+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Neonazis ziehen mit Fackeln durch Athen

  1. #1
    Vollblutgermanin Benutzerbild von Patriotistin
    Registriert seit
    12.09.2011
    Ort
    Schleswig-Holstein.. des schönste Fleckchen unserer Germanischen Heimat
    Beiträge
    13.714

    Standard Neonazis ziehen mit Fackeln durch Athen

    REUTERS Anhänger der griechischen rechtsextremen Partei „Goldene Morgenröte“ (Archivbild)
    Rund 1500 Mitglieder der rechtsradikalen Partei „Goldene Morgenröte“ sind mit Fackeln durch das Zentrum von Athen gezogen und haben unter anderem „Ausländer raus“ skandiert. Die anderen griechischen Parteien wollen den Rassismus mit neuen Gesetzesentwürfen eindämmen.
    Bei einem Aufmarsch anlässlich des Jahrestags des Falls von Istanbul (damals Konstantinopel) am 29. Mai 1453 sind in Athen rund 1500 Neonazis zusammengekommen. Mit Fackeln zogen die Mitglieder der rechtsradikalen und ausländerfeindlichen Partei „Goldene Morgenröte“ durch das Zentrum der griechischen Hauptstadt. Laut Berichten von Augenzeugen skandierten sie dabei unter anderem „Ausländer raus“.

    Die Rechtsradikalen hatten bei der Parlamentswahl im Vorjahr 6,9 Prozent der Stimmen bekommen und sind mit 18 Abgeordneten im 300-Sitze-Parlament in Athen vertreten.

    Weiter unter:[Links nur für registrierte Nutzer]

    **************************

    Das werdet ihr nicht mehr aufhalten ,bald werden es 15000 sein.. diese Suppe habt ihr euch selbst eingebrockt, in dem ihr die Völker Europas einfach übergangen/hintergangen
    betrogen und belogen habt.....
    Geändert von Patriotistin (30.05.2013 um 19:51 Uhr)


    "Radbod: "Wo befinden sich nach meiner Taufe meine Vorfahren?"
    Willibrord: "Diese würden nach wie vor in der Hölle bleiben, weil sie nicht getauft worden sind!"
    Daraufhin, so heißt es, zog der König seinen Fuß vom
    Taufbecken zurück und spricht: "Dann bin ich lieber mit meinen Ahnen in der Hölle, als mit Fremden im Himmel!"



    Wir stehen zusammen, wir fallen zusammen! Aber - "GEMEINSAM SIND WIR STARK!!!"



  2. #2
    §130 Demokratie pur ! Benutzerbild von Systemhandbuch
    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    7.009

    Standard AW: Neonazis ziehen mit Fackeln durch Athen

    Einfach verhaften, ... alle ! Demo war nicht angemeldet.

  3. #3
    Vollblutgermanin Benutzerbild von Patriotistin
    Registriert seit
    12.09.2011
    Ort
    Schleswig-Holstein.. des schönste Fleckchen unserer Germanischen Heimat
    Beiträge
    13.714

    Standard AW: Neonazis ziehen mit Fackeln durch Athen

    Zitat Zitat von Systemhandbuch Beitrag anzeigen
    Einfach verhaften, ... alle ! Demo war nicht angemeldet.
    Wo willst du die ganzen Ersatzhosenhosen für die Ordnungshüter herbekommen


    "Radbod: "Wo befinden sich nach meiner Taufe meine Vorfahren?"
    Willibrord: "Diese würden nach wie vor in der Hölle bleiben, weil sie nicht getauft worden sind!"
    Daraufhin, so heißt es, zog der König seinen Fuß vom
    Taufbecken zurück und spricht: "Dann bin ich lieber mit meinen Ahnen in der Hölle, als mit Fremden im Himmel!"



    Wir stehen zusammen, wir fallen zusammen! Aber - "GEMEINSAM SIND WIR STARK!!!"



  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Rumburak
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    Freier Staat Sachsen
    Beiträge
    34.932

    Standard AW: Neonazis ziehen mit Fackeln durch Athen

    Alberner Strangtitel. Wie soll es bitte Neonazis in Griechenland geben?
    Die Zeit zum Handeln jedesmal verpassen nennt ihr die Dinge sich entwickeln lassen.
    Was hat sich denn entwickelt, sagt mir an, das man zur rechten Stunde nicht getan?


    Emanuel Geibel

  5. #5
    Bahadur Ghazi Sahib-Log Benutzerbild von Bellerophon
    Registriert seit
    13.05.2009
    Ort
    Hochfalen
    Beiträge
    6.602

    Standard AW: Neonazis ziehen mit Fackeln durch Athen

    Daran ist Deutschland schuld! Und Merkel!
    »Es schmücken deine Worte dich, so schön wie deine Wunden – nach Ehre schmecken beide.«
    W.Shakespear »Mac Beth«

    Ich bin das, was die 68er immer abtreiben wollten

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    34.340

    Standard AW: Neonazis ziehen mit Fackeln durch Athen

    Zitat Zitat von Rumburak Beitrag anzeigen
    Alberner Strangtitel. Wie soll es bitte Neonazis in Griechenland geben?
    Der Verfassungsschutz ist eben über Grenzen aktiv!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  7. #7
    endlich zuhause Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Rückseite Pluto
    Beiträge
    50.478

    Standard AW: Neonazis ziehen mit Fackeln durch Athen

    In Griechenland darf man übrigens den Holograus leugnen, das dürfte einigen Herrschaften ein besonderer Dorn im Auge sein.

  8. #8
    endlich zuhause Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Rückseite Pluto
    Beiträge
    50.478

    Standard AW: Neonazis ziehen mit Fackeln durch Athen


  9. #9
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    17.039

    Standard AW: Neonazis ziehen mit Fackeln durch Athen

    Zitat Zitat von Patriotistin Beitrag anzeigen
    REUTERS Anhänger der griechischen rechtsextremen Partei „Goldene Morgenröte“ (Archivbild)
    Rund 1500 Mitglieder der rechtsradikalen Partei „Goldene Morgenröte“ sind mit Fackeln durch das Zentrum von Athen gezogen und haben unter anderem „Ausländer raus“ skandiert. Die anderen griechischen Parteien wollen den Rassismus mit neuen Gesetzesentwürfen eindämmen.
    Bei einem Aufmarsch anlässlich des Jahrestags des Falls von Istanbul (damals Konstantinopel) am 29. Mai 1453 sind in Athen rund 1500 Neonazis zusammengekommen. Mit Fackeln zogen die Mitglieder der rechtsradikalen und ausländerfeindlichen Partei „Goldene Morgenröte“ durch das Zentrum der griechischen Hauptstadt. Laut Berichten von Augenzeugen skandierten sie dabei unter anderem „Ausländer raus“.



    Die Rechtsradikalen hatten bei der Parlamentswahl im Vorjahr 6,9 Prozent der Stimmen bekommen und sind mit 18 Abgeordneten im 300-Sitze-Parlament in Athen vertreten.

    Weiter unter:[Links nur für registrierte Nutzer]

    **************************

    Das werdet ihr nicht mehr aufhalten ,bald werden es 15000 sein.. diese Suppe habt ihr euch selbst eingebrockt, in dem ihr die Völker Europas einfach übergangen/hintergangen
    betrogen und belogen habt.....
    Auch hier in Bautzen, alles Neo-Nationalsozialisten. Die ganz böse zum eigenen Volke sind ..., oder so.
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.
    NSU - Beate Z. ist unschuldig, Buch in Vollfarbe, A5, 170 Seiten, ca. 15,00 EUR

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Tausende Moslems ziehen vergewaltigend durch Kairo
    Von Freddy Krüger im Forum Krisengebiete
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 09.09.2014, 17:09
  2. Nübbel will Rösler durch die Lasche ziehen.
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.12.2012, 07:21
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.05.2012, 00:10
  4. Abnormale ziehen durch Rom und pöbeln gegen Kirche!
    Von erwin r analyst im Forum Europa
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 09:11

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben