+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 135

Thema: Tunesien heute

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.504

    Standard AW: Tunesien heute

    Zitat Zitat von elas Beitrag anzeigen
    Demokratie?....dass ich nicht lache....Wahlen durch Analphabeten...was kann da schon rauskommen?.....Tunesien ist vom Regen in die Traufe gekommen genau wie im Iran!
    Analphabethen mags dort auch geben, die gibts auch in Deutschland. Ich habe dort keinen ohne Schulbildung getroffen, es gab ein paar ganz wenige, die nur Arabisch sprachen. In Tunesien geht man durchgängig zur Schule, man spricht von hause aus arabisch und lernt ab der 2. Klasse Französisch. Beide Sprachen sind Amtssprachen. Wie viele Amtssprachen gibts hierzulande? Und was kommt bei uns raus, wenn man wählen geht? Vielleicht die Demokratie?

  2. #12
    mitGlied Benutzerbild von elas
    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    28.699

    Standard AW: Tunesien heute

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Analphabethen mags dort auch geben, die gibts auch in Deutschland. Ich habe dort keinen ohne Schulbildung getroffen, es gab ein paar ganz wenige, die nur Arabisch sprachen. In Tunesien geht man durchgängig zur Schule, man spricht von hause aus arabisch und lernt ab der 2. Klasse Französisch. Beide Sprachen sind Amtssprachen. Wie viele Amtssprachen gibts hierzulande? Und was kommt bei uns raus, wenn man wählen geht? Vielleicht die Demokratie?
    Du glaubst auch noch an den Weihnachtsmann......50% dieser Afrikaner sind Analphabeten und wählen was ihnen der Mullah in der Moschee vorgibt!
    Unsere fälschlich so genannte „Zivilisation“ beruht in Wirklichkeit auf Zwangsarbeit und Sklaverei, Zuhälterei und Prostitution, Organisierter Kriminalität und Kannibalismus.
    Prof. Dr. Jack D. Forbes

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.504

    Standard AW: Tunesien heute

    Zitat Zitat von elas Beitrag anzeigen
    Du glaubst auch noch an den Weihnachtsmann......50% dieser Afrikaner sind Analphabeten und wählen was ihnen der Mullah in der Moschee vorgibt!
    Ich glaube garnichts. Ich war da und habe es mir angesehen, besser, erlebt. Wenn man da 6 Tage lang arbeitet, weiss man bescheid. [Links nur für registrierte Nutzer] Hier wird der Bildungsstand mit etwa 74% angegeben. Liegt daran, dass es ländliche Gebiete gibt. Wo ich war, war Lesen und Schreiben sowie zweisprachigkeit das Normale.

  4. #14
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.190

    Standard AW: Tunesien heute

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Ich glaube garnichts. Ich war da und habe es mir angesehen, besser, erlebt. Wenn man da 6 Tage lang arbeitet, weiss man bescheid. [Links nur für registrierte Nutzer] Hier wird der Bildungsstand mit etwa 74% angegeben. Liegt daran, dass es ländliche Gebiete gibt. Wo ich war, war Lesen und Schreiben sowie zweisprachigkeit das Normale.
    Es geht nicht darum ob jemand lesen kann, sondern das er versteht was er liesst. Es gibt in Europa Professoren, welche nur aus einem Buch vorlesen, aber Nichts verstehen, was sie vorlesen. Man nennt es [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das sind grösserre idioten als Analphabeten, weil man denen 100 mal etwas erklären kann, aber die Nichts verstehen und alles vergessen.

    IN Deutschland 7 %, in Italien über 40 %, wie Bulgarien, Rumänien. Albanien 57 %, Kasachtan 70 %, AFrika könnte stimmen mit 50 %, US Gefängniss Insassen 60 %!

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.504

    Standard AW: Tunesien heute

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Es geht nicht darum ob jemand lesen kann, sondern das er versteht was er liesst. Es gibt in Europa Professoren, welche nur aus einem Buch vorlesen, aber Nichts verstehen, was sie vorlesen. Man nennt es [Links nur für registrierte Nutzer] Das sind grösserre idioten als Analphabeten, weil man denen 100 mal etwas erklären kann, aber die Nichts verstehen und alles vergessen. IN Deutschland 7 %, in Italien über 40 %, wie Bulgarien, Rumänien. Albanien 57 %, Kasachtan 70 %, AFrika könnte stimmen mit 50 %, US Gefängniss Insassen 60 %!
    Nun, wir hierzuland haben dasselbe Problem. Wir haben jahrzehntelang - mit unserem "besseren" Bildungsgrad - die "Demokratie" angebetet, und erst etwa 30% haben verstanden, dass das Wort nur benutzt wird, um die Feudalherrschaft (oder welche Herrschaft auch immer) zu stärken. In sofern unterscheiden wir uns nicht wesentlich von Analphabeten oder anderen mit anderem Bildungsgrad. Auch das "Recht" hierzulande hat mit "richtig" oder "Gerechtigkeit" garnichts zu tun. Es manifestiert lediglich unsere "Demokratie". In sofern hat das Verständnis von einer überall gleichen und einschätzbaren Gerechtigkeit oder Recht, wie es der Islam leben will (wenn ich den Inhalt auch auf das Mittelalter datiere) nicht unbedingt im Prinzip für schlechter als das unsere, jedenfalls gibts im Westen Guantanamo immer noch, und der Westen ist nach wie vor in Afghanistan etc. "aktiv". Und in Tunesien sehe ich nicht unbedingt, dass man den Westen als Vorbild sieht, ich meine, mit Recht.

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.504

    Standard AW: Tunesien heute

    Wieder Oppositioneller erschossen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    ""Die von Islamisten geführte Regierung machte Salafisten für die Tat verantwortlich.""

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    ""Tunesien führt seit Wochen Krieg gegen bewaffnete islamistische Gruppen in einem 60 Quadratkilometer großen Gebiet rund um den höchsten Berg des Landes, den Djebel Chambi (1.544 Meter).""

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "" Islamisten in Tunesien: Bärtige prügeln sich mit Studenten""

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #17
    La France aux Français Benutzerbild von ladydewinter
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    7.685

    Standard AW: Tunesien heute

    Sie hätten den Umajadengeneral zurücktreiben sollen und die Beni Hilal später von ihrem Kamelen..Vielliecht haben sie diesmal Glück und treiben das Gesocks dahin wo es hingehört .
    Voila kleine Übersetzung .

    Ennahda wird des Mordes beschuldigt Mohamed Brahmi




    Mohamed Brahmi. DR

    Geboren 1955 in Sidi Bouzid, ist Mohamed Brahmi der zweite demokratische Oppositionspolitiker in Tunesien der nach Chokri Belaïd erwordet wurde .Der Führer der Volksfront, wurde unter fast ähnlichen Bedingungen am 6. Februar in Tunis getötet. Mohamed Brahmi stellt die Kategorie der Patrioten, die sich gegen das alte Regime aufgelehnt hatten und schnell gegen das islamische Regime, das mit der Unterstützung von einigen Teilen der säkularen Bewegung installiert wurde, wie der Kongress für die Republik Moncef Marzouki.



  8. #18
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.190

    Standard AW: Tunesien heute

    Zitat Zitat von ladydewinter Beitrag anzeigen
    Sie hätten den Umajadengeneral zurücktreiben sollen und die Beni Hilal später von ihrem Kamelen..Vielliecht haben sie diesmal Glück und treiben das Gesocks dahin wo es hingehört .
    Voila kleine Übersetzung .

    Ennahda wird des Mordes beschuldigt Mohamed Brahmi




    Mohamed Brahmi. DR

    Geboren 1955 in Sidi Bouzid, ist Mohamed Brahmi der zweite demokratische Oppositionspolitiker in Tunesien der nach Chokri Belaïd erwordet wurde .Der Führer der Volksfront, wurde unter fast ähnlichen Bedingungen am 6. Februar in Tunis getötet. Mohamed Brahmi stellt die Kategorie der Patrioten, die sich gegen das alte Regime aufgelehnt hatten und schnell gegen das islamische Regime, das mit der Unterstützung von einigen Teilen der säkularen Bewegung installiert wurde, wie der Kongress für die Republik Moncef Marzouki.


    Immer diese merkwürdigen Tode und Morde und am Schluss kommen die Ratten an die Regierung, nur weil sie laut Demokratie rufen

  9. #19
    La France aux Français Benutzerbild von ladydewinter
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    7.685

    Standard AW: Tunesien heute

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Immer diese merkwürdigen Tode und Morde und am Schluss kommen die Ratten an die Regierung, nur weil sie laut Demokratie rufen
    Nach der Ermordung am Donnerstag von Mohamed Brahmi erteilt , erschüttert eine Autobombe am frühen Morgen am Stadtrand von Tunis.,in La Goulette.Die Explosion ereignete sich wenige Stunden vor der Beerdigung von Mohamed Brahmi. Dies ist das erste Mal, dass die tunesischen Hauptstadt einen solchen Angriff erleidet unter den islamistischen Terroristen

    Walid Benani ein Führer der Ennahda wurde in Algerien verhaftet.

  10. #20
    La France aux Français Benutzerbild von ladydewinter
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    7.685

    Standard AW: Tunesien heute

    Die tunesische Regierung UND DER Dschihad-Export - am Handel mit jungen Männern - beteiligt ;und dass es auch tunesische Mädchen gibt, die sich den syrischen Dschihadisten anbieten - als so genannte "Ehefrauen auf Zeit", sanktioniert durch die Fatwa eines saudischen Imamsä Der Ennahda-Chefs Rachid Ghannouchi , meinte weder die Praxis zu beenden noch die an dem Handel beteiligten Personen festzunehmen. Ghannouchi hatte gesagt, "dass wir jungen Leuten nicht nahe legen, das Land zu verlassen, aber nicht das Recht haben, sie daran zu hindern."
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von ladydewinter (28.07.2013 um 10:56 Uhr)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Femen Mitglied droht in Tunesien der Tod
    Von Efna im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 383
    Letzter Beitrag: 05.04.2013, 10:37
  2. Revolte in Tunesien - Folgen und Entwicklung
    Von Buella im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 567
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 18:59
  3. Tunesien in die EU???
    Von Houseworker im Forum Europa
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 11:02
  4. Antworten: 170
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 19:44
  5. Tunesien
    Von Don im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 18:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 65

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben