+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 11 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 102

Thema: Bestandsdatenauskunft: Bundestag beschließt morgen Schnittstelle zur Identifizierung von Personen i

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    9.221

    Fragezeichen Bestandsdatenauskunft: Bundestag beschließt morgen Schnittstelle zur Identifizierung von Personen i

    Passt auf, was Ihr schreibt!!!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    13.078

    Standard AW: Bestandsdatenauskunft: Bundestag beschließt morgen Schnittstelle zur Identifizierung von Persone

    Ihr sollt ja auch die Seeräuberpartei wählen, nicht die Nazis... Ist das jetzt klar :-) :-)
    Versteht das jemand besser hahahahahahaha
    Hallo LEUTE
    Hiermit möchte ich klarstellen das ich ein Hauptschüler bin, und in Fächer wo Einstein vorkam nie bestanden hab.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    8.824

    Standard AW: Bestandsdatenauskunft: Bundestag beschließt morgen Schnittstelle zur Identifizierung von Persone

    Irgendwann wird eine neue RAF entstehen......und diesmal etwas gründlicher zu Werke gehen....
    Die Überwachung ist jetzt schon fast vollständig, durch die Handyortung.... Da war die NSDAP mit dem Bockwartsystem doch noch human.....die Stasi mit der Zettelwirtschaft nahezu liebenswürdig...

  4. #4
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    39.411

    Standard AW: Bestandsdatenauskunft: Bundestag beschließt morgen Schnittstelle zur Identifizierung von Persone

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Irgendwann wird eine neue RAF entstehen......und diesmal etwas gründlicher zu Werke gehen....
    Die Überwachung ist jetzt schon fast vollständig, durch die Handyortung.... Da war die NSDAP mit dem Bockwartsystem doch noch human.....die Stasi mit der Zettelwirtschaft nahezu liebenswürdig...
    Eine Retro wie die RAF wuerde von der Regierung gegen das Volk ausgespielt und
    dann zersetzt. Veraenderungen gehen heute nur noch wenn es gelingt eine starke
    Partei zu etablieren die tatsaechlich den Namen Volkspartei verdient und mit der
    sich die Mehrheit des Volkes identifiziert. Die Partei muss die Mehrheit der Volkes
    hinter sich haben und dann das Parteigesetz per Gesetz veraendern und andere
    oder neue kleiner Parteien von Separatisten im Ansatz abwuergen. Das muss auf
    europaeischer Ebene erfolgen und uebrig bleibt nur ein starkes Einparteiensystem.

    Danach muessen die entscheidenden Funktionen in den Medien durch dem Volk
    und der Volkspartei loyale Personen besetzt und ausgeuebt werden. Die Einfluesse
    von Systemgegnern aus dem Inland und Ausland werden damit beseitigt bevor dem
    System Schaden zugefuegt werden kann.

    Dem Grunde nach brauchen wie eine Kopie des Einparteiensystems der VR China
    fuer das neue Europa der Zukunft. Deutschland hat dann nur noch ein Parlament
    was in der Funktion und Autonomie einem Provinzparlament in China oder Senat
    eines Bundesstaates in den USA gleichkommt. Fuer alle anderen Mitgliedsstaaten
    gilt das analog. Jeder Mitgliedsstaat sendet nach seiner Einwohnerzahl bemessen
    von der Partei bestimmte Abgeordnete in das Europaparlament welches dann die
    Amtstraeger fuer Regierungsfunktionen bestimmt.

    Eine europaweite nationalsozialistische Volkspartei laesst sich meiner Ansicht nur
    aus der Notwendigkeit heraus gruenden und das Volk muss diese Notwendigkeit
    erkennen und erfuehlen. Das geht nur durch verschaerfte Krisensituationen oder
    durch ein globales Naturereignis das alle derzeitigen System der westlichen Welt
    fuer das Volk deutlich sichtbar ueberfordert. Erst wenn das Volk erkennt das es
    um das Ganze, um die Existenz geht kann sich ein Rueckhaelt aus dem Volk fuer
    ein starkes Einparteiensystem bilden.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  5. #5
    Nomen est Omen Benutzerbild von Der Altdeutsche
    Registriert seit
    22.01.2013
    Ort
    Früher Hessen, jetzt Nordrhein-Anatolien
    Beiträge
    2.262

    Standard AW: Bestandsdatenauskunft: Bundestag beschließt morgen Schnittstelle zur Identifizierung von Persone

    Zitat Zitat von Houseworker Beitrag anzeigen
    Passt auf, was Ihr schreibt!!!

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Auch wenn der VS meine Handschrift kennt:

    ICH LASSE MIR MEINE MEINUNG VON NIEMANDEN VERBIETEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Die Schikanen kenne ich. Da steht wochenlang ein Auto mit abgedunkelten Scheiben vor meiner Haustür, die Insassen machen sich lächerlich, in meiner Telefonleitung knackt es bedenklich, ich bekomme dubiose Anrufe...........

    ..... aaaaaaber: Ich bleibe ICH, kann morgen noch in den Spiegel und meinem Sohn ins Gesicht schauen. Und ich muss mir von niemanden vorwerfen lassen, dass ich nichts getan hätte!
    Vom HPF lernen heißt siegen lernen

    Ich auch: http://www.sloganizer.net/

    Irgendwann merkst Du: Altdeutscher ist unschlagbar.

  6. #6
    Selberdenker Benutzerbild von Cleopatra
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.625

    Standard AW: Bestandsdatenauskunft: Bundestag beschließt morgen Schnittstelle zur Identifizierung von Persone

    Zitat Zitat von Sozialamt Beitrag anzeigen
    Auch wenn der VS meine Handschrift kennt:

    ICH LASSE MIR MEINE MEINUNG VON NIEMANDEN VERBIETEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Die Schikanen kenne ich. Da steht wochenlang ein Auto mit abgedunkelten Scheiben vor meiner Haustür, die Insassen machen sich lächerlich, in meiner Telefonleitung knackt es bedenklich, ich bekomme dubiose Anrufe...........

    ..... aaaaaaber: Ich bleibe ICH, kann morgen noch in den Spiegel und meinem Sohn ins Gesicht schauen. Und ich muss mir von niemanden vorwerfen lassen, dass ich nichts getan hätte!
    Bei mir knackt es schon seit DDR Zeiten in der Leitung. Nach der Wende war Ruhe. Dann begann es wieder. Ich grüße daher auch immer den Genossen im Hintergrund, damit er nicht einpennt.
    Die Stasi war allüberall, und trotzdem wußte sie nichts über unsere Fluchtpläne. Die brauchen ja auch Leute, die die Daten auswerten, die Dystemfeinde abholen, verhören, einsperren, aburteilen und im Knast beaufsichtigen. Unsere Knasts sind zu 80 % gefüllt mit ausländischem Abschaum.
    “Soziale Gerechtigkeit” ist die Maske des Neids.
    “Teamfähigkeit” ist die Maske des Hasses auf die Ehrgeizigen und Erfolgreichen,
    “Dialog der Kulturen” ist die Maske der geistigen Kapitulation.
    Norbert Bolz

  7. #7
    DR 2.0 statt DDR 2.0 Benutzerbild von Registrierter
    Registriert seit
    30.04.2006
    Beiträge
    17.234

    Standard AW: Bestandsdatenauskunft: Bundestag beschließt morgen Schnittstelle zur Identifizierung von Persone

    Kennt sich jemand technisch aus, wie man der BRD-Stasi ein Schnippchen schlägt?
    Was ist mit Anonymisierungsdiensten, Tor-Netzwerk etc?

    Ist das jetzt alles für´n Müll?
    Der GROSSE AUSTAUSCH ist der moderne Völkermord:
    Stufe 1: Geburtenreduzierung
    Stufe 2: Besiedlung per Massenmigration


    Heimatforum

  8. #8
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    82.581

    Standard AW: Bestandsdatenauskunft: Bundestag beschließt morgen Schnittstelle zur Identifizierung von Persone

    Zitat Zitat von Registrierter Beitrag anzeigen
    Kennt sich jemand technisch aus, wie man der BRD-Stasi ein Schnippchen schlägt?
    Was ist mit Anonymisierungsdiensten, Tor-Netzwerk etc?

    Ist das jetzt alles für´n Müll?
    Wenn ich das richtig verstehe, müssten die Mods jetzt "Proxies" genehmigen ....
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    13.759

    Standard AW: Bestandsdatenauskunft: Bundestag beschließt morgen Schnittstelle zur Identifizierung von Persone

    Zitat Zitat von Registrierter Beitrag anzeigen
    Kennt sich jemand technisch aus, wie man der BRD-Stasi ein Schnippchen schlägt?
    Was ist mit Anonymisierungsdiensten, Tor-Netzwerk etc?

    Ist das jetzt alles für´n Müll?
    Nein, Tor ist ziemlich wasserdicht und wird durch diesen Beschluß nicht beeinträchtigt.

    Problematisch ist eher daß sich dann Foren wie dieses überlegen sollten, ob sie IP-Adressen überhaupt noch protokollieren. Läßt ein Forum Postings über Tor zu oder schaltet die Protokollierung von IP-Adressen ab, dann öffnet sich leider gleichzeitig eine ziemlich große Lücke für Trolle aller Art. Also noch schlimmer als jetzt schon.

    Der eigentliche Sinn dieses Beschlußes dürfte aus Sicht der BRD-Regierung allerdings in der Erfassung von Dissidenten und anderen Abweichlern liegen.

  10. #10
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    82.581

    Standard AW: Bestandsdatenauskunft: Bundestag beschließt morgen Schnittstelle zur Identifizierung von Persone

    Zitat Zitat von Felix Krull Beitrag anzeigen
    Nein, Tor ist ziemlich wasserdicht und wird durch diesen Beschluß nicht beeinträchtigt.

    Problematisch ist eher daß sich dann Foren wie dieses überlegen sollten, ob sie IP-Adressen überhaupt noch protokollieren. Läßt ein Forum Postings über Tor zu oder schaltet die Protokollierung von IP-Adressen ab, dann öffnet sich leider gleichzeitig eine ziemlich große Lücke für Trolle aller Art. Also noch schlimmer als jetzt schon.

    Der eigentliche Sinn dieses Beschlußes dürfte aus Sicht der BRD-Regierung allerdings in der Erfassung von Dissidenten und anderen Abweichlern liegen.
    Und welchen Sinn (Vorteil) hat der Umzug nach Russland gebracht ?
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. US-Verteidigungsministerium finanziert TOR (und hat ne Schnittstelle?)
    Von fatalist im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.12.2012, 08:59
  2. Bundestag beschließt Milliarden-Steuergeschenk
    Von dickköpfchen2009 im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 12.07.2009, 23:01
  3. Bundestag beschließt "Schuldenbremse"
    Von Gottfried im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 20:50
  4. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 21.05.2006, 03:32
  5. interessante personen aus der geschichte
    Von Bakunin im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 08.05.2004, 01:44

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben