+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 123 1 2 3 4 5 11 51 101 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 1228

Thema: Ehegattensplittung gilt jetzt auch für Homosexuelle

  1. #1
    Sui
    Gast

    Standard Ehegattensplittung gilt jetzt auch für Homosexuelle

    Willkommen im Ga-Ga Land!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ehegattensplitting gilt auch für Homo-Ehe

    Das Ehegattensplitting muss laut Verfassungsgericht auch bei einer Homo-Ehe gelten. Gleichgeschlechtlichen Lebenspartnern Steuervorteile vorzuenthalten ist laut den Richtern verfassungswidrig.
    Die Homo-"ehe" ist per se ein Witz. Eine Ehe besteht zwischen Mann UND Frau.
    Demnächst kann man in Europa auch sein Pferd heiraten und dort wird dann auch gesplittet.

  2. #2
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    60.777

    Standard AW: Ehegattensplittung gilt jetzt auch für Homosexuelle

    Da kann man nicht mal was dagegen sagen. Solange es diese Lebenspartnerschaften gibt, sehe ich keine Handhabe bzw. Grund dass das Splitting für die nicht gelten sollte. Das Splitting ist auch nicht das Problem, sondern dass eine - sagen wir mal - "unnatürliche Beziehung" den gleichen Status bekommt wie eine Ehe zwischen Mann und Frau. Aber das Thema hatten wir hier ja schon bis zum Erbrechen.

  3. #3
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.567

    Standard AW: Ehegattensplittung gilt jetzt auch für Homosexuelle

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Da kann man nicht mal was dagegen sagen. Solange es diese Lebenspartnerschaften gibt, sehe ich keine Handhabe bzw. Grund dass das Splitting für die nicht gelten sollte. Das Splitting ist auch nicht das Problem, sondern dass eine - sagen wir mal - "unnatürliche Beziehung" den gleichen Status bekommt wie eine Ehe zwischen Mann und Frau. Aber das Thema hatten wir hier ja schon bis zum Erbrechen.
    Nu ja, dam kann ich mich - wenn auch nicht wirklich begeistert - anschließen!

    Aber wenn die Homosexualität demnächst zur Pflicht wird, gehe ich auf die Barrikaden!



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  4. #4
    NICHT GEHIRNGEWASCHEN Benutzerbild von Strandwanderer
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    34.110

    Standard AW: Ehegattensplittung gilt jetzt auch für Homosexuelle

    :

    Ein weiterer Schritt zur Homogenisierung der Bevölkerung.
    .„Es gibt Verbrechen gegen und Verbrechen für die Menschlichkeit. Die Verbrechen gegen die Menschlichkeit werden von Deutschen begangen. Die Verbrechen für die Menschlichkeit werden an Deutschen begangen.“ Carl Schmitt, deutscher Staatsrechtler und Philosoph

    "Der Sieg ging an die Alliierten, der soldatische Ruhm an die Deutschen." Drew Middleton, amerikanischer Militärpublizist

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von houston
    Registriert seit
    07.12.2012
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.224

    Standard AW: Ehegattensplittung gilt jetzt auch für Homosexuelle

    Also wen sie diesen Schritt nun gegangen sind.
    So sollten man nun auch um sie auch echt gleich zustellen .
    So etwas wie ein Kindergeld -(Ersatz) zugestehen !!
    ]Ich bin (noch) ein "Besatzungs Republik Deutschland" ler !

    Ich bin das Pack... und stolz auf unsere deutsche Vergangenheit

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Fipse
    Registriert seit
    27.10.2008
    Beiträge
    617

    Standard AW: Ehegattensplittung gilt jetzt auch für Homosexuelle

    Gute Sache!


    Und ja ich weiß. Gleich kommen wieder die Kommentare dass ich selbst Schwul wäre, Beleidigungen bla bla bla.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von BobbyJohn
    Registriert seit
    25.05.2013
    Beiträge
    285

    Standard AW: Ehegattensplittung gilt jetzt auch für Homosexuelle

    Ist gut so.
    Aber die üblichen Verdächtigen werden wohl wieder was zu meckern haben bei dem Thema.

  8. #8
    WWG1WGA Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    66.578

    Standard AW: Ehegattensplittung gilt jetzt auch für Homosexuelle

    Zitat Zitat von houston Beitrag anzeigen
    Also wen sie diesen Schritt nun gegangen sind.
    So sollten man nun auch um sie auch echt gleich zustellen .
    So etwas wie ein Kindergeld -(Ersatz) zugestehen !!
    Für entführte Kinder aus Haiti, die in Berliner Schwulenbars zum anschaffen landen?

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Immertot.
    Registriert seit
    24.05.2013
    Beiträge
    53

    Standard AW: Ehegattensplittung gilt jetzt auch für Homosexuelle

    "Unnatürliche Beziehung" ist natürlich Quatsch. Aber das wurde ja schon oft genug durchgekaut. Ich begrüße die Entscheidung, allerdings muss da noch mehr passieren!

  10. #10
    Verloren Benutzerbild von Brathering
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Hermannstraße
    Beiträge
    9.766

    Standard AW: Ehegattensplittung gilt jetzt auch für Homosexuelle

    Adieu Förderung und Schutz der Familie. Bitte konsequent aus den entsprechenden Verfassungen streichen.
    Gehst du zum Griechen, vergiss die Peitsche nicht!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Islam jetzt auch in Polen
    Von Pirat02 im Forum Europa
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 14:44
  2. Auch die Christen hassen Homosexuelle
    Von Mondgoettin im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 09:17
  3. Warum werden hier jetzt staendig homosexuelle gebasht?
    Von Mondgoettin im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 08:34
  4. Gilt das auch als islamische Hetze?
    Von antiachmed im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 14:42

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben