+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 90

Thema: "Gelbe Gefahr" - Chinesen übernehmen immer mehr deutsche Firmen

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Feldmann
    Registriert seit
    17.08.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.795

    Standard "Gelbe Gefahr" - Chinesen übernehmen immer mehr deutsche Firmen

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Jetzt ist es endlich soweit, chinesische Investoren übernehmen immer mehr deutsche Firmen, insbesondere im wichtigen Maschinen- und Automobilbau. Der Versuch auf diese Weise an das "Know-How" und an die Markenrechte zu kommen ist offensichtlich.

    In einigen Jahren werden die Arbeitsplätze selbstverständlich nach China verlagert, nachdem die Unternehmen vollständig "ausgeschlachtet" wurden, dass so aber etliche deutsche Arbeitsplätze langfristig aufs Spiel gesetzt werden, scheint keinen zu kümmern.

    Fraglich ist deshalb warum diese Entwicklung von der Politik nicht unterbunden wird?

    Was denkt ihr?

  2. #2
    ....oder 100$ zahlen! Benutzerbild von Geronimo
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    Außerhalb des Reservats!
    Beiträge
    30.701

    Standard AW: "Gelbe Gefahr" - Chinesen übernehmen immer mehr deutsche Firmen

    Zitat Zitat von Feldmann Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Jetzt ist es endlich soweit, chinesische Investoren übernehmen immer mehr deutsche Firmen, insbesondere im wichtigen Maschinen- und Automobilbau. Der Versuch auf diese Weise an das "Know-How" und an die Markenrechte zu kommen ist offensichtlich.

    In einigen Jahren werden die Arbeitsplätze selbstverständlich nach China verlagert, nachdem die Unternehmen vollständig "ausgeschlachtet" wurden, dass so aber etliche deutsche Arbeitsplätze langfristig aufs Spiel gesetzt werden, scheint keinen zu kümmern.

    Fraglich ist deshalb warum diese Entwicklung von der Politik nicht unterbunden wird?

    Was denkt ihr?
    Für chinesische Investoren sollten ganz einfach 1:1 die Gesetze ihrer Heimat übernommen werden. Heisst - es muss IMMER ein deutscher Partner mit im Boot sein und der hat min. 51% Anteil. Danke für die Investition, zu sagen habt ihr nix. Aus die Maus.
    „Dieses Jahr erforschten wir das Scheitern der Demokratie, wie die Sozialwissenschaftler unsere Welt an den Rand des Chaos brachten. Wir sprachen über die Veteranen, wie sie die Kontrolle übernahmen und die Stabilität erzwangen, die mittlerweile seit Generationen anhält.“
    Robert A. Heinlein „Starship Troopers“

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Alma Mater
    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    701

    Standard AW: "Gelbe Gefahr" - Chinesen übernehmen immer mehr deutsche Firmen

    Zitat Zitat von Feldmann Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Jetzt ist es endlich soweit, chinesische Investoren übernehmen immer mehr deutsche Firmen, insbesondere im wichtigen Maschinen- und Automobilbau. Der Versuch auf diese Weise an das "Know-How" und an die Markenrechte zu kommen ist offensichtlich.

    In einigen Jahren werden die Arbeitsplätze selbstverständlich nach China verlagert, nachdem die Unternehmen vollständig "ausgeschlachtet" wurden, dass so aber etliche deutsche Arbeitsplätze langfristig aufs Spiel gesetzt werden, scheint keinen zu kümmern.

    Fraglich ist deshalb warum diese Entwicklung von der Politik nicht unterbunden wird?

    Was denkt ihr?
    Weil es so gut zu allem anderen passt, was hier nicht unterbunden wird.

  4. #4
    Der mit den Wölfen Tanzt Benutzerbild von Wolf Fenrir
    Registriert seit
    02.12.2011
    Ort
    Deutsches Reich ( Von der Maas bis an die Memel )
    Beiträge
    12.995

    Standard AW: "Gelbe Gefahr" - Chinesen übernehmen immer mehr deutsche Firmen

    Ich hoffe das der gelbe sich bald mal über frisst

  5. #5
    ALEA IACTA EST Benutzerbild von Commodus
    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    5.445

    Standard AW: "Gelbe Gefahr" - Chinesen übernehmen immer mehr deutsche Firmen

    Frage einfach einer Innungs/Handelskammer in Deiner Gegend: Die Firmen sind GEIL auf Globalisierung. Würde man die Investitionen der Chinesen, Inder, Araber etc. in Deutschland verbieten, dann hätten deutsche Unternehmen im Umkehrschluß in dortigen Ländern das Nachsehen.

    Auch interessant: Deutsche Unternehmen haben längst die Produktion nach China verlagert um hier die Produkte billiger an dem Mann bringen zu können. Jetzt kommen die Chinesen und kaufen das Unternehmen in Deutschland und verdienen quasi doppelt: An der billigen Produktion und dem Verkauf des Endproduktes.

    Auf der anderen Seite, wird jemand zum Verkauf seines Unternehmens gezwungen?
    Es war, man kann es nicht anders nennen - ein sehr weit verbreitetes Gefühl der Erlösung und Befreiung von der Demokratie

  6. #6
    Islam nein danke Benutzerbild von Pappenheimer
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Central Valley
    Beiträge
    5.304

    Standard AW: "Gelbe Gefahr" - Chinesen übernehmen immer mehr deutsche Firmen

    Hier in Costa Rica wird man regelrecht ueberrollt mit der chinesischen Billigscheisse und die Regierung laesst sich von den Chinesen auch noch schmieren wo es nur geht. Erst werden dem Land ein paar hundert Polizeiautos geschenkt, dann bauen die Chinesen ein neues Stadion und nun wird das Land geflutet mit Billigschrott der uebelsten Chinaqualitaet. Viele Geschaefte mussten schon schliessen weil man mit chinesischem Billigschrott einfach preislich nicht konkurieren kann. Am besten Einfuhrzoelle fuer den chinesischen Dreck so hochschrauben dass es sich nicht mehr lohnt fuer die Chinesen die Maerkte kaputt zu machen.
    „Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

    Konrad Adenauer

  7. #7
    Landbesitzer Benutzerbild von Apart
    Registriert seit
    13.01.2010
    Ort
    Burenland
    Beiträge
    7.081

    Standard AW: "Gelbe Gefahr" - Chinesen übernehmen immer mehr deutsche Firmen

    Gehört den Deutschen überhaupt noch was Gescheites in D ???

    Firmen, die rentieren wurden doch schon lange von den Auserwälhten abgegrast.

  8. #8
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    30.662

    Standard AW: "Gelbe Gefahr" - Chinesen übernehmen immer mehr deutsche Firmen

    Zitat Zitat von Apart Beitrag anzeigen
    Gehört den Deutschen überhaupt noch was Gescheites in D ???
    Firmen, die rentieren wurden doch schon lange von den Auserwälhten abgegrast.
    Solch themenfremde Hetze schon auf der ersten Seite?
    Danny Vinyard: Ok, I believe in death, destruction, chaos, filth, and greed! (American History X)
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

  9. #9
    Enerbanske Benutzerbild von Helgoland
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Helgoland
    Beiträge
    11.512

    Standard AW: "Gelbe Gefahr" - Chinesen übernehmen immer mehr deutsche Firmen

    Zitat Zitat von Pappenheimer Beitrag anzeigen
    Hier in Costa Rica wird man regelrecht ueberrollt mit der chinesischen Billigscheisse und die Regierung laesst sich von den Chinesen auch noch schmieren wo es nur geht. Erst werden dem Land ein paar hundert Polizeiautos geschenkt, dann bauen die Chinesen ein neues Stadion und nun wird das Land geflutet mit Billigschrott der uebelsten Chinaqualitaet. Viele Geschaefte mussten schon schliessen weil man mit chinesischem Billigschrott einfach preislich nicht konkurieren kann. Am besten Einfuhrzoelle fuer den chinesischen Dreck so hochschrauben dass es sich nicht mehr lohnt fuer die Chinesen die Maerkte kaputt zu machen.
    Geiz ist eben geil! Wohl auch in Costa Rica. Angebot und Nachfrage, man nennt das auch freie Marktwirtschaft! Warum wohl lassen westliche Firmen in Billiglohnländern produzieren und vernichten damit Arbeitsplätze in ihren Heimatländern? Vielleicht kommst Du von selber drauf. Im übrigen zwingen die Chinesen niemanden, ihre Waren zu kaufen.
    SI VIS PACEM, PARA BELLUM


    Grön is det Lunn, Road is de Kant, Witt is de Sunn
    Deet is det Woapen van 't hillige Lunn

  10. #10
    Landbesitzer Benutzerbild von Apart
    Registriert seit
    13.01.2010
    Ort
    Burenland
    Beiträge
    7.081

    Standard AW: "Gelbe Gefahr" - Chinesen übernehmen immer mehr deutsche Firmen

    Zitat Zitat von borisbaran Beitrag anzeigen
    Solch themenfremde Hetze schon auf der ersten Seite?

    Wieviel Prozent der Aktien der 30 DAX Unternehmen gehört der deutschen Bevölkerung ?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 04:40
  2. "Türken schauen fünfmal mehr TV als Deutsche" - nix arbeiten -> TV-gucken.
    Von SAMURAI im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 361
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 00:11
  3. Die "Welt" schlägt Alarm: "Die Deutschen müssen mehr arbeiten. Viel mehr!"
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 01:30
  4. Chinesen schließen deutsche Firmen ?
    Von Harry Gambler im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 09:54

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben