUM haben Sie noch nie Programme zur Förderung deutscher Kinder entwickelt?

    WARUM treiben Sie mit Ihren Maßnahmen die Kommunen und Städte in den Ruin? Es sind nicht die Rentner, die diesen Staat aufgebaut haben, die den Sozialstaat schädigen, sondern die Zuwanderer und die Einheitswährung.

    WARUM gestatten Sie uns keine Meinungsfreiheit, wie Sie die in anderen Ländern einfordern? Weit über 100.000 Menschen sind wegen falscher Meinung verurteilt worden.

    WARUM zahlen Sie jedes Jahr 29 Millionen Euro zum Kampf gegen „Rechts“? Die „Rechten“ sind die deutschen Konservativen und zum großen Teil ehemalige CDU Mitglieder und -Wähler. Sie, Frau Bundeskanzlerin, unterstützen die Kommunisten und die gewaltbereite Antifa bei dem Kampf auf der Straße und beim Kampf gegen die Polizei.

    WANN werden Sie dem deutschen Volk endlich ein Mitspracherecht einräumen in Fragen, die unsere Existenz und die Zukunft unserer Nachkommen betreffen?

    Beste Grüße
    Gerda Wittuhn

    ================================================== =================================================

    Diesen Fragen schließe ich mich an.

    Ich dachte, dass uns die Antworten bekannt wären.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    3.794

    Standard AW: Offener Brief an die ehemalige FDJ-Sekretärin

    - weil sie nur ein Werkzeug ist, das den Kapitaleliten dient. Die kennen kein Vaterland und keine Heimat- nur Profit!!!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sekretärin aus Versehen mit Uzi erschossen
    Von Springpfuhl im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 14.08.2012, 23:00
  2. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 16:47
  3. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 15:37
  4. Eine Ossi-Frau, Agitprop-Sekretärin und Pastorentochter als Bundeskanzler?
    Von FranzKonz im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 23:26

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben