Umfrageergebnis anzeigen: Kommt der europäische Bundesstaat ?

Teilnehmer
47. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • JA natürlich !

    19 40,43%
  • Nein glaube ich nicht !

    18 38,30%
  • Weis nicht richtig! bin Unentschieden

    3 6,38%
  • Huch ich wollte in den Kätzchenstrang

    7 14,89%
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 11 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 103

Thema: Kommt jetzt der Europäische Bundesstaat?

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    22.581

    Standard Kommt jetzt der Europäische Bundesstaat?

    Heute wurde erst wieder von führenden Europaexperten und Verfassungsrichtern besprochen das mit dem Fiskalpakt, des unbegrenzenten Aufkaufs von Staatsanleihen durch die EZB und dem ESM die Grundlagen für den europäischen Bundesstaat gelegt wurden und nicht mehr revidierbar sind !

    Das heißt, dass dann fiskalpolitisch, sozial und anspruchstechnisch jeder Grieche , Pole und jeder Einwanderer mit dem Bundesbürger gleichgestellt ist. Das heißt, die jetzigen sozialen Sicherungsysteme werden dann nicht mehr finanzierbar sein. Auf Unruhen von verarmten Mitbürgern dürfen wir bespannt sein. Brave NEw World ! die Entsolidarisierung und die Auflösung aller Bande auch völkisch findet dabei rasend statt.

    wie schon Goldman Sachs verkündet wird das Bundesverfassungsgericht dem ESM Vertrag zustimmen damit ist die GG-Geschichte und hat den Geltungsbereich wie ein normales Landesrecht !

    Willkommen in den Vereinigten Staaten von Europa !

    laut dem FAhrplan der Globalisten wird dann sogar die Vereinigten Staaten von Amerika und die Vereingten Staaten von Europa zu einem rechtstaatlichen Block zusammengeschweisst bevor der Griff zur totalen Weltherrschaft und One-World-Regierung erfolgt !
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  2. #2
    lässt nicht locker Benutzerbild von Bulldog
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    15.136

    Standard AW: Kommt jetzt der Europäische Bundesstaat?

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    Heute wurde erst wieder von führenden Europaexperten und Verfassungsrichtern besprochen das mit dem Fiskalpakt, des unbegrenzenten Aufkaufs von Staatsanleihen durch die EZB und dem ESM die Grundlagen für den europäischen Bundesstaat gelegt wurden und nicht mehr revidierbar sind !

    Das heißt, dass dann fiskalpolitisch, sozial und anspruchstechnisch jeder Grieche , Pole und jeder Einwanderer mit dem Bundesbürger gleichgestellt ist. Das heißt, die jetzigen sozialen Sicherungsysteme werden dann nicht mehr finanzierbar sein. Auf Unruhen von verarmten Mitbürgern dürfen wir bespannt sein. Brave NEw World ! die Entsolidarisierung und die Auflösung aller Bande auch völkisch findet dabei rasend statt.

    wie schon Goldman Sachs verkündet wird das Bundesverfassungsgericht dem ESM Vertrag zustimmen damit ist die GG-Geschichte und hat den Geltungsbereich wie ein normales Landesrecht !

    Willkommen in den Vereinigten Staaten von Europa !

    laut dem FAhrplan der Globalisten wird dann sogar die Vereinigten Staaten von Amerika und die Vereingten Staaten von Europa zu einem rechtstaatlichen Block zusammengeschweisst bevor der Griff zur totalen Weltherrschaft und One-World-Regierung erfolgt !
    Die Weltherrschaft hat noch nie funktioniert.
    Länder und Völker, die die Weltherrschaft anstrebten, sind allesamt sang und klanglos untergegangen.
    Auch die Vereinigten Staaten von Europa werden in einem großen Knall auseinanderfliegen.
    Da sind mal wieder größenwahnsinnige Verbrecher am Werk, die am Ende ihres Tuns eine Menge Menschen auf dem Gewissen haben werden.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von laurin
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    14.258

    Standard AW: Kommt jetzt der Europäische Bundesstaat?

    Wenn sich die Deutschen das auch wahrscheinlich gefallen lassen würden, in anderen europäischen Ländern wird das auf wenig Gegenliebe stoßen.
    Weiß ist das Schiff, das wir lieben!

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Siddhartha
    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    2.199

    Standard AW: Kommt jetzt der Europäische Bundesstaat?

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    ...wie schon Goldman Sachs verkündet wird das Bundesverfassungsgericht dem ESM Vertrag zustimmen damit ist die GG-Geschichte und hat den Geltungsbereich wie ein normales Landesrecht !

    Willkommen in den Vereinigten Staaten von Europa !

    laut dem FAhrplan der Globalisten wird dann sogar die Vereinigten Staaten von Amerika und die Vereingten Staaten von Europa zu einem rechtstaatlichen Block zusammengeschweisst bevor der Griff zur totalen Weltherrschaft und One-World-Regierung erfolgt !

    Klar ist jetzt schon, wie das Urteil ausgeht; denn unsere "Verfassungsrichter" sind gar nicht unabhängig. Die Wahl der Richter wird durch Politiker nach Absprache zwischen den politischen Parteien vorgenommen. Folglich sind die Richter meist Mitglieder einer Partei. Beispielsweise wurde der geplante Wechsel des von 1999 bis 2011 als saarländischer Ministerpräsident amtierenden Peter Müller an das Bundesverfassungsgericht vom Verfassungsrechtler Hans Herbert von Arnim als „weiterer Schritt in den Parteienstaat“ kritisiert. Es ist außerdem absurd, dass wir ein Verfassungsgericht haben, ohne eine Verfassung zu haben, aber das ist ein anderes Thema.

    "...Würden die Richter nämlich nun zu einem Urteil kommen, wie es eigentlich sein müsste und ein klares Nein (zum ESM-Vertrag) abgeben, würde aus meiner Sicht nicht nur der Euro, sondern vermutlich die ganze EU einbrechen. Es gibt sie ja leider noch immer, die Menschen, die die EU als Heilsbringer für die Zukunft ansehen. Doch das sind aus meiner Sicht die Leute, die es strikt vermeiden, einen Blick hinter die Kulissen zu wagen. Sicher, die EU hat auch ein Parlament. Aber dieses Parlament kann man mit einem Kind vergleichen, dass der Mutter beim Backen helfen darf, wobei die Mutter natürlich darauf achtet, dass das Kind nichts macht, was das Ergebnis, den Kuchen, beeinträchtigen könnte. Das Parlament der EU ist wie der Außenanstrich eines von innen total maroden Hauses mit weit überteuerten Mieten. Das Schlimme ist, wir sind die Mieter, ohne Kündigungsrecht. Also eher ein Gefängnis, denn ein Mietshaus und die EU-Kommission, der Europäische Rat und der Ministerrat sind die Gefängniswärter. Die Abgeordneten sind lediglich die Kalfaktoren, selbst Gefangene, die durch opportunes Verhalten einen Sonderstatus eingeräumt bekommen.

    Unsere Verfassungsrichter spielen dabei auch nur die Rolle von Kalfaktoren und werden es nicht wagen, sich wirklich gegen das System aufzulehnen. Aber sie sind das ja bereits gewöhnt und so wird ihr Urteil am 12.09. sicherlich nicht sehr von anderen abweichen. Sie werden mit vielen Worten nichts sagen, dabei auf vergangene Urteile hinweisen, bei denen sie ebenfalls nicht gewagt haben, wirklich Recht zu sprechen, sie werden massenhaft Rechtsliteratur anführen, die vermutlich von Schreibern stammen, die Teil des Komplotts sind und werden am Schluss ein paar mahnende Worte und Hinweise darauf geben, wie man den Willen der Regierung und der Opposition ohne Probleme durchsetzen kann.

    Diese Erwartung haben auch so ziemlich alle Staatsrechtler und vor allem die Finanzhaie, angefangen bei Draghi, über Asmussen bis hin zu Goldmann Sachs. Darauf, dass alle diese Aktionen ohne rechtsverbindliches Fundament gestartet und durchgezogen wurden, werden sie wohl nicht eingehen. Wer beißt schon in die Hand, die einen füttert?" [Links nur für registrierte Nutzer]

    Für mich ist das Ganze nicht einfach nur Kasperltheater für´s Volk, tatsächlich macht sich das hohe Gericht selbst des Hochverrats schuldig, wenn es dem ESM zustimmt.

    Gemäß Artikel 20 des Grundgesetzes haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

    Wenn wir diese Regierung nicht austauschen, wird diese Regierung uns austauschen
    "Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?" - Bertold Brecht
    Haftungshinweis: Ich distanziere mich ausdrücklich von Inhalten gelinkter Seiten.

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    8.734

    Standard AW: Kommt jetzt der Europäische Bundesstaat?

    Beim Widerstand wäre ich dabei.
    Aufgrund der Krise und der zusätzlich entstehenden Lasten in Deutschland, siehe Pensionszahlungen ab 2020, wird de fakto die Zahlungsunfähigkeit eintreten.
    Dabei kann man sich aussuchen, gigantische Inflation, hohe Arbeitslosikeit......, alles wird das gleiche Ergebnis bringen, die Erkenntnis.
    Was dann passiert, wenn die Mehrheit des Volkes aufwacht, wer weiss.....
    Merkel, schäuble und Co sollten sich dann lieber ein sicheres Land aussuchen, Asyl dort bentragen, wie Erich Honnecker vor ihnen.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Siddhartha
    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    2.199

    Standard AW: Kommt jetzt der Europäische Bundesstaat?

    [QUOTE=hamburger;5665000]Beim Widerstand wäre ich dabei...QUOTE]

    Zeigen wir sie doch einfach an: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und hier schon mal ein paar Vorschläge: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wenn wir diese Regierung nicht austauschen, wird diese Regierung uns austauschen
    "Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?" - Bertold Brecht
    Haftungshinweis: Ich distanziere mich ausdrücklich von Inhalten gelinkter Seiten.

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    13.05.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    807

    Standard AW: Kommt jetzt der Europäische Bundesstaat?

    Beim Widerstand wäre ich gerne mit dabei.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    22.581

    Standard AW: Kommt jetzt der Europäische Bundesstaat?

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Beim Widerstand wäre ich dabei.
    Aufgrund der Krise und der zusätzlich entstehenden Lasten in Deutschland, siehe Pensionszahlungen ab 2020, wird de fakto die Zahlungsunfähigkeit eintreten.
    Dabei kann man sich aussuchen, gigantische Inflation, hohe Arbeitslosikeit......, alles wird das gleiche Ergebnis bringen, die Erkenntnis.
    Was dann passiert, wenn die Mehrheit des Volkes aufwacht, wer weiss.....
    Merkel, schäuble und Co sollten sich dann lieber ein sicheres Land aussuchen, Asyl dort bentragen, wie Erich Honnecker vor ihnen.
    die GLobalisten haben bestimmt vorgesorgt man mit "syrische Freiheitskämpfer" einfliegen lassen die dann hier die Ordnung wieder herstellen !
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  9. #9
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.541

    Standard AW: Kommt jetzt der Europäische Bundesstaat?

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    Heute wurde erst wieder von führenden Europaexperten und Verfassungsrichtern besprochen das mit dem Fiskalpakt, des unbegrenzenten Aufkaufs von Staatsanleihen durch die EZB und dem ESM die Grundlagen für den europäischen Bundesstaat gelegt wurden und nicht mehr revidierbar sind !

    Das heißt, dass dann fiskalpolitisch, sozial und anspruchstechnisch jeder Grieche , Pole und jeder Einwanderer mit dem Bundesbürger gleichgestellt ist. Das heißt, die jetzigen sozialen Sicherungsysteme werden dann nicht mehr finanzierbar sein. Auf Unruhen von verarmten Mitbürgern dürfen wir bespannt sein. Brave NEw World ! die Entsolidarisierung und die Auflösung aller Bande auch völkisch findet dabei rasend statt.

    wie schon Goldman Sachs verkündet wird das Bundesverfassungsgericht dem ESM Vertrag zustimmen damit ist die GG-Geschichte und hat den Geltungsbereich wie ein normales Landesrecht !

    Willkommen in den Vereinigten Staaten von Europa !

    laut dem FAhrplan der Globalisten wird dann sogar die Vereinigten Staaten von Amerika und die Vereingten Staaten von Europa zu einem rechtstaatlichen Block zusammengeschweisst bevor der Griff zur totalen Weltherrschaft und One-World-Regierung erfolgt !
    Fettung durch mich!

    Ich glaube eher nicht, daß die südeuropäischen Staaten da auf einer Gleichstellung bestehen werden, weil man dann auf die glorreiche Idee kommen könnte, daß diese Staaten vielleicht doch irgendwann mal ihre Schulden bezahlen könnten!



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von D-Moll
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    9.474

    Standard AW: Kommt jetzt der Europäische Bundesstaat?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Darauf läuft doch alle hinaus. Die Souveräntiät der einzelnen Staaten soll aufgeben werden und alles unter EU-Regierung bestimmt und verteilt werden. Das ist doch auch der Sinn der ganzen Eurotz Scheiße. Deutschland und die anderen EU Staaten solen alle gleich geschalten werden.
    Ob da allerdings alle anderen EU Staaten so widerstandslos wie D mitmachen ist zu bezweifeln.
    Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere.
    Arthur Schopenhauer
    RF

    Deutschland den Deutschen
    Ami go home

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kommt jetzt die Wende bei der Bahn ??
    Von WilhelmII im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 13:21
  2. Kommt jetzt die Hyperinflation?
    Von direkt im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 17:09
  3. Jetzt kommt die Sex-Witz-Polizei
    Von henriof9 im Forum Deutschland
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 02:55
  4. Kommt mit Sarko die europäische Armee?
    Von Walter Hofer im Forum Europa
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.07.2007, 23:43
  5. Kommt jetzt das AUS für Foren in Deutschland???
    Von Ali Ria Ashley im Forum Medien
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.06.2006, 15:18

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben