+ Auf Thema antworten
Seite 114 von 114 ErsteErste ... 14 64 104 110 111 112 113 114
Zeige Ergebnis 1.131 bis 1.139 von 1139

Thema: Nordkorea - Sammelstrang

  1. #1131
    Mitglied Benutzerbild von Candymaker
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Bielsko-Biała
    Beiträge
    15.504

    Standard AW: Nordkorea - Sammelstrang

    Zitat Zitat von Stättler Beitrag anzeigen
    Nun, @ candymaker ...das schlägt mich ja nieder ......

    Wundere mich schon , das es Asiaten wie den Inder Siddharta Gautama oder den Chinesen Sun Tzu gab oder unzählige Japaner , welche Haikus verfassten ....
    bei all der Arbeit bis zum Umfallen in geistiger Beschränktheit .......

    Hoffen wir , das der kleine fette Kim wenigstens ein wenig nachdenkt ......
    Inder lass mal da raus, die gehören nicht zur oben erwähnten Gruppe. Und Sun Tzu war auch ein reiner Praktiker, dem es um das gewinnen von Kriegen und Macht ging.
    http://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic118712_5.gif

  2. #1132
    Aequis aequus Benutzerbild von Beobachter
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    4.257

    Standard AW: Nordkorea - Sammelstrang

    Nordkorea errichtet Barrikaden an Grenze zu Südkorea.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #1133
    GESPERRT
    Registriert seit
    10.07.2010
    Ort
    irgendwo in NRW
    Beiträge
    1.221

    Standard AW: Nordkorea - Sammelstrang

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Jaja, so kann es gehen. Nun jammert Südkorea das ihre Firmen Verluste erleiden, weil sie nicht mehr ihre Sklaven aus NK beschäftigen können. NK Sanktion mal andersrum.

  4. #1134
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    4.771

    Standard AW: Nordkorea - Sammelstrang

    Ich muß sagen, daß ich schon die GIs an der Grenze zu Rußland und China aufmarschieren sah, als Kim-Jong Un sich mit Trump traf. Aber er hat sich offenbar abgesichert.

    Nordkorea betreibt offenbar mindestens 13 Stützpunkte, an denen mobile, atomar einsetzbare Raketen verborgen werden. Mitarbeiter der Denkfabrik Center for Strategic and International Studies (CSIS) vermuten, es könnte sogar bis zu 20 solcher Raketenstützpunkte geben, die Pjöngjang bisher verheimlicht habe. "Es ist nicht so, als ob diese Stützpunkte eingefroren wurden", sagte Victor Cha, Leiter des CSIS-Nordkoreaprogramms, der "New York Times".US-Präsident Donald Trump hat sein Gipfeltreffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in Singapur im Juni als Startschuss für die "vollständige Denuklearisierung" der koreanischen Halbinsel bejubelt. Und tatsächlich verzichtet Pjöngjang inzwischen auf Raketentests und hat ein Testgelände abgerissen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das ist auch bitter nötig, wenn man an das Schicksal von Gaddafi und Saddam Hussein denkt. Oder auch daran, was sie mit Assad machen wollten.
    Hans Püschel:

    Wenn ich Nazi bin, nur weil ich mit Leib und Seele für Deutschland einstehe, dann bin ich stolz, ein Nazi zu sein!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  5. #1135
    Hasst Spaltpilze Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    49.434

    Standard AW: Nordkorea - Sammelstrang

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Ich muß sagen, daß ich schon die GIs an der Grenze zu Rußland und China aufmarschieren sah, als Kim-Jong Un sich mit Trump traf. Aber er hat sich offenbar abgesichert.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das ist auch bitter nötig, wenn man an das Schicksal von Gaddafi und Saddam Hussein denkt. Oder auch daran, was sie mit Assad machen wollten.
    Die Amis werden sich hüten, direkt vor der Haustüre der Chinesen auch nur eine falsche Bewegung zu machen.

    Wer dem Drachen auf den Schwanz tritt, sollte seinen Rückzug gut vorbereitet haben.
    .
    „Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers“.

  6. #1136
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    4.771

    Standard AW: Nordkorea - Sammelstrang

    Wenn Kim-Yong Un China regieren würde, dann wäre er längst der Herr der Welt.

    Denn Nordkoreas Militär [Links nur für registrierte Nutzer]. Die Streitkräfte zögen eine Attacke auf die Insel Guam "ernsthaft in Erwägung", meldete die staatliche Nachrichtenagentur KCNA am Mittwoch. Laut einem Sprecher der nordkoreanischen Armee könne der Plan "jederzeit" ausgeführt werden, sobald Staatschef [Links nur für registrierte Nutzer]die Entscheidung dazu treffe.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Hans Püschel:

    Wenn ich Nazi bin, nur weil ich mit Leib und Seele für Deutschland einstehe, dann bin ich stolz, ein Nazi zu sein!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  7. #1137
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    39.149

    Standard AW: Nordkorea - Sammelstrang

    Trump, Kim Jong Un, Putin und Xi Xinping haben beim Koreakonflikt das gleiche Problem.
    Das ist die maechtige Mafia in Suedkorea. Trump kann daher nicht mit offenen Karten spielen
    wenn es um den Abzug der Amis und die Wiedervereinigung des geteilten Koreas geht.

    Unterstellen wir mal das seitens Trump die Wiedervereingung von Korea gefoerdert werden
    soll. Sobald das Trump offen eingestaende bestaende die Gefahr das die suedkoreanische
    Mafia
    sich gegen Trump oder die Familie von Trump wendet und sie umlegt. Auch ein US
    Praesident und Milliardaer wie Donald Trump haengt am eigenen Leben und das Leben
    seiner Familienangehoerigen ist ihm ebenfalls bedeutsam.

    Ein Loesung des Konflikts und eine Wiedervereinigung des geteilten Koreas hat daher
    nur hohe Wahrscheinlichkeit auf Erfolg wenn zuvor die Geheimdienste der USA, Russen
    Chinesen und der Demokratischen Volksrepublik Korea alle Koepfe und Funktionstraeger
    der suedkoreanischen Mafia samt Familienangehoerigen vollstaendig beseitigen.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  8. #1138
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    65.191

    Standard AW: Nordkorea - Sammelstrang

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Trump, Kim Jong Un, Putin und Xi Xinping haben beim Koreakonflikt das gleiche Problem.
    Das ist die maechtige Mafia in Suedkorea. Trump kann daher nicht mit offenen Karten spielen
    wenn es um den Abzug der Amis und die Wiedervereinigung des geteilten Koreas geht.

    Unterstellen wir mal das seitens Trump die Wiedervereingung von Korea gefoerdert werden
    soll. Sobald das Trump offen eingestaende bestaende die Gefahr das die suedkoreanische
    Mafia
    sich gegen Trump oder die Familie von Trump wendet und sie umlegt. Auch ein US
    Praesident und Milliardaer wie Donald Trump haengt am eigenen Leben und das Leben
    seiner Familienangehoerigen ist ihm ebenfalls bedeutsam.

    Ein Loesung des Konflikts und eine Wiedervereinigung des geteilten Koreas hat daher
    nur hohe Wahrscheinlichkeit auf Erfolg wenn zuvor die Geheimdienste der USA, Russen
    Chinesen und der Demokratischen Volksrepublik Korea alle Koepfe und Funktionstraeger
    der suedkoreanischen Mafia samt Familienangehoerigen vollstaendig beseitigen.
    So eine Mafia kann wohl niemand vollständig beseitigen.
    Allerdings ist Trump samt Familie gut geschützt, ich glaube nicht dass die ihn so leicht umlegen können.


    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA!
    Nicole: Ein bißchen Frieden ... für diese Erde auf der wir wohnen ... das wünsch ich mir

  9. #1139
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    9.997

    Standard AW: Nordkorea - Sammelstrang

    Es ist wohl nicht gelungen Nord-Korea zu korrumpieren und die Amerikaner haben andere Probleme und die korrupten Deutschen

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nordkorea
    Von SommerFalke im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 10:33
  2. Sammelstrang - Nordkorea, die A-Bombe, die Drohungen
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 245
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 13:05
  3. Lügen über Nordkorea
    Von Genosse Ulbricht im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 29.11.2003, 10:12

Nutzer die den Thread gelesen haben : 14

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben