+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Betrügerische Ärzte - gemeinsam gegen das Schweigen!

  1. #1
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    25.412

    Standard Betrügerische Ärzte - gemeinsam gegen das Schweigen!

    Betrügerische Ärzte kosten dem Beitragszahler jährlich Milliarden Euro. Der Phantasie der Ärzte ist keine Grenze gesetzt. Mal werden Leistungen für Tote abgerechnet, mal Verschreibungen für Patienten, die keine Medikamente erhalten haben, mal springt der Arzt auf den Hartz4-Zug auf und verwendet chinesischen Zahnersatz, um ihn als hochwertigen deutschen Zahnersatz abzurechnen. Der Hartzler merkt es eh nicht.

    Viele Ärzte zocken nicht alleine ab, sondern arbeiten mit Pharmaindustrie und Apotheken zusammen. Das mafiöse Geflecht ist für Outsider kaum zu entwirren.

    Die AOK hat Anfang des Jahres eine Meldestelle gegen betrügerische Ärzte eingerichtet.

    "Gemeinsam gegen das Schweigen"

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Also, nicht mehr länger schweigen, weil der Arzt "ja sonst ganz nett ist", sondern handeln und Mißbrauchsfälle melden!

  2. #2
    Gegen Ausbeuterei Benutzerbild von Frei-denker
    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    8.450

    Standard AW: Betrügerische Ärzte - gemeinsam gegen das Schweigen!

    Lol, schicken wir den Zahnärzten jetzt Fahnder auf den Hals, welche die Praxen bespitzeln - analog zu den Hartz4-Fahndern?

    Wie wärs dann noch mit einer Betrüger-Zahnärzte-Doku-Serie im TV?



    Ja, ja, so hetzt man die Bevölkerung gegeneinander auf...
    US-Hegemonie, Zionismus und international operierende Konzerne

    - der Faschismus unserer Zeit.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    6.903

    Standard AW: Betrügerische Ärzte - gemeinsam gegen das Schweigen!

    Zitat Zitat von Frei-denker Beitrag anzeigen
    Lol, schicken wir den Zahnärzten jetzt Fahnder auf den Hals, welche die Praxen bespitzeln - analog zu den Hartz4-Fahndern?

    Wie wärs dann noch mit einer Betrüger-Zahnärzte-Doku-Serie im TV?



    Ja, ja, so hetzt man die Bevölkerung gegeneinander auf...
    Die Krankenkassen brauchen doch wieder mal einen Sündenbock, dem sie ihre Unfähigkeit, das Geld ordentlich zu verwalten, in die Schuhe schieben können.
    Mal sind es die Patienten, die sich zu oft röntgen lassen, dann sind es wieder betrügerische Ärzte und Krankenhäuser. Auf die Art wird immer vom eigenen Versagen abgelenkt.
    Kein größerer Schaden kann einer Nation zugefügt werden, als wenn man ihr den Nationalcharakter, die Eigenart ihres Geistes und ihrer Sprache nimmt.” - Immanuel Kant (1724 - 1804)

    DR-Mitglied

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: Betrügerische Ärzte - gemeinsam gegen das Schweigen!

    Generell sind ständische Schrottkonstrukte Resultat modernen Feudalismus.
    Minimalgrundsatz: nur was tun, wenn man damit privat krankenversichert ist.
    "Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen. Dafür müsste die weltweite Gesellschaft allerdings zur Vernunft kommen." Joseph Weizenbaum
    GmbHler sind RufmordGift, Arbeitsverträge sind Pest, Arbeitsrichter verhöhnen SozialstaatsOpfer.

  5. #5
    OrthoGRAFisch schwerbehindert Benutzerbild von Der Ver-Sager
    Registriert seit
    19.08.2008
    Beiträge
    22

    Standard AW: Betrügerische Ärzte - gemeinsam gegen das Schweigen!

    Zitat Zitat von Frei-denker Beitrag anzeigen
    Lol, schicken wir den Zahnärzten jetzt Fahnder auf den Hals, welche die Praxen bespitzeln - analog zu den Hartz4-Fahndern?

    Wie wärs dann noch mit einer Betrüger-Zahnärzte-Doku-Serie im TV?



    Ja, ja, so hetzt man die Bevölkerung gegeneinander auf...
    Am besten es wird eine neue Stasi Abteilung gegründet die sich um Volksaufklärung bemüht, zum einen gegen die Hartz IV Bezieher , dann gegen die Ärzte, dann gegen die korrupten Beamten, gegen die politischen Feinde, gegen die Steuerhinterzieher, gegen jeden Verdächtigen.

    Ich bin dahingehend voller Optimismus dass wir wieder unter solchen Umständen in Vollbeschäftigung kommen, die Stasi in der DDR war ja auch der größte Arbeitgeber.

    Mein Gott da kann sich der Schäuble und die Merkel aber erfreuen und jeden DDR Menschen der seine Heimat vermisst.

    Das ist schlimmer wie Kommunismus, die Elite bleibt reich und der Bürger soll nicht zuviel Geld in den Taschen bekommen.

  6. #6
    Foren-Veteran Benutzerbild von Schwarzer Rabe
    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    14.628

    Standard AW: Betrügerische Ärzte - gemeinsam gegen das Schweigen!

    Sie vertuschen dies auch noch indem sie Smart fahren!

  7. #7
    Gegen Ausbeuterei Benutzerbild von Frei-denker
    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    8.450

    Standard AW: Betrügerische Ärzte - gemeinsam gegen das Schweigen!

    Zitat Zitat von Schwarzer Rabe Beitrag anzeigen
    Sie vertuschen dies auch noch indem sie Smart fahren!
    Das sind die Schlimmsten! Und die sperren auch kleine Polenbärchen weg!
    US-Hegemonie, Zionismus und international operierende Konzerne

    - der Faschismus unserer Zeit.

  8. #8
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    25.412

    Standard AW: Betrügerische Ärzte - gemeinsam gegen das Schweigen!

    Zitat Zitat von Tratschtante Beitrag anzeigen
    Die Krankenkassen brauchen doch wieder mal einen Sündenbock, dem sie ihre Unfähigkeit, das Geld ordentlich zu verwalten, in die Schuhe schieben können.
    Mal sind es die Patienten, die sich zu oft röntgen lassen, dann sind es wieder betrügerische Ärzte und Krankenhäuser. Auf die Art wird immer vom eigenen Versagen abgelenkt.
    Der Kostenfaktor der Migranten müßte mal genannt werden. Ich möchte nicht wissen, wieviele orientalische Langzeitmaulbruchbuden täglich auf Staatskosten saniert werden.

  9. #9
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    25.412

    Standard AW: Betrügerische Ärzte - gemeinsam gegen das Schweigen!

    Zitat Zitat von Frei-denker Beitrag anzeigen
    Lol, schicken wir den Zahnärzten jetzt Fahnder auf den Hals, welche die Praxen bespitzeln - analog zu den Hartz4-Fahndern?
    Arbeitslose haben wir doch genug. Warum nicht?

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2006
    Ort
    wieder zu Hause
    Beiträge
    13.672

    Standard AW: Betrügerische Ärzte - gemeinsam gegen das Schweigen!

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Betrügerische Ärzte kosten dem Beitragszahler jährlich Milliarden Euro. Der Phantasie der Ärzte ist keine Grenze gesetzt. Mal werden Leistungen für Tote abgerechnet, mal Verschreibungen für Patienten, die keine Medikamente erhalten haben, mal springt der Arzt auf den Hartz4-Zug auf und verwendet chinesischen Zahnersatz, um ihn als hochwertigen deutschen Zahnersatz abzurechnen. Der Hartzler merkt es eh nicht.

    Viele Ärzte zocken nicht alleine ab, sondern arbeiten mit Pharmaindustrie und Apotheken zusammen. Das mafiöse Geflecht ist für Outsider kaum zu entwirren.

    Die AOK hat Anfang des Jahres eine Meldestelle gegen betrügerische Ärzte eingerichtet.

    "Gemeinsam gegen das Schweigen"

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Also, nicht mehr länger schweigen, weil der Arzt "ja sonst ganz nett ist", sondern handeln und Mißbrauchsfälle melden!
    Es gibt überall schwarze Schafe. Aber die Mehrzahl der Ärzte ist garantiert anständig.
    Wenn ich das Wort "melden" höre ,dann erinnert mich dies an Denunziation und Stasi. Die Kassen sollen gefälligst selbst die schwarzen Schafe unter den Ärzten herausfinden und die Patienten nicht zu Denunzianten machen.
    leben und leben lassen

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Israel-China Gemeinsam gegen Terror!
    Von Dayan im Forum Krisengebiete
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.08.2008, 16:02
  2. NPD mit Moslems gemeinsam gegen PRO-Köln
    Von Freddy Krüger im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 211
    Letzter Beitrag: 05.01.2008, 23:07
  3. Gemeinsam gegen den Kapitalismus?
    Von politi_m im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 03.02.2006, 16:06
  4. Gemeinsam gegen den Islam!
    Von Krabat im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 30.08.2005, 12:36
  5. Gemeinsam gegen Atheisten?
    Von Leyla im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.08.2005, 16:33

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben