+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 40 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 566

Thema: Das Berliner Stadtschloß - Ein Traum wird wahr :-)

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Bürgerrechtler >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.379

    Standard Das Berliner Stadtschloß - Ein Traum wird wahr :-)




    Diesen Monat ist offizieller Start für den Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses. 2019 soll es dann stehen und als "Humboldtforum" die Sammlungen des bisher in Dahlem beheimateten Völkerkundemuseums aufnehmen.

    Ich will versuchen, den Baufortschritt während der kommenden Jahre zu dokumentieren und vielleicht auch Diskussionen über den Sinn und (aus einer gewissen Ecke konstatierten) Unsinn eines solch gigantischen Rekonstruktionsprojekts anzuregen.


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  2. #2
    Bürgerrechtler >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.379

    Standard AW: Das Berliner Stadtschloß - Ein Traum wird wahr :-)

    Hier noch einmal dieselbe Schloßansicht von der Straße Unter den Linden her gesehen:



    (Maler Eduard Gaertner)

    Und so sah das dort noch vor wenigen Jahren aus. Der sogenannte "Palast der Republik" hinter der wunderschönen Schloßbrücke. Ein glücklicherweise entsorgtes Mahnmal für die Überheblichkeit und Unsensibilität totalitären Proletentums >x.(

    Geändert von Heifüsch (10.06.2013 um 01:07 Uhr)
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  3. #3
    Banned by AG Tiergarten Benutzerbild von Lamm
    Registriert seit
    09.10.2006
    Beiträge
    769

    Standard AW: Das Berliner Stadtschloß - Ein Traum wird wahr :-)

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    Hier noch einmal dieselbe Schloßansicht von der Straße Unter den Linden her gesehen:



    (Maler Eduard Gaertner)
    Heute müsste man noch ein paar Hütchenspieler und Bettelanten einfügen, ne Menge Dreck, ne Runde FastFoodbuden in der Strassenmitte und etwas Graffiti
    "Der Sozialismus ist eine Idee von Intellektuellen - gemacht für Intellektuelle, um den Rest zu beherrschen." – Margaret Thatcher
    "Government’s view of the economy could be summed up in a few short phrases: If it moves, tax it. If it keeps moving, regulate it. And if it stops moving, subsidize it." – Ronald Reagan

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von jack000
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    3.798

    Standard AW: Das Berliner Stadtschloß - Ein Traum wird wahr :-)

    Zitat Zitat von Lamm Beitrag anzeigen
    Heute müsste man noch ein paar Hütchenspieler und Bettelanten einfügen, ne Menge Dreck, ne Runde FastFoodbuden in der Strassenmitte und etwas Graffiti
    1. Serve the public trust.
    2. Protect the innocent.
    3. Uphold the law.

  5. #5
    Bürgerrechtler >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.379

    Standard AW: Das Berliner Stadtschloß - Ein Traum wird wahr :-)

    Zitat Zitat von Lamm Beitrag anzeigen
    Heute müsste man noch ein paar Hütchenspieler und Bettelanten einfügen, ne Menge Dreck, ne Runde FastFoodbuden in der Strassenmitte und etwas Graffiti
    Hütchenspieler ja. Ansonsten achtet man dort schon auf ein etwas gepflegteres Erscheinungsbild als etwa in der Oranienstraße :-)

    Allerdings ist die Straße unter den Linden gerade eine Riesenbaustelle, weil dort die Verlängerung der U-Bahnlinie 5 gebaut wird. Und dann steht da noch die Rache der Modernisten, ein unförmiges riesiges blau-silbernes Gebilde, das sich "Humboldtbox" nennt und die durchaus sinnvolle Aufgabe erfüllt, Interessierte mit dem Schloßprojekt vertraut zu machen. Das Äußere dieser Box ist allerdings geeignet, jeden Anflug spreeathenseliger Gefühle im Keim zu ersticken. Inmitten historischer Bausubstanz wie Zeughaus, Schloßbrücke und Dom wird dieser ästhetische Fremdkörper das historische Ambiente nun leider die nächsten sechs Jahre oder länger (In Berlin weiß man das nie) nachhaltig beeinträchtigen. Aber wahrscheinlich wird das nur den kulturell gebildeten Touristen unangenehm auffallen, unsere eigenen "Fachleute" sind in dieser Hinsicht absolute Autisten :-(


    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  6. #6
    Labor omnia vincit! Benutzerbild von willy
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    7.326

    Standard AW: Das Berliner Stadtschloß - Ein Traum wird wahr :-)

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    Hier noch einmal dieselbe Schloßansicht von der Straße Unter den Linden her gesehen:



    (Maler Eduard Gaertner)

    [...]
    Herzallerliebst, hachjaaa!

    Die wilhelministischen Tage hatten auch ihre Glanzseiten.
    Lieblingsgericht: Thunfischgrütze.

  7. #7
    Bürgerrechtler >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.379

    Standard AW: Das Berliner Stadtschloß - Ein Traum wird wahr :-)

    Zitat Zitat von willy Beitrag anzeigen
    Herzallerliebst, hachjaaa!

    Die wilhelministischen Tage hatten auch ihre Glanzseiten.
    Hier noch´n Gärtner. Links Schinkels Neue Wache, dahinter das Zeughaus, heute "Deutsches Historisches Museum" und im Hintergrund das Schloß. Bald können wir genau diesen Anblick wieder geniessen :-)



    Das war allerdings zu einer Zeit, als Berlin unter König Friedrich Wilhelm IV. noch eine relativ unbedeutende Provinzhauptstadt war.
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Leif
    Registriert seit
    27.03.2013
    Ort
    Wannsee
    Beiträge
    2.532

    Standard AW: Das Berliner Stadtschloß - Ein Traum wird wahr :-)

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    Hier noch´n Gärtner. Links Schinkels Neue Wache, dahinter das Zeughaus, heute "Deutsches Historisches Museum" und im Hintergrund das Schloß. Bald können wir genau diesen Anblick wieder geniessen :-)



    Das war allerdings zu einer Zeit, als Berlin unter König Friedrich Wilhelm IV. noch eine relativ unbedeutende Provinzhauptstadt war.
    Berlin war die erste deutsche Großstadt (>100.000), und das schon im 18ten Jahrhundert... könnte man die Räume im Schloss als Läden und Wohnquartiere vermieten/verkaufen, könnte das auch ein privater Investor tragen.

    Es ist wie mit Schinkels Bauakademie. Es hätte sich schon längst ein Investor gefunden, allein am staatlichen Anspruch des Nutzungsprimats scheiterte es...
    Geändert von Leif (10.06.2013 um 21:54 Uhr)

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Stättler
    Registriert seit
    15.04.2013
    Ort
    Hobbitkneipe
    Beiträge
    3.014

    Standard AW: Das Berliner Stadtschloß - Ein Traum wird wahr :-)

    Zitat Zitat von Leif Beitrag anzeigen
    .. könnte man die Räume im Schloss als Läden und Wohnquartiere vermieten/verkaufen, könnte das auch ein privater Investor tragen.
    Frag mal bei Berggruen nach ...vielleicht will der gerne eine " Friedrichs - mall "............

  10. #10
    Bürgerrechtler >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.379

    Standard AW: Das Berliner Stadtschloß - Ein Traum wird wahr :-)

    Zitat Zitat von Leif Beitrag anzeigen
    Berlin war die erste deutsche Großstadt (>100.000), und das schon im 18ten Jahrhundert(freilich gegen Ende des selbigen)... könnte man die Räume im Schloss als Läden und Geschäfte vermieten/verkaufen, könnte das auch ein privater Investor tragen.
    Ca. 80 Millionen werden wie vorgesehen schon an Spenden zusammenkommen. Eben erst hat sich ja ein Mäzen bereiterklärt, die originalgetreue Rekonstruktion der Kuppel zu finanzieren!
    Man rechnet natürlich erst dann mit einem größeren Spendenfluß, wenn tatsächlich mit dem Bau begonnen wird und damit der Point of no return erreicht ist. Und der ist jetzt da, also bringt eure Pfandflaschen weg und spendet!!! :-)
    Geändert von Heifüsch (10.06.2013 um 22:04 Uhr)
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wüstenwahn wird wahr!
    Von Houseworker im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 155
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 21:34
  2. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 12:07
  3. Ein Traum wurde wahr !
    Von Doc Gyneco im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 20:35
  4. Ein Traum wird wahr - die Herdprämie kommt
    Von Walter Hofer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 13:33

Nutzer die den Thread gelesen haben : 11

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben