+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 41 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 403

Thema: Wettermanipulation ? Wer von Euch dachte schon einmal daran ?

  1. #11
    verteilt Lollis Benutzerbild von Reilinger
    Registriert seit
    01.06.2010
    Beiträge
    6.903

    Standard AW: Wettermanipulation ? Wer von Euch dachte schon einmal daran ?

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen
    Kann mich mich mal jemand kitzeln ? Ich habe vor auszurasten
    Oh, ich sehe schon, du hast es nicht so mit der Vergebung...

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von cc2
    Registriert seit
    15.04.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.367

    Standard AW: Wettermanipulation ? Wer von Euch dachte schon einmal daran ?

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Nix Manipulation. Weil .... wenn alle über Klimaerwärmung reden, würden wir jetzt schwitzen.

    Nicht unbedingt.Habe gestern einen Bericht gesehen, der weismachen wollte, dass die Kälte das Ergebnis der Klimaerwärmung sei.

    Glaub ich halt nicht so ganz, da es ja auch schon andersrum erzählt wurde.
    "Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Fipse
    Registriert seit
    27.10.2008
    Beiträge
    617

    Standard AW: Wettermanipulation ? Wer von Euch dachte schon einmal daran ?

    Zitat Zitat von KuK Beitrag anzeigen
    Moin, cc2 !



    Mich beschäftigt die "Wetterfrage" schon seit etwa 30 Jahren, da man merken konnte, daß ab etwa 1975 vermehrt sehr warme und trockene Sommer auftauchten. Als dann anfang der 90er Jahre die ersten Berichte über Chemtrails auftauchten, verwarf ich diese "reports" als Spinnerei irgendwelcher Öko-Paxe.

    Heute weiß ich, daß unsere Bundesregierung versucht, massiv das Wetter zu beeinflussen und letztes Jahr im Auguist haben sie den Einsatz von "Geo-Engineering" und auch Chemtrails offiziell zugegeben.
    Letztes Jahr im April sprach Herr Kachelmann im Fernsehen über Chemtrails noch so, daß das "nur den Hirnen kranker Nazis" entsprungen sei.

    Wie lange im Nachhinein kann man eigentlich jemanden wegen Beleidigung und Verleumdung belangen?

    Gruß,

    KuK
    Chemtrails sind ganz großer Unsinn. Aber wenn sich einige so sicher sind dass es die gibt...warum nicht mal Hochfliegen und eine Luftprobe nehmen?

  4. #14
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27.329

    Standard AW: Wettermanipulation ? Wer von Euch dachte schon einmal daran ?

    Zitat Zitat von cc2 Beitrag anzeigen
    Hallo werte Gemeinde !

    Wer von Euch hat sich mit diesem Thema schon einmal beschäftigt ?

    Was sagt ihr zur aktuellen Wetterlage ?
    Kann das normal sein ?

    Eure Meinung würde mich interessieren.
    Mehrere harte Winter in Folge und ein naßkalter Mai, haben noch lange nichts zu sagen. Zur Zeit haben wir eine minimale Sonnenaktivität.

    Fakt ist, dass global in den letzten 25 Jahren, die 10 heissesten Sommer seit Beginn der Wetteraufzeichnungen fallen!

    Fakt ist, das die Gletscher in den Alpen massiv zurückgehen. Hoch gerechnet in die Zukunft, bei gleicher Abschmelzgeschwindigkeit, ist in 30 Jahren kein Wintersport mehr möglich.

    Fakt ist, dass das Eis am Nordpol und in der Aktis immer schneller schmilzt. Schon in wenigen Jahren wird dann die "Nord-Ost-Passage" im Sommer möglich sein, ein Seeverbindung zwischen Nord-Atlantik(Nordkap) und Stillen Ozean(Beringstrasse), was die Umsätze am Panamakanal dramatisch zurückgehen lassen wird.

    Geändert von Eridani (29.05.2013 um 10:39 Uhr)

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von cc2
    Registriert seit
    15.04.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.367

    Standard AW: Wettermanipulation ? Wer von Euch dachte schon einmal daran ?

    Ich bin der Meinung, dass an jedem Gerücht etwas dran ist.Ob man es nun glauben mag oder nicht.

    Es gibt schon tausende Seiten im Netz die darüber berichten.Auch amerikanische Privatsender.

    Bei den Möglichkeiten heutzutage bestimmt kein Hexenwerk mehr .
    "Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann

  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    13.078

    Standard AW: Wettermanipulation ? Wer von Euch dachte schon einmal daran ?

    He bei uns werden wieder Biber ansässig, die geraten hier alle in Panik
    Der Biber muss echt gute Zähne haben :-)
    Hallo LEUTE
    Hiermit möchte ich klarstellen das ich ein Hauptschüler bin, und in Fächer wo Einstein vorkam nie bestanden hab.

  7. #17
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27.329

    Standard AW: Wettermanipulation ? Wer von Euch dachte schon einmal daran ?

    Zitat Zitat von Fipse Beitrag anzeigen
    Chemtrails sind ganz großer Unsinn. Aber wenn sich einige so sicher sind dass es die gibt...warum nicht mal Hochfliegen und eine Luftprobe nehmen?
    Das mag sein. Fakt ist aber ebenso, dass durch die allgemeine Luftverschmutzung, als Summe von Flugbetrieb, Abgasen und Industrie in den Entwicklungsländern (besonders China), eine Lufttrübung eingesetzt hat (Besonders von Astronauten der ISS beobachtet), die das Sonnenlicht dämpft.
    #
    Diese Dämpfung arbeitet der Erwärmung durch CO2-Anstieg entgegen. Dabei sind die gegenseitigen Beeinflussungen komplex und unübersichtlich. Es wird sich zeigen, welcher der beiden Effekte in naher Zukunft dominieren wird.

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von cc2
    Registriert seit
    15.04.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.367

    Standard AW: Wettermanipulation ? Wer von Euch dachte schon einmal daran ?

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Mehrere harte Winter in Folge und ein naßkalter Mai, haben noch lange nichts zu sagen. Zur Zeit haben wir einen minimale Sonnenaktivität.

    Fakt ist, dass global in den letzten 25 Jahren, die 10 heissesten Sommer seit Beginn der Wetteraufzeichnungen fallen!

    Fakt ist, das die Gletscher in den Alpen massiv zurückgehen. Hoch gerechnet in die Zukunft, bei gleicher Abschmelzgeschwindigkeit, ist in 30 Jahren kein Wintersport mehr möglich.

    Fakt ist, dass das Eis am Nordpol und in der Aktis immer schneller schmilzt. Schon in wenigen Jahren wird dann die "Nord-Ost-Passage" im Sommer möglich sein, ein Seeverbindung zwischen Nord-Atlantik(Nordkap) und Stillen Ozean(Beringstrasse), was die Umsätze am Panamakanal dramatisch zurückgehen lassen wird.

    Ich sah mal einen Bericht, wo genau das abschmelzen der Pole widerlegt wurde.

    Auch gibt es viele Leute, die sagen, dass diese Vorgänge, wenn sie so ablaufen, auch normal sein könnten.

    Die Grünen fälschten so eine Statistik übrigens.

    Wenn man Wetter manipulieren könnte, soll das nicht zwingend heissen, dass es zum guten zweck verwendet wird, da man ja damit richtig Geld und Einfluss gewinnen kann.
    "Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann

  9. #19
    Hineinschauer Benutzerbild von martin54
    Registriert seit
    24.02.2008
    Ort
    ein Ort in der Pfalz und Gympie/QLD
    Beiträge
    2.665

    Standard AW: Wettermanipulation ? Wer von Euch dachte schon einmal daran ?

    Zitat Zitat von Pillefiz Beitrag anzeigen
    natürlich wurde manipuliert. Die Ölmultis haben die Sonne über der Wüste festgetackert, damit wir denen das Öl abkaufen. Die haben sicher auch die Saurierer auf dem Gewissen
    ...wobei ich durchaus auch den Kachelmann in Verdacht habe

  10. #20
    Tochter der Nacht Benutzerbild von Adunaphel
    Registriert seit
    27.02.2010
    Ort
    Essen
    Beiträge
    6.634

    Standard AW: Wettermanipulation ? Wer von Euch dachte schon einmal daran ?

    Zitat Zitat von Reilinger Beitrag anzeigen
    Verflixt, ihr habt mich erwischt.
    Okay, ich gestehe, ich habe Ende März aus egoistischen Gründen einen mächtigen Regentanz aufgeführt und bedaure mittlerweile selbst meinen Erfolg.
    Ich bitte um Vergebung und Gnade.

    Abgelehnt. Mein Herr Sauron wird sich Deiner annehmen.

    Der Nachteil des Himmels besteht darin, dass man die gewohnte Gesellschaft vermissen wird.
    Mark Twain

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wurdet Ihr von einem Anlageberater schon einmal über den Tisch gezogen?
    Von Nordseekrabbe im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 21.12.2012, 07:18
  2. Ist es euch auch schon einmal passiert, ...
    Von Gabriel im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 11:17
  3. Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 19:20

Nutzer die den Thread gelesen haben : 93

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben