+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: ******n!-Chemnitzer muß 200€ zahlen

  1. #1
    Gott mit uns Benutzerbild von spezialeinheit
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    10.739

    Standard ******n!-Chemnitzer muß 200€ zahlen

    FULDA „******n! ******ngelumpe (...)!“ – der Videobeweis vor Gericht machte eine genaue Zuordnung einfach. Ein 27-jähriger Chemnitzer Fußball-Fan hat eine Gruppe südländisch aussehender Jugendlicher am Fuldaer Bahnhof beschimpft.

    Großansicht
    Nach einer Zahlung von 200 Euro an die Anne-Frank-Stiftung wird das Verfahren eingestellt. Die Bild-Auflösung des Polizeivideos ist hoch, die Tonqualität gut. Die Zuschauer im Gerichtssaal können mit eigenen Augen das hasserfüllte Gesicht des Angeklagten sehen und hören, wie er Ende Januar vergangenen Jahres eine Gruppe junger Menschen mit Ausdrücken der übelsten Sorte beschimpft hat. Er war mit anderen Fußball-Fans aus dem sächsischen Chemnitz in Polizeibegleitung nach Fulda gereist. Zuvor hatten sie ein Spiel in Offenbach besucht. In Fulda hielten sie sich nur kurz auf. Die Barockstadt war lediglich eine Zwischenstation. Hier mussten sie umsteigen – stets in Begleitung der Polizei.

    „Vor dem Bahnhof stand die Landespolizei“, sagt ein Beamter. „Sie wollten nicht, dass die Fans den Bahnhof verlassen und in die Innenstadt gehen.“ Die Polizisten hätten versucht, die Fans zu beruhigen. Wie auf dem Video der Polizisten zu sehen ist, heizte sich die Stimmung auf dem Bahnhofsgelände immer weiter auf. Zuvor sei jede Menge Alkohol getrunken worden, sagte Verteidiger Martin Kohlmann. „Viel Bier und einige Schnäpse.“ Als dann eine Gruppe von südländisch aussehenden Jugendlichen auftauchte, so zeigt es das Video, schrie der 27-jährige Chemnitzer lautstark fremdenfeindliche Schimpfwörter. Eine Provokation von Seiten der Jugendlichen ist nicht zu erkennen.

    Die Beleidigungen des Angeklagten sah das Gericht als erwiesen an. Eine Volksverhetzung liege aber noch nicht vor, sagte Richter Michael Vey. Bei ihr hätte dem Angeklagten mindestens eine dreimonatige Strafe gedroht. Nun wird das Verfahren nach einer Zahlung von insgesamt 200 Euro an die Anne-Frank-Stiftung eingestellt. Der Angeklagte darf die Summe in vier Raten zu je 50 Euro bezahlen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ein solch harmloser Vorfall schafft es in die Presse, vor Gericht und führt zu einer Geldstrafe. Unglaublich wie weit es in der Brd schon gekommen ist...
    Geändert von spezialeinheit (24.01.2013 um 07:28 Uhr)
    Demokratie ist, wenn Idioten, die ich nicht gewählt habe und nie wählen würde, idiotische Dinge beschließen und behaupten, sie hätten das in meinem Namen und zu meinem Besten getan. Merkeldeutsche Demokratie heißt es, wenn diese Leute uns anschließend für ihre Idiotien zur Kasse bitten und sich selbst die Diäten erhöhen.
    ++***************++***************++***************++

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    24.109

    Standard AW: ******n!-Chemnitzer muß 200€ zahlen

    Täter Deutscher, Opfer Ausländer.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  3. #3
    Ex-Flugwerker Benutzerbild von Murmillo
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    16.255

    Standard AW: ******n!-Chemnitzer muß 200€ zahlen

    Eine Volksverhetzung liege aber noch nicht vor, sagte Richter Michael Vey. Bei ihr hätte dem Angeklagten mindestens eine dreimonatige Strafe gedroht
    Da hat der Angeklagte ja nochmal Glück gehabt !

    Nun wird das Verfahren nach einer Zahlung von insgesamt 200 Euro an die Anne-Frank-Stiftung eingestellt.
    Statt zu zahlen, sollte er ersatzweise 7 Tage in den Knast gehen. Bei Kosten von 80,-€ pro Hafttag kostet das den Staat 560,-€.
    Die könnte er sich ja dann von der Anne-Frank-Stiftung holen.

    Der Angeklagte darf die Summe in vier Raten zu je 50 Euro bezahlen.
    Wie nett vom lieben Richter Michael Vey!

    „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“
    Miloš Zeman, Präsident der Tschechischen Republik seit 2013




  4. #4
    Erweitere deinen Horizont Benutzerbild von Demokrat
    Registriert seit
    22.06.2012
    Ort
    Arschritz, Sucksen
    Beiträge
    7.964

    Standard AW: ******n!-Chemnitzer muß 200€ zahlen

    200 Euro für eine schwere Beleidigung. Da ist er ja noch mal sehr günstig davongekommen.
    Nationalismus - das ist die Religion der ganz armen Schweine (frei nach Wiglaf Droste)

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.11.2012
    Beiträge
    5.232

    Standard AW: ******n!-Chemnitzer muß 200€ zahlen

    Zitat Zitat von spezialeinheit Beitrag anzeigen
    Ein 27-jähriger Chemnitzer Fußball-Fan hat eine Gruppe südländisch aussehender Jugendlicher am Fuldaer Bahnhof beschimpft.
    Nach einer Zahlung von 200 Euro an die Anne-Frank-Stiftung wird das Verfahren eingestellt.
    Interessant, Türken/Araber werden als "K.a.n.a.c.k.e.n" beschimpft, und die Holocaust-Branche kassiert.

  6. #6
    Doppeldenk öm de Eck. Benutzerbild von Tantalit
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    ISS und Abdera
    Beiträge
    17.154

    Standard AW: ******n!-Chemnitzer muß 200€ zahlen

    Zitat Zitat von Conny Beitrag anzeigen
    Interessant, Türken/Araber werden als "K.a.n.a.c.k.e.n" beschimpft, und die Holocaust-Branche kassiert.
    Ein Schelm wer Böses dabei denkt.
    Rechtschreibfehler dürft ihr suchen, ihr findet eh nie alle.

  7. #7
    Gott mit uns Benutzerbild von spezialeinheit
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    10.739

    Standard AW: ******n!-Chemnitzer muß 200€ zahlen

    Zitat Zitat von Demokrat Beitrag anzeigen
    200 Euro für eine schwere Beleidigung. Da ist er ja noch mal sehr günstig davongekommen.
    Ja, sein Glück das er besoffen war. Sonst wäre so eine Beleidigung eines Deutschen gg einen Nichtdeutschen härter bestraft worden.
    Zudem hatte er auch Glück das ihn die südl. Jungendlichen nicht selbst bestraft haben...
    Demokratie ist, wenn Idioten, die ich nicht gewählt habe und nie wählen würde, idiotische Dinge beschließen und behaupten, sie hätten das in meinem Namen und zu meinem Besten getan. Merkeldeutsche Demokratie heißt es, wenn diese Leute uns anschließend für ihre Idiotien zur Kasse bitten und sich selbst die Diäten erhöhen.
    ++***************++***************++***************++

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Winsen / Luhe
    Beiträge
    40.700

    Standard AW: ******n!-Chemnitzer muß 200€ zahlen

    Zitat Zitat von Demokrat Beitrag anzeigen
    200 Euro für eine schwere Beleidigung. Da ist er ja noch mal sehr günstig davongekommen.
    Zumal im umgekehrten Fall keinerlei Strafe fällig ist, denn Nichtmigranten dürfen Beleidigt werden. Merkwürdige Justiz in Deutschland.

  9. #9
    Gott mit uns Benutzerbild von spezialeinheit
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    10.739

    Standard AW: ******n!-Chemnitzer muß 200€ zahlen

    Zitat Zitat von Alfred Beitrag anzeigen
    Zumal im umgekehrten Fall keinerlei Strafe fällig ist, denn Nichtmigranten dürfen Beleidigt werden. Merkwürdige Justiz in Deutschland.
    So ist es. Die Verhältnismässigkeit der Bestrafung ist in der Brd derart unterschiedlich und ungerecht das man nur kotzen könnte.
    Demokratie ist, wenn Idioten, die ich nicht gewählt habe und nie wählen würde, idiotische Dinge beschließen und behaupten, sie hätten das in meinem Namen und zu meinem Besten getan. Merkeldeutsche Demokratie heißt es, wenn diese Leute uns anschließend für ihre Idiotien zur Kasse bitten und sich selbst die Diäten erhöhen.
    ++***************++***************++***************++

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    12.01.2006
    Beiträge
    43.121

    Standard AW: ******n!-Chemnitzer muß 200€ zahlen

    Zitat Zitat von spezialeinheit Beitrag anzeigen
    So ist es. Die Verhältnismässigkeit der Bestrafung ist in der Brd derart unterschiedlich und ungerecht das man nur kotzen könnte.
    Korrekt. ist Absicht, da die BRD einen Krieg gegen die Deutschen führt.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Realität wird immer rechtsradikaler - von Zahlen zum Zahlen
    Von Registrierter im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 15:05
  2. Chemnitzer Kosmonautenzentrum. DDR
    Von Fremder im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 17:55
  3. Zahlen, Statistiken, usw !
    Von Doc Gyneco im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 17:12
  4. Brauche Zahlen !!
    Von Doc Gyneco im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.09.2007, 11:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben