Umfrageergebnis anzeigen: Zeitarbeit pro/contra

Teilnehmer
108. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Voll in Ordnung

    9 8,33%
  • Gehört gesetzlich strenger geregelt(Verdienst)

    37 34,26%
  • Gehört abgeschafft

    60 55,56%
  • ist mir egal

    2 1,85%
+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 40 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 398

Thema: Zeitarbeit & Leihfirmen

  1. #11
    fast rostfrei Benutzerbild von Schrottkiste
    Registriert seit
    08.02.2010
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    15.122

    Standard AW: Zeitarbeit & Leihfirmen

    Zitat Zitat von GLR Beitrag anzeigen
    Welche Branche?
    Metallbau/ Maschinenbau im Zuliefererbetrieb (1/3 Halbzeuge und 2/3 vorgefertigte Waren), sehr stark kundenabhängig, auch Automobilbau...

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Tannhäuser
    Registriert seit
    26.12.2012
    Beiträge
    57

    Standard AW: Zeitarbeit & Leihfirmen

    Zitat Zitat von GLR Beitrag anzeigen
    Wenn ein Unternehmen wirklich an dir als Arbeitskraft interessiert ist, wird es dich nicht über eine ZA zum Probearbeiten antanzen lassen. Wenn dem neuen Unternehmen selbst 2 Wochen Kündigungsfrist zuviel sind, weißt du doch eigentlich schon was du erwarten kannst. Welche Ausbildung hast du?

    So ist es eben nicht leider.Habe gerade am Mittwoch eine Bewerbung direkt bei einer Elektrofirma abgegeben.

    Warte wie immer auf Antwort.Ich bot denen ein Praktikum an und ausserdem gibts für mir Förderung vom JC.

    Bin ein ganz normaler Typ relativ gesund gehe 2-3 mal die Woche in die Mukkibude und mit einem Tierheimhund gassi wann immer ich Zeit habe.


    Habe ein normales Äusseres das einzige Problem ist eben das ich nach meiner Ausbildung einen Job bekam wo mich meine Cheffin schlug! Ist jetzt kein Witz.

    Danach hatte ich kein Bock mehr auf Industrie und fuhr 5 Jahre LKW.


    Jetzt ist der Lappen weg und ich steh da mit meinem Beruf usw.Die Arbeitgeber denken sich halt ihren Teil aber keiner will mir eine Chance geben.


    Deshalb die Qualifikation und ??? Die gleiche Sche....e geht von vorne los. Gemobbe


    Bevor ich was tue was ich bereue geh ich halt lieber wieder.

    Und mein Vertrauen in mich und die Arbeitswelt ist langsam auf dem Tiefpunkt angelangt.

    Ich bin Elektroniker und habe eine Weiterbildung in Schaltschrankverdrahtung gemacht.


    So tut mir leid aber ich musste mir das mal von der Seele schreiben.

  3. #13
    fast rostfrei Benutzerbild von Schrottkiste
    Registriert seit
    08.02.2010
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    15.122

    Standard AW: Zeitarbeit & Leihfirmen

    Zitat Zitat von DerHeide Beitrag anzeigen
    1. Wer zahlt diese Halunken. Der Arbeiter. Ist doch klar. Der Unternehmer will doch sparen.
    2. Der Arbeiter fällt dadurch in ein soziales Loch. Weniger Geld, keine Festbeschäftigung, weniger Beiträge zur Rente
    3. Abschaffen, die Politiker welche diesem zustimmten enteignen, alle an die Wand

    Wir brauchen wieder starke Unternehmen mit starken Persönlichkeiten auf Arbeitgeber wie auch Arbeitnehmer Seite. Nur die garantieren Erfolg und Sicherheit. Schleimer, Arschkriecher und Spekulanten haben nichts in Deutschen Unternehmen zu suchen.
    Richtig. Und gerade in meiner Branche sollte sich doch niemand wundern, wenn der Absatz an Neuautomobilen stetig sinkt (gerademal 40 % der Verkäufe sind noch auf privater Natur). Leiharbeiter kaufen nun mal i.d.R. keine Neuwagen, bestenfalls koreanische Kleinwagen u.ä.

  4. #14
    Heidenchrist Benutzerbild von Casus Belli
    Registriert seit
    09.01.2010
    Ort
    Germania Slavica inferior
    Beiträge
    13.181

    Standard AW: Zeitarbeit & Leihfirmen

    Zeitarbeit ist die Kapitalistische Version des Sklavenhandels. Die Zeitarbeitsfirmen bereichern sich daran der Arbeiter wird ausgenutzt. Gehört auf jeden Fall abgeschafft diese Sauerei.
    Die Evangelische Notgemeinschaft in Deutschland (ENiD) wird sich weder mit Nationalsozialisten oder Kommunisten sowie sonstigen extremistischen Strukturen abfinden. Diese Einstellungen stehen diametral zu unserem Verständnis von Gott, Ehre, Freiheit, Vaterland. Wir sind gläubige, konservative und patriotische Christen und stehen für die strikte abendländische Tradition Deutschlands und des europäischen Raumes.

  5. #15
    Mit Glied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.287

    Standard AW: Zeitarbeit & Leihfirmen

    @Tannhäuser

    Lass Dich nicht entmutigen. Hast Du daran gedacht, ins Ausland zu gehen? Schweiz? Österreich? Skandinavien?
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    11.11.2012
    Beiträge
    1.469

    Standard AW: Zeitarbeit & Leihfirmen

    Zitat Zitat von Tannhäuser Beitrag anzeigen
    So ist es eben nicht leider.Habe gerade am Mittwoch eine Bewerbung direkt bei einer Elektrofirma abgegeben.

    Warte wie immer auf Antwort.Ich bot denen ein Praktikum an und ausserdem gibts für mir Förderung vom JC.

    Bin ein ganz normaler Typ relativ gesund gehe 2-3 mal die Woche in die Mukkibude und mit einem Tierheimhund gassi wann immer ich Zeit habe.


    Habe ein normales Äusseres das einzige Problem ist eben das ich nach meiner Ausbildung einen Job bekam wo mich meine Cheffin schlug! Ist jetzt kein Witz.

    Danach hatte ich kein Bock mehr auf Industrie und fuhr 5 Jahre LKW.


    Jetzt ist der Lappen weg und ich steh da mit meinem Beruf usw.Die Arbeitgeber denken sich halt ihren Teil aber keiner will mir eine Chance geben.


    Deshalb die Qualifikation und ??? Die gleiche Sche....e geht von vorne los. Gemobbe


    Bevor ich was tue was ich bereue geh ich halt lieber wieder.

    Und mein Vertrauen in mich und die Arbeitswelt ist langsam auf dem Tiefpunkt angelangt.

    Ich bin Elektroniker und habe eine Weiterbildung in Schaltschrankverdrahtung gemacht.


    So tut mir leid aber ich musste mir das mal von der Seele schreiben.
    Das hört sich jetzt eher nach einem Problem von deiner Seite an. Es ist nun mal leider so, das sich der Chef fast alles erlauben kann. Mich pisst es auch an, wie meine Chefin mit mir umgeht. Aber was kann ich daran ändern? Neue Stelle suchen? Hab ich gemacht. Das ist schon mein neuer Job und wohl mit das Beste, was ich aktuell finden kann. Zähne zu und durch, oder was nicht tötet härtet ab.
    Durchhaltevermögen und die Stärke sich durchbeißen zu können zählen. In 2 Jahren werde ich meiner Chefin den hier zeigen . Bis dahin Ausgleich suchen und hoffentlich auch finden.
    Vielleicht findest du nichts Neues, weil du schon mit einer stark negativen Einstellung in das Gespräch gehst? Das soll jetzt kein Vorwurf sein. Ich kenne das ja selber und wurde vor ein paar Jahren vor die Wahl gestellt. Durchbeißen oder untergehen. Manchmal muss man sich halt entscheiden, was einem wichtiger ist.

    Und mal ehrlich: was kann dir dein Chef? Meckern? Mobben? wohl schlechten Sex gehabt?
    Kündigen? Wenn du deinen Job gut machst wohl weniger. Ein dickes Fell braucht man heute.


  7. #17
    fast rostfrei Benutzerbild von Schrottkiste
    Registriert seit
    08.02.2010
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    15.122

    Standard AW: Zeitarbeit & Leihfirmen

    Zitat Zitat von Casus Belli Beitrag anzeigen
    Zeitarbeit ist die Kapitalistische Version des Sklavenhandels. Die Zeitarbeitsfirmen bereichern sich daran der Arbeiter wird ausgenutzt. Gehört auf jeden Fall abgeschafft diese Sauerei.
    Gebe ich Dir recht, zumindest nach den derzeitigen Vergütungen dort.

    Meiner Meinung nach ist es auch eine Mär, daß Leiharbeiter oftmals später dann in ein Festangestelltenverhältnis übergehen. Weniger als 10%, vermute ich.

  8. #18
    Die Mutti ist kaputti! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    60.286

    Standard AW: Zeitarbeit & Leihfirmen

    Man muss den internationalen Sozialismus überwinden, dann gibt es so'n Dreck nicht mehr!

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von DerHeide
    Registriert seit
    25.12.2012
    Beiträge
    383

    Standard AW: Zeitarbeit & Leihfirmen

    Zitat Zitat von Bettmaen Beitrag anzeigen
    @Tannhäuser

    Lass Dich nicht entmutigen. Hast Du daran gedacht, ins Ausland zu gehen? Schweiz? Österreich? Skandinavien?
    Ist das nicht alles Inland?

  10. #20
    fast rostfrei Benutzerbild von Schrottkiste
    Registriert seit
    08.02.2010
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    15.122

    Standard AW: Zeitarbeit & Leihfirmen

    Zitat Zitat von GLR Beitrag anzeigen
    Und mal ehrlich: was kann dir dein Chef? Meckern? Mobben? wohl schlechten Sex gehabt?
    Kündigen? Wenn du deinen Job gut machst wohl weniger. Ein dickes Fell braucht man heute.
    Sehe ich mittlerweile genauso. Arschlecken. Zur Not dann Hartz 4 und Schwarzarbeit. Nur bin ich (noch) nicht der Typ dafür, aber eigentlich habe ich nichts zu verlieren.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zeitarbeit boomt wie nie zuvor!
    Von Candymaker im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2011, 11:45
  2. Zeitarbeit abschaffen
    Von Mister_Disco im Forum Deutschland
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 12.03.2011, 07:56
  3. Das Problem Zeitarbeit
    Von Radeberger im Forum Deutschland
    Antworten: 164
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 15:38
  4. Zeitarbeit in Frankreich
    Von Humer im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 13.01.2010, 08:43
  5. Zeitarbeit
    Von Wild Bill im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 23:00

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben