+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 55

Thema: Jede dritte Ausschaffung scheitert

  1. #21
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    30.662

    Standard AW: Jede dritte Ausschaffung scheitert

    Sauerei.
    Danny Vinyard: Ok, I believe in death, destruction, chaos, filth, and greed! (American History X)
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Valdyn
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    16.205

    Standard AW: Jede dritte Ausschaffung scheitert

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Wieso unterstellst du diesen Leuten das sie hier arbeiten wollen?Glaubst du das oder weisst du das?Die Realität ist,grosse oder grössere Unternehmen können sich Schwarzarbeiter nicht leisten,Schwarzarbeit geht nur in kleinen Gewerbebetriebe,die Schwarzarbeit ist hier sehr begrenzt.
    Man weiß doch, daß in der Gastronomie oder im Baugewerbe auch Illegale schwarz arbeiten. Und wär ich ein Illegaler, dann würde ich auch versuchen irgendwo schwarz zu arbeiten. Da ist das Risiko immer noch geringer erwischt zu werden als wenn ich am Bahnhof Handtaschen klaue.

    Und ja, die meisten Asylsuchenden wollen hier arbeiten. Ob Asyl gerechtfertigt ist oder nicht steht auf einem ganz anderen Blatt. Auch, ob man hier zu viele aufnimmt oder nicht. Aber es ist naheliegend zu glauben, daß wenn jemand hier Asyl sucht, in der Hoffnung, hier dauerhaft ein besseres Leben führen zu können, grundsätzlich auch arbeiten wollen würde, um ein noch besseres Leben führen zu können, wenn er denn dürfte. Nur dürfen Asylanten hier ja gar nicht arbeiten.

    Ich jedenfalls würde das wollen.

  3. #23
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    30.662

    Standard AW: Jede dritte Ausschaffung scheitert

    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Nein. Israel. Zur Quelle des Übels.
    Fresse halten, Arschloch.
    Danny Vinyard: Ok, I believe in death, destruction, chaos, filth, and greed! (American History X)
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

  4. #24
    Selberdenker Benutzerbild von Cleopatra
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.625

    Standard AW: Jede dritte Ausschaffung scheitert

    Wenn man willens wäre, könnte man sie nach Aussehen und Sprache ihrer Heimat zuordnen und dort aussetzen. Und außerdem, werläßt die alle hier rein? Warum geht die Politik weder gegen Menschen- noch Drogenhandel vor? Schon sehr merkwürdig. Ich habe Bösartigkeit im Blick, Dummheit allein ist es nicht.
    “Soziale Gerechtigkeit” ist die Maske des Neids.
    “Teamfähigkeit” ist die Maske des Hasses auf die Ehrgeizigen und Erfolgreichen,
    “Dialog der Kulturen” ist die Maske der geistigen Kapitulation.
    Norbert Bolz

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.198

    Standard AW: Jede dritte Ausschaffung scheitert

    Man weiß doch, daß in der Gastronomie oder im Baugewerbe auch Illegale schwarz arbeiten. Und wär ich ein Illegaler, dann würde ich auch versuchen irgendwo schwarz zu arbeiten. Da ist das Risiko immer noch geringer erwischt zu werden als wenn ich am Bahnhof Handtaschen klaue
    Ich behaupte mal von Schwarzarbeit können die meisten Leute nicht Leben.Da der Markt nur sehr begrenzt ist,Gastronomie hat gewisse Grenzen,denn auf jedes Restaurant kommen 100 Asylanten,und auf dem Bau,dort ist es das System des Subunternehmertums.Diese Schwarzarbeit ist ein riesiger Popanz der Politik um zu vermitteln eigentlich gibt es ja noch viel mehr Arbeit wenn die Schwarzarbeit nicht wäre.Schwarzarbeit ist eventuell eine statistische Grösse aber sagt nichts über einzelne Schwarzarbeiter aus.

    Ausserdem beschäftigen ausländische Arbeitsgeber in erster Linie Familienangehörige als Schwarzarbeiter.

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Valdyn
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    16.205

    Standard AW: Jede dritte Ausschaffung scheitert

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Ich behaupte mal von Schwarzarbeit können die meisten Leute nicht Leben.Da der Markt nur sehr begrenzt ist,Gastronomie hat gewisse Grenzen,denn auf jedes Restaurant kommen 100 Asylanten,und auf dem Bau,dort ist es das System des Subunternehmertums.Diese Schwarzarbeit ist ein riesiger Popanz der Politik um zu vermitteln eigentlich gibt es ja noch viel mehr Arbeit wenn die Schwarzarbeit nicht wäre.Schwarzarbeit ist eventuell eine statistische Grösse aber sagt nichts über einzelne Schwarzarbeiter aus.
    Klar. Aber von Kleinkriminalität kann man auch nicht leben. Zumal Kriminalität aus dem Überlebenskampf heraus eher früher als später scheitert.

  7. #27
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    30.662

    Standard AW: Jede dritte Ausschaffung scheitert

    Zitat Zitat von CCCatch Beitrag anzeigen
    Wenn man willens wäre, könnte man sie nach Aussehen und Sprache ihrer Heimat zuordnen und dort aussetzen. Und außerdem, werläßt die alle hier rein? Warum geht die Politik weder gegen Menschen- noch Drogenhandel vor? Schon sehr merkwürdig. Ich habe Bösartigkeit im Blick, Dummheit allein ist es nicht.
    Du unterschätzt die menschliche Dummheit.
    Danny Vinyard: Ok, I believe in death, destruction, chaos, filth, and greed! (American History X)
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

  8. #28
    DR statt DDR Benutzerbild von Registrierter
    Registriert seit
    30.04.2006
    Beiträge
    17.165

    Standard AW: Jede dritte Ausschaffung scheitert

    Zitat Zitat von SAMURAI Beitrag anzeigen
    Von was leben Untergetauchte ? Vom Stehlen ?
    Der Bevölkerungsaustausch geht in grossen Schritten voran.
    Die Medien BEGRÜßEN die Massenzuwanderung mit aller Regelmäßigkeit und Überzeugung.
    Solcherlei Artikel sind reine Heuchelei und dienen allenfalls der Nebelerkerzenwerferei vor den Wahlen, um den Schafen vorzutäuschen, das man sich für deren Interessen einsetze.

    AUFGABE DER DEMOKRATEN ist aber gerade NICHT der Einsatz FÜR Den Wähler.
    Die Demokratie stellt das BESTE ALLER DENKBAREN SYSTEM FÜR DIE OLIGARCHEN IM HINTERGRUND dar, weil die Schafe so am besten in Trance gehalten werden können, dass sie auch etwas zu entscheiden hätten.
    Der GROSSE AUSTAUSCH ist der moderne Völkermord:
    Stufe 1: Geburtenreduzierung
    Stufe 2: Besiedlung per Massenmigration


    Heimatforum

  9. #29
    DR statt DDR Benutzerbild von Registrierter
    Registriert seit
    30.04.2006
    Beiträge
    17.165

    Standard AW: Jede dritte Ausschaffung scheitert

    Zitat Zitat von borisbaran Beitrag anzeigen
    Du unterschätzt die menschliche Dummheit.
    Warum kommen die dümmsten Argumente regelmäßig aus der Zionsecke?
    Hony soit qui mal y pense.
    Der GROSSE AUSTAUSCH ist der moderne Völkermord:
    Stufe 1: Geburtenreduzierung
    Stufe 2: Besiedlung per Massenmigration


    Heimatforum

  10. #30
    DR statt DDR Benutzerbild von Registrierter
    Registriert seit
    30.04.2006
    Beiträge
    17.165

    Standard AW: Jede dritte Ausschaffung scheitert

    Zitat Zitat von CCCatch Beitrag anzeigen
    Wenn man willens wäre, könnte man sie nach Aussehen und Sprache ihrer Heimat zuordnen und dort aussetzen. Und außerdem, werläßt die alle hier rein? Warum geht die Politik weder gegen Menschen- noch Drogenhandel vor? Schon sehr merkwürdig. Ich habe Bösartigkeit im Blick, Dummheit allein ist es nicht.
    Natürlich SOLLEN die Nichtjuden glauben, dass es "ihre Politiker" sind, die einfach wegen UNfähigkeit, Dummheit usw nur die Interessen "Anderer" vertreten.

    Warum sind es wohl regelmäßig eben "DIESE ANDEREN", welche uns diesen "Zusammenhang" ständig erklären?
    Der GROSSE AUSTAUSCH ist der moderne Völkermord:
    Stufe 1: Geburtenreduzierung
    Stufe 2: Besiedlung per Massenmigration


    Heimatforum

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Jede dritte Einbürgerung erschwindelt
    Von Houseworker im Forum Innenpolitik
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 20:11
  2. Jede dritte Firma stellt gezielt Migranten ein
    Von JensVandeBeek im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 220
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 19:02
  3. Ausschaffung ist das Schweizer Wort des Jahres
    Von Berwick im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 00:01
  4. US-Veteranninen - Jede dritte wurde vergewaltigt!
    Von sporting im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 228
    Letzter Beitrag: 10.06.2008, 22:39
  5. Jede dritte Berliner Prostituierte illegal in der Stadt
    Von Tell05 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.10.2006, 21:57

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben