+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 81

Thema: Revisionismus(für aufklärer)

  1. #21
    l_osservatore_uno
    Gast

    großes Grinsen

    Diese beiden Worte - VERFASSUNGFSSCHUTZ einerseits und WAHRHEIT andererseits - nebeneinander zu stellen, hört sich an wie:

    HIMMELGRAU oder SUMPFBLAU!

  2. #22
    ?= Naso :-) Benutzerbild von flumer
    Registriert seit
    24.09.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    535

    Standard

    Ich habe mir den Bericht mal bis zur hälfte durch gelesen, dann konnte ich nicht mehr die schreiben genauso ein dähmlichen scheiss wie unsere OSSI hasser, also totaler blödsinn.

    Allein schon das sie alle als rechtsextremisten bezeichnen macht sie unglaubwürdig.
    Man wo leben wir den wenn einer seiner erkentnisse schreibt wird er gleich zu rechtsextremisten, total lächerlich.

    Da wurde auch geschrieben das die thesen wieder legt worden sind, aber die wiederlegten thesen haben sie nicht veröffentlicht, also unglaubwürdig.

    Die ziehen über leute her auf einer weise die kindisch ist.

    Mami da ist ein Nazi der hat eine Glaze.

    Genau mein Kind der hat eine Glaze, also ist er Nazi.

  3. #23
    A.D. Benutzerbild von Siran
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    BW
    Beiträge
    8.902

    Standard

    Selbst geschrieben, ja?

    Like other scientific concepts, our historical concepts are
    subject to critical consideration. This is especially true when
    new evidence is discovered. We must constantly re-examine
    historical theories, particularly in case:[...]

    For the non-Jew, the Holocaust is a historical event and not a
    matter of religion.[...]

    The Austrian Catholic pastor Viktor R. Knirsch has given us
    some insightful remarks on this subject:[..]

    First of all, because of false representations by the media, it
    is necessary that we first clarify what Holocaust Revisionism
    does not maintain:[...]

    Photo of typhus victims in a mass grave in Bergen-Belsen concentration camp, taken by British troops.[...]

    Holocaust Revisionists are not a homogenous group.[...]

    Perhaps a few prominent examples will illustrate the politi-cal
    variety of Revisionist opinion:[...]

    “To everyone who has ever suspected that revisionists are
    motivated by a desire to whitewash National Socialism, or
    restore the acceptability of right-wing political systems, or
    assist in a breakthrough of Nationalism..."

    Für jeden, der genug englisch kann, um den Originaltext zu lesen:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Da steht dann übrigens auch, was die Revisionisten wollen.

    Enttäuschend, Aufklärer, nicht nur, dass du die Fragen nicht selbst beantworten kannst, du lügst auch noch über die Anzahl des kopierten Textes.
    Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, daß wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.
    (George Bernard Shaw)

    Die Demokratie setzt die Vernunft des Volkes voraus, die sie erst hervorbringen soll.
    (Karl Jaspers)

    Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, daß es der Milchmann ist, dann weiß ich, daß ich in einer Demokratie lebe.
    (Winston Churchill)

  4. #24
    denkt fortschrittlich Benutzerbild von Nichtraucher
    Registriert seit
    15.09.2003
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.524

    Standard

    Original von Aufklärer

    Ein Jude selbst hat zu diesem Thema ein ganz tolles Buch geschrieben:

    Dort wird der Holocaust aber nicht geleugnet. Vielleicht solltest du das Buch erst lesen, bevor du es anpreist. :baby:

  5. #25
    A.D. Benutzerbild von Siran
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    BW
    Beiträge
    8.902

    Standard

    Nein, Finkelstein geht es vielmehr darum die heutige Instrumentalisierung und Ausbeutung des Holocaustes aufzuzeigen.
    Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, daß wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.
    (George Bernard Shaw)

    Die Demokratie setzt die Vernunft des Volkes voraus, die sie erst hervorbringen soll.
    (Karl Jaspers)

    Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, daß es der Milchmann ist, dann weiß ich, daß ich in einer Demokratie lebe.
    (Winston Churchill)

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von pavement
    Registriert seit
    15.09.2003
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.941

    Standard

    Ist doch letzendlich egal ,weil du ein überzeugter BRDler bist,der nie etwas anderes als etwas mit Bundesstempel akzeptieren wirst/,ich finde es auch nicht gut das sich einige Revs gegenseitig zitieren um so einen seriösen eindruck zu machen,aber genaugenommen machen das das die etablierten geschichtsfälschercliquen doch genauso!
    du wirst keinen seriösen historiker finden, der unter verschiedenen pseudonymen arbeitet, in seinen büchern dann sich selbst(!) zitiert, dr. und prof. titel nicht hat, sich aber trotzdem damit schmückt. denn genau das gegenteil macht einen seriösen historiker aus.

    Die Wahrheit kommt immer ans Licht,egal wie verbissen sie verhindert wird.
    ich habe aber eher den eindruck, dass du ihr im weg stehst - also geh doch lieber mal beiseite.

    Diese beiden Worte - VERFASSUNGFSSCHUTZ einerseits und WAHRHEIT andererseits - nebeneinander zu stellen, hört sich an wie:

    HIMMELGRAU oder SUMPFBLAU!
    enzo, dann weis mir doch mal nach, wo die fehler und die unwahrheiten sind, sonst glaub ich dir nämlich nicht.


    Allein schon das sie alle als rechtsextremisten bezeichnen macht sie unglaubwürdig.
    Man wo leben wir den wenn einer seiner erkentnisse schreibt wird er gleich zu rechtsextremisten, total lächerlich.
    das sind keine erkenntnisse, das sind verfälschungen. sollte es anders sein, dann zeigt mir doch mal einer die unwahrheiten diesbezüglich auf der verfassungsschutzseite.


    Da wurde auch geschrieben das die thesen wieder legt worden sind, aber die wiederlegten thesen haben sie nicht veröffentlicht, also unglaubwürdig.
    findest du z.B. hier:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Es ist ein hartes Wort und dennoch sag ichs, weil es Wahrheit ist: ich kann kein Volk mir denken, das zerrißner wäre, wie die Deutschen. Handwerker siehst du, aber keine Menschen, Denker, aber keine Menschen, Priester, aber keine Menschen, Herrn und Knechte, Jungen und gesetzte Leute, aber keine Menschen - ist das nicht, wie ein Schlachtfeld, wo Hände und Arme und alle Glieder zerstückelt untereinander liegen, indessen das vergoßne Lebensblut im Sande zerrinnt?

    Friedrich Hölderlin

  7. #27
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.10.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    903

    Standard

    Siran ,hab ich das schnell übersetzt oder wie hab ich das aus einem PDF rauskopiert,warum muss man sich für jeden Dreck rechtfertigen? Wenn ich textstellen reinkopiere die ich ohnehin geschrieben hätte kann das doch nicht so schlimm sein oder?

    wenn man immer wieder auch in anderen Foren über den gleichen Müll schreiben muß dann konstriert man sich mit der Zeit vorgefertigete Texstellen zusammen,die dadurch nicht an Wahrheit verlieren.

    Ich muss mir das nicht von dir vorwerfen lassen.


    Dort wird der Holocaust aber nicht geleugnet. Vielleicht solltest du das Buch erst lesen, bevor du es anpreist
    Das weiß ich auch,ich habe es in meinem Beitrag auch an der richtigen Stellen präsentiert. Du hingegen reist es ausm zusammenhang um deine antideutschen Aggressionen an mir auszulassen

  8. #28
    A.D. Benutzerbild von Siran
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    BW
    Beiträge
    8.902

    Standard

    Das Problem ist deine Angabe, dass du das Ding bis auf 20% selbst geschrieben haben willst und das ist schlichtweg nicht wahr. Mit großer Wahrscheinlichkeit hast du dir pavements Text gar nicht angeschaut, sondern bist direkt zu deiner Liste mit möglichen zu kopierenden Antworten gegangen.
    Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, daß wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.
    (George Bernard Shaw)

    Die Demokratie setzt die Vernunft des Volkes voraus, die sie erst hervorbringen soll.
    (Karl Jaspers)

    Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, daß es der Milchmann ist, dann weiß ich, daß ich in einer Demokratie lebe.
    (Winston Churchill)

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von pavement
    Registriert seit
    15.09.2003
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.941

    Standard

    Siran ,hab ich das schnell übersetzt oder wie hab ich das aus einem PDF rauskopiert,warum muss man sich für jeden Dreck rechtfertigen? Wenn ich textstellen reinkopiere die ich ohnehin geschrieben hätte kann das doch nicht so schlimm sein oder?
    aber hast du nicht ausdrücklich gesagt, du hättest das selbst geschrieben? von übersetzen war da nicht die rede; wenn das anders sein sollte, dann sags mir bitte, dann schreib ich nämlich jetzt dann mal "hamlet" und "macbeth".

    außerdem sind doch quellenangaben standard; das solltest selbst du jetzt langsam wissen.


    Das weiß ich auch,ich habe es in meinem Beitrag auch an der richtigen Stellen präsentiert. Du hingegen reist es ausm zusammenhang um deine antideutschen Aggressionen an mir auszulassen
    ich wage zu behaupten, dass siran ein(e) bessere(r) deutsche(r) ist als du.
    Es ist ein hartes Wort und dennoch sag ichs, weil es Wahrheit ist: ich kann kein Volk mir denken, das zerrißner wäre, wie die Deutschen. Handwerker siehst du, aber keine Menschen, Denker, aber keine Menschen, Priester, aber keine Menschen, Herrn und Knechte, Jungen und gesetzte Leute, aber keine Menschen - ist das nicht, wie ein Schlachtfeld, wo Hände und Arme und alle Glieder zerstückelt untereinander liegen, indessen das vergoßne Lebensblut im Sande zerrinnt?

    Friedrich Hölderlin

  10. #30
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.10.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    903

    Standard

    @pavement

    Der leuchter Report wurde selbst von Revis kritisert. Warum liessen die Gerichte keine Untersucungen von Kammern zu? Einfach ein paar Bundesdeutsche chemiker reinschicken und man hätte Klarheit.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben