+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Schweiz leitet Asylanten nach Deutschland

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    33.858

    ojehh Schweiz leitet Asylanten nach Deutschland

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Deborah Sutter - Die Schweiz ist für Asylbewerber nicht mehr erste Wahl: In Deutschland gibt es deutlich mehr Geld. Dies führt dazu, dass sich dort die Gesuchzahlen von Personen aus dem Balkan verdoppelten.
    Flüchtlingsströme in Europa sind äusserst flexibel und reagieren schnell auf gesetzliche Änderungen. Dies zeigen aktuelle Zahlen aus der Schweiz und Deutschland: Bei uns hat sich die Anzahl Gesuche der Asylsuchenden aus den Balkanstaaten seit dem Sommer halbiert - gleichzeitig in Deutschland verdoppelt. Einer der Gründe: In Deutschland gibt es seit August aufgrund eines Gerichtsentscheids deutlich mehr Geld für Asylbewerber. Bei den zusätzlichen Antragstellern handelt es sich überwiegend um Roma, wie Christoph Sander der Sprecher des deutschen Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge bestätigt. Es sei bekannt, dass für die Gesuche «auch wirtschaftliche Gründe eine Rolle spielen», so Sander gegenüber dem «Beobachter».

    Die selben Roma werden in der Schweiz seit dem Sommer zudem schneller wieder zurückgeschickt: «Seit August gilt für Gesuchsteller aus den Balkanstaaten die 48 Stunden Regelung, dank der innert zwei Tagen ein Entscheid gefällt wird – und der fällt hier meist negativ aus, weil die Herkunftsländer als sicher gelten», sagt der Sprecher des Bundesamtes für Migration, Michael Glauser. Solche Änderungen sprächen sich sehr schnell herum: «Die Schweiz verzeichnet seither deutlich weniger Asylsuchende aus dem Balkan.»


    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]


    Deutschland lockt die Asylanten an, während die Schweiz den Brotkorb höher hängt.



    Ich sch..sse auf die deutschen Asylgesetze.

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    33.296

    Standard AW: Schweiz leitet Asylanten nach Deutschland

    Zitat Zitat von SAMURAI Beitrag anzeigen
    Deutschland lockt die Asylanten an, während die Schweiz den Brotkorb höher hängt.



    Ich sch..sse auf die deutschen Asylgesetze.
    Du suggerierst in DEINER Überschrift, daß die Schweiz aktiv Asylanten nach Deutschland leitet!

    Dies wird so nirgends im verlinkten Text ausgesagt!

    Die Schweiz geht, im Gegensatz zur brd, pragmatischer mit dem Asylrecht um, während die brd es als ihre höchste Menschen-Pflicht betrachtet, die Deutschen auszubeuten und zu vernichten. Dazu dienen natürlich vollkommen unpragmatische Gesetze und Gerichtsentscheide, welche geradezu prädestiniert sind, Menschen aus ärmen Regionen der Welt, einem Magneten gleich, hier anzulocken!

    Die Frage, die sich also stellt ist, wer leitet tatsächlich und warum Asylsuchende gezielt nach Deutschland?
    Die Schweizer sind es jedenfalls nicht!



    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  3. #3
    Der Unglücksrabe Benutzerbild von Hans Huckebein
    Registriert seit
    19.01.2008
    Ort
    bei Tante Lotte
    Beiträge
    3.334

    Standard AW: Schweiz leitet Asylanten nach Deutschland

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Die Frage, die sich also stellt ist, wer leitet tatsächlich und warum Asylsuchende gezielt nach Deutschland?
    Die Schweizer sind es jedenfalls nicht!
    Die brauch keiner leiten, sowas spricht sich rum wie kostenloses benzin an der tankstelle.
    Auch die sind schon im internetzeitalter angekommen!

    ..und wenn die Schweiz das so schnell regelt, gehen die doch lieber ein land weiter wo die "staatlichen mühlen" laaaaangsamer mahlen und bei jedem asylsuchenden erstmal das gute gesucht wird.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    33.296

    Standard AW: Schweiz leitet Asylanten nach Deutschland

    Zitat Zitat von Hans Huckebein Beitrag anzeigen
    Die brauch keiner leiten, sowas spricht sich rum wie kostenloses benzin an der tankstelle.
    Auch die sind schon im internetzeitalter angekommen!

    ..und wenn die Schweiz das so schnell regelt, gehen die doch lieber ein land weiter wo die "staatlichen mühlen" laaaaangsamer mahlen und bei jedem asylsuchenden erstmal das gute gesucht wird.
    Und wo leitet die Schweiz jetzt Asylanten nach Deutschland, bzw. wo steht das in dem verlinkten Artikel?


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  5. #5
    Der Unglücksrabe Benutzerbild von Hans Huckebein
    Registriert seit
    19.01.2008
    Ort
    bei Tante Lotte
    Beiträge
    3.334

    Standard AW: Schweiz leitet Asylanten nach Deutschland

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Und wo leitet die Schweiz jetzt Asylanten nach Deutschland, bzw. wo steht das in dem verlinkten Artikel?
    Das kann ich dir nicht sagen, ich habe geschrieben: die brauch keiner leiten!!
    Frag den strangsteller.
    Geändert von Hans Huckebein (23.11.2012 um 19:50 Uhr) Grund: Ein "i" fehlte.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    33.296

    Standard AW: Schweiz leitet Asylanten nach Deutschland

    Zitat Zitat von Hans Huckebein Beitrag anzeigen
    Das kann ich dir nicht sagen, ich habe geschrieben: die brauch keiner leiten!!
    Frag den strangsteller.
    Mein Beitrag und meine Frage bezog sich auf den Eingangsbeitrag des Themenerstellers!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  7. #7
    Helvetier Benutzerbild von AdRem
    Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    2.339

    Standard AW: Schweiz leitet Asylanten nach Deutschland

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Du suggerierst in DEINER Überschrift, daß die Schweiz aktiv Asylanten nach Deutschland leitet!

    Dies wird so nirgends im verlinkten Text ausgesagt!

    Die Schweiz geht, im Gegensatz zur brd, pragmatischer mit dem Asylrecht um, während die brd es als ihre höchste Menschen-Pflicht betrachtet, die Deutschen auszubeuten und zu vernichten. Dazu dienen natürlich vollkommen unpragmatische Gesetze und Gerichtsentscheide, welche geradezu prädestiniert sind, Menschen aus ärmen Regionen der Welt, einem Magneten gleich, hier anzulocken!

    Die Frage, die sich also stellt ist, wer leitet tatsächlich und warum Asylsuchende gezielt nach Deutschland?
    Die Schweizer sind es jedenfalls nicht!

    Für einige Dödels hier im Forum sind entweder immer die Briten oder dann die Schweizer.

  8. #8
    Freies Deutschland
    Registriert seit
    04.09.2012
    Ort
    In einer Wohnung
    Beiträge
    975

    Standard AW: Schweiz leitet Asylanten nach Deutschland

    Was mich sowieso schon wieder angekotzt hat:
    Der europäische Gerichtshof (ich glaube der war´s doch) hat Deutschland dazu verdonnert, den Asylanten das gleich zu zahlen, wie den Hartzern.
    Wurde auch ein anderes auropäisches Land zu Zahlungen an die Schmarotzer verpflichtet.
    Es ist doch wirklich egal, ob man die Bombe auf Berlin oder Brüssel wirft.
    Früher wurden wir von seriösen Personen regiert und haben Verbrecher verfolgt. Wie sich doch die Zeiten drehen können.
    Im Mülleimer: Kugelfisch, iGude, Gottfried, Doppelagent,Dayan,SPECTATOR,

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    14.233

    Standard AW: Schweiz leitet Asylanten nach Deutschland

    Zitat Zitat von Ede Pazonka Beitrag anzeigen
    Was mich sowieso schon wieder angekotzt hat:
    Der europäische Gerichtshof (ich glaube der war´s doch) hat Deutschland dazu verdonnert, den Asylanten das gleich zu zahlen, wie den Hartzern.
    Wurde auch ein anderes auropäisches Land zu Zahlungen an die Schmarotzer verpflichtet.
    Es ist doch wirklich egal, ob man die Bombe auf Berlin oder Brüssel wirft.
    Man muss Dich korrigieren...es war das Bundesverfassungsgericht, welches hier geurteilt hat.

    Nur...wer verbietet denn den politischen Parteien entsprechende Änderungen in der Asylgesetzgebung vorzunehmen, dass der "Anreiz" nach Deutschland zu flüchten um"Asyl" zu beantragen nicht steigt?

    Der Treppenwitz an der ganzen Geschichte aber ist - da "flüchten" Menschen aus Mitgliedstaaten der EU und beantragen in Deutschland Asyl weil man, nach deren Aussage, in der Heimat verfolgt wird...da muss man sich doch die Frage stellen...welche Regime werden denn da in die EU aufgenommen?

    Man stelle die Frage einmal den im Bundestag vertretenen Parteien, wie man denn zustimmen könnte, dass Staaten in die EU aufgenommen wurden, aus denen Menschen flüchten weil man politischer, religiöser und ethnischer Verfolgung ausgesetzt ist...die Antworten könnten sehr interessant sein.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 90% aller EU-Asylanten über GR nach EU
    Von Nachbar im Forum Europa
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 02.09.2015, 16:06
  2. Antworten: 262
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 20:21
  3. Jesus Christus leitet uns Christen
    Von Krabat im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 212
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 22:18
  4. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 19:24
  5. Schweiz: Für Asylanten müssen Mieter weichen
    Von Atheist im Forum Schweiz-Forum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 17:42

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben