+ Auf Thema antworten
Seite 21 von 21 ErsteErste ... 11 17 18 19 20 21
Zeige Ergebnis 201 bis 209 von 209

Thema: Es war der Iran!!! Wer sonst?

  1. #201
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.451

    Standard AW: Es war der Iran!!! Wer sonst?

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    6 Jahre später eskaliert der Westen wieder für Israel.
    Weiße, dümmer und skrupelloser geht es nümmer.
    Auf allen Ebenen: Volksverarschung im Non-Stop Betrieb

  2. #202
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    18.208

    Standard AW: Es war der Iran!!! Wer sonst?

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Auf allen Ebenen: Volksverarschung im Non-Stop Betrieb
    Leider gehören dazu immer 2.
    Einer der verarscht.
    Und einer, der sich v..... läßt.
    "Der einzige Unterschied zwischen den Terror-Organisationen CDU und ‚NSU‘ besteht darin, daß es einen ausländermordenden ‚NSU‘ niemals gegeben hat, während die inländermordende CDU leider sehr real ist. Und daß Beate Zschäpe zu Unrecht hinter Gittern sitzt, während Angela Merkel zu Unrecht frei herumläuft.“

  3. #203
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.451

    Standard AW: Es war der Iran!!! Wer sonst?

    Böser Iran! Die West Presse, ist sauer wie die Pharma Mafia, dort keine Geschäfte machen zu können

    Die iranische Exil-Opposition bezeichnet die Entscheidung von Revolutionsführer Khamanei keine Impfstoffe aus Großbritannien oder den USA zu importieren als „Massaker“ an der eigenen Bevölkerung.
    Das Land setzt auf Eigenentwicklungen, deren Studien aber noch laufen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  4. #204
    Mitglied Benutzerbild von Muninn
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    5.334

    Standard AW: Es war der Iran!!! Wer sonst?

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Böser Iran! Die West Presse, ist sauer wie die Pharma Mafia, dort keine Geschäfte machen zu können

    Die iranische Exil-Opposition bezeichnet die Entscheidung von Revolutionsführer Khamanei keine Impfstoffe aus Großbritannien oder den USA zu importieren als „Massaker“ an der eigenen Bevölkerung.
    Das Land setzt auf Eigenentwicklungen, deren Studien aber noch laufen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Durch die US-Sanktionen ist der Iran nicht in der Lage diese Impfstoffe zu kaufen. Also selbst wenn der Iran wollte wäre es nicht möglich diese Medikamente zu importieren.
    „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk, als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“

    Napoleon Bonaparte

  5. #205
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.451

    Standard AW: Es war der Iran!!! Wer sonst?

    Zitat Zitat von Muninn Beitrag anzeigen
    Durch die US-Sanktionen ist der Iran nicht in der Lage diese Impfstoffe zu kaufen. Also selbst wenn der Iran wollte wäre es nicht möglich diese Medikamente zu importieren.
    Meinst Du? Man kann Alles kaufen, und auch legal importieren, aber die wollen den Schrott nicht.Sanktionen sind Show, brachten noch nie Etwas, nur die UN Deppen wurden reicher. US oder EU Sanktionen sind sowieso illegal, reine Willkür

  6. #206
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    5.477

    Standard AW: Es war der Iran!!! Wer sonst?

    Zitat Zitat von Muninn Beitrag anzeigen
    Durch die US-Sanktionen ist der Iran nicht in der Lage diese Impfstoffe zu kaufen. Also selbst wenn der Iran wollte wäre es nicht möglich diese Medikamente zu importieren.

    Oder auch nur zu bezahlen.

  7. #207
    Mitglied Benutzerbild von Muninn
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    5.334

    Standard AW: Es war der Iran!!! Wer sonst?

    Zitat Zitat von Süßer Beitrag anzeigen
    Oder auch nur zu bezahlen.
    Das ist unteranderem das Problem. Weil kaum eine Bank diese Transaktion durchführen möchte aus Angst unter US Sanktionen zu geraten.
    „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk, als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“

    Napoleon Bonaparte

  8. #208
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.451

    Standard AW: Es war der Iran!!! Wer sonst?

    Piraterie vom Feinsten, die USA

    Piraterie und Hehlerei: USA verkaufen Millionen Barrel Treibstoff von gekaperten iranischen Tankern

    12 Feb. 2021 14:06 Uhr

    Die Vereinigten Staaten haben über eine Million Barrel Kraftstoff verkauft, den die US-Marine im Rahmen des US-Sanktionsprogramms von iranischen Tankern erbeutet hatte. Das Geld soll angeblichen "Opfern des Staatsterrorismus" zugutekommen. Als "Opfer" definiert Washington ausschließlich US-Bürger und dabei vor allem US-Soldaten, die im Rahmen von US-Angriffskriegen verletzt wurden. .......................

    ..................................................

    Almosenkasse für verwundete Teilnehmer der US-Angriffskriege

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Altes Geschäftsmodell der NATO, EU, Berlin

  9. #209
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.451

    Standard AW: Es war der Iran!!! Wer sonst?

    Neue US Militärs kamen illegal nach Syrien, ein Völkerrechts Verbrechen, real sogar Selbstmord, denn die Amis haben dort Alle verärgert, aber man will Öl stehlen und dann ERBIL wiil wieder mal wo der Hofschreanze: der Angela Merkel: Friedbert Pflüger auch noch mitmischt


    Was hat den tödlichen Raketenangriff am Montag gegen eine US-Militär- und Geheimdienstbasis im irakischen Erbil motiviert?

    Der Iran testet, ob die Biden-Regierung ihn für seine Aggression verantwortlich machen wird oder nicht. Frühe Anzeichen deuten darauf hin, dass die Biden-Regierung, zumindest aus Sicht der USA, den Test nicht bestanden hat.

    Ein amerikanischer Auftragnehmer wurde bei dem Angriff getötet, und fünf weitere, darunter mindestens ein US-amerikanisches Servicemitglied, wurden verwundet. Aber der Iran ist nicht zu sehr bemüht, seine Verantwortung zu verbergen. Immerhin wurde der Angriff im irakischen Kurdistan von einer Organisation namens Saraya Awliya al Dam (oder den Guardians of the Blood) behauptet. Die Guardians of the Blood sind ein kaum verhüllter Vermittler des iranischen Korps der Islamischen Revolutionsgarde,

    Biden administration fails Iran's attack test

    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was man sonst über Israel nicht erfährt.
    Von Dayan im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 438
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 21:46
  2. Sonst haben wir aber keine Probleme...
    Von Equilibrium im Forum Deutschland
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 26.03.2005, 14:05

Nutzer die den Thread gelesen haben : 38

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben