+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 20 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 198

Thema: Es war der Iran!!! Wer sonst?

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Cinnamon
    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    29.063

    Standard AW: Es war der Iran!!! Wer sonst?

    Zitat Zitat von Gawen Beitrag anzeigen
    WND versucht den Amis einen Hisbollah Link zu verkaufen...

    "WND’s source said the Chechen brothers were likely recruited and trained by other assets connected with Hezbollah operators with centers in South Asia to carry out their terror attack and then abandoned so there would be no link to Iran."
    Read more at [Links nur für registrierte Nutzer]
    Man muss ja schon blöde sein, um dieses Konstrukt nachvollziehen zu können.....
    Jesus Christus spricht: Es ist kein Weg zu Gott denn durch mich!

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Cinnamon
    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    29.063

    Standard AW: Es war der Iran!!! Wer sonst?

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Würde ich nur empfehelen. Ich war auch mal so wie du drauf, aber damit erreicht man doch nichts. Denn die, die die Sunni-Musel hergeholt haben, nutzen deinen Zorn auf berechtigte Probleme nur aus, um die zu vernichten, die dem entgegen stehen.

    Das im Iran nicht mehr das Paradies herrscht (denn das Paradies war mal im Iran, nämlich in Täbris), das weiß ich auch.
    Der Islam wird gebraucht und genutzt, um die NWO-Agenda durchzusetzen, ja. Nur ändert das ja nichts daran, dass der Islam gerade wegen seiner Bösartigkeit von diesen Leuten leicht nutzbar ist......Nur auf Lügen sollte man Maßnahmen gegen diese Menschen nicht aufbauen..... Damit spielt man ihnen die Sympathien in die Hände.
    Jesus Christus spricht: Es ist kein Weg zu Gott denn durch mich!

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Cinnamon
    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    29.063

    Standard AW: Es war der Iran!!! Wer sonst?

    Zitat Zitat von cajadeahorros Beitrag anzeigen
    Das interessiert doch die Zeitungen nicht und der Blödmichel glaubt eh was in der Glotze kommt.
    Leider......
    Jesus Christus spricht: Es ist kein Weg zu Gott denn durch mich!

  4. #14
    Antimodernist vom Dienst Benutzerbild von Sauerländer
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Gegenwärtig...hier
    Beiträge
    24.878

    Standard AW: Es war der Iran!!! Wer sonst?

    Zitat Zitat von Cinnamon Beitrag anzeigen
    Inzwischen muss ich meine Haltung gegenüber dem Iran wohl überdenken. Es ist zwar ein islamisches Land und damit als Feind zu sehen...
    Ein Land übrigens, das in den letzten hundert Jahren keinen einzigen Angriffskrieg geführt hat, provoziert oder unprovoziert. Aber einen unprovozierten Angriffskrieg durch einen zum damaligen Zeitpunkt amerikanischen Vasallen erlitten hat, der furchtbar blutig war. Das zum derzeitigen Zeitpunkt permanenten Drohungen und Embargos ausgesetzt ist. Das vor der unblutigen Revolution unter der Diktatur eines Yankeeknechts lebte, der mit übelster Geheimpolizei jede Opposition unterdrücken ließ, und dafür nett hochgerüstet wurde. Das erlebte, wie sein Ministerpräsident vom Westen organisiert weggeputscht wurde, als der es wagte, an die westlichen Ölkonzerne im Iran dranzupacken. Das im Zweiten Weltkrieg "friedlich", aber gegen seinen Willen von Sowjets und Amerikanern besetzt wurde. Und so weiter, und so fort.
    Was exakt hat der Iran eigentlich dem Westen getan? Und was speziell uns Deutschen?
    Der Iran ein Feindstaat?
    Was sind dann die Staaten, die uns sehr wohl was getan haben?
    Mitglied der nationalbolschewistischen Front
    "Der Prinz fürchtet lediglich, nun habe er eine Revolution am Hals. Lasst uns ihm zeigen, wie furchtbar er uns unterschätzt..."
    -Harald, Brujah Primogen von New York City, zu Beginn der Zweiten Feuernacht

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Cinnamon
    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    29.063

    Standard AW: Es war der Iran!!! Wer sonst?

    Zitat Zitat von Sauerländer Beitrag anzeigen
    Ein Land übrigens, das in den letzten hundert Jahren keinen einzigen Angriffskrieg geführt hat, provoziert oder unprovoziert. Aber einen unprovozierten Angriffskrieg durch einen zum damaligen Zeitpunkt amerikanischen Vasallen erlitten hat, der furchtbar blutig war. Das zum derzeitigen Zeitpunkt permanenten Drohungen und Embargos ausgesetzt ist. Das vor der unblutigen Revolution unter der Diktatur eines Yankeeknechts lebte, der mit übelster Geheimpolizei jede Opposition unterdrücken ließ, und dafür nett hochgerüstet wurde. Das erlebte, wie sein Ministerpräsident vom Westen organisiert weggeputscht wurde, als der es wagte, an die westlichen Ölkonzerne im Iran dranzupacken. Das im Zweiten Weltkrieg "friedlich", aber gegen seinen Willen von Sowjets und Amerikanern besetzt wurde. Und so weiter, und so fort.
    Was exakt hat der Iran eigentlich dem Westen getan? Und was speziell uns Deutschen?
    Der Iran ein Feindstaat?
    Was sind dann die Staaten, die uns sehr wohl was getan haben?
    Ich mache dergleichen an den prinzipiell geltenden ideologischen Fundamenten eines Staates fest. Aber das ist schon zu Genüge an anderen Stellen diskutiert worden. Ich möchte nicht aus diesem Thread auch noch einen der üblichen Threads zum Thema Islam machen, von denen wir schon mehr als genug haben .

    Nur soviel: Der Iran ist eine islamische Republik mit dem Ziel der Verwirklichung islamischer Weltanschauung und fördert gemäß seiner Verfassung explizit die Wiederkunft des islamischen Messias, des Mahdi. Ein solches Regime ist zumindest.... besorgniserregend.
    Jesus Christus spricht: Es ist kein Weg zu Gott denn durch mich!

  6. #16
    WWG1WGA Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    66.448

    Standard AW: Es war der Iran!!! Wer sonst?

    Zitat Zitat von Gawen Beitrag anzeigen
    "Wie die Zeitung „New York Times“ berichtet, wird der US-Kongress in dieser Woche die Lieferung der Kipprotor-Wandelflugzeuge V-22 Osprey sowie der Tankflugzeuge KC-135 Stratotanker an Israel billigen."

    V22 Ospreys bedeuten, dass sie die Atom-Tür von vorne mit Landetruppen aufmachen müssen... Das wird blutig.
    Oha. Das wusste ich gar nicht.

  7. #17
    Antimodernist vom Dienst Benutzerbild von Sauerländer
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Gegenwärtig...hier
    Beiträge
    24.878

    Standard AW: Es war der Iran!!! Wer sonst?

    Zitat Zitat von Cinnamon Beitrag anzeigen
    Ich mache dergleichen an den prinzipiell geltenden ideologischen Fundamenten eines Staates fest. Aber das ist schon zu Genüge an anderen Stellen diskutiert worden. Ich möchte nicht aus diesem Thread auch noch einen der üblichen Threads zum Thema Islam machen, von denen wir schon mehr als genug haben .
    Wir müssen ja gar nicht speziell den Islam thematisieren. Ich sehe nur nicht ganz, inwiefern die ideologische Grundlage des Iran, oder von mir aus auch die von Nordkorea, die von Kuba oderoder einen Schaden für uns hier darstellt.
    Ich sehe aber sehr wohl einen Schaden für uns durch die ideologische Grundlage so einiger anderer Staaten - unter Einschluss unseres eigenen.
    Mitglied der nationalbolschewistischen Front
    "Der Prinz fürchtet lediglich, nun habe er eine Revolution am Hals. Lasst uns ihm zeigen, wie furchtbar er uns unterschätzt..."
    -Harald, Brujah Primogen von New York City, zu Beginn der Zweiten Feuernacht

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Cinnamon
    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    29.063

    Standard AW: Es war der Iran!!! Wer sonst?

    Zitat Zitat von Sauerländer Beitrag anzeigen
    Wir müssen ja gar nicht speziell den Islam thematisieren. Ich sehe nur nicht ganz, inwiefern die ideologische Grundlage des Iran, oder von mir aus auch die von Nordkorea, die von Kuba oderoder einen Schaden für uns hier darstellt.
    Ich sehe aber sehr wohl einen Schaden für uns durch die ideologische Grundlage so einiger anderer Staaten - unter Einschluss unseres eigenen.
    Nordkorea oder Kuba haben keine ideologischen Grundlagen, die prinzipiell die Ermordung Andersdenkender, die keinen Bezug zu diesen Ländern haben, fordern oder fördern würden. Der Iran hat eine solche Grundlage in Form des Islams.
    Jesus Christus spricht: Es ist kein Weg zu Gott denn durch mich!

  9. #19
    renitent Benutzerbild von Anne Bonny
    Registriert seit
    02.10.2012
    Beiträge
    3.865

    Standard AW: Es war der Iran!!! Wer sonst?

    Zitat Zitat von Sauerländer Beitrag anzeigen
    Was exakt hat der Iran eigentlich dem Westen getan? Und was speziell uns Deutschen?
    Der Iran ein Feindstaat?
    Was sind dann die Staaten, die uns sehr wohl was getan haben?
    Iran ist nicht unser Feind! Es wird Zeit, dass wir Europäer die NATO auflösen, um die kriegsgeile USA in die Schranken zu weisen.
    Wer die Zahl der Moslems in Deutschland erhöhen will, nimmt eine zunehmende Gefährdung des inneren Friedens in Kauf.“

    (Helmut Schmidt, SPD-Altkanzler, 2008 in seinem Buch Außer Dienst, S. 236).

  10. #20
    WWG1WGA Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    66.448

    Standard AW: Es war der Iran!!! Wer sonst?

    Zitat Zitat von Cinnamon Beitrag anzeigen
    Nordkorea oder Kuba haben keine ideologischen Grundlagen, die prinzipiell die Ermordung Andersdenkender, die keinen Bezug zu diesen Ländern haben, fordern oder fördern würden. Der Iran hat eine solche Grundlage in Form des Islams.
    Das Mullahregime sicher, aber nicht Ahmadinedschad, der ist, trotz aller Lippenbekenntnisse, eher Nationalist und würde sicher nicht die Ausliferung iranischer Bombenleger und sonstiger Krimineller aus Deutschland fordern, wenn er die Welt um jeden Preis islamisieren will.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was man sonst über Israel nicht erfährt.
    Von Dayan im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 438
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 20:46
  2. Sonst haben wir aber keine Probleme...
    Von Equilibrium im Forum Deutschland
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 26.03.2005, 13:05

Nutzer die den Thread gelesen haben : 34

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben