+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 56

Thema: Zwangsenteignung für Asylbewerber - Krankenhauskonzern Vivantes muss 200 Flüchtlinge aufnehmen

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von volkszorn
    Registriert seit
    04.10.2011
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    1.205

    Standard Zwangsenteignung für Asylbewerber - Krankenhauskonzern Vivantes muss 200 Flüchtlinge aufnehmen

    Der Berliner Senat fordert erstmals von einem landeseigenen Unternehmen, Asylbewerber unterzubringen. Im Vivantes sollen Plätze geschaffen werden.

    und

    Krankenhauskonzern Vivantes muss 200 Flüchtlinge aufnehmen

    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ein erster Versuchsballon zur Zwangsenteignung.
    Die Einschläge kommen näher. Für unsere Talente ist "uns" nichts zu teuer...
    Zeuge des Irrsinns

  2. #2
    Hallo
    Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    3.906

    Standard AW: Zwangsenteignung für Asylbewerber - Krankenhauskonzern Vivantes muss 200 Flüchtlinge aufnehmen

    Wie kann man sich selbst zwangsenteignen?

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von volkszorn
    Registriert seit
    04.10.2011
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    1.205

    Standard AW: Zwangsenteignung für Asylbewerber - Krankenhauskonzern Vivantes muss 200 Flüchtlinge aufnehmen

    Zitat Zitat von Para ou rien Beitrag anzeigen
    Wie kann man sich selbst zwangsenteignen?
    Wenn volkseigenes Eigentum zwangsweise verwertet, verbraucht oder verschenkt wird. Die Sozialleistungen an unsere Schätzchen und Talente wachsen nicht auf den Bäumen und müssen von willigen oder unwilligen Zahldrohnen aufgebracht werden.
    Zeuge des Irrsinns

  4. #4
    Hallo
    Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    3.906

    Standard AW: Zwangsenteignung für Asylbewerber - Krankenhauskonzern Vivantes muss 200 Flüchtlinge aufnehmen

    Zitat Zitat von volkszorn Beitrag anzeigen
    Wenn volkseigenes Eigentum zwangsweise verwertet, verbraucht oder verschenkt wird.
    Das Land Berlin kann über sein Eigentum frei entscheiden, wo soll hier also Zwang ausgeübt werden?

    Die Sozialleistungen an unsere Schätzchen und Talente wachsen nicht auf den Bäumen und müssen von willigen oder unwilligen Zahldrohnen aufgebracht werden.
    Ich weiß, auch ein Grund warum ich mein Geld im Ausland verdiene und auch die meiste Zeit im Jahr dort lebe.
    Allerdings düngt mir, dass du selbst, wenig zum Steuer- und Abgabenaufkommen beiträgst!

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    9.221

    Standard AW: Zwangsenteignung für Asylbewerber - Krankenhauskonzern Vivantes muss 200 Flüchtlinge aufnehmen

    In Reinickendorf wurde bereits im vergangenen Jahr (!) die Heiligensee-Grundschule an der Straße Am Erpelgrund kurzfristig vom Lageso in eine Notunterkunft umgewandelt – gegen das Votum des Bezirks. Der hielt eine Sammelunterkunft im Wohngebiet am Erpelgrund für unzulässig. Stadtrat Lambert hat auch Bedenken gegen den neuen Standort auf dem Vivantes-Gelände. "Das betreffende Haus in der KBoN ist vom Eichborndamm gerade einmal 50 Meter Luftlinie entfernt", sagte Lambert. Man müsse aufpassen, dass es dort nicht zu einem Schwerpunkt von Asylheimen komme.

    Mit der neuen Notunterkunft in Reinickendorf ist das Problem für den Senat noch lange nicht gelöst. Im Gegenteil. Sozialsenator Czaja erwartet für das laufende Jahr einen weiter wachsenden Zustrom von Flüchtlingen. "Die Situation ist so, dass wir strukturell 1000 zusätzliche Plätze für Asylbewerber benötigen, um alle Menschen unterzubringen, die nach den Prognosen des Bundes noch erwartet werden", sagte Czaja der Berliner Morgenpost. Zusätzlich suche der Senat für die 1100 Menschen, die in Notunterkünften untergebracht sind, eine langfristigere Lösung. "Wir sind mit allen Bezirken im Gespräch, diese insgesamt rund 2000 Plätze zu schaffen. Die Einrichtung von Gemeinschaftsunterkünften an Stelle von Notunterkünften ist eine ständige Aufgabe, die nicht einfach zu bewältigen ist", sagte Czaja.

    h-ttp://www.morgenpost.de/berlin/article115556659/Krankenhauskonzern-Vivantes-muss-200-Fluechtlinge-aufnehmen.html

    Langsam wird`s echt eng. Die Beschlagnahme von privatem Wohnungseigentum wird nicht mehr lange dauern!

    Anstatt die abgelehnten Asylbewerber nach Hause zu schicken, werden lieber die Deutschen enteignet! Das wird ein Spaß!!!
    Es muß dann lediglich per Gesetz geklärt werden, zu welchen Zeiten der Hauseigentümer seine Küche, Bad und WC benutzen darf.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von volkszorn
    Registriert seit
    04.10.2011
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    1.205

    Standard AW: Zwangsenteignung für Asylbewerber - Krankenhauskonzern Vivantes muss 200 Flüchtlinge aufnehmen

    Zitat Zitat von Para ou rien Beitrag anzeigen
    Das Land Berlin kann über sein Eigentum frei entscheiden, wo soll hier also Zwang ausgeübt werden?

    Nenne es politischen Zwang zum Unwohl der deutschen Bevölkerung.
    Eurorettungspakete und Umvolkung wären dann ja auch freie Entscheidungen. Kommt wohl auf den Standpunkt an. Für die Systembonzen sicher, für die Bevölkerung wohl oder übel...
    Zeuge des Irrsinns

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von volkszorn
    Registriert seit
    04.10.2011
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    1.205

    Standard AW: Zwangsenteignung für Asylbewerber - Krankenhauskonzern Vivantes muss 200 Flüchtlinge aufnehmen

    Zitat Zitat von Houseworker Beitrag anzeigen
    [B]
    Anstatt die abgelehnten Asylbewerber nach Hause zu schicken, werden lieber die Deutschen enteignet! Das wird ein Spaß!!!
    Es muß dann lediglich per Gesetz geklärt werden, zu welchen Zeiten der Hauseigentümer seine Küche, Bad und WC benutzen darf.[/I]
    Die Systembüttel müssen (wollen) halt ihr Soll, Quote oder Planzahlen erfüllen...
    Zeuge des Irrsinns

  8. #8
    Ex-Flugwerker Benutzerbild von Murmillo
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    16.774

    Standard AW: Zwangsenteignung für Asylbewerber - Krankenhauskonzern Vivantes muss 200 Flüchtlinge aufnehmen

    Ich habe ne Idee für Berlin. Sollen sie doch den Bundestag als Bettenhaus und Asylantenunterkunft nutzen, da kommen mindestens 1000 unter.
    Als Behausung für unsere Ja-Sager, Abnicker und Durchwinker brauchen wir ihn eh nicht mehr.

    „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“
    Miloš Zeman, Präsident der Tschechischen Republik seit 2013




  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von volkszorn
    Registriert seit
    04.10.2011
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    1.205

    Standard AW: Zwangsenteignung für Asylbewerber - Krankenhauskonzern Vivantes muss 200 Flüchtlinge aufnehmen

    Zitat Zitat von Murmillo Beitrag anzeigen
    Ich habe ne Idee für Berlin. Sollen sie doch den Bundestag als Bettenhaus und Asylantenunterkunft nutzen, da kommen mindestens 1000 unter.
    Als Behausung für unsere Ja-Sager, Abnicker und Durchwinker brauchen wir ihn eh nicht mehr.
    Mit Berliner Wellen ließen sich hier auch schnell Unterkünfte herbei zaubern...

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Zeuge des Irrsinns

  10. #10
    Doppeldenk öm de Eck. Benutzerbild von Tantalit
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    ISS und Abdera
    Beiträge
    17.079

    Standard AW: Zwangsenteignung für Asylbewerber - Krankenhauskonzern Vivantes muss 200 Flüchtlinge aufnehmen

    Zitat Zitat von Para ou rien Beitrag anzeigen
    Wie kann man sich selbst zwangsenteignen?
    In dem man Volkseigentum artfremd verwendet.
    Rechtschreibfehler dürft ihr suchen, ihr findet eh nie alle.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Deutschand will 5000 syrische Flüchtlinge aufnehmen
    Von Drache im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 155
    Letzter Beitrag: 10.04.2013, 21:04
  2. Sollte Deutschland syrische Flüchtlinge aufnehmen?
    Von Patriotistin im Forum Deutschland
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 13.11.2012, 05:56
  3. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 18:26
  4. Antworten: 170
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 18:44
  5. Amnesty: Deutschland soll 4,7 Millionen irakische Flüchtlinge aufnehmen
    Von Blutkehle666 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 165
    Letzter Beitrag: 24.06.2008, 23:09

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben