+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: Milliardengeschäft: Deutsche Bahn tauscht deutsche Züge gegen Polnische

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Candymaker
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Bielsko-Biała
    Beiträge
    15.499

    Standard Milliardengeschäft: Deutsche Bahn tauscht deutsche Züge gegen Polnische

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Milliardenauftrag für die polnische Industrie: Deutsche Bahn bestellt über 470 LINK-Züge

    5 Milliarden Złoty (1,25 Milliarden Euro) für 470 LINK-Züge der polnischen Firma PESA.

    PESA unterschreibt morgen einen Rahmenvertrag ueber die Lieferung von 470 Zuegen fuer die Deutsche Bundesbahn. Der Wert des Vertrags belauft sich auf 5 Milliarden Zloty (1,25 Milliarden Euro). Der Vorstandsvorsitzende Tomas Zaboklicki verbirgt nicht, dass dies eine grosse Auszeichung darstellt.

    Bisher sprach man darueber, dass bei der morgigen Praesentation der neuen Generation der LINK-Zuege auf der Innotrans, ein Vertrag ueber die Lieferung von 190 Zuegen unterschrieben wird.

    Das Auftragsvolumen wurde jedoch noch einmal erweitert. Die Vertragsvorbereitung dauerte ueber ein Jahr.

    Ausschlaggebend fuer die Entscheidung der Deutschen Bahn waren nicht allein der guenstige Preis, sondern auch das Gesamtkonzept, Qualitaet, sowie technische Parameter.

    Der Vertrag sollte morgen offiziell auf der Innotrans 2012 bekanntgegeben werden, der weltweit groessten Fachmesse fuer Schienenfahrzeuge.

    Die Zuege und die Strassenbahnen von PESA SA leisten inzwischen zahlreichen Betreibern und Passagieren, nicht nur in Polen, gute Dienste. Auch Laender wie Deutschland, Russland, Tschechien, Italien, Ungarn, Litauen, Ukraine, Weissrussland, Rumaenien und Kasachstan gehoeren zum Kundenstamm der Firma.

    Tschechische Staatsbahn bestellt 31 neue PESA-LINK-Zuege
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    http://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic118712_5.gif

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    12.01.2006
    Beiträge
    43.121

    Standard AW: Milliardengeschäft: Deutsche Bahn tauscht deutsche Züge gegen Polnische

    Milliardengeschäft: Deutsche Bahn tauscht deutsche Züge gegen Polnische
    Das ist aber unfair, dass die Polen dann in alten deutschen Zügen fahren müssen.

  3. #3
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    15.915

    Standard AW: Milliardengeschäft: Deutsche Bahn tauscht deutsche Züge gegen Polnische

    Warum nicht? In Dresden fahren schon lange polnische Busse zur vollsten Zufriedenheit.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    13.05.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    807

    Standard AW: Milliardengeschäft: Deutsche Bahn tauscht deutsche Züge gegen Polnische

    Ich mag nur die polinschen Züge, wenn es die alten D-Züge sind, also leicht modernisiert....diesen neo HighTech Schrott mag ich gar nicht - Sie ist eine Vergewaltigung für uns Tschechen, uns stiehlt man die Brotbüchsen...wobei ich sagen muss, dass eine normale Modernisierung in Ordnung ist...mal ehrlich dies neuen RegioNova Züge sind voll und ganz in Ordnung, aber nicht dieser HighTech Müll !!!!

  5. #5
    The box. You opened it. Benutzerbild von Schaschlik
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    5.771

    Standard AW: Milliardengeschäft: Deutsche Bahn tauscht deutsche Züge gegen Polnische

    Nach allem, was sich Siemens in Sachen ICE so geleistet hat, insbesondere bzgl. der Materialwahl bei den Achsen und den nicht enden wollenden Problemen mit den Klimaanlagen, wird es allerhöchste Zeit dass die Bahn zeigt, dass freie Marktswirtschaft keine Einbahnstraße ist.

    470 Züge für 1,25 Mrd. Euro ist geradezu ein Schnäppchen. Ich hoffe, das wird von Siemens auch als Signal aufgefasst, so dass man bei der ICx Reihe (6,3 Mrd Euro für 220 Züge) aus den Fehlern der Vergangenheit lernt.
    Ich mag schizophren sein, aber wenigstens habe ich einander.

  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    24.02.2010
    Beiträge
    7.177

    Standard AW: Milliardengeschäft: Deutsche Bahn tauscht deutsche Züge gegen Polnische

    es handelt sich nicht um 470 züge, sondern um 470 dieseltriebwagen.

  7. #7
    The box. You opened it. Benutzerbild von Schaschlik
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    5.771

    Standard AW: Milliardengeschäft: Deutsche Bahn tauscht deutsche Züge gegen Polnische

    Zitat Zitat von hephland Beitrag anzeigen
    es handelt sich nicht um 470 züge, sondern um 470 dieseltriebwagen.
    Das sind doch komplette Zugeinheiten, oder?
    Ich mag schizophren sein, aber wenigstens habe ich einander.

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    24.02.2010
    Beiträge
    7.177

    Standard AW: Milliardengeschäft: Deutsche Bahn tauscht deutsche Züge gegen Polnische

    Zitat Zitat von Schaschlik Beitrag anzeigen
    Das sind doch komplette Zugeinheiten, oder?
    ja, kann man als ziemliche kleine zugeinheiten sehen, bessere schienenbusse sozusagen. die dinge als züge zu bezeichnen ist aber übertrieben.

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Candymaker
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Bielsko-Biała
    Beiträge
    15.499

    Standard AW: Milliardengeschäft: Deutsche Bahn tauscht deutsche Züge gegen Polnische

    Zitat Zitat von hephland Beitrag anzeigen
    es handelt sich nicht um 470 züge, sondern um 470 dieseltriebwagen.
    ... typische Nahverkehrszuege. Statt 10 oder mehr Waggons an eine eine schwere Lok dranzuhaengen werden immer oefter und auch in besserer Zeittaktung solche Zuege auf den Strecken losgeschickt.

    http://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic118712_5.gif

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Candymaker
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Bielsko-Biała
    Beiträge
    15.499

    Standard AW: Milliardengeschäft: Deutsche Bahn tauscht deutsche Züge gegen Polnische

    Zitat Zitat von hephland Beitrag anzeigen
    ja, kann man als ziemliche kleine zugeinheiten sehen, bessere schienenbusse sozusagen. die dinge als züge zu bezeichnen ist aber übertrieben.

    Die Bezeichnung Zug ist schon korrekt.

    --> Ein Zug ist ein Verband von mehreren miteinander mit einer Kupplung verbundenen Schienenfahrzeugen, der mindestens ein Triebfahrzeug enthält. Auch ein einzelner Triebwagen und betrieblich nicht auftrennbare Triebzüge werden als Zug bezeichnet.

    Triebwagen, Triebzug und Triebwagenzug bezeichnen Eisenbahnfahrzeuge oder eine Gruppe von Eisenbahnfahrzeugen mit eigenem Antrieb, die anders als Lokomotiven nicht primär zum Befördern von angekuppelten Wagen dienen, sondern selbst Fahrgäste oder Fracht aufnehmen.[Links nur für registrierte Nutzer]
    http://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic118712_5.gif

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.12.2010, 19:51
  2. deutsche/polnische Geschichte wie sie war
    Von dimu im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.2009, 19:02
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.10.2008, 22:35
  4. Wer ist die Deutsche Bahn?
    Von schuppy im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 12:23
  5. Die Deutsche Bahn AG
    Von papageno im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.05.2006, 00:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben