+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 39

Thema: 13-Jährige muss ihren Vergewaltiger heiraten

  1. #1
    Bis auf weiteres abwesend Benutzerbild von Freikorps
    Registriert seit
    08.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    16.627

    Standard 13-Jährige muss ihren Vergewaltiger heiraten

    Kuala Lumpur - Ein 13 Jahre altes Mädchen wurde in Malaysia offenbar von ihrem eigenen Vater mit dem Mann verheiratet, der sie Monate zuvor in seinem Auto vergewaltigt haben soll.

    Laut Medienberichten hatte ein 40 Jahre alter Muslim das 13 Jahre alte Mädchen Mitte Februar in seinem Auto vergewaltigt und sein Opfer später nach dem islamischen Religionsrecht geheiratet. Dem Vater des Mädchens soll er eine Entschädigung von umgerechnet 1.280,00 Euro gezahlt haben
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ja so sind sie die Musel, immer mehr werden ins Land geholt, auf daß bei uns ähnliche Zustände herrschen. Mit ihren barbarischen Sitten katapultieren uns die Moslems um Jahrhunderte zurück.

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    3.192

    Standard AW: 13-Jährige muss ihren Vergewaltiger heiraten

    Zitat Zitat von Freikorps Beitrag anzeigen

    Ja so sind sie die Musel, immer mehr werden ins Land geholt, auf daß bei uns ähnliche Zustände herrschen. Mit ihren barbarischen Sitten katapultieren uns die Moslems um Jahrhunderte zurück.
    Nee so sind die Musel nicht, so sind nur ein paar einzelne bekloppte, die zu dem auch noch völlig unislamisch handeln wie der Typ oben, denn der Islam verbietet Zwangsheirat.

    Und von ein paar einzelnen Idioten, die auch noch völlig unislamisch handeln wie oben der Typ aud deiner News, auf die Gesamtheit und Masse zu schließen und Sippenhaft zu betreiben, ist einfach nur linde ausgedrückt nicht besonders sehr intelligent.

    Lg

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Kater
    Registriert seit
    18.01.2012
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    6.299

    Standard AW: 13-Jährige muss ihren Vergewaltiger heiraten

    Ist es auch nicht, aber es gibt Leute, die können nicht anders. Natürlich passen viele Musels weder nach Deutschland noch nach Europa,und wer sich hier wie ein Besatzer aufführt, soll sich verpissen; ebenso all diejenigen, die sich nicht selbst ernähren können. (Kommt also einiges zusammen.) Aber ich kenne auch sehr anständige und echt nette Leute, die eher in einer Moschee als in einer Kirche beten.
    Wie nennt man einen Homosexuellen, der sich von seiner Banklehre über ein Studium, politische Arbeit, einen fetten Job als Pharma-Lobbyist bis in ein Ministeramt kontinuierlich und erfolgreich weiterentwickelt hat? ------------------> Schwuchtel

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    24.944

    Standard AW: 13-Jährige muss ihren Vergewaltiger heiraten

    Zitat Zitat von Freikorps Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ja so sind sie die Musel, immer mehr werden ins Land geholt, auf daß bei uns ähnliche Zustände herrschen. Mit ihren barbarischen Sitten katapultieren uns die Moslems um Jahrhunderte zurück.
    Da hat sie ja richtig Glück, sie hätten sie auch steinigen können. Der Islam macht es möglich, ist nun mal deren Kultur. Nicht umsonst vergewaltigen auch bei uns die Kultur- und Religionsfremden 4 mal so oft wie die Einheimischen, und da ist die Sache schon vom Staat her zu Gunsten der Ausländer beschönigt.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    12.01.2013
    Ort
    Gstadt am Chiemsee
    Beiträge
    6.846

    Standard AW: 13-Jährige muss ihren Vergewaltiger heiraten

    Zitat Zitat von Freikorps Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ja so sind sie die Musel, immer mehr werden ins Land geholt, auf daß bei uns ähnliche Zustände herrschen. Mit ihren barbarischen Sitten katapultieren uns die Moslems um Jahrhunderte zurück.
    Dieser Abschaum ist nicht nur in islamischen Kultur zu finden. Man findet sie überall. Das zu Propagandazwecken gegen den Islam einzusetzen und zu hetzen, widerspricht meiner Auffassung von Treu und Glauben.
    NÜRNBERG - Was für ein unfassbarer Missbrauchs-Fall in Nürnberg! Weil seine Frau nach vier Kindern keine Lust mehr auf Sex mit ihm hatte, vergriff sich Wolfgang R. (42) an seiner ältesten Tochter (12) – mit dem Wissen der Mutter!

    Mit den Worten: „Mach genau, was der Papa sagt, leg’ dich mit ihm hin“, ließ Tanja R. (38) die beiden ins Kinderzimmer der Südstadt-Wohnung. Neun Monate lang wurde die Schülerin vom eigenen Vater missbraucht. Solange, bis sie ein Kind von ihm zur Welt brachte...
    [Links nur für registrierte Nutzer] Weitermachen Dümmlinge...

  6. #6
    lässt nicht locker Benutzerbild von Bulldog
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    15.134

    Standard AW: 13-Jährige muss ihren Vergewaltiger heiraten

    Zitat Zitat von Cudi Beitrag anzeigen
    Dieser Abschaum ist nicht nur in islamischen Kultur zu finden. Man findet sie überall. Das zu Propagandazwecken gegen den Islam einzusetzen und zu hetzen, widerspricht meiner Auffassung von Treu und Glauben. [Links nur für registrierte Nutzer] Weitermachen Dümmlinge...
    Hat nicht euer Prophet ein neunjähriges Mädchen geehelicht und war ein Befürworter der Pädophilie???

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    12.01.2013
    Ort
    Gstadt am Chiemsee
    Beiträge
    6.846

    Standard AW: 13-Jährige muss ihren Vergewaltiger heiraten

    Zitat Zitat von Bulldog Beitrag anzeigen
    Hat nicht euer Prophet ein neunjähriges Mädchen geehelicht und war ein Befürworter der Pädophilie???
    :hdf:du Bauer. Nimm mal Bezug auf eueren Missbrauchsfall. Tust du nicht gell ? Nimm auch mal Stellung zu tausendfachen Kinderfickerein der pädophilen christlichen Geistlichen.

  8. #8
    hasta la victoria siempre Benutzerbild von Lebemann
    Registriert seit
    28.05.2012
    Ort
    norddeutscher Jung
    Beiträge
    2.099

    Standard AW: 13-Jährige muss ihren Vergewaltiger heiraten

    Zitat Zitat von Bulldog Beitrag anzeigen
    Hat nicht euer Prophet ein neunjähriges Mädchen geehelicht und war ein Befürworter der Pädophilie???
    Je nach Quelle.
    Die einen sprechen von 9 Jahren, andere von 14 bis 17 Jahren...

  9. #9
    Doppeldenk öm de Eck. Benutzerbild von Tantalit
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    ISS und Abdera
    Beiträge
    17.082

    Standard AW: 13-Jährige muss ihren Vergewaltiger heiraten

    Zitat Zitat von akainu2012 Beitrag anzeigen
    Nee so sind die Musel nicht, so sind nur ein paar einzelne bekloppte, die zu dem auch noch völlig unislamisch handeln wie der Typ oben, denn der Islam verbietet Zwangsheirat.

    Und von ein paar einzelnen Idioten, die auch noch völlig unislamisch handeln wie oben der Typ aud deiner News, auf die Gesamtheit und Masse zu schließen und Sippenhaft zu betreiben, ist einfach nur linde ausgedrückt nicht besonders sehr intelligent.

    Lg
    So sind alle Musel, für Geld verkaufen die ihre Mutter, ihren Vater, die Schwestern, Töchter und jeden der bei drei nicht auf dem Baum ist.

    Und von ein paar einzelnen, die nicht so völlig islamisch handeln wie oben der gute Muslim aus der News, auf die Gesamtheit und Masse zu schließen und Sippenhaft zu betreiben, ist einfach ausgedrückt richtig und vernünftig.
    Rechtschreibfehler dürft ihr suchen, ihr findet eh nie alle.

  10. #10
    verteilt Lollis Benutzerbild von Reilinger
    Registriert seit
    01.06.2010
    Beiträge
    6.615

    Standard AW: 13-Jährige muss ihren Vergewaltiger heiraten

    Zitat Zitat von Bulldog Beitrag anzeigen
    Hat nicht euer Prophet ein neunjähriges Mädchen geehelicht und war ein Befürworter der Pädophilie???
    Im Islam gilt bekanntlich das Schweigen der Frau als Zustimmung. Prügle also einfach vorher jeden Widerstand aus dem Mädchen heraus, und schon ist es gar keine Zwangsehe mehr. Mohammedanische Superlogik. Alternativ kannst du sie natürlich auch vor die Wahl stellen: "Heirate, oder ich schneide dir die Kehle durch". Wird bekanntlich durch das mohammedanische "Ehrgefühl" vollauf gedeckt.

    Immer wieder lustig zu sehen, wie sich die Mohammedaner winden, um solche Fälle als "unislamisch" darzustellen. Oder gar als "Einzelfälle". Genau das Gegenteil ist schließlich der Fall. Man blicke nur auf Mohammeds Lebenslauf und alles ist gesagt. Islam in seiner reinsten und schönsten Form - genau wie von seinem Erfinder erdacht.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Vergewaltiger heiraten
    Von SAMURAI im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 21:22
  2. Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 18:20
  3. 10-Jährige soll 60-Jährigen heiraten
    Von Bruddler im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 18:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben