User in diesem Thread gebannt : Cerridwenn


+ Auf Thema antworten
Seite 286 von 286 ErsteErste ... 186 236 276 282 283 284 285 286
Zeige Ergebnis 2.851 bis 2.858 von 2858

Thema: Fernsehtipps heute - hier bitte nur tagesaktuelle TV-Tips mit Sender und Uhrzeit

  1. #2851
    Rassismusbeauftragter Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    6.836

    Standard AW: Fernsehtipps heute - hier bitte nur tagesaktuelle TV-Tips mit Sender und Uhrzeit

    "Captivity
    Heute | TELE 5 | 22:20 - 00:05 | Thriller"
    Eben hat die hübsche Jennifer noch mit Freunden in der Disco gefeiert, da findet sie sich eingesperrt in einem Kellerloch wieder. Ein Psychopath hat sie in seine Gewalt gebracht. Bald entdeckt das Model, dass es nicht alleine ist. In einem benachbarten Verlies sitzt der junge Gary. Die beiden versuchen verzweifelt, ihren Peiniger auszutricksen und zu flüchten.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.

  2. #2852
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    23.359

    AW: Fernsehtipps heute - hier bitte nur tagesaktuelle TV-Tips mit Sender und Uhrzeit

    Heute Abend im TV:
    --------------------------------------------

    20.15h ZDFinfo Ausgebeutet und misshandelt Doku GB 2018 45’ (NEU)

    Großbritanniens neue Sklaven –

    Rund 13000 Menschen fristen in Großbritannien ein Leben als gedemütigte Sklaven skrupelloser Unternehmer.
    Untergebracht in ausrangierten Wohnmobilen, werden sie gezwungen, täglich bis zu 14 Stunden für einen Hungerlohn zu arbeiten.
    Kein Aprilscherz! Wir schreiben 2018.
    Was sagt Premier Theresa May dazu? Was sagt die Queen wohl dazu?
    --------------------------------------------------------------------

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wer die GroKo wählt, wählt Merkel – wer Merkel wählt, wählt die Islamisierung Deutschlands.

  3. #2853
    Rassismusbeauftragter Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    6.836

    Standard AW: Fernsehtipps heute - hier bitte nur tagesaktuelle TV-Tips mit Sender und Uhrzeit

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    [...]
    [...]Ausgebeutet und misshandelt[...]

    Kein Aprilscherz! Wir schreiben 2018.
    Was sagt Premier Theresa May dazu? Was sagt die Queen wohl dazu?[...]
    "Wir haben von all dem nichts gewusst."
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.

  4. #2854
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    20.515

    Standard AW: Fernsehtipps heute - hier bitte nur tagesaktuelle TV-Tips mit Sender und Uhrzeit

    Zitat Zitat von Flüchtling Beitrag anzeigen
    "Wir haben von all dem nichts gewusst."
    Die Eliten wissen nie von Irgendwas. Der Föhrer nix von KZs und Honni nix von Häftlingsverkäufen.

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  5. #2855
    Rassismusbeauftragter Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    6.836

    Standard AW: Fernsehtipps heute - hier bitte nur tagesaktuelle TV-Tips mit Sender und Uhrzeit

    Jetzt, 23:55, 3sat:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    23:55 Maischberger - Der GroKo Poker: Was droht, wenn Merkel & Co. scheitern?
    23:55 - 01:10 | Talkshow

    Schon seit vier Monaten wartet Deutschland auf eine neue Regierung. Jetzt soll alles ganz schnell gehen mit der großen Koalition. Bis nächste Woche wollen Union und SPD ihre Verhandlungen abgeschlossen haben. Die Bundeskanzlerin verspricht schon "einen Aufbruch für Deutschland". Doch können Merkel, Seehofer und Schulz eine neue Vision für das Land entwickeln? Stehen die bisher vereinbarten Inhalte nicht eher für ein "Weiter so" mit faulen Kompromissen, die am Ende nur die AfD stärken?Und was passiert, wenn die drei Parteien am Ende doch nicht zusammenfinden? --- Ralf Stegner: "Die Koalitionsverhandlungen gestalten sich mehr als mühselig", beklagt der SPD-Parteichef von Schleswig-Holstein. Die Union werde sich schon noch bewegen müssen, "wenn am Ende unsere Mitglieder zustimmen sollen", droht der stellvertretende Parteivorsitzende. Konkret fordert er Nachbesserungen bei befristeten Arbeitsverträgen und beim Thema Zwei-Klassen-Medizin. Auch wenn er einer GroKo weiter skeptisch gegenüber stünde, sieht Ralf Stegner seine Sozialdemokraten in der Pflicht: "Denn ohne die SPD läuft in Deutschland nach wie vor nichts." --- Alexander Gauland: Der AfD-Chef wirft den etablierten Parteien vor, seine Partei im Bundestag auszugrenzen. Nach der Ablehnung des AfD-Kandidaten für das Geheimdienstkontrollgremium im Parlament kündigte der Fraktionsvorsitzende an: "Wenn man Krieg in diesem Bundestag haben will, dann kann man auch Krieg haben." Seine Fraktion habe jetzt schon aus der Opposition heraus viel Einfluss, glaubt Alexander Gauland: "Wir zwingen andere Parteien zum Teil zu Kurskorrekturen und dazu, dass sie ihre Entscheidungen stärker erklären müssen." --- Sahra Wagenknecht: Die Fraktionschefin der Linkspartei löste mit ihrer Idee einer linken Volkspartei eine breite Debatte aus. Sie forderte auch SPD-Mitglieder zum Mitmachen auf, denn die Linke sei derzeit nicht stark und einflussreich genug, um alleine die "Wiederherstellung des Sozialstaats" zu gewährleisten. Sahra Wagenknecht beklagt eine "Krise der Demokratie, weil viele von der Politik gar nichts mehr erwarten". Manche machten deshalb aus Wut ihr Kreuz bei der AfD.-- Christoph Schwennicke: "Politische Stabilität war einmal das Markenzeichen der Bundesrepublik", aber Deutschland scheint unregierbar geworden zu sein, kritisiert der Journalist. Die führenden Akteure Merkel, Seehofer und Schulz wirkten "matt, verbraucht und lahm" und würden nur noch versuchen, sich in letzte Ämter zu retten, so der Chefredakteur der Zeitschrift "Cicero". Scheitern die Koalitionsverhandlungen, sei dies der Anfang vom Ende der Ära Merkel, ist Christoph Schwennicke überzeugt: "Bis auf die Grünen möchte keine Partei mehr mit ihr regieren, zu weiten Teilen nicht einmal mehr ihre eigene, die CDU." Gäste: Alexander Gauland, Bettina Gaus, Ralf Stegner, Sahra Wagenknecht, Christoph Schwennicke, Joachim Herrmann
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.

  6. #2856
    Mitglied Benutzerbild von rumpelgepumpel
    Registriert seit
    12.07.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.204

    Standard AW: Fernsehtipps heute - hier bitte nur tagesaktuelle TV-Tips mit Sender und Uhrzeit

    Alice Weidel ist heute in der AfD-Bashing-Sendung "Anne Will" 21:45

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #2857
    Rassismusbeauftragter Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    6.836

    Standard AW: Fernsehtipps heute - hier bitte nur tagesaktuelle TV-Tips mit Sender und Uhrzeit

    Western-Fans, auf 3sat ist Westerntag, läuft schon; und weiter gehts um
    14:10 Uhr, mit "Weites Land", 1958, mit Gr. Peck;
    um 16:50 Uhr, mit "El Dorado", 1966, mit John Wayne;
    18:50 Uhr, mit "12 Uhr mittags", 1952, mit Gary Cooper, Grace Kelly;
    20:15 Uhr, "Rio Grande", 1950, mit John Wayne;
    21:55 Uhr, "Spiel mir das Lied vom Tod, mit Frau Dr. MerkHenry Fonda;
    00:35 Uhr, "Duell am Missouri", 1976, mit Marlon Brando, Jack Nicholson

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von Flüchtling (04.02.2018 um 13:50 Uhr) Grund: Barmherziger Sonderservice: Link
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.

  8. #2858
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    14.729

    Standard AW: Fernsehtipps heute - hier bitte nur tagesaktuelle TV-Tips mit Sender und Uhrzeit

    Heute:
    Doku-Thementag: "Wir, die hier leben" - Deutschland erzählt

    http://www.phoenix.de/content/phoenix/tv_programm/1

    Hier wird einfach nur klar: unsere Heimat wurde uns weg genommen- und jetzt wird in den "lieblichsten" Bildern und Tönen erzählt, wie schön doch der Ausländer ist, wie nett und wie er uns das Familienleben, daß man uns weg genommen hat, doch voll auslebt.

    12.01[Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]

    Little Hanoi in Berlin
    Film von Joanna Michna

    12.50[Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]

    Zwischen Billiglohn und Wohnungsnot
    Film von Felix Krüger

    13.20[Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]

    Klein-Marokko am Rhein
    Film von Kadriye Acar

    14.10[Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]

    Türkische Lebensart in Offenbach
    Film von Candan Six-Sasmaz und Utta Seidenspinner

    15.00[Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]

    Leipzigs russische Seele
    Film von Detlev Konnerth

    15.50[Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]

    Wo der Ruhrpott baden geht
    Film von Enrico Demurray und Saara von Alten

    16.40[Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]

    Multikulti im Schrebergarten
    Film von Broka Herrmann

    Was jetzt der rbb sagt: heute - die Schüler in vielen Berliner Bezirken sollen alle neben dem obligatorischen Türkisch auch noch in Arbeitsgemeinsachaften türkisch lernen. Wohin das führen soll - ich sehe die Verbindungen zwischen Herrn OB Müller, den Salafisten unter Abu Andreas Rieger und den Vertretern der Moslembruderschaft, die hier in enger Umarmung alles daran tun, um Berlin zu islamisieren. Auf dem Weg sind sie ja schon und wir sollen alle diese Sache gut heißen - deshalb wird mit viel Samtpfötchen daran gearbeitet, daß es sich auch so vollzieht, wie Muslime es wollen. Es ist aber auch ziemlich durchschaubar.

    http://www.phoenix.de/content/phoenix/die_sendungen/mein_land_dein_land_zwischen_abkehr_und_minztee/2537457?datum=2018-02-12

    Düsseldorf hat die zweitgrößte marokkanische Community in Deutschland. Eine kleine Gemeinde von rund 5000 Menschen, die selbst oder deren Vorfahren vorwiegend aus Nord-Marokka, aus Nador, stammen. Sie wurden als Gastarbeiter für die deutsche Industrie angeworben und sind geblieben, wie so viele andere Gastarbeiter auch.
    Wären nicht die Übergriffe in der Silvesternacht von Köln gewesen und das "Projekt Casablanca" der Düsseldorfer Polizei – die marokkanische Gemeinde hätte ihr Leben abseits der Öffentlichkeit weiterführen können. Aber seither lebt das Viertel im Scheinwerferlicht – und dagegen wehren sich seine Bewohner. Den Medien misstraut man, "weil sie die Kriminellen mit den Alteingesessenen in einen Topf geschmissen haben", sagt Nadia Bouazzi Ouldaly von Nadias Pflegedienst. Und doch gibt es auch die, die bereit sind, ihr Viertel mit den Facetten zu zeigen, die es für sie lebens- und liebenswert macht.


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    https://sezession.de/50575/gregor-gysi-zum-glueck-sterben-die-deutschen-aus




    22.07.2015 - "Jedes Jahr sterben mehr Deutsche als geboren werden, das liegt zum Glück daran, daßdie Nazis sich auch nicht besonders vervielfältigen." (Gregor .... Ein unverstellter Blick auf linke Autoren wie Foucault (Sprache und Moral als Herrschaftsmittel) und Paulo Freires Befreiungspädagogik/Pädagogik der ...

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    https://www.focus.de › Wissen › Mensch
    01.11.2015 - Doch die Gesellschaft hat es in der Hand: Wird das Deutsche in absehbarer Zeit nur eine Alltags- und Familiensprache sein, oder wird es seinen Status als voll ... Liebe Artikelschreiber von FOCUS online, wundert ihr euch eigentlich ernsthaft darüber das die deutsche Sprache langsamausstirbt? Bereits in ...

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    www.faz.net › Politik › Inland




    22.04.2015 - Was gut ausgebildete Teile der deutschen Elite praktizieren - nämlich Deutsch immer weniger zu nutzen -, machen viele Einwanderer schon seit langem. Für sie ist ihre Herkunftssprache das Verständigungsmittel. Das bayerische statistische Landesamt teilte vor kurzem mit, dass in 15 Prozent der Familien ...

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    www.fb06.uni-mainz.de/fbpubl/fax/stoll/stoll-0012.html




    23.11.2000 - Derzeit lernen in der EU als Fremdsprache: 60% der Schüler Englisch, 30% Französisch und 5% Deutsch. Weltweit gibt es 1 Mrd. Englischlerner. Das Land mit der gewaltigsten Zuwachsrate ist derzeit China ; in den Ländern der ehemaligen Sowjetunion lernen 50 Millionen Englisch ; selbst ein Land wie ...

    google: die eliten wollen, daß die deutsche sprache ausstirbt

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    www.taz.de/!5114887/




    04.08.2011 - Der Erhalt der deutschen Sprache übrigens ist kein Argument dafür, die deutsche Population am Leben zu erhalten. ..... ohne auch nur einen Funken Respekt (seine Dankbarkeit wollenwir nicht) für dieses Land aufzubringen, welches ihm ermöglicht hat, das zu werden was er ..... Deutschland stirbt aus?








+ Auf Thema antworten
Seite 286 von 286 ErsteErste ... 186 236 276 282 283 284 285 286

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 910
    Letzter Beitrag: 03.02.2018, 17:34

Nutzer die den Thread gelesen haben : 241

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben