+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 57

Thema: Frank-Furter Schnauze: Über die Angst, „Rassist“ genannt zu werden

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.524

    Standard AW: Frank-Furter Schnauze: Über die Angst, „Rassist“ genannt zu werden

    Zitat Zitat von Langwitsch Beitrag anzeigen
    Kann ich zwar nicht ganz nachvollziehen...du wirst wohl deine guten Gründe haben.
    Ja!
    Studier die deutsche Geschichte.


    P.S.: Aber nur an Tagen, an denen du schlechte Laune hast! Und dir ganz sicher bist, dass das heute sich nicht bessern wird!

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Langwitsch
    Registriert seit
    04.09.2012
    Ort
    Nordoberfranken
    Beiträge
    4.886

    Standard AW: Frank-Furter Schnauze: Über die Angst, „Rassist“ genannt zu werden

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Ja!
    Studier die deutsche Geschichte.


    P.S.: Aber nur an Tagen, an denen du schlechte Laune hast! Und dir ganz sicher bist, dass das heute sich nicht bessern wird!
    Ich hab mich in den letzten Jahren ausgiebig mit der deutschen Geschichte auseinandergesetzt. Die Engländer zahlen doch heutzutage einen sehr hohen Preis für Ihr verdammtes Imperium, auch wenn das manche nicht so wahrhaben wollen. Ihr Reich ist zusammengebrochen, sie sind zur einer befehlsempfangenden Mittelmacht zusammengeschrumpft..und was Gerechtigkeit anbelangt, so denke ich, dass die Zeit und der gegenwärtige Lauf des Weltgeschehens nicht gerade den "Alliierten" einen Vorteil verschafft.

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.524

    Standard AW: Frank-Furter Schnauze: Über die Angst, „Rassist“ genannt zu werden

    Zitat Zitat von Langwitsch Beitrag anzeigen
    Ich hab mich in den letzten Jahren ausgiebig mit der deutschen Geschichte auseinandergesetzt. Die Engländer zahlen doch heutzutage einen sehr hohen Preis für Ihr verdammtes Imperium, auch wenn das manche nicht so wahrhaben wollen. Ihr Reich ist zusammengebrochen, sie sind zur einer befehlsempfangenden Mittelmacht zusammengeschrumpft..und was Gerechtigkeit anbelangt, so denke ich, dass die Zeit und der gegenwärtige Lauf des Weltgeschehens nicht gerade den "Alliierten" einen Vorteil verschafft.
    Was mich an ihnen so ankotzt, das ist ihre kriecherische Haltung allen Völkern der Welt gegenüber. Nur bei Deutschland lassen sie ihren Hass raus!

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von Langwitsch
    Registriert seit
    04.09.2012
    Ort
    Nordoberfranken
    Beiträge
    4.886

    Standard AW: Frank-Furter Schnauze: Über die Angst, „Rassist“ genannt zu werden

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Was mich an ihnen so ankotzt, das ist ihre kriecherische Haltung allen Völkern der Welt gegenüber. Nur bei Deutschland lassen sie ihren Hass raus!
    Kann man denn mit der BRD anders umgehen?

  5. #15
    GESPERRT
    Registriert seit
    06.05.2009
    Ort
    wieder Hamburg
    Beiträge
    3.406

    Standard AW: Frank-Furter Schnauze: Über die Angst, „Rassist“ genannt zu werden

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Was mich an ihnen so ankotzt, das ist ihre kriecherische Haltung allen Völkern der Welt gegenüber. Nur bei Deutschland lassen sie ihren Hass raus!
    Na ja, wenn Du sie mal im Ausland erlebt hast, z.B. HongKong, Nahost und in Spanien, da sind sie nicht besonders kriecherisch. Ich z.B. habe nur gute Erfahrungen mit Tommies. Ich spreche auch ihre Lingo. Möglicherweise hilft das ein wenig.

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.524

    Standard AW: Frank-Furter Schnauze: Über die Angst, „Rassist“ genannt zu werden

    Zitat Zitat von Langwitsch Beitrag anzeigen
    Kann man denn mit der BRD anders umgehen?
    Sie hassen alles an Deutschland. Die BRD ist ja ihr Werk.

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Langwitsch
    Registriert seit
    04.09.2012
    Ort
    Nordoberfranken
    Beiträge
    4.886

    Standard AW: Frank-Furter Schnauze: Über die Angst, „Rassist“ genannt zu werden

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Sie hassen alles an Deutschland. Die BRD ist ja ihr Werk.
    Das wird dann wohl der pure Neid sein, dass anfang des letzten Jahrhunderts das DR Ihnen den Rang abgelaufen hat.

  8. #18
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39.315

    Standard AW: Frank-Furter Schnauze: Über die Angst, „Rassist“ genannt zu werden

    Dann Minderwertigkeitskomplexe wegen ihres untergegangenen Empires.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.524

    Standard AW: Frank-Furter Schnauze: Über die Angst, „Rassist“ genannt zu werden

    Zitat Zitat von Langwitsch Beitrag anzeigen
    Das wird dann wohl der pure Neid sein, dass anfang des letzten Jahrhunderts das DR Ihnen den Rang abgelaufen hat.
    Genau. Es war immer Neid. Ich zähle allerdings nur die Engländer dazu, Waliser und Schotten nehme ich ausdrücklich aus!

    Da scheint im 4. Jahrhundert wahrer Menschenmüll über den Ärmelkanal entschwunden zu sein. Mir wäre es lieber gewesen, sie wären zu Hause geblieben, dann hätte man sie gegen Karl den Großen verheizen können und ihre Existenz hätte einen Sinn. Aber so wurden sie zu den schlimmsten Brüdermördern, die es je auf der Welt gab.

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Langwitsch
    Registriert seit
    04.09.2012
    Ort
    Nordoberfranken
    Beiträge
    4.886

    Standard AW: Frank-Furter Schnauze: Über die Angst, „Rassist“ genannt zu werden

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Genau. Es war immer Neid. Ich zähle allerdings nur die Engländer dazu, Waliser und Schotten nehme ich ausdrücklich aus!

    Da scheint im 4. Jahrhundert wahrer Menschenmüll über den Ärmelkanal entschwunden zu sein. Mir wäre es lieber gewesen, sie wären zu Hause geblieben, dann hätte man sie gegen Karl den Großen verheizen können und ihre Existenz hätte einen Sinn. Aber so wurden sie zu den schlimmsten Brüdermördern, die es je auf der Welt gab.
    Für die Schotten und Waliser empfinde ich auch grosse Sympathie.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 03:26
  2. Sarkozy in Schmiergeldaffäre genannt!
    Von direkt im Forum Europa
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 22:34
  3. Großbritannien: Anti-Terror-Krieg darf nicht mehr Anti-Terror-Krieg genannt werden
    Von Atheist im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 15:53
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.07.2007, 13:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben