+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 14 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 135

Thema: Tunesien heute

  1. #61
    La France aux Français Benutzerbild von ladydewinter
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    7.685

    Standard AW: Tunesien heute

    Im Jahr 1801 begannen die USA, die den Barbaresken bis dahin Schutzgeld gezahlt hatten, mit einer Reihe von Interventionen in Nordafrika (Erster und Zweiter Barbarskenkrieg), welche die von dort ausgehende Piraterie militärisch unterbanden. Der spätere amerikanische Präsident John Adams äußerte damals den prophetisch anmutenden Satz: “We ought not to fight them at all unless we determine to fight them forever.”

    Die falschen bekamen einen auf den Sack.Barbaresken waren Osmanen,Janitscharen !

  2. #62
    La France aux Français Benutzerbild von ladydewinter
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    7.685

    Standard AW: Tunesien heute

    Die neue politisch Regierung von Tunesien wird nun , von Mehdi Jomaa geführt,Dieser , trat sein Amt am Mittwoch in Tunesien, an und kennzeichnet den Rückzug der islamistischen Ennahda aus dem Kabinett um die Vorbereitungen für Wahlen innerhalb eines Jahres laufen zu lassen
    Die Übertragung der Macht zwischen den beiden Teams fand im Rahmen einer Zeremonie in Anwesenheit von alten und neuen Minister, statt nachdem sie in der Präsidentschaft vereidigt wurden..
    Zuvor hatte die islamistische scheidenden Premierminister Ali larayedh und sein Nachfolger, Mehdi Jomaa, in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch das Vertrauen der Nationalversammlung und Gespräche über aktuelle Politik erhalten.
    Beide Männer betonten die "Herausforderungen für faire und transparente Wahlen zu unterstützen.
    Die Ernennung der Unahängigen ist der letzte Schritt einer Vereinbarung über Monate welche die politische Klasse in Tunesien in einer tiefen Krise stürzte , durch die Ermordung des oppositionellen Mohamed Brahmi vergangenen Juli .
    Ennahda freiwilligen Abschied von der Macht, nach mehr als zwei Jahren an der Spitze des Landes, soll die Bedingungen für transparente Wahlen schaffen, während das tunesische politische Leben stark von Misstrauen zwischen den Islamisten und ihren Kritiker untergraben ist und war.
    Die Ernennung von Herrn Jomaa am Sonntag kommt nach der Verabschiedung der neuen Verfassung, drei Jahre nach der Revolution von Januar 2011 welche den Arabische Frühling auslöste.
    Tunesien wird regelmäßig seit dem Aufstand und der Entwicklung einer Dschihad-Bewegung sowie gewalttätigen sozialen Konflikten, destabilisiert und heimgesucht
    In einer Rede an der ANC am Dienstag, sagte Jomaa, dass der Kampf gegen den "Terrorismus" und die Wiederbelebung der Wirtschaft oberste Priorität haben.





    Tombé pour la france



    Es wird nichts so sehr geglaubt wie das, was nicht gewusst wird.




  3. #63
    La France aux Français Benutzerbild von ladydewinter
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    7.685

    Standard AW: Tunesien heute

    S-Außenminister John Kerry begrüßte die Eröffnung einer neuen Regierung in Tunesien, ist aber für die schnelle Durchführung von Wahlen in demLand derWiege des Arabischen Frühlings ,. die Washington beobachtet .
    Dies ist die zweite Veröffentlichung in zwei Tagen der US-Diplomatie auf den Maghreb-Ländern, .
    Kerry begrüßte diese Grundgesetz ", die für alle Tunesier demokratischen Rechte und der universellen Menschenrechte verankert" und lobte "die Einrichtung einer unabhängigen Regierung, um das Land zu Neuwahlen führen" .
    Er sah einen "historischen Meilensteine ​​in der Übergang zur Demokratie in Tunesien."

    Aber wenn "diese Maßnahmen wichtig, sind der Übergang zur Demokratie in Tunesien ist noch nicht vorbei", warnte John Kerry. Er lobte den "Mut" von Mohamed Bouazizi dem Obstverkäufer in Sidi Bouzid, der sich selbst in Brand 17. Dezember 2010 gesetzt hatte um Armut und Demütigung der Polizei zu verurteilen und hatte damit den Sturz von Präsident Zine El Abidine Ben Ali am 14. Januar 2011. ausgelöst Dies war der Auftakt der Revolutionen des Arabischen Frühlings und die Tunesier "haben die Welt inspiriert", sagt Kerry.
    Die Vereinigten Staaten "ermutigen die neue Regierung auf ein Datum für vorgezogene Wahlen , dass tunesische Bürger ihre neuen Führer wählen und bestimmen die Zukunft des Landes", forderte der US-Chefdiplomat.


    Ami go home iwf go home


    Tombé pour la france



    Es wird nichts so sehr geglaubt wie das, was nicht gewusst wird.




  4. #64
    La France aux Français Benutzerbild von ladydewinter
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    7.685

    Standard AW: Tunesien heute

    Der Internationale Währungsfonds (IWF) sagte am Mittwoch, es hat 506 Millionen US-Dollar von Darlehen nach Tunesien vermittelt nach mehreren Monaten der Verzögerung aufgrund der politischen Instabilität in dem Land .


    In einer sehr kurzen Erklärung, des Verwaltungsrates des IWF, was seine 188 Mitgliedsstaaten, sagt, der grünes Licht für die Zahlun g gab-, Teil des Hilfspakets von $ 1700000000 wurden im Juni für das Land erteilt um , seinen politischen Übergang zu unterstützen.


    Die Ankündigung kommt am selben Tag der Einweihung der neuen tunesischen Regierung und zwei Tage nach der Annahme einer Verfassung ,


    Wegen der politischen Instabilität, die die Veröffentlichung seiner Quartals der wirtschaftlichen Kredite an Prüfungen betrifft, musste seine Zahlungen, die Mitte September und Mitte Dezember erwartet wurde, verschoben werden.[Links nur für registrierte Nutzer]

    ami go home ,
    lagarde go home
    Tombé pour la france



    Es wird nichts so sehr geglaubt wie das, was nicht gewusst wird.




  5. #65
    La France aux Français Benutzerbild von ladydewinter
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    7.685

    Standard AW: Tunesien heute

    Damit das nicht vergessen wird.

    Die tunesische Polizei erschoss

    einen islamischen Militanten der bei einer Schiesserei verhaftet wurde .Drei Personen, von denen einer der in der Ermordung des Gegners Mohamed Brahmi letzten Jahr verdächtigt, sagte ein Sprecher des Ministeriums Tunesische Interior wurden verhaftet

    Hmed Malki wude am Samstagabend festgenommen und gilt als der Hauptverdächtige bei der Ermordung von Brahmi, der vor seinem Haus erschossen wurde in Tunis am 25. Juli 2013, Der Angriff, hatte das Land in eine politische Krise gestürzt .
    Dies ist die zweite große Operation von den tunesischen Sicherheitskräfte in einer Woche gegen militante Islamisten .
    Sieben Aktivisten mit Sprengstoff und Jacken um Selbstmordattentate zu begehen wurden bei einer Razzia gegen ein Haus im Norden von Tunis in der vergangenen Woche getötet. Ein Polizist wurde bei der Operation getötet.
    Ansar al Scharia ist eines der Ziele der Behörden .
    Die Organisation, welche an der US-Botschaft in Tunis im Jahr 2012 involviert war , wird von Washington als Terrorgruppe Al Qaida im islamischen Maghreb (AQIM)bezeichnet.(Reuters)
    Tombé pour la france



    Es wird nichts so sehr geglaubt wie das, was nicht gewusst wird.




  6. #66
    La France aux Français Benutzerbild von ladydewinter
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    7.685

    Standard AW: Tunesien heute

    : Rached Ghannouchi stoppen und an den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag, ist die Petition bereits online: [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]
    Tombé pour la france



    Es wird nichts so sehr geglaubt wie das, was nicht gewusst wird.




  7. #67
    La France aux Français Benutzerbild von ladydewinter
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    7.685

    Standard AW: Tunesien heute

    Freitag kollidierte in Kairouan, die Polizei mit tunesischen Aktivisten der "religiöse Radikalen", die eine Position der Sicherheitskräfte angriffen n, um die Ernennung eines neuen Imam zu vereitlen in einer Moschee
    "Nach dem großen Freitagsgebet in einer Moschee von Kairouan (...), versuchte eine Gruppe von religiösen Radikalen, eine Polizeistation anzugreifen, um ihren Unmut nach der Ernennung eines neuen Imam in "Kairouan (150 km südlich von Tunis) Luft zu machen , erklärte das Ministerium in einer Erklärung.
    "Die Einheiten der Sicherheitskräfte griffen ein und verhafteten einige aus der Gruppe ",
    Nach dem tunesischen Radio, ging die Polizei mit Tränengas gegen Salafi Militanten, die Steine ​​warfen Feuer auf Agenten und verbrannten Reifen Straßen blockieren vor


    Nach Abdessattar Badr, einem hoher Beamter des Ministeriums für religiöse Angelegenheiten, sagte AFP, Mitte März wurde eine Regierungskommission gebildet, um in den Moscheen "Imame bis mäßig zu installieren
    Seit der Januar-Revolution 2011, haben Gruppen von Salafi eine Reihe von Angriffen durchgeführt. Angeklagt gegen die Sicherheitskräfte haben zwei Gegner im Jahr 2013 getötet und haben der US-Botschaft gestürmt Staaten im September 2012.
    Die Gewalt stürzte Tunesien in einer tiefen politischen Krise, die schließlich zum Rücktritt der Regierung von der islamistischen Ennahda Anfang 2014 führte Eine unabhängige Patei hat seit gebildet worden ist, und es muss das Land in Richtung Wahlen im Jahr 2014 führen. (AFP)

    Der Führer der salafitischen Ennahda Rachid Ghanouchi hat üb er 20 jahre in England im Exil gelebt..
    Tombé pour la france



    Es wird nichts so sehr geglaubt wie das, was nicht gewusst wird.




  8. #68
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    9.949

    Standard AW: Tunesien heute

    Weltbank und der IMF hatten die Tunesische Wirtschaft und Regierung bis zuletzt gelobt. Nun schreiben die identischen Leute, solche Berichte.

    Weltbank und IMF, stecken auch in anderen Ländern als Partner krimineller und korrupter Regierungen tief in dem Internationalen Sumpf, der Geld Vernichtung und Unterschlagung

    Ben Ali: 50 Milliarden Dollar in die eigene Tasche gewirtschaftet

    Ein Bericht der Weltbank zeigt, wie der frühere tunesische Herrscher Wirtschaftspolitik zur Familienpolitik machte
    28.03.2014 – [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #69
    La France aux Français Benutzerbild von ladydewinter
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    7.685

    Standard AW: Tunesien heute

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Die islamistische Ennahda verliert die Wahl.!
    Tombé pour la france



    Es wird nichts so sehr geglaubt wie das, was nicht gewusst wird.




  10. #70
    Mitglied Benutzerbild von Rabodo
    Registriert seit
    05.01.2014
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.373

    Standard AW: Tunesien heute

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Falsch. Ben Ali wird nur als Verbrecher dargestellt. Was kostet eine Frau Merkel mit ihrem Stab wohl so? Sie verdient 220.000 € / Jahr, und das zukünftig lebenslänglich, macht dann etwa 10 Millionen € insgesamt - nur für sie alleine. Und wenn man das mal 1000 rechnet, kann man erahnen, was hierzulande eine Regierung kostet. Dagegen war Ben Ali regelrecht billig. Ben Ali hat sehr viel für sein Land getan, das sieht man erst jetzt, nachdem er nicht mehr da ist. Die Nachfolgeverbrecherbande, die "Übergangsregierung", hat die Steuern erhöht - damit sie privat Geld in die Taschen gespült bekommen, nicht umsonst ist jetzt alles viel teurer dortzulande.
    Warum gingen dann die Leute gegen ihn und er musste stiften gehen?
    Will sagen, wenn er doch so toll war hatte er doch wohl auch ne Mehrheit der Bevölkerung hinter sich die ihn gegen die Umstürzler unterstützt hätte.
    Steh früh auf, steh fest auf, machs Maul auf
    ( Martin Luther )

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Femen Mitglied droht in Tunesien der Tod
    Von Efna im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 383
    Letzter Beitrag: 05.04.2013, 10:37
  2. Revolte in Tunesien - Folgen und Entwicklung
    Von Buella im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 567
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 18:59
  3. Tunesien in die EU???
    Von Houseworker im Forum Europa
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 11:02
  4. Antworten: 170
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 19:44
  5. Tunesien
    Von Don im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 18:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 65

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben