+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Erdbeben der Stärke 7,3 erschüttert den Nordosten Japans

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    33.858

    Standard Erdbeben der Stärke 7,3 erschüttert den Nordosten Japans

    Erdbeben der Stärke 7,3 erschüttert den Nordosten Japans

    Tokio (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 7,3 hat den Nordosten Japans erschüttert. Eine Tsunami-Warnung wurde ausgegeben. Das teilte die Wetterbehörde mit.
    Lesen Sie [Links nur für registrierte Nutzer].
    Dort leben nur wenig Menschen.

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Beiträge
    53.852

    Standard AW: Erdbeben der Stärke 7,3 erschüttert den Nordosten Japans

    Hat da wieder mal ein Schlingel an der HAARP-Anlage 'rumgespielt? Oder fand sogar eine unterseeische Kernexplosion statt?

    Weshalb können die bösen Verschwörer nicht endlich die Japaner in Ruhe lassen......

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 13:01
  2. Tsunami-Warnung im indischen Ozean: Erdbeben der Stärke 8,9 vor Sumatra
    Von Ingeborg im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 15:09
  3. Japans...
    Von Falkenau im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 17:10
  4. Erdbeben Stärke 8.8 in Chile
    Von Marathon im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 09:59
  5. Japans Gesundheitssystem vor dem Kollaps
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 21:19

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben