User in diesem Thread gebannt : Pythia


+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 95 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 942

Thema: Die vergessene Architectura Navalis

  1. #21
    Bürgerrechtler >&´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    25.246

    Standard AW: Die vergessene Architectura Navalis

    Zitat Zitat von Cetric Beitrag anzeigen
    Bravo, Heifüsch. Ich liebe alte hölzerne Schiffe mit Segeln... scheiß Metallgedöns des Industralisierungszeitalters bitte draußen bleiben.
    Vollkommen d´accord! An diesen Blechbüchsen beissen sich Heifüsche auch die Zähne aus >&-)=
    Hier entsteht in Kürze eine Signatur

  2. #22
    Ridiculist Benutzerbild von Cetric
    Registriert seit
    03.12.2012
    Ort
    Gegend von Leipzig
    Beiträge
    4.335

    Standard AW: Die vergessene Architectura Navalis

    Zufällig auch mein Interessengebiet. Vielleicht finde ich in meinen Büchern paar hübsche Bilder für deinen Strang... sogar Konstruktionspläne für Fregatten, falls einer von euch sowas bauen und vor Somalia Piraten jagen möchte...


    Eurasischer Faschismus wird gestoppt von Wachsamkeit, Widerstand, Einigkeit der Demokratien.

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Leif
    Registriert seit
    27.03.2013
    Ort
    Wannsee
    Beiträge
    2.537

    Standard AW: Die vergessene Architectura Navalis

    Will mal nicht die chronologische Reihenfolge durcheinanderbringen

  4. #24
    Bürgerrechtler >&´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    25.246

    Standard AW: Die vergessene Architectura Navalis

    Zitat Zitat von Cetric Beitrag anzeigen
    Zufällig auch mein Interessengebiet. Vielleicht finde ich in meinen Büchern paar hübsche Bilder für deinen Strang... sogar Konstruktionspläne für Fregatten, falls einer von euch sowas bauen und vor Somalia Piraten jagen möchte...
    Fregatten tauchen voraussichtlich auf Seite 20 auf, falls ich die Chronologie beibehalten kann. Ich geb dir dann Bescheid :-)
    Hier entsteht in Kürze eine Signatur

  5. #25
    Bürgerrechtler >&´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    25.246

    Standard AW: Die vergessene Architectura Navalis

    Zitat Zitat von Leif Beitrag anzeigen
    Ein indisches Hausboot
    Da würde ich sofort einziehen und mir hier an der Spree nen Liegeplatz suchen :-) Das ist alles geflochten, wie´s aussieht %-)
    Hier entsteht in Kürze eine Signatur

  6. #26
    Bürgerrechtler >&´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    25.246

    Standard AW: Die vergessene Architectura Navalis

    So, und jetzt haltet euch bitte alle fest. Das wird einem u.a. angeboten, wenn man bei Google "Kogge" eingibt: >x´(



    Und so sahen diese Kisten tatsächlich aus. Hier die weltberühmte Bremer Kogge von 1380:

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Hier dasselbe nochmal als Nachbau (sog. Kieler Kogge):


    Ein (ergänztes) Modell des Bremer Koggenfunds mit unvollständigem Heck- und fehlendem Bugkastell :-(
    Geändert von Heifüsch (13.04.2013 um 13:15 Uhr)
    Hier entsteht in Kürze eine Signatur

  7. #27
    Bürgerrechtler >&´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    25.246

    Standard AW: Die vergessene Architectura Navalis

    Zitat Zitat von Leif Beitrag anzeigen
    Will mal nicht die chronologische Reihenfolge durcheinanderbringen
    Nee, sowas funktioniert nicht :-) Ich find´s auch immer ganz angenehm, wenn solche Stränge zwischendurch etwas aufgelockert werden. Solange keiner die Angela Merkel oder den Papst ins Spiel bringt, ist hier alles erlaubt :-))
    Hier entsteht in Kürze eine Signatur

  8. #28
    Ridiculist Benutzerbild von Cetric
    Registriert seit
    03.12.2012
    Ort
    Gegend von Leipzig
    Beiträge
    4.335

    Standard AW: Die vergessene Architectura Navalis

    Aus Chapmans 'Architectura Navalis Mercatoria', erschienen 1768 Stockholm:

    "Nr. 12. Heckboot 2. Klasse, mit FregattTakelung.
    Länge über Steven 148 3/4 Fuß
    Breite auf Spant 37 5/6 Fuß
    Konstruktions-Tiefgang 20 Fuß 4 Zoll
    Tragfähigkeit 389 schwere Lasten
    Hauptspantquerschnitt 594 Quadratfuß
    Fläche der obersten Wasserlinie 4727 Quadratfuß
    Deplacement 61498 Kubikfuß
    Gesamtbaukosten des Schiffes 70659 Kronen."


    Eurasischer Faschismus wird gestoppt von Wachsamkeit, Widerstand, Einigkeit der Demokratien.

  9. #29
    Ridiculist Benutzerbild von Cetric
    Registriert seit
    03.12.2012
    Ort
    Gegend von Leipzig
    Beiträge
    4.335

    Standard AW: Die vergessene Architectura Navalis

    Eine Venezianische Kogge, 13. Jahrhundert (in meinem Buch genannt: 1207), 2 Masten mit Lateinsegeln:
    Länge 28,5m
    Breite 7,00m
    Tiefgang 3,00m
    Verdrängung 140 to
    Segelfläche 186 qm
    Besatzung 28 Mann.

    Eingesetzt im Levante-Handelsverkehr, östlicher Mittelmeerraum bis Schwarzes Meer.


    Eurasischer Faschismus wird gestoppt von Wachsamkeit, Widerstand, Einigkeit der Demokratien.

  10. #30
    Bürgerrechtler >&´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    25.246

    Standard AW: Die vergessene Architectura Navalis

    Zitat Zitat von Cetric Beitrag anzeigen
    Aus Chapmans 'Architectura Navalis Mercatoria', erschienen 1768 Stockholm:

    "Nr. 12. Heckboot 2. Klasse, mit FregattTakelung.
    Länge über Steven 148 3/4 Fuß
    Breite auf Spant 37 5/6 Fuß
    Konstruktions-Tiefgang 20 Fuß 4 Zoll
    Tragfähigkeit 389 schwere Lasten
    Hauptspantquerschnitt 594 Quadratfuß
    Fläche der obersten Wasserlinie 4727 Quadratfuß
    Deplacement 61498 Kubikfuß
    Gesamtbaukosten des Schiffes 70659 Kronen."
    Ja, Chapman machte aus dem guten alten Schiffbauerhandwerk eine absolute Ingenieurswissenschaft. Voriges Jahr konnte ich einmal in einer Originalausgabe seiner Architectura Navalis Mercatoria blättern. Kein Vergleich zu den kleinen Reprints und hätte ich das nötige Kleingeld gehabt, hätte ich dieses wunderbare Buch meiner Sammlung einverleibt :-)
    Einige seiner Entwürfe mögen zwar konstruktiv durchdacht sein, aber ästhetisch ansprechend finde ich sie nicht unbedingt. Der Heckspiegel seiner "Amphion" in #1 ist allerdings ein absolutes Kunstwerk :-)
    Hier entsteht in Kürze eine Signatur

+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 95 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Die vergessene Demographiedebatte der 70er
    Von Klopperhorst im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 14:36
  2. Das vergessene Massaker von Dersim (Tunceli)
    Von Freeman im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 15.09.2007, 11:16
  3. Der vergessene Holocaust...?
    Von Marduk im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 22:40

Nutzer die den Thread gelesen haben : 18

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben